QNAP TS-453B-4G 4 Bay  Amazon.it
98°Abgelaufen

QNAP TS-453B-4G 4 Bay Amazon.it

548,72€595,75€-8%Amazon.it Angebote
15
eingestellt am 15. Apr
War auf der Suche nach diesem QNAP 453b NAS und einen guten Preis bei Amazon.it gesehen und auch gleich bestellt.



  • PCIe-Port unterstützt die Installation eines QNAP QM2 Dual-Port M.2 SSD / 10GbE-Konnektivität, eines kompatiblen PCIe Wireless Adapters oder einer USB 3.1 10Gbps Karte
  • USB-QuickAccess-Port für den direkten Zugriff auf Dateien auf NAS, ohne dass eine Netzwerkverbindung erforderlich ist
  • Unterstützt Virtualisierung, zentralisierte Speicherung, Backup, Freigabe und Disaster Recovery
  • Ein hybrider Ansatz zur Virtualisierung in einem NAS: Virtualization Station und Container Station
  • Unterstützt 4K Hardware Decodierung und transcodes 4K H.264 Videos on-the-fly oder offline
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
Wie "schlimm" ist es denn wirklich ein 4Bay im RAID 5 ohne USV zu betreiben?
ayronvor 17 m

Wie "schlimm" ist es denn wirklich ein 4Bay im RAID 5 ohne USV zu …Wie "schlimm" ist es denn wirklich ein 4Bay im RAID 5 ohne USV zu betreiben?


Wie hoch ist dein Schaden, wenn die Daten Weg sind? Daran ableiten ob es sich lohnt oder nicht eine usv zu installieren. Dann aber auch nicht den Überspannungsschutz vergessen
Bearbeitet von: "nicolaskonz" 15. Apr
Wir hatten im Büro mal vor einigen Jahren ein Qnap.
Wir fanden das es in allen Belangen "billig" war.
Verarbeitung, Software, usw.
War auch nicht sonderlich schnell.
War dann auch pünktlich nach der Garantie defekt.
Haben danach nur noch Synology gekauft.

Wie geschrieben, ist schon ein paar Jahre her, hat sich die Qualität der Qnap verbessert?

Was mir an den Qnap gefällt ist der HDMI Ausgang.
Verstehe nicht wieso Synology nicht endlich einen einbaut.
nicolaskonzvor 27 m

Wie hoch ist dein Schaden, wenn die Daten Weg sind? Daran ableiten ob es …Wie hoch ist dein Schaden, wenn die Daten Weg sind? Daran ableiten ob es sich lohnt oder nicht eine usv zu installieren. Dann aber auch nicht den Überspannungsschutz vergessen


Hast du eine Empfehlung für ein usv die mit der qnap kompatibel sind
alh8888vor 43 m

Was mir an den Qnap gefällt ist der HDMI Ausgang.Verstehe nicht wieso …Was mir an den Qnap gefällt ist der HDMI Ausgang.Verstehe nicht wieso Synology nicht endlich einen einbaut.


Weil eine NAS kein Videowiedergabe-Gerät ist?
alh8888vor 44 m

Wir hatten im Büro mal vor einigen Jahren ein Qnap.Wir fanden das es in …Wir hatten im Büro mal vor einigen Jahren ein Qnap.Wir fanden das es in allen Belangen "billig" war.Verarbeitung, Software, usw.War auch nicht sonderlich schnell.War dann auch pünktlich nach der Garantie defekt.Haben danach nur noch Synology gekauft.Wie geschrieben, ist schon ein paar Jahre her, hat sich die Qualität der Qnap verbessert?Was mir an den Qnap gefällt ist der HDMI Ausgang.Verstehe nicht wieso Synology nicht endlich einen einbaut.

Mein QNAP NAS läuft jetzt seit 7 Jahren 24/7. In all der Zeit gab es nicht einmal einen außerplanmäßigen Neustart geschweige denn einen Ausfall. Selbst die Lüfter sind noch die ersten. Was die Geschwindigkeit angeht ist bei mir Zuhause eher das Gigabit LAN der Flaschenhals. In der Familie und im Freundeskreis sind noch einige seit Jahren mit QNAP unterwegs und auch da sind alle sehr zufrieden.
alh8888vor 1 h, 11 m

Wir hatten im Büro mal vor einigen Jahren ein Qnap.Wir fanden das es in …Wir hatten im Büro mal vor einigen Jahren ein Qnap.Wir fanden das es in allen Belangen "billig" war.Verarbeitung, Software, usw.War auch nicht sonderlich schnell.War dann auch pünktlich nach der Garantie defekt.Haben danach nur noch Synology gekauft.Wie geschrieben, ist schon ein paar Jahre her, hat sich die Qualität der Qnap verbessert?Was mir an den Qnap gefällt ist der HDMI Ausgang.Verstehe nicht wieso Synology nicht endlich einen einbaut.


Bin von Synology, Nutzer seit 2006, nach 10 Jahren auf QNAP umgestiegen und freue mich über diesen Schritt.
Deine Erfahrungen teile ich nicht, Hardware ist qualitativ gleichwertig, Software/ System bei QNAP m.E. besser.
hansemeierleiervor 57 m

Weil eine NAS kein Videowiedergabe-Gerät ist?


Wieso baut es dann Qnap ein? Aus Jux und Tollerei?
Ssynology muss es ja nicht in jedes Modell einbauen, z.B. nur in die Play Modelle wäre es wünschenswert.
nicolaskonzvor 2 h, 24 m

Wie hoch ist dein Schaden, wenn die Daten Weg sind? Daran ableiten ob es …Wie hoch ist dein Schaden, wenn die Daten Weg sind? Daran ableiten ob es sich lohnt oder nicht eine usv zu installieren. Dann aber auch nicht den Überspannungsschutz vergessen


Meine Frage war eher ob ein Stromverlust tatsächlich so schlimm ist im Raid5 und ob man da nichts reparieren kann? Wenn jeder Ausfall Datenverlust bedeutet dann lohnt sich Natürlich eine usv sofort.

Nutze derzeit nur Raid 1, da soll ja nichts passieren bei Stromausfall.
enzymvor 56 m

Bin von Synology, Nutzer seit 2006, nach 10 Jahren auf QNAP umgestiegen …Bin von Synology, Nutzer seit 2006, nach 10 Jahren auf QNAP umgestiegen und freue mich über diesen Schritt.Deine Erfahrungen teile ich nicht, Hardware ist qualitativ gleichwertig, Software/ System bei QNAP m.E. besser.


Aber Synology ist noch ein weniger sicherer/einfacherer/bequemer zu konfigurieren oder?

Kenne nur DSM bisher.
Synology gefällt mir besser. Ist aber Geschmackssache. Qualitativ nehmen die sich nix. Wichtiger sind die Platten die verbaut werden.

LG
ayronvor 26 m

Meine Frage war eher ob ein Stromverlust tatsächlich so schlimm ist im …Meine Frage war eher ob ein Stromverlust tatsächlich so schlimm ist im Raid5 und ob man da nichts reparieren kann? Wenn jeder Ausfall Datenverlust bedeutet dann lohnt sich Natürlich eine usv sofort.Nutze derzeit nur Raid 1, da soll ja nichts passieren bei Stromausfall.


Datenverlust kann passieren, ist aber nicht die Regel. Grundsätzlich ist aber eine USV für ein NAS keine schlechte Idee. Kostet ja auch nicht die Welt.
ayronvor 1 h, 49 m

Aber Synology ist noch ein weniger sicherer/einfacherer/bequemer zu …Aber Synology ist noch ein weniger sicherer/einfacherer/bequemer zu konfigurieren oder?Kenne nur DSM bisher.


Dachte ich auch.
Bin aber als Synology User mit QNAP gleich zurecht gekommen.
Bearbeitet von: "enzym" 15. Apr
Bin seit jeher bei QNAP, meine 469L läuft seit 5 Jahren durch, nie Probleme gehabt, weder bei Updates noch sonst wann! Für den Privatgebrauch schnell genug, mag man es schneller, gibts auch dafür was bei QNAP... Kostet halt, aber im Grunde genau so viel wie Synology, die beiden nehmen sich eigentlich 0, weder Qualitativ noch SW mäßig, beide haben ihre Schwächen und Vorteile!

Was man jedoch bedenken muss, bei dieser NAS hat QNap das erste mal auf Kunststoffgehäude gesetzt. Das läßt sie wirklich billig wirken, wenn man jedoch bedenkt, dass diese eh nur irgendwo in der Ecke steht ist es nicht wirklich tragisch!
Gutes NAS - mir alledings immer noch 'n Ticken zu teuer

Warum das hier wahrscheinlich das nächste wird?

Die Option, in Zukunft per Erweiterungskarte auf 10GBit gehen zu können, ohne ein neues NAS anschaffen zu müssen ist schon reizvoll (sofern diese Erweiterungskarte dann kein Vermögen kostet jedenfalls).

Ist, soweit ich in Erfahrung bringen konnte, in Punkto Datentransfer auch im Vergleich zum 918+ schneller...

Ach ja - guter erster Deal, lumpenburger - vielen Dank!
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von lumpenburger. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text