Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Quadral Breeze Two: Lautsprecher (Multiroom, Bluetooth, 25h Akku, 60Hz - 25kHz)
171° Abgelaufen

Quadral Breeze Two: Lautsprecher (Multiroom, Bluetooth, 25h Akku, 60Hz - 25kHz)

149€188€-21%eBay Angebote
Expert (Beta) 21
Expert (Beta)
eingestellt am 23. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei RadioWolf bekommt ihr derzeit den Quadral Breeze Two Lautsprecher für 149€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus Deutschland. Der Lautsprecher ist in den Farben schwarz und weiß verfügbar. Der aktuelle VGP liegt bei 188€.



Eigenschaften:
  • Leistung: 2x 25 Watt
  • Übertragungsbereich: 50Hz - 25kHz
  • Akkulaufzeit: > 25 Std.
  • Abmessungen: B 44 x H 15,5 x T 17 cm
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

21 Kommentare
Habe einige davon gekauft beim gleichen Händler zu dem Zeitpunkt für 199eur, sind ihr Geld echt wert.(y)
Habe auch mittlerweile drei von denen mit alexa verbunden, absolut zu empfehlen, kenne keinen BT Lautsprecher, der nur annähernd das Wasser reichen kann
Wie ist der Klang bei maximaler Lautstärke?
Wie druckvoll ist der breeze?
Quadral Autohot
Ich finde die absolut nicht empfehlenswert. Für den Preis hätte ich mir einen besseren Sound erwartet. Letztes Mal bestellt, ging prompt zurück
Hab zwei Quadral One Zuhause. Der Sound ist echt gut, unten Rum leider etwas schwach. Im Duo ist der Klang aber top.

Die Smart Funktionen und die App sind aber Schrott. Ohne WLAN Netz kein koppeln von Lautsprechern möglich. Sprich im Garten wo das WLAN schwach ist keine Chance beide zum Laufen zu kriegen. Wünschenswert wäre hier eine WiFi Direct Verbindungsmöglichkeit zwischen zwei Boxen gewesen.

Auch eine Einbindung in Google Home oder Alexa ist nicht möglich. Man kann lediglich in Spotify Connect auf Verfügbare Geräte klicken.

Top ist noch die Akku Leistung und Verarbeitung

Edit: weiterer Nachteil, nach einiger Zeit gehen die Boxen aus. Bei multiroom denke ich an Boxen die ständig auf kein Kommando warten. Mal eben in Spotify die Boxen Auswählen ist hier nicht. Erst Box 1 einschalten, dann Box 2, booten lassen. Nach 1min kommt dann die Meldung "Playing in Sync" und dann kann man auch Spotify starten.
Bearbeitet von: "CrossCroissant" 23. Nov 2019
CrossCroissant23.11.2019 22:54

Hab zwei Quadral One Zuhause. Der Sound ist echt gut, unten Rum leider …Hab zwei Quadral One Zuhause. Der Sound ist echt gut, unten Rum leider etwas schwach. Im Duo ist der Klang aber top.Die Smart Funktionen und die App sind aber Schrott. Ohne WLAN Netz kein koppeln von Lautsprechern möglich. Sprich im Garten wo das WLAN schwach ist keine Chance beide zum Laufen zu kriegen. Wünschenswert wäre hier eine WiFi Direct Verbindungsmöglichkeit zwischen zwei Boxen gewesen.Auch eine Einbindung in Google Home oder Alexa ist nicht möglich. Man kann lediglich in Spotify Connect auf Verfügbare Geräte klicken. Top ist noch die Akku Leistung und VerarbeitungEdit: weiterer Nachteil, nach einiger Zeit gehen die Boxen aus. Bei multiroom denke ich an Boxen die ständig auf kein Kommando warten. Mal eben in Spotify die Boxen Auswählen ist hier nicht. Erst Box 1 einschalten, dann Box 2, booten lassen. Nach 1min kommt dann die Meldung "Playing in Sync" und dann kann man auch Spotify starten.


Alexa funktioniert bei mir einwandfrei
Bei mir auch. Aber die App ist wirklich nicht berauschend. Aber... außer bei Sonys Kopfhörern hat mich auch noch keine umgehauen... und die von Sony ist auch nur okay. Man darf nicht vergessen die Breeze sind für den Preis bzgl Lautsprecherbau echte Lautsprecher. Den Spielkram gibts on Top.
lukeyluk23.11.2019 21:13

Ich finde die absolut nicht empfehlenswert. Für den Preis hätte ich mir e …Ich finde die absolut nicht empfehlenswert. Für den Preis hätte ich mir einen besseren Sound erwartet. Letztes Mal bestellt, ging prompt zurück


Den Two? Hat der zu wenig Druck?
DasFaultier24.11.2019 10:27

Den Two? Hat der zu wenig Druck?


Ich finde nicht, aber wer massiven Bass sucht ist bei dem falsch. Wer die Musik „richtig“ hören will macht nix falsch
DasFaultier24.11.2019 10:27

Den Two? Hat der zu wenig Druck?


Ich persönlich habe den Klang einfach als leer empfunden. Der einzige Vorteil ist, dass er einigermaßen portabel ist. Auf Grund der Größe und des Gewichts allerdings auch nicht wirklich.
Ich persönlich finde da zb die kleinen jbl charge klangmässig um Welten besser
OkidokiBanane24.11.2019 11:05

Ich finde nicht, aber wer massiven Bass sucht ist bei dem falsch. Wer die …Ich finde nicht, aber wer massiven Bass sucht ist bei dem falsch. Wer die Musik „richtig“ hören will macht nix falsch


Finde ich nicht. Bass war zumindest bei meinem Exemplar nicht existent. Und wer Musik richtig hören will ist meiner Meinung nach bei einem portablen Lautsprecher eh an der falschen Stelle.
Aber Geschmäcker und Ohren sind ja zum Glück unterschiedlich.
lukeyluk24.11.2019 11:59

Finde ich nicht. Bass war zumindest bei meinem Exemplar nicht existent. …Finde ich nicht. Bass war zumindest bei meinem Exemplar nicht existent. Und wer Musik richtig hören will ist meiner Meinung nach bei einem portablen Lautsprecher eh an der falschen Stelle.Aber Geschmäcker und Ohren sind ja zum Glück unterschiedlich.


Bezogen auf einen portablen LS natürlich, weil darum geht es ja hier... und wie wir ja alle wissen, jeder hört anders von daher ist die Diskussion auch müßig
OkidokiBanane24.11.2019 12:03

Bezogen auf einen portablen LS natürlich, weil darum geht es ja hier... …Bezogen auf einen portablen LS natürlich, weil darum geht es ja hier... und wie wir ja alle wissen, jeder hört anders von daher ist die Diskussion auch müßig

Finde die Diskussion nicht müßig. Ich finde eine Plattform wie mydealz lebt davon. Und meine Meinung ist, dass es weit bessere portable (wie gesagt, finde den two auf Grund von Größe und Gewicht auch nicht übermäßig portabel) Lautsprecher in dieser Preisrange gibt. Mag ja gar nicht abstreiten, dass er im Duett gut klingen mag, aber das ist halt nicht seine Hauptawendung. Aber zugegenermaßen ein cooles Extra. Aber wie gesagt, jeder hat andere Ohren und wenn er nicht zusagt, gibt's ja die Retoure. Und damit bin auch wieder raus hier. Schönen Sonntag
Wenn man im Duett anwendet was ich zb tue klingt er um Längen besser als alles was ich kenne und habe und das ist eine Menge. Mit ihm kam man auch in großen Räumen ein Bühne abbilden was mit vielen anderen gar nicht geht auch wenn die auf kurze Entfernung voller klingen. Portabel ist sicherlich eher Quatsch
mawista23.11.2019 23:47

Alexa funktioniert bei mir einwandfrei


Wie hast du die Teile denn in Alexa eingegliedert? (Und sag jetzt bitte nicht Bluetooth (:I)
CrossCroissant24.11.2019 22:27

Wie hast du die Teile denn in Alexa eingegliedert? (Und sag jetzt bitte …Wie hast du die Teile denn in Alexa eingegliedert? (Und sag jetzt bitte nicht Bluetooth (:I)


Doch, natürlich mit BT. Ich finde die quadral App und WLAN Stabilität unterirdisch. Kümmert mich allerdings nicht, da die Verbindung über BT zu den Echo dots wunderbar funktioniert
mawista24.11.2019 23:08

Doch, natürlich mit BT. Ich finde die quadral App und WLAN Stabilität u …Doch, natürlich mit BT. Ich finde die quadral App und WLAN Stabilität unterirdisch. Kümmert mich allerdings nicht, da die Verbindung über BT zu den Echo dots wunderbar funktioniert


Ja ok, per Bluetooth verbinden kann ich auch meine Uralt Lautsprecher (und man kann nur einen Lautsprecher nutzen). Ich meinte eine richtige Integration ins Smart Home. Sodass ich einfach sagen kann "Echo Dot, spiele Musik auch Breeze One".

Das ist für mich die Defintion von Multiroom, halt etwas smartes.

Aber dann haben wir ja zumindest ähnlich schlechte Erfahrung mit der sonstigen Wlan Kompatiblität mit Quadral.
CrossCroissant25.11.2019 00:33

Ja ok, per Bluetooth verbinden kann ich auch meine Uralt Lautsprecher (und …Ja ok, per Bluetooth verbinden kann ich auch meine Uralt Lautsprecher (und man kann nur einen Lautsprecher nutzen). Ich meinte eine richtige Integration ins Smart Home. Sodass ich einfach sagen kann "Echo Dot, spiele Musik auch Breeze One".Das ist für mich die Defintion von Multiroom, halt etwas smartes. Aber dann haben wir ja zumindest ähnlich schlechte Erfahrung mit der sonstigen Wlan Kompatiblität mit Quadral.


Ich verstehe immer noch nicht das Problem, sorry...Ich sage, "echo, spiele Musik" und dann wird Musik gespielt, und zwar über den breeze two. Lauter, leiser, stop, nächstes Lied...Es ändert sich ja nichts an den Befehlen nur die Audioquelle? Selbst das Feedbackpiepsen bei "echo, Licht aus" etc kommt natürlich aus dem breeze two
CrossCroissant25.11.2019 00:33

Ja ok, per Bluetooth verbinden kann ich auch meine Uralt Lautsprecher (und …Ja ok, per Bluetooth verbinden kann ich auch meine Uralt Lautsprecher (und man kann nur einen Lautsprecher nutzen). Ich meinte eine richtige Integration ins Smart Home. Sodass ich einfach sagen kann "Echo Dot, spiele Musik auch Breeze One".Das ist für mich die Defintion von Multiroom, halt etwas smartes. Aber dann haben wir ja zumindest ähnlich schlechte Erfahrung mit der sonstigen Wlan Kompatiblität mit Quadral.


Oder meinst du die Stereothematik? Da gebe ich dir recht, das funzt nur über WLAN. Und das ist bei quadral wie wir festgestellt haben unter aller Sau
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text