57°
ABGELAUFEN
QPAD Tastatur MK-80 MX-Black bei Alternate ZACKZACK

QPAD Tastatur MK-80 MX-Black bei Alternate ZACKZACK

ElektronikZackZack Angebote

QPAD Tastatur MK-80 MX-Black bei Alternate ZACKZACK

Preis:Preis:Preis:104,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Alternate ZackZack gibt`s gerade die QPAD
Tastatur "MK-80 MX-Black" für charmante 99,90 + 4,95 Versand.
Idealo-Preis: 120,54
idealo.de/pre…+80

Die Cherry MX-Black erfreuen sich im allgemeinen grosser Beliebtheit und sind für den Preis ein meines Erachtens recht guter Deal.
Klar werden einige flamen und rumheulen, dass 100 Euronen ein straffer Kurs für ne Tastatur sind...aber wer drauf steht und wer`s hat...^^

Hier noch ein Test der selben Tastatur mit Brown-Keys
http://www.gamezoom.net/artikel/QPAD_MK_80_Gaming_Keyboard_MX_Brown_Test_Review-25900

wer sich zudem bischen mehr in Sachen-Cherry-MX-Switches einlesen möchte, dem sei dieser Link ans Herz gelegt:
tomshardware.de/Mec…tml

20 Kommentare

warum ist die tastatur so teuer ? klärt mich bitte auf.
weil für 100 euro bekomme ich ne tasta mit display usw.

uschilala

warum ist die tastatur so teuer ? klärt mich bitte auf. weil für 100 euro bekomme ich ne tasta mit display usw.



Es handelt sich um eine Tastatur mich mechanischen Cherry-MX Switches.

habe die Beschreibung eben nochmal erweitert...alle Fragen diesbezüglich sollten dadurch geklärt werden^^

uschilala

warum ist die tastatur so teuer ? klärt mich bitte auf. weil für 100 euro bekomme ich ne tasta mit display usw.



was für ein vorteil bringt eine mechanischen tasta ?

uschilala

warum ist die tastatur so teuer ? klärt mich bitte auf. weil für 100 euro bekomme ich ne tasta mit display usw.



Genau da hat jede Taste einen eigenen mechanischen Switch, dass ist Qualitätsmäßig und vom Gefühl her eine ganz andere Liga als die Tastaturen mit Gummimatten.

Aber ne Mecha sollte man nicht einfach so kaufen sondern vorher die unterschiedlichen Switches (z.B. Black, Red, Blue,...) selbst testen da alle ein wenig anders sind.


PS: Die Tastatur ist super, besitze selber die MK-85 (Reds) und bin nach wie vor begeistert.

uschilala

warum ist die tastatur so teuer ? klärt mich bitte auf. weil für 100 euro bekomme ich ne tasta mit display usw.



Es ist ein anderes Tippgefühl als bei herkömmlichen (Rubberdome)Tastaturen. Die Schalter unter den Tastencaps sind auf ca. 50 Millionen Anschläge ausgelegt und fühlen sich immer gleich an (kein Ausleiern). Des Weiteren gibt es verschiedene Schalterarten. Am besten Mal den Link in der Dealbeschreibung anschauen.

ich persönlich fahre im privaten Gebrauch MX-Blue Switches und hab jeden morgen auf der Arbeit wieder das ernüchternde Gefühl einer Rubberdome...möchte das Mecha-Feeling nicht mehr missen^^

Ich habe den großen Bruder von der, die MX 85, SAU GEILE TASTATUR! Ich will eine mechanische nie mehr missen wollen!!!

Die hat aber ne sehr ulkige Tastenbelegung:
ntzq05_1.png

für mich schreibt meine sekretärin, daher cold

bistn echt straffer Typ

hacky

Die hat aber ne sehr ulkige Tastenbelegung:


Was ist an der Tastenbelegung denn so ulkig, außer dass es auf englisch ist?

Lucca77

bistn echt straffer Typ



Danke. Kann dir aber erst morgen Antworten, meine Sekretärin hat bereits Feierabend.

hättste morgen antorten lassen...wärs evtl. nen Lacher gewesen...FAIL^^

idk

Was ist an der Tastenbelegung denn so ulkig, außer dass es auf englisch ist?


Naja, das gehört doch aber zwingend in den Dealtext. Was soll denn ein normaler Deutscher mit einer englischen Tastatur?!

in der Produktbeschreibung steht, dass das Layout Deutsch ist^^

Mein Gott ihr stellt euch an ... 90% der Promobilder für Tastaturen sind im Querty-Layout, ihr tut grad so als hättet ihr grad nen Alien gesehen ...

Was anderes als MX Blue kommt mir nicht unter die Griffel.
Wer aber Blacks mag (finde die irgendwie schwachsinnig. Ist Rubberdomes recht ähnlich), der bekommt hier ne super Tastatur zu einem Spitzenpreis.

CrocoDoc

Was anderes als MX Blue kommt mir nicht unter die Griffel.

tomshardware.de/Mec…tml

Fast so gute Wahl wie eine (selbstgespülte, aber noch lautere und "lichtlose") IBM Model M. preater.com/mod…lm/

Bei der auch als "Arbeitsgerät" geeigneten QPAD MX 80 sollte man neben der auf AltGr-Ebene schwachen Ausleuchtung und eher kurzlebig ausgeführten Handballenablage noch beachten, daß die Backlight-Regelung per Alt-Fn + Num-2/8 leider zumindest per PS/2 angeschlossene Rechner weckt.
Mit anderen Worten: Man bekommt das Licht bei schlafendem PC nicht mehr manuell aus und muß es also jeweils beim Suspend/Hibernate automagisch abschalten, was zumindest unter Linux per "/usr/local/bin/kbd_cmd W ff & showkey -s" aus http://www.win.tue.nl/~aeb/linux/kbd/kbd_cmd.c in einer /etc/pm/sleep.d/kbd_cmd_reset_and_selftest funktioniert.
Einschaltcodes (und Lösungen für andere Systeme) sind leider noch nicht bekannt: zahlreicher beim Hersteller nachfragen! qpad.com/pro…80/

CrocoDoc

Was anderes als MX Blue kommt mir nicht unter die Griffel.



Eine Model M habe ich lange Zeit genutzt. Die Dinger haben natürlich ein fantastisches Schreibgefühl. Aber irgendwann war der Drang nach Windowstaste, USB (dachte am Anfang USB wäre irgendwie toll und hab verdrängt, dass eine USB Tastatur eigentlich nur Nachteile hat) Multimediatasten, Beleuchtung etc. zu groß.
Im Nachhinein war es extrem dämlich das Ding zu verkaufen, hätte es besser in den Schrank gelegt, aber das lässt sich nun nicht mehr ändern :D). Wenn man nicht alleine wohnt, sollte man bei einer Model M aber immer eine leise Ausweichtastatur zur Hand haben. Die Teile sind eine echte Lärmbelästigung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text