Quadcopter Cheerson CX-20 Open-Source RTF aus China
179°Abgelaufen

Quadcopter Cheerson CX-20 Open-Source RTF aus China

44
eingestellt am 5. Feb 2015
auf den Endpreis inkl Versandkosten kommt ihr mit dem Coupon 6e6e0b

Es handelt sich hierbei um die Open-Source-Version.
letzter Deal:
mydealz.de/dea…239


im Groben der Text von h3lium (danke!)
Preisvergleich:
Ich verfolge den Preis nun seit etlichen Tagen... Allerdings ist er nur in sehr seltenen Fällen unter 300€.

Zur Drohne:
Die Cheerson CX-20 ist baugleich zur Quanum Nova Drone von Hobbyking.com.
Es handelt sich dabei um einen wirklich umfangreichen Quadcopter mit etlichen Funktionen bzw. Erweiterungsmöglichkeiten (Kamera/Gimbal, FPV etc...).

Sie ist sehr vergleichbar zur deutlich teureren DJI Phantom 2

Auch die Ersatzteile sind umfangreich und viel günstiger zu erhalten.


Einen ausführlichen Bericht erspare ich mir und verweise auf:
china-gadgets.de/gad…er/



Das ganze wird aus China verschickt! Es kommen also noch Zoll und MwSt dazu.

44 Kommentare

Dann ist der Dealpreis krass falsch, yo.

Verfasser

derbeste

Dann ist der Dealpreis krass falsch, yo.


Yo, ich habe ihn über den Daumen gepeilt angepasst.

Garantie? Rückversand?...usw?

Verfasser

antonshigur

Garantie? Rückversand?...usw?


Du bekommst in der Regel falls etwas defekt sein sollte das defekte Teil von Banggood nachgeliefert.

ist wirklich schwer zu widerstehen

einfach mal schön den text aus meinem deal kopiert....
Preis ist wie gesagt schwer kalkulierbar. Eigentlich landen alle Drohnen beim zoll. Das heißt 19%mwst + zollgebühr!
Kommt dann aber ungefähr hin mit 280€....

Von RCMaster habe ich übrigens folgende Antwort bekommen:

"Hallo,

vielen Dank für Deine Vorbestellung bei RCMaster.

Der CX 20 ist eigentlich voraussichtlich Mitte FEB ab DE lieferbar.
Leider fehlt er zur Zeit auf dem Markt.

Das Chinesische Neujahr steht vor der Tür, deswegen sind vielen Fabriken schon außer Betrieb.
Wir rechnen mit einer Lieferzeit von Mitte März.

Entschuldigung sehr für diese Unannhemlichkeit und wir werden sie sofort losschicken, wenn sie auf Lager ist.
Wenn Du darauf nicht so lange warten willst, können wir auch zurückerstatten.

MfG
RCMaster"

Gibt's bei dem Teil auch die Möglichkeit den Versand über NL Auszuwählen um u.a.den Zoll zu umgehen?

8,39 EUR Versand kommen auch noch drauf, sind wir bei fast 290 EUR. Hat jemand Erfahrungen mit der Drohne? Vielleicht sogar im Vergleich zu einer DJI? Mir brennt es auch schon seit geraumer Zeit unter den Nägeln...

Btw, wenn das Teil Baugleich zu der Quanum Nova Drohne von Hobbyking.com ist, dann würde ich doch eher zu der greifen. Die gibt es dort gerade für 252,65 EUR mit Versand aus UK. hobbyking.com/hob…tml

Das ist keine Drohne, sondern ein Multikopter. Kann man aber kaufen, wenn man weiß auf was man sich einlässt und der Preis ist gut.

[EDIT]
Drohne taugt aber gut als Bullshitdetektor. Sobald jemand von Drohnen redet, hat er keine Ahnung und geht dem Hobby selber nicht nach ;).
[/EDIT]

Verfasser

BigBudweiser

8,39 EUR Versand kommen auch noch drauf, sind wir bei fast 290 EUR. Hat jemand Erfahrungen mit der Drohne? Vielleicht sogar im Vergleich zu einer DJI? Mir brennt es auch schon seit geraumer Zeit unter den Nägeln...


Kannst du mir deine Rechnung erklären?

dasd1

Kannst du mir deine Rechnung erklären?


Bangood:
US$259.98
US$9.30
US$-13.00

Bei Zahlung mit Paypal:
Von Betrag €232,51 EUR
Zu Betrag $256,28 USD

232,51*1,03*1,19 = 284.99
(angenommen 3% Zoll - kommt das hin?)

BigBudweiser

8,39 EUR Versand kommen auch noch drauf, sind wir bei fast 290 EUR. Hat jemand Erfahrungen mit der Drohne? Vielleicht sogar im Vergleich zu einer DJI? Mir brennt es auch schon seit geraumer Zeit unter den Nägeln...



234,61 + 19% = 279,19
+8,39 Versand = 287,58 EUR gesamt
Oder habe ich einen Fehler gemacht?

CrocoDoc

[EDIT] Drohne taugt aber gut als Bullshitdetektor. Sobald jemand von Drohnen redet, hat er keine Ahnung und geht dem Hobby selber nicht nach ;). [/EDIT]



Gäähhn, mir doch egal ob Drohne, Quadrocopter oder Multicopter. Unterm Strich ist es ein cooles Spielzeug auf das ich nicht unscharf bin!

CrocoDoc

[EDIT] Drohne taugt aber gut als Bullshitdetektor. Sobald jemand von Drohnen redet, hat er keine Ahnung und geht dem Hobby selber nicht nach ;). [/EDIT]



Du kannst das Ding bezeichnen wie du willst, steht dir vollkommen frei. Wäre dem nicht so würde die Art des Bullshitdetektors ja auch nicht funktionieren.

BigBudweiser

8,39 EUR Versand kommen auch noch drauf, sind wir bei fast 290 EUR. Hat jemand Erfahrungen mit der Drohne? Vielleicht sogar im Vergleich zu einer DJI? Mir brennt es auch schon seit geraumer Zeit unter den Nägeln...



Du hast Zoll vergessen. Zudem werden erst die Versandkosten addiert und dann werden die Aufschläge berechnet.

Der Preis ist hot, wenn man genau das Modell haben möchte. Alternativen wurden ja schon genannt, die zum Teil durch den Europaversand weniger Ärger machen würden.

CrocoDoc

[EDIT] Drohne taugt aber gut als Bullshitdetektor. Sobald jemand von Drohnen redet, hat er keine Ahnung und geht dem Hobby selber nicht nach ;). [/EDIT]


Beziehst du dich auf das Wissen aus Foren?
Von offizieller Seite sind es UAVs oder durch die deutsche Luftfahrtbundesamt als "unbemannte Luftfahrtzeuge" bezeichnet. Diese schließen die - wohlgemerkt alle - umgangssprachlichen Begriffe "Drohne", "Multicopter" etc. ein. Die Begriffe dienen dir letztlich nur der Differenzierung im Sprachgebrauch, was durchaus Sinn macht. Daher haben aber noch lange die Leute, die solche Luftfahrtzeuge als Drohnen bezeichnen kein Unrecht.

Vielleicht stehst du auf einer anderen Seite des Bullshitdetektors als du glauben magst.

Es kommen Einfuhrsteuer und Zoll dazu.
Die berechnen sich immer aus Warenwert+Versand

BenBer

Von offizieller Seite sind es UAVs oder durch die deutsche Luftfahrtbundesamt als "unbemannte Luftfahrtzeuge" bezeichnet. Diese schließen die - wohlgemerkt alle - umgangssprachlichen Begriffe "Drohne", "Multicopter" etc. ein. Die Begriffe dienen dir letztlich nur der Differenzierung im Sprachgebrauch, was durchaus Sinn macht. Daher haben aber noch lange die Leute, die solche Luftfahrtzeuge als Drohnen bezeichnen Unrecht. Vielleicht stehst du auf einer anderen Seite des Bullshitdetektors als du glauben magst.



Die offiziellen Definitionen kenne ich bereits, keine Sorge ;).

Drohne hat allerdings eine negative Konnotation. Da man sich als Multikopter Pilot häufig genug mit Vorurteilen auseinandersetzen muss, vermeidet man es tunlichst den Begriff noch weiter zu etablieren. Wir können in Deutschland froh sein, dass wir als Privatleute unter 5 kg überhaupt noch ohne Aufstiegsgenehmigung fliegen dürfen. In Österreich kann man z.B. sehen wo die Drohnenangst hin führt. Ohne Führerschein läuft da auch für Privatleute nix mehr und der kostet mindestens 240 €, je nach Laune der Behörde auch gerne 350 €.

Wer nun den Begriff Drohne verwendet outet sich als jemand, der sich bisher nicht mit dem Thema auseinander gesetzt hat und genau solche Leute neigen ab und an dazu das Ansehen des Hobbies nicht gerade aufzupolieren.
Den Wenigsten ist z.B. klar, dass man zwingend eine spezielle Versicherung für das Ding (nicht als Vorsichtsmaßnahme, sondern gesetzlich verpflichtend) benötigt. Eine Haftpflichtversicherung zahlt nicht.

@Crocodoc: Dann verstehe ich deinen Standpunkt. Persönlich ist es mir egal was der Leihe beim Wort Drohne assoziiert. Für mich ist und bleibt es ein Begriff, den ich nutzen werde, gerade wegen meines technischen Hintergrundes. Der Bullshitdetector sollte dann wohl eher die Leute signalisieren, die unvollständiges Halbwissen einem Hobby negativ anlassen - also gemeint sind die von dir angesprochene Personen.

Sorry für OT.

Mit allen Gebühren und Zöllen komme ich auf 267.52€

BigBudweiser

Btw, wenn das Teil Baugleich zu der Quanum Nova Drohne von Hobbyking.com ist, dann würde ich doch eher zu der greifen. Die gibt es dort gerade für 252,65 EUR mit Versand aus UK. http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__55105__Quanum_Nova_FPV_GPS_Waypoint_QuadCopter_Mode_1_Ready_to_Fly_.html


Stimmt nicht. Versand aus China (International Warehouse). Im UK Warehouse ist der gar nicht in RTF verfügbar. Nur in PNF, ohne Fernbedienung und Receiver, Akku / Ladegerät zum Preis von 236,27€.
hobbyking.com/hob…865

marcelo117

Mit allen Gebühren und Zöllen komme ich auf 267.52€


Ich komme auf 288,15€.
Vor der Pay-Pal Zahlung bei Banggood auf Euro umgestelt = Kaufpreis 231,27€ + 4,7% Zollgebühr = 242,14 + 19% Einfuhrumsatzsteuer = Endpreis 288,15€.
Qipu nicht vergessen! Bringt nochmal 8,98€ Cashback.

Habe das Teil und für den Preis absolut hot. Hatte Weihnachten fuer 270€ bei rcmaster zugegriffen. Kam 2 wochen später aus dem de warehouse. Das Ding ist quasi der Android an Fertigkoptern... Fliegt bereits out of box sehr gut. Und wenn man sich mit der Materie beschäftigt lässt sich das Teil ordentlich aufmotzen/modden.

In meinen kommt bald nen vollwertiges APM mit Power Modul und Telemetrie rein. FB wird dann auch durch ne andere ersetzt.

Mehr Kopter für das Geld gibt nur mit Eigenbau. Wenn überhaupt. Und da muss man sich erstmal ordentlich reinlesen. Vorteil ist auch dass es alle Ersatzteile einzeln fuer wenig Geld gibt. Und es passen Standard Lipos.


Achja... Das Teil kommt mit EMS, die wickeln den Zoll anhand der Rechnung von BG ab. Banggood kann man per Bemerkungsfeld mitteilen die Zolldeklaration etwas zu schönigen. Das sollte man aber NICHT machen, denn sonst kann man sich bald bei Uli einquartieren

Wer bestellen sollte... Qipu nicht vergessen.
Hat einer Erfahrungen mit dem Expedited shipping Service?

Verfasser

Mist, Qipu habe ich selbst vergessen..

Ist der wirklich vergleichbar zum Phantom 2? Hat da einer Erfahrung? Gruß

Ich halte von diesen fertig plastikdingern ehrlich gesagt nichts. Ein crash, das Gehäuse bricht und das Ding ist Geschichte. Lieber einen "nackten" Bausatz kaufen.

kramal, hättest du nur eine einzige der im Thread verlinkten Quellen kurz angeschaut, wäre dir sofort die auch in den vorherigen Zeilen oft erwähnte Ersatzteilverfügbarkeit aufgefallen. Sollte dir als das Gehäuse brechen, kannst du es durch einen Klick auf den Bestellknopf ordern und wirst es nach erfolgter Bezahlung geliefert bekommen.

Schön ung Gut aber wer weiß wie lange es das gibt? Bei einem Bausatz aus "standardteilen" oder wo das chassis eine einfache Platte ist kann man es notfalls selber reparieren ohne auf einen dubiosen Hersteller angewiesen zu sein. Außerdem kann man die Geometrie und Motoren ändern usw. was hier schwierig ist.
Jedem das seine, mir sind 275 für ein Plastikspielzeug aus china zu viel. Ich wollte nur hinweisen, dass es eventuell vernünftiger ist einen Bausatz zu kaufen, da zukunftssicherer

Hat es auch eine "Follow me" Funktion wie hier zu sehen? youtu.be/PBv…K6w

kramal

Schön ung Gut aber wer weiß wie lange es das gibt? Bei einem Bausatz aus "standardteilen" oder wo das chassis eine einfache Platte ist kann man es notfalls selber reparieren ohne auf einen dubiosen Hersteller angewiesen zu sein. Außerdem kann man die Geometrie und Motoren ändern usw. was hier schwierig ist. Jedem das seine, mir sind 275 für ein Plastikspielzeug aus china zu viel. Ich wollte nur hinweisen, dass es eventuell vernünftiger ist einen Bausatz zu kaufen, da zukunftssicherer



Ich bin zwar auch ein Fan vom selber basteln, da man so ein tiefer greifendes Verständnis bekommt. Aber viele Leute haben darauf keinen Bock und da ist RTF/BNF eine gute Alternative. Die Gefahr ist natürlich groß, dass man sowas aus einer Laune heraus kauft und dann ohne Ahnung und Versicherung auf dem nächsten Acker das Ding zerstört oder im schlimmsten Fall einen hohen Schaden anrichtet. GPS assisted ist das Fliegen aber kein Hexenwerk (Allerdings langweilig :P).

Und dieses Ding hier, besonders in der open source Variante, sollte man nicht mit China Spielzeug verwechseln. Man kann problemlos Komponenten tauschen und zwar auch gegen andere. Da sitzt kein unbekannter NoName Mist Flight Controller drin, sondern ein APM 2.5.

Wenn man mit seiner GoPro oder Moebius ein paar schöne Bilder machen will, macht man vermutlich nicht so viel falsch. Wenn es einem mehr ums Fliegen geht, dann würde ich eher etwas anderes kaufen bzw. erst einmal mit "China Spielzeug" einsteigen. Da kann man schon mal die Grundlagen lernen ohne Schaden anzurichten. Ein Hubsan X4 kostet nicht die Welt und kann auch wieder verkauft werden, wenn man dann umsteigt.
Allzu große Erwartungen braucht man aber nicht zu haben, allein eine Fernsteuerung kostet sonst schon mal 200+€. Und zwar kein Deluxe Top Modell, sondern etwas das viele als Einsteigergerät bezeichnen würden (Man kann aber auch mit 70€ einsteigen. Die ganzen Funktionen braucht man am Anfang eh nicht und was nützt einem eine zukunftssichere Fernsteuerung, wenn man nach kurzer Zeit die Lust verliert).

Will sowas aber niemandem ausreden. Ist ein fantastisches Hobby und das Ding ist sicherlich nicht der schlechteste Einstieg. Sofern man nicht zum Horten neigt, kann man sowas ja auch immer mit humanem Wertverlust wieder abstoßen.
Ich empfehle aber direkt noch ein paar Akkus zu bestellen. Aber bitte nicht in China, da Akkus aus China versenden recht nervig sein kann und die Kapazitäten nie stimme. Wenn man extra zum fliegen an einen ruhigen Ort fährt (der eigene Garten ist nur kurz interessant), dann doch bestimmt nicht für 10 Minuten fliegen mit einer Akkuladung ;).
Wers günstig mag, kann z.B. bei Hobbyking EU/UK, Banggood UK Lipos kaufen, wenn man auf Qualität setzt (halten merkbar länger die versprochene Leistung) ist SLS eine gute Adresse.

CrocoDoc

Das ist keine Drohne, sondern ein Multikopter. Kann man aber kaufen, wenn man weiß auf was man sich einlässt und der Preis ist gut. [EDIT] Drohne taugt aber gut als Bullshitdetektor. Sobald jemand von Drohnen redet, hat er keine Ahnung und geht dem Hobby selber nicht nach ;). [/EDIT]



Klugscheißdetektor wäre für dich mal angebracht...

kramal

Schön ung Gut aber wer weiß wie lange es das gibt? Bei einem Bausatz aus "standardteilen" oder wo das chassis eine einfache Platte ist kann man es notfalls selber reparieren ohne auf einen dubiosen Hersteller angewiesen zu sein. Außerdem kann man die Geometrie und Motoren ändern usw. was hier schwierig ist. Jedem das seine, mir sind 275 für ein Plastikspielzeug aus china zu viel. Ich wollte nur hinweisen, dass es eventuell vernünftiger ist einen Bausatz zu kaufen, da zukunftssicherer


In diesem Copter hier sind "Standartteile" verbaut. Man könnte das Innenleben theoretisch auf einen Rahmen packen und fliegen. Ein Kunststoffgehäuse bietet aber auch einen gewissen Schutz der Elektronik gegenüber, und lässt sich bei einem Crash auch oft Reparieren / Kleben.
Wen ich die Kosten der Einzelteile (inkl. Fernbedienung) für einen Selbstbau Multicopter zusammenrechne, komme ich auch nicht viel billiger weg. Wen überhaupt.

CrocoDoc

Das ist keine Drohne, sondern ein Multikopter. Kann man aber kaufen, wenn man weiß auf was man sich einlässt und der Preis ist gut. [EDIT] Drohne taugt aber gut als Bullshitdetektor. Sobald jemand von Drohnen redet, hat er keine Ahnung und geht dem Hobby selber nicht nach ;). [/EDIT]



Danke für die Blumen. Ich empfehle auch einen "Letzteswortdetektor".

BenBer

Von offizieller Seite sind es UAVs oder durch die deutsche Luftfahrtbundesamt als "unbemannte Luftfahrtzeuge" bezeichnet. Diese schließen die - wohlgemerkt alle - umgangssprachlichen Begriffe "Drohne", "Multicopter" etc. ein. Die Begriffe dienen dir letztlich nur der Differenzierung im Sprachgebrauch, was durchaus Sinn macht. Daher haben aber noch lange die Leute, die solche Luftfahrtzeuge als Drohnen bezeichnen Unrecht. Vielleicht stehst du auf einer anderen Seite des Bullshitdetektors als du glauben magst.

BenBer

Von offizieller Seite sind es UAVs oder durch die deutsche Luftfahrtbundesamt als "unbemannte Luftfahrtzeuge" bezeichnet. Diese schließen die - wohlgemerkt alle - umgangssprachlichen Begriffe "Drohne", "Multicopter" etc. ein. Die Begriffe dienen dir letztlich nur der Differenzierung im Sprachgebrauch, was durchaus Sinn macht. Daher haben aber noch lange die Leute, die solche Luftfahrtzeuge als Drohnen bezeichnen Unrecht. Vielleicht stehst du auf einer anderen Seite des Bullshitdetektors als du glauben magst.

CrocoDoc

[EDIT] Drohne taugt aber gut als Bullshitdetektor. Sobald jemand von Drohnen redet, hat er keine Ahnung und geht dem Hobby selber nicht nach ;). [/EDIT]



selten so ein Schwachsinns gelalle gehört
drohnen sagen alle , auch die schon länger drohnen fliegen
selbst das bekannte forum wo Profis rum hängen nennt sich "drohnen-forum"
willst dich ja nur wichtig zum mit soner Blödsinns Aussage
und drohnen fliegen kann jedes Kind
auch mit gimbal gopro und fpv
kein Vergleich zum Modell oder heliFlug was einiges schwieriger ist

Bullshitdetektor... Lächerlich.

Robertewitsch

selten so ein Schwachsinns gelalle gehört drohnen sagen alle , auch die schon länger drohnen fliegen selbst das bekannte forum wo Profis rum hängen nennt sich "drohnen-forum" willst dich ja nur wichtig zum mit soner Blödsinns Aussage


Inzwischen greift auch der Begriff "Quadcopter" immer mehr um sich. Unsinn bleibt es dennoch.

Wenn Du in den von Dir bezeichneten "Drohnen"-Kreisen mit einem ferngesteuerten Modellbötchen auftauchst, weil das ja auch eine "Drohne" ist, wirst Du schnell zur Tür gewiesen, obwohl Du Recht hast.

Ein Quadrokopter ist ein Quadrokopter, meinetwegen auch Quadrocopter.
Multikopter ist schon wieder schwammig.
Drohne sollte meiner Ansicht nach sinnvoll jenen Vehikeln vorbehalten bleiben, die es tatsächlich auch bemannt gibt. Das ist bei RC-Modellen nicht der Fall.

Verfasser

Die Diskussion um die Begrifflichkeiten ist doch hier völlig überflüssig. Wer das mag kann sich ja einem Debattierclub anschließen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text