Quadcopter OBTAIN F803 ähnlich MAVIC pro
77°Abgelaufen

Quadcopter OBTAIN F803 ähnlich MAVIC pro

33
eingestellt am 21. Aug 2017
Bei Tomtop kann man die OBTAIN F803 mit dem Gutscheincode TTTAIN803 für etwas über 300€ vorbestellen.

OBTAIN F803 features and specs

Foldable arms and propellers;
GPS positioning system;
Intelligent flight modes (Like Follow me);
Fail-safe auto return to home (Low voltage or Out of control range);
2212 brush-less motors with strong power;
5MP camera for photos and videos;
Up to 2K photo resolution and 1080P video recording;
HD real-time image transmission (FPV);
3-axis brushless gimbal;
Up to 54 km/h flight speed;
About 22 minutes of flight autonomy.
In order to allow vibration free and smooth aerial videos, the 5MP camera is mounted on a 3-axis gimbal.

Geliefert wird :
OBTAIN F803 quadcopter
Transmitter with phone holder;
Flight battery (3s – 11.1V, 3800 mAh);
Battery charger set;
1 set of spare propellers;
4GB micro SD card;
USB memory card reader;
English manual.

Preisvergleich gibt es noch keinen.
Aber ein Drittel von einer Mavic ist schon ein Wort (Größter Unterschied dürfte die Reichweite sein die wahrscheinlich deutlich geringer als bei der Mavic ist)

Mehr Infos gibt's Hier
Zusätzliche Info
TOMTOP AngeboteTOMTOP Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Das Ding mit ner Mavic zu vergleichen ist wie Porsche gegen Fiat. Wenn man bedenkt, dass selbst DJI mit Kinderkrankheiten kämpft und Yuneec nicht an DJI rankommt, soll es eine bis dato unbekannte Chinafirma richten? Natürlich

Das Ding wird in Deutschland nicht mal ne Betriebserlaubnis haben. Ich bezweifel, dass das Teil CE konform ist. Gut, wenn man eh ohne Versicherungsnachweis und Plakette fliegt und einem alles egal ist, dann ist das auch Wurst

Reichweite ist mit 500m angegeben. Wenn es die typischen Chinaangaben sind, dürften 100m realistisch sein. Die Mavic fliegt danke OccuSync Kilometer weit, inklusive HD Stream.

Dazu hat die Mavic 4K Auflösung mit 12MP Chip und nicht nur FHD mit mikrigen 5MP. Das Gimbal wird wahrscheinlich auch bei DJI besser sein. Ich hab bisher noch keine Drohne gesehen die an die Gimbals von DJI rankommt - Das muss man DJI lassen, die sind super.

Dazu fehlen die kompletten intelligententen Funktionen wie die Sonar und Abstandssensoren. Die App für das Teil würde ich auch gerne mal sehen.

Bei 300€ kauft man hier die absolute Katze im Sack.. Dann lieber noch ein paar Euro drauf und die Spark holen.
Wer sowas kauft, kauft zweimal. Wechselakkus? Gibt es wohl keine. Sichtsystem bzw. Sensoren? Gibt es wohl nicht. Support? Kann man wohl vergessen... => COLD!

Dann lieber ne Spark für 80€ mehr.

Edit: Außerdem hast du Zoll + EUSt vergessen. Dealpreis wäre dann wohl ~374€.
Bearbeitet von: "raiden89" 21. Aug 2017
33 Kommentare
Achja an alle die hier Mal wieder sehr wahrscheinlich mit minus Zeichen rumwerfen, bitte eine Erklärung warum ihr das tut. danke
Wer sowas kauft, kauft zweimal. Wechselakkus? Gibt es wohl keine. Sichtsystem bzw. Sensoren? Gibt es wohl nicht. Support? Kann man wohl vergessen... => COLD!

Dann lieber ne Spark für 80€ mehr.

Edit: Außerdem hast du Zoll + EUSt vergessen. Dealpreis wäre dann wohl ~374€.
Bearbeitet von: "raiden89" 21. Aug 2017
Das Ding mit ner Mavic zu vergleichen ist wie Porsche gegen Fiat. Wenn man bedenkt, dass selbst DJI mit Kinderkrankheiten kämpft und Yuneec nicht an DJI rankommt, soll es eine bis dato unbekannte Chinafirma richten? Natürlich

Das Ding wird in Deutschland nicht mal ne Betriebserlaubnis haben. Ich bezweifel, dass das Teil CE konform ist. Gut, wenn man eh ohne Versicherungsnachweis und Plakette fliegt und einem alles egal ist, dann ist das auch Wurst

Reichweite ist mit 500m angegeben. Wenn es die typischen Chinaangaben sind, dürften 100m realistisch sein. Die Mavic fliegt danke OccuSync Kilometer weit, inklusive HD Stream.

Dazu hat die Mavic 4K Auflösung mit 12MP Chip und nicht nur FHD mit mikrigen 5MP. Das Gimbal wird wahrscheinlich auch bei DJI besser sein. Ich hab bisher noch keine Drohne gesehen die an die Gimbals von DJI rankommt - Das muss man DJI lassen, die sind super.

Dazu fehlen die kompletten intelligententen Funktionen wie die Sonar und Abstandssensoren. Die App für das Teil würde ich auch gerne mal sehen.

Bei 300€ kauft man hier die absolute Katze im Sack.. Dann lieber noch ein paar Euro drauf und die Spark holen.
LOL was ist das denn?
Schlechte Kamera
Kein Ocusync
Keine Abstands / Crashsensoren?
Kein Care-Vertrag

Außerdem ist bei Coptern die Intelligenz der Steuerung entscheidend, darum hat DJI auch die Nase vor der GoPro
f.geschichte21. Aug 2017

Das Ding mit ner Mavic zu vergleichen ist wie Porsche gegen Fiat. Wenn man …Das Ding mit ner Mavic zu vergleichen ist wie Porsche gegen Fiat. Wenn man bedenkt, dass selbst DJI mit Kinderkrankheiten kämpft und Yuneec nicht an DJI rankommt, soll es eine bis dato unbekannte Chinafirma richten? Natürlich Das Ding wird in Deutschland nicht mal ne Betriebserlaubnis haben. Ich bezweifel, dass das Teil CE konform ist. Gut, wenn man eh ohne Versicherungsnachweis und Plakette fliegt und einem alles egal ist, dann ist das auch Wurst Reichweite ist mit 500m angegeben. Wenn es die typischen Chinaangaben sind, dürften 100m realistisch sein. Die Mavic fliegt danke OccuSync Kilometer weit, inklusive HD Stream.Dazu hat die Mavic 4K Auflösung mit 12MP Chip und nicht nur FHD mit mikrigen 5MP. Das Gimbal wird wahrscheinlich auch bei DJI besser sein. Ich hab bisher noch keine Drohne gesehen die an die Gimbals von DJI rankommt - Das muss man DJI lassen, die sind super.Dazu fehlen die kompletten intelligententen Funktionen wie die Sonar und Abstandssensoren. Die App für das Teil würde ich auch gerne mal sehen.Bei 300€ kauft man hier die absolute Katze im Sack.. Dann lieber noch ein paar Euro drauf und die Spark holen.


ich hab die Katze mal gekauft und ich bin im DMFV von daher bin ich versichert.
was ist denn CE, erklär das doch mal, was genau CE aussagt.
Ein CE Zeichen darf sich theoretisch jeder auf sein Produkt pappen, nur wenn nachgeprüft wird und das Produkt (oder Komponenten) nicht CE konform ist hat der Hersteller Probleme.(da könntest Du recht haben, wird sich zeigen).
Sensoren sind nirgends aufgelistet, aber bei einer autonomen Funktion die die Drohne zurück bringt muss selbige über Sensoren verfügen (das hoffe ich zumindest)
Der 'ähnlich' Vergleich ist der Grund ...
Das Ding hat keine Sensoren, sonst würde es dabei stehen. Ist immerhin ein sehr verkaufsförderndes Feature. Man sieht ja auch schon am Copter, dass man eben nichts dergleichen sieht

Return to Home gibt es schon seit Jahren und kann auch ein billiger CX-20 von Anno 2014/2015 bereits schon. Der Copter merkt sich einfach die GPS Koordinaten vom Abflugpunkt und kehr dahin wieder zurück bei Signal Loss oder wenn der Akku sinkt.

Deine Versicherung kannst du dir schenken. Wenn das Ding wirklich Personen oder Sachschäden verursacht, wird bei so ner Chinadrohne die Versicherung sicher 10x gucken, da kannst du Gift drauf nehmen!

CE sagt aus, dass das Produkt den europäischen Standards entspricht. Gerade bei Multikoptern ist das bezüglich der verwendeten Funktechnik ein Knackpunkt und unter anderem auch der Grund warum die Spark in Europa nur wenige Meter und in den USA bis zu 2km fliegt.

Das Teil ist nicht nur schlechter als ne Mavic sondern auch als ne Spark - Ich würde zumindest die ersten Reviews mal abwarten.

Von Obtain hab ich im Leben noch nix gehört und ich beschäftige mich schon einige Jahre mit Coptern und baue auch selbst. Die Chancen, dass das Ding grottig wird, liegen sehr hoch.. Da sind schon ganz andere dran gescheitert.
Bearbeitet von: "f.geschichte" 21. Aug 2017
Avatar
GelöschterUser237933
Svenale21. Aug 2017

ich hab die Katze mal gekauft und ich bin im DMFV von daher bin ich …ich hab die Katze mal gekauft und ich bin im DMFV von daher bin ich versichert.was ist denn CE, erklär das doch mal, was genau CE aussagt.Ein CE Zeichen darf sich theoretisch jeder auf sein Produkt pappen, nur wenn nachgeprüft wird und das Produkt (oder Komponenten) nicht CE konform ist hat der Hersteller Probleme.(da könntest Du recht haben, wird sich zeigen). Sensoren sind nirgends aufgelistet, aber bei einer autonomen Funktion die die Drohne zurück bringt muss selbige über Sensoren verfügen (das hoffe ich zumindest)


Ok mehrere Dinge:
Sehr bläuige Entscheidung, der DMFV versichert dir dieses Ding sicherlich nicht, wenn was passiert bist du direkt am Arsch, weil dieses Produkt nicht mal für Deutschland zulässig ist ohne CE zeichen und es so gesehen von dir eingeschmuggelt wurde, keine Versicherung die noch ganz bei Trost ist wird dir das versichern.
Weiterhin musst du noch eine Plakette drauf packen, beließ dich mal zur neuen Gesetzeslage von Quadcoptern.
An und für sich finde ich Konkurenz ja ganz gut, aber das Ding kann doch noch nicht mal zusammen gefaltet werden wie die Mavic oder?
Naja viel Spaß damit, aber bitte töte mich nicht damit.
Wenn das CE Zeichen fehlt, ist die Chance hoch , das der Zoll das Ding kostenpflichtig verschrottet
Svenale21. Aug 2017

Sensoren sind nirgends aufgelistet, aber bei einer autonomen Funktion die …Sensoren sind nirgends aufgelistet, aber bei einer autonomen Funktion die die Drohne zurück bringt muss selbige über Sensoren verfügen (das hoffe ich zumindest)


Die Return-Funktion kann über GPS erfolgen. Weitere Sensoren werden verwendet um z.B. automatisch vor Objekten zu stoppen (Wand) oder auch zu unterstützen, wenn kein GPS-Signal vorhanden ist. Ohne GPS driftet die Drohne immer irgendwohin und hält sich nicht auf einem Punkt. Da kann dann ein Sensor bis zu wenigen Metern auch die Höhe halten. Das ist dann relevant, wenn GPS ausfällt oder man bewusst Indoor fliegt.
macbeef21. Aug 2017

der DMFV versichert dir dieses Ding sicherlich nicht


Gerade in dem Bereich sind so viele Eigenbauten versichert. Ein CE Zeichen ist für die Versicherung nicht notwendig!
Misterbrot21. Aug 2017

Wenn das CE Zeichen fehlt, ist die Chance hoch , das der Zoll das Ding …Wenn das CE Zeichen fehlt, ist die Chance hoch , das der Zoll das Ding kostenpflichtig verschrottet



TomTop vershcickt das mit Tarifs payed - Also kommt das zollfrei an - ähnlich wie die ganzen DJI Deals. Steht im Header
Svenale21. Aug 2017

ich hab die Katze mal gekauft und ich bin im DMFV von daher bin ich …ich hab die Katze mal gekauft und ich bin im DMFV von daher bin ich versichert.was ist denn CE, erklär das doch mal, was genau CE aussagt.Ein CE Zeichen darf sich theoretisch jeder auf sein Produkt pappen, nur wenn nachgeprüft wird und das Produkt (oder Komponenten) nicht CE konform ist hat der Hersteller Probleme.(da könntest Du recht haben, wird sich zeigen). Sensoren sind nirgends aufgelistet, aber bei einer autonomen Funktion die die Drohne zurück bringt muss selbige über Sensoren verfügen (das hoffe ich zumindest)


Die CE Kennzeichnung wird allerdings den Zoll interessieren. Wenn die sich nicht sicher sind, inwiefern das Teil CE-Konform ist, kannst du entscheiden ob es zurück nach China geht, vernichtet wird oder zur Prüfung an die Bundesnetzagentur gesandt wird... Und bei Tomtop stehen die Chancen übrigens gut, dass der Zoll ein Auge drauf wirft.
f.geschichte21. Aug 2017

TomTop vershcickt das mit Tarifs payed - Also kommt das zollfrei an - …TomTop vershcickt das mit Tarifs payed - Also kommt das zollfrei an - ähnlich wie die ganzen DJI Deals. Steht im Header



Trotzdem geht das Ding zur Kontrolle durch den Zoll und kann überprüft werden.
Tomtop lässt auch ohne Zoll die Drone liefern, hab vor zwei Wochen erst meine Xiaomi Mi Drone bekommen.
Und da würde ich auch schon den Vergleich zu der Xiaomi Drone ziehen die schon sehr lange auf dem Markt ist und viele Reviews hat. Diese bietet mit einer Marken Kamera (Sony), bessere Akkulaufzeit, Ersatzteile kaufbar, kann bis zu 4km Distanz erreichen, 0,5km Höhe und ist von der Software auch wahrscheinlich etablierter als diese "No Name" Marke.
Für einen Aufpreis von 90€ bekommt ihr die schon aktuell bei Gearbest und fährt (oder fliegt ) damit auch wahrscheinlich um einiges besser als hiermit.

Allerdings muss ich hier drauf hinweisen, dass die Xiaomi Drone auch Probleme mit nicht nachvollziehbaren Abstürzen hat (siehe Youtube Videos).
l_u_p_o_21. Aug 2017

Trotzdem geht das Ding zur Kontrolle durch den Zoll und kann überprüft w …Trotzdem geht das Ding zur Kontrolle durch den Zoll und kann überprüft werden.




Nein, da es den typischen Kanal über HongKong-England geht. Und bei Paketpost (DHL Express, Fedex, UPS) interessiert es den Zoll nicht. Die gucken in Leipzig/Frankfurt nur auf die Rechnung und wenn du keine Drogen im Paket hast, juckt die nicht was drin ist.

Ganz anders sieht es bei Sendungen aus die im Ausland als Briefpost aufgegeben wurden (HongKong Mail, China Post Mail, Singapure Post, etc.) - Die landen im Zollamt und dort machen die Stress.
hab mir mal die mühe gemacht, eine (wahrscheinliche) aufnahme der drohne zu finden. Bestätigte gibt es ja dem anschein nicht. Sieht schon echt schlecht aus, unruhig, jello effekt, zu wenig frames und kaum details.

hier kauft man für 300 euronen eine komplett unbekannte drohne. ich würde die finger davon lassen.


Erstes Review auf Deutsch
Bearbeitet von: "Svenale" 21. Aug 2017
Wutzzz21. Aug 2017

hab mir mal die mühe gemacht, eine (wahrscheinliche) aufnahme der drohne …hab mir mal die mühe gemacht, eine (wahrscheinliche) aufnahme der drohne zu finden. Bestätigte gibt es ja dem anschein nicht. Sieht schon echt schlecht aus, unruhig, jello effekt, zu wenig frames und kaum details.hier kauft man für 300 euronen eine komplett unbekannte drohne. ich würde die finger davon lassen.[Video]


Das sieht ja richtig grottig aus.

Svenale21. Aug 2017

Hier Test auf Deutsch



Das ist kein Test, sondern eine Produktbeschreibung.
raiden8921. Aug 2017

Das sieht ja richtig grottig aus.Das ist kein Test, sondern eine …Das sieht ja richtig grottig aus.Das ist kein Test, sondern eine Produktbeschreibung.


Hab ein review draus gemacht...
Svenale21. Aug 2017

Erstes Review auf Deutsch




Test? LOL - das ist doch kein Test sondern ein Sammelsurium von Herstellerangaben in einen Text gepackt.. Typischer Affi Müll

EDIT: Videoquali ist ja unterirdisch. Brutal Jello. Sehr schlechte Stabilität des Bildes. Unterirdische Videoqualität. Sieht ja aus wie ne Aufnahme von ner FPV Kamera aus nem Racecopter
Bearbeitet von: "f.geschichte" 21. Aug 2017
f.geschichte21. Aug 2017

Test? LOL - das ist doch kein Test sondern ein Sammelsurium von …Test? LOL - das ist doch kein Test sondern ein Sammelsurium von Herstellerangaben in einen Text gepackt.. Typischer Affi Müll


Deshalb ja auch ein review...
so und jetzt alle mal wieder beruhigen! Ich weiß, dass ist keine Mavic Pro und das erwarte ich für 300€ auch gar nicht aber ich habe auch nur ähnlich geschrieben weil eben nicht gleich!
Ich werde wenn ich das Dinge habe ausführlich testen und dann einen ordentlichen Testbericht verfassen, habe auch Beim Hersteller Angefragt ob es ein CE gibt und ob der Quadrocopter über weitere Sensoren verfügt.
f.geschichte21. Aug 2017

Test? LOL - das ist doch kein Test sondern ein Sammelsurium von …Test? LOL - das ist doch kein Test sondern ein Sammelsurium von Herstellerangaben in einen Text gepackt.. Typischer Affi MüllEDIT: Videoquali ist ja unterirdisch. Brutal Jello. Sehr schlechte Stabilität des Bildes. Unterirdische Videoqualität. Sieht ja aus wie ne Aufnahme von ner FPV Kamera aus nem Racecopter


Kenn das Video auch, gibt aber auch noch ein anderes weiß leider nicht wie man youtube verlinkt
Flight
Das sieht genauso grottig aus.. You get what you pay for
Also bei den Videos... unbedingt ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und z.B. die Xiaomi Mi Drone nehmen. Da hat man mehr "Drohne pro Euro" und sollte für 400€~ verfügbar sein.
Avatar
GelöschterUser86601
Svenale21. Aug 2017

ich hab die Katze mal gekauft und ich bin im DMFV von daher bin ich …ich hab die Katze mal gekauft und ich bin im DMFV von daher bin ich versichert.was ist denn CE, erklär das doch mal, was genau CE aussagt.Ein CE Zeichen darf sich theoretisch jeder auf sein Produkt pappen, nur wenn nachgeprüft wird und das Produkt (oder Komponenten) nicht CE konform ist hat der Hersteller Probleme.(da könntest Du recht haben, wird sich zeigen). Sensoren sind nirgends aufgelistet, aber bei einer autonomen Funktion die die Drohne zurück bringt muss selbige über Sensoren verfügen (das hoffe ich zumindest)


Versichert der DMFV explizit Geräte ohne bzw. mit falscher CE Kennzeichnung überhaupt? Meines Wissens nach gibt es sehr weniger Versicherer der dies tun (ja ich weiss das der DMFV kein Versicherer im herkömmlichen Sinne ist).

Weiter konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen als du von "hat der Hersteller Probleme" bei einem Hersteller aus Fernost sprichst. Ich würde mal eher davon ausgehen, dass die in Fernost relativ wenig juckt was du in DE mit deinem Copter so treibst...

Wenns denn unbedingt so billo sein muss um ein paar Filmchen zu drehen -> Syma X8 und ne GoPro drunter hängen, wackelt natürlich entsprechend, aber ist immer noch besser als das hier gezeigte Video.
Bearbeitet von: "GelöschterUser86601" 21. Aug 2017
Avatar
GelöschterUser86601
f.geschichte21. Aug 2017

Das Ding hat keine Sensoren, sonst würde es dabei stehen. Ist immerhin ein …Das Ding hat keine Sensoren, sonst würde es dabei stehen. Ist immerhin ein sehr verkaufsförderndes Feature. Man sieht ja auch schon am Copter, dass man eben nichts dergleichen sieht ;)Return to Home gibt es schon seit Jahren und kann auch ein billiger CX-20 von Anno 2014/2015 bereits schon. Der Copter merkt sich einfach die GPS Koordinaten vom Abflugpunkt und kehr dahin wieder zurück bei Signal Loss oder wenn der Akku sinkt.Deine Versicherung kannst du dir schenken. Wenn das Ding wirklich Personen oder Sachschäden verursacht, wird bei so ner Chinadrohne die Versicherung sicher 10x gucken, da kannst du Gift drauf nehmen!CE sagt aus, dass das Produkt den europäischen Standards entspricht. Gerade bei Multikoptern ist das bezüglich der verwendeten Funktechnik ein Knackpunkt und unter anderem auch der Grund warum die Spark in Europa nur wenige Meter und in den USA bis zu 2km fliegt.Das Teil ist nicht nur schlechter als ne Mavic sondern auch als ne Spark - Ich würde zumindest die ersten Reviews mal abwarten.Von Obtain hab ich im Leben noch nix gehört und ich beschäftige mich schon einige Jahre mit Coptern und baue auch selbst. Die Chancen, dass das Ding grottig wird, liegen sehr hoch.. Da sind schon ganz andere dran gescheitert.



bei CG hatten Sie vor kurzem eine Hafpftlicht erwähnt welche explizit "China Copter" ohne CE mitversichert, von daher würde ich die Aussage nicht so pauschalisieren, wenn ich auch dem Rest deiner Aussage voll zustimme.
Bearbeitet von: "GelöschterUser86601" 21. Aug 2017
Die Drohne ist Rohs compliant und hat auch CE
Svenale21. Aug 2017

Die Drohne ist Rohs compliant und hat auch CE


China Export?

14678647-yK7dw.jpg
Ne, sieht für mich echt aus (hab damit viel beruflich zu tun allerdings mehr mit UL)
14678681-MiNY2.jpg
Bearbeitet von: "Svenale" 21. Aug 2017
Hallo ,ihr Schlaumeier,man sollte sich bevor man den cfly Optain so niedermacht erstal richtig auf der Herstellerseite
schlau machen. Der optain hat alle Prüfzeichen ( RoHS CE FC R&TTE ) das die Camera nicht an die des Mavic kommte sollte auch klar sen. als 3tes sollte man den Preis beachten,der Mavic von Dji kostet locker das 3 fache. Ich bin selber seit 2 Wochen Besitzer des Cfly Optain und bin für den Preis begeistert.
Ps Der Optain wurde bei Tomtop gekauft und mit UPS Luftpost (Versand kostenlos) nach den Niederlanden
geschickt und wurde von da mit UPS bei mir angeliefert und ohne Zollgebühren.
Mittlerweile bei GB mit 291 gelistet. Und in youtube auf 700 meter Distanz getestet. Natürlich kann man es nicht mit ner Mavic vergleichen - aber warum auch?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text