145°
ABGELAUFEN
[Qipu] Zahnzusatzversicherung – bis zu 60€ Cashback bei Asstel

 [Qipu] Zahnzusatzversicherung – bis zu 60€ Cashback bei Asstel

Home & LivingShoop (ehemals Qipu) Angebote

[Qipu] Zahnzusatzversicherung – bis zu 60€ Cashback bei Asstel

Preis:Preis:Preis:100€
Zum DealZum DealZum Deal
Wieder da! Bis zum 07.12 kann man bei Qipu 60€ Cashback für die Plus und Comfort Zahnzusatzversicherung einstreichen. Es gilt eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren und ist gültig für Versicherungsnehmer ab dem 21. Lebensjahr. Bei meinem Check kam ich mit Zahnersatz und ohne Zahnprophylaxe auf 50€ pro Jahr.

Fakten:

60€ Cashback für den Plus und Comfort Tarif
35€ Cashback für den Basis Tarif
2 Jahre Laufzeit
ab dem 21. Lebensjahr

Bitte beachte:

Bei Abschluss des Vertrags einer asstel Zahnzusatzversicherung beträgt die Laufzeit 2 Jahre. Nach Ablauf verlängert sich der Vertrag jeweils um 1 Jahr, wenn Sie die Zahnzusatzversicherung nicht 3 Monate vor Ablauf schriftlich kündigen. Das Angebot gilt nur für Versicherungsnehmer ab dem 21. Lebensjahr.

60€ Cashback für eine Plus oder Comfort Zahnzusatzversicherung (mit einer Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren + gültig für Versicherungsnehmer ab dem 21. Lebensjahr)
WICHTIG: Dein Cashback wird zunächst mit dem niedrigeren Betrag für die Basis-Zahnzusatzversicherung erfasst. Hast Du eine Versicherung des Tarifs Plus oder Comfort abgeschlossen, wird das Cashback nachträglich auf den erhöhten Betrag angepasst.

Sichere Dir eine Kostenerstattung von bis zu 100% für Brücken, Kronen und Prothesen sowie bis zu 90% Kostenerstattung für Inlays und Implantate. Neben Zahnersatz sparst Du auch bei Zahnprophylaxeleistungen, wie z.B. der professionellen Zahnreinigung.

Alter Thread:
mydealz.de/dea…946

12 Kommentare

lohnt sich voll, für 2 jahre abzuschließen

Mich wollen die nicht versichern f3292t543769p7885910n2.jpg

GGf ich müsste im Januar eine Krone bekommen. Ersetz mir diese Versicherung dann 80% der Kosten?

NarutaruTR

GGf ich müsste im Januar eine Krone bekommen. Ersetz mir diese Versicherung dann 80% der Kosten?


Eher nicht. Diese Versicherung hat 8 Monate Wartezeit.
Dann lieber zu R+V gehen:
- keine Wartezeit
- bis zu 1000€ im ersten und 2000€ Ersattung im zweiten Jahr
- achtung!: Mindestverlaufzeit zwei KALENDERJAHRE, d.h. wenn man noch im Dezember 2014 abschliessen würde, dann könnte man nach 13 Monaten (Ende 2015) kündigen und bekommt 1000€ + 2000€ Erstattung (max, wenn die Rechnung noch im 2014 ausgestellt werden kann).

Ansonnsten eventuell Württembergische (kann ohne Wartezeit abgeschlossen werden, aber dann weniger Geldleistung)

Dann verstehe ich den Sinn dieser Versicherung nicht. Wofür zahle ich dann 8 Monate lang?

NarutaruTR

Dann verstehe ich den Sinn dieser Versicherung nicht. Wofür zahle ich dann 8 Monate lang?



sorry aber denke nochmal in Ruhe darüber nach....

NarutaruTR

Dann verstehe ich den Sinn dieser Versicherung nicht. Wofür zahle ich dann 8 Monate lang?


Die Kritik ist doch nicht falsch, wenn es Versicherungen gibt, die deutlich schneller greifen. Da zahlt man dann halt mehr.

mandel50

rung hat 8 Monate Wartezeit. Dann lieber zu R+V gehen: - keine Wartezeit - bis zu 1000€ im ersten und 2000€ Ersattung im zweiten Jahr



Oh man, hätte ich das mal vorher gewusst.

In den letzten paar Monaten wurden bei mir 3 Wurzelbehandlungen und jetzt eine Zahnreinigung durchgeführt.
Bezahlen musste ich über 1.100€.

Weißt du wie es ist, wenn jetzt die Wurzelbehandlung noch weitergeführt wird, ob die Versicherung dafür dann die Kosten übernehmen würde?

Ich habe leider auch nichts dergleichen gefunden, dass es eine Versicherung die Kosten übernimmt, wenn man noch nicht 8 Monate Kunde ist. Sonst hätte ich noch vor der Wurzelbehandlung eine abgeschlossen.

Nunja die über 1100€ kriege ich eh nicht wieder

Leute... selbst wenn die Verischerung keine Wartezeit hat, wird sie KEINE Kosten für Behandlungen übernehmen, die bereits vor VERTRAGSABSCHLUSS angeraten ODER absehbar waren.
Soll heißen: Zahnarzt sagt "hmmm, da wird wahrscheinlich bald was fällig" -> Keine Erstattung, unabhängig von irgendwelchen Wartezeiten oder sonstwas. Es sei denn der Versicherer ist überaus kulant (sehr unwahrscheinlich).

NarutaruTR

Dann verstehe ich den Sinn dieser Versicherung nicht. Wofür zahle ich dann 8 Monate lang?



Weil eine Versicherung keine Spardose ist, sondern Risiken versichert. Ich drücke es mal bildlich aus:

Die Versicherung wettet, dass Deine Zähne BESSER sind als Du denkst. Und Du wettest, dass Deine Zähne SCHLECHTER sind als die Versicherung glaubt. Dann kommt noch ein Mathematiker und rechnet die Quote aus: wieviele Wetten kann die Versicherung verlieren und trotzdem GEWINN machen.

Gewinn, das böse und politisch unkorrekte Wort - obwohl gerade hier das alle im Sinn haben X)

NarutaruTR

Dann verstehe ich den Sinn dieser Versicherung nicht. Wofür zahle ich dann 8 Monate lang?


Das was du erklärst, ist ja grundsätzlich schön und gut, Stichwort Schicksalsgemeinschaft. Aber 8 Monate sind schon arg lang, das empfinde ich auch so.

PsychoHH

Weißt du wie es ist, wenn jetzt die Wurzelbehandlung noch weitergeführt wird, ob die Versicherung dafür dann die Kosten übernehmen würde?

Versicherer übernhemen keine Kosten für angefangene/angeratene/laufende Behandlungen. Wurzebehandlungen werde nicht in allen Tarifen erstattet. Auch vorhandene Zahnlücken (fehlende Zähne) können nicht immer mitversichert werden.
Die erwähnte R+V kostet aber bei 90% Erstattung (bei Kronen/Implantaten kann eine Rolle spielen) schon über 50€/Monat. Lohnt sich also, wenn man eine größer Sanierung plant, ist aber von Zahnarzt noch nicht angeraten worden

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text