Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 20 November 2022.
571° Abgelaufen
86
Gepostet 12 November 2022

QNAP NAS TS-253D-4G 309€ oder 247€ als Student bei den Black Weeks NBB

247,20€296,76€-17%
Avatar
Geteilt von Lukee7
Mitglied seit 2021
1
14

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Es sind noch viele weitere QNAP Produkte reduziert. In den Werbe Plakatten ist QNAP erst ab dem 14.11 reduziert. Jedoch sind die Angbote bereits jetzt verfügbar. Außer am 14.11 kommt noch mehr...

Der seht gute Dealpreis ist nur mit NBB Campus Zugang möglich.
Der Preis von 309€ ohne Campus zugriff ist höher als der Vergleichspreis, jedoch laut idealo schon der zweit Beste.
Und wer nicht bei ebay bestellen will, hatt auch damit noch einen guten Preis gefunden.

!Wichtig nicht die Version mit Speicher dabei, kaufen. Dieser ist aktuell einzeln günstiger zu erwerben.


NBB Beschreibung:
TS-253D Quad-Core 2,5 GbE NAS für Profis, das die PCIe-Erweiterung für 10 Gbps oder M.2 SSDs unterstützt, um Anwendungen zu beschleunigen

Der neue Wi-Fi 6 (802.11ax) hat zu einem höheren Bandbreitenbedarf für kabelgebundene und drahtlose Netzwerkverbindungen geführt. Durch die Integration des Intel® Celeron® J4125 Quad-Core Prozessors mit 2,0 GHz und 2,5 GbE Konnektivität bietet das TS-253D nicht nur modernen Unternehmen eine ausgezeichnete NAS Lösung zur Aufrüstung auf 2,5 GbE Umgebungen für produktive tägliche Sicherungs-/Wiederherstellungsaufgaben, sondern bietet Spielern auch reichlich Speicherplatz für ihre umfangreichen Spielsammlungen. Durch die Einstellung von Port-Trunking mit den beiden integrierten 2,5 GbE Ports können Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbps erreicht werden. Das TS-253D unterstützt außerdem PCIe-Erweiterung, Multi-Cloud Backup, Cloud-Storage-Gateways, 4K HDMI Ausgang und Echtzeit-Transkodierung sowie erweiterbare Speicherkapazität und funktionsreiche Anwendungen, um als kosteneffizientes, zuverlässiges 2,5 GbE NAS zu fungieren.
notebooksbilliger Mehr Details unter notebooksbilliger

Zusätzliche Info
Avatar
Preis für "Normalos" ist zwischenzeitlich auf 289€ heruntergegangen und somit nochmal günstiger als ursprünglich angekündigt.

Studenten gehen dafür etwas leer aus, da dort der Preis mittlerweile bei 272€ liegt und somit etwas höher als im ursprünglichen Deal.
Bearbeitet von Lukee7, 12 November 2022
Sag was dazu

Auch interessant

86 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Phu bin Student und suche seid längerem nach einem NAS werd ich damit glücklich? Dachte eigentlich immer an eine Synology.
    Will die als zentralen Speicher für Fotos, Zugriff von Überall und Backups im Lokalen Netz
    Avatar
    Qnap oder Synology ist eine Art Glaubensfrage.
    Ich hatte beides Zuhause und fand das Betriebssystem und die Handhabung der Synology einfacher, aber das ist Geschmackssache. Der Funktionsumfang ist nahezu identisch (also natürlich im selben Preisrahmen) 😁 (bearbeitet)
  2. Avatar
    Ich bin mit dem 253D top zufrieden.
    Zusätzlich habe ich eine Erweiterungskarte für 2 NVMe SSDs und auf 8GB RAM aufgerüstet.
    Dient als Fileserver, VPN, Reverse Proxy, diverse Docker Container und Linux VM ohne Probleme.

    Hatte zwar auch schon mal mit nem 220+ geliebäugelt, aber speziell bei Docker hatte ich da über ein paar Nachteile bei USB und Bridge Network gelesen, die QNAP offenbar besser gelöst bzw. nicht wegrationalisiert hat.
    Avatar
    Werde auch RAM aufrüsten und NVMe SSD, welche hast du genommen?

    An Docker hab ich mich heute auch versucht, bin gerade dabei das Image zu transportieren. Liegt nicht im Docker Hub, will es iwie so rüber kriegen.
  3. Avatar
    Kann man auf dem Teil Docker Container laufen lassen? Wie verhält sich das bei QNAP?
    Avatar
    Jo, kein Problem. Je nach Anwendung und Anzahl der parallel laufenden Docker zzgl. dem System und aktiven Services empfiehlt sich aber ggf. ein RAM-Upgrade (muss nicht der teure RAM des Herstellers sein).
    Das ist aber natürlich generell bei jedem NAS so
  4. Avatar
    Da ich bisher keinen Nas hatte wie sieht das denn aus wenn man erstmal nur eine Festplatte damit betreiben will. Ist das problemlos möglich !?
    Avatar
    Du kannst grundsätzlich eine beliebige Anzahl an Platten in beliebigen Konfigurationen laufen lassen.
    Probleme tauchen erst auf, wenn Du bestehende Konfigurationen ändern willst.

    Also wenn Du z.B. erst eine Platte einzeln betreibst und dann eine zweite Platte hinzufügst und auch einzeln betreibst - kein Problem.
    Wenn Du erst eine Platte betreibst und dann eine zweite Platte hinzufügst und beide miteinander in RAID 0/1 kombinieren willst - dann müssen beide Platten dafür konfiguriert und initialisiert werden - und dabei werden alle bestehenden Daten auf den Platten gelöscht. Also vorher alle Daten auf eine dritte Platte sichern, damit nichts verloren geht.

    Außerdem solltest Du beachten, dass bei RAID 0/1 der Speicher von der kleineren Platte zählt, also hast du z.B. bei RAID 1 mit einer 1TB Platte und einer 2TB Platte nur 1TB Speicherplatz zur Verfügung. (bearbeitet)
  5. Avatar
    Was ich euch empfehlen kann. Einen selbstbau NAS, Anleitungen gibts zum Beispiel bei elefacts (https://www.elefacts.de/test-153-nas_basic_2.1__mini_itx_eigenbau_nas_mit_4x_sata_und_passiver_4_kern_cpu).

    Plex, PiHole, etc. alles (im Docker) möglich. (bearbeitet)
  6. Avatar
    Hatte mir vor einigen Jahren auch 2 Qnaps geholt zur Datensicherung und Foto Archivierung. Stehen in 2 verschiedenen Städten und nutzen sich gegenseitig über VPN als Backupserver.
    Kann man alles machen aber das ist so viel Arbeit und ständig geht mal wieder irgendwas nicht. Wenn ich noch den Stromverbrauch berücksichtige hätte ich mir dafür heute lieber einen deutschen Cloud-Speicher geholt. (bearbeitet)
  7. Avatar
    Bei mir werden 272€ (NBB Campus) angezeigt. Hat sich der Preis geändert oder mache ich etwas falsch?
  8. Avatar
    Synology könnte Mal ein Upgrade der ds220+ machen. Diese qnap hat Bums.
    Avatar
    Das ist doch in deren Portfolio ganz klar diese hier: synology.com/de-…20+
    Der Preis ist allerdings höher, als für die 4-Bay Version des o.g. Qnap
  9. Avatar
    Für Plex / NAS und als Home Lab gut geeignet?
    Sind die 4GB RAM genug wenn ich ein zwei virtuelle Maschinen sowie Plex Server / SABnzbd / Nextcloud o.ä. laufen lassen will?
    Achja und als VPN bzw. Adblock ala pihole (gibts sicher ne alternative die hier laufen würde)
    Bisher kein NAS im Haushalt vorhanden (bearbeitet)
    Avatar
    Also prinzipiell kompatibel ja, allerdings würde ich bei dem Vorhaben wahrscheinlich schon den RAM auf 8gb, wenn nicht sogar 16gb erhöhen.
    PiHole kann man direkt als Docker laufen lassen, ist bei mir als Docker bedeutend ressourcenschonender im Bergleich zur VM. Aber, sofern eine eigenständige IP für den PiHole erforderlich ist, entweder per Portainer oder als VM... wäre ein Hinweis für den ich sehr dankbar gewesen wäre, bevor ich den PI als Docker habe laufen lassen. Sofern man den Standard-Port ändert, wird der PI nämlich manchmal nicht als DNS gefunden bzw erkannt...
  10. Avatar
    Dachte das wär ne äußert futuristische Mikrowelle
    Avatar
    hihihi 
  11. Avatar
    Dann lieber ein JONSBO N1 mit Mini-ITX und Unraid oder TrueNAS.
    Avatar
    UnRaid kann ich für den Preis nicht empfehlen.
    Dann doch lieber TrueNas.
    Aber das Case ist chic
  12. Avatar
    gelöscht (bearbeitet)
    Avatar
    Kann ich leider überhaupt nicht nachvollziehen.
    Top Gerät seit dem Kauf vor ca. zwei Jahren keine Probleme 24/7 mit Plex Backup SMB usw. im Einsatz.


    Nur der Preis war damals (negativ) 100€ teurer
  13. Avatar
    Hallo,
    Aktuell werden für Normalos statt 309 Euro 340 Euro aufgerufen.
    Wurde der Preis offensichtlich wieder angehoben?
    Avatar
    Scheint so. Allerdings steht auf der Startseite von notebooksbilliger auch, dass die qnap Angebote erst ab dem 15 starten. Vielleicht wird der Preis dann morgen wieder reduziert
  14. Avatar
    Welcher NAS wäre vergleichbar der auch 4K über Plex Transkodieren kann (so das man sich den Plex pass sparen kann)?
  15. Avatar
    Interessant wäre, wie gut das Gerät zusammen mit dem QNAP TR-004 Erweiterungsmodul arbeiten würde.
    Für ca. 470€ hätte man ein 6-Bay-System mit genug Power für mehr oder weniger alles, was der Durchschnittsuser braucht.


    Was meint ihr?
  16. Avatar
    Leider zu lang gezögert und verpasst. Meint ihr da kommt nochmal was?
  17. Avatar
    Ist immer noch verfügbar… Campus Preis 247€
    Avatar
    Ich hab leider keinen Campus Zugang und der Preis lag hier bei 289€ ohne für fast eine Woche. (bearbeitet)
Avatar