Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Quadral Phase 5 Lautsprecher für Dolby Atmos
150° Abgelaufen

Quadral Phase 5 Lautsprecher für Dolby Atmos

99€129€-23%Elektrowelt24 Angebote
17
eingestellt am 16. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hi,

das sind Effektlautsprecher, die 3D Sound (Schall von oben) ermöglichen sollen. So weit ich verstanden habe, wird dadurch dem Standard von Dolby Atmos entsprochen, insofern man bereits eine Surround Anlage hat.


Beschreibung des Händlers:

Die Serie PHASE besteht aus drei flachen Wand-/Deckenlautsprechern (On-Wall), einem Aufsatzlautsprecher für ein dreidimensionales Sound-Erlebnis und einem Dipol-/Bipol-Lautsprecher.
PHASE bietet faszinierende Möglichkeiten bei der klanglichen Wohnraumgestaltung. In Kombination mit Standlautsprechern und Subwoofern machen Sie ihr Wohnzimmer im Handumdrehen zum mitreißenden Heimkino, bzw. Konzertsaal.
PHASE A5 ist ein Aufsatzlautsprecher mit leistungsstarkem Breitband-Chassis. Die abgegebenen Schallwellen werden von der Decke reflektiert, so dass ein faszinierendes dreidimensionales Klangbild entsteht.
Typ1-Weg
Zusätzliche Info
Achtung, Stückpreis! Paar = 198€!
Damit deutlich über VGP von 130€ Paarpeis (heimkino-partner24.com/qua…tml) !

Bsp. Amazon 139€ PAAR: amazon.de/Qua…3JM
Elektrowelt24 Angebote

Gruppen

17 Kommentare
taugen solche schallboxen bzw wie schlagen sie sich gegenüber richtige deckenlautsprecher?

jemand erfahrung?
Carlito1111116.01.2019 10:34

taugen solche schallboxen bzw wie schlagen sie sich gegenüber richtige …taugen solche schallboxen bzw wie schlagen sie sich gegenüber richtige deckenlautsprecher?jemand erfahrung?


Würde mich auch interessieren. Vielleicht auch noch die Aufsatzlautsprecher, welche über die Decke reflektieren.
Bearbeitet von: "KillerBee" 16. Jan
Ich hatte die Magnat Shadow 102 getestet.
elektrowelt24.eu/sho…181
Brachten leider tatsächlich kein Mehrwert bei meinen baulichen Gegebenheiten. Ich habe statt dessn jetzt 2 Front High, mMn kommt nichts von beidem an echte Deckenlautsprecher ran.
Aber Front High bringt wenigstens etwas Räumlichkeit

Gerade Atmos Enabeld ist extrem Umgebungsabhängig, da der Schall von der Decke reflektiert werden muss. Wenn dort ein dämmendes Material ist, nutzt die beste Einmessung nichts.

Zusätzlich, selbst wenn es funktioniert, ich empfehle folgenden Artikel der zeigt warum es trotzdem enttäuschen kann:
heimkino-praxis.com/dol…ng/
Carlito11111vor 13 m

taugen solche schallboxen bzw wie schlagen sie sich gegenüber richtige …taugen solche schallboxen bzw wie schlagen sie sich gegenüber richtige deckenlautsprecher?jemand erfahrung?



Hatte die Onkyo SKH-410 (auf den Front Lautsprechen, sollen also von der Decke reflektieren) und habe nun KEF T100 an der Decke. Unterschied ist, meiner Meinung nach, wie Tag und Nacht. Die Quadral hier kenne ich nicht, scheinen ja anders angebracht zu werden.
Bearbeitet von: "Moon777" 16. Jan
KillerBeevor 5 m

Würde mich auch interessieren. Vielleicht auch noch die …Würde mich auch interessieren. Vielleicht auch noch die Aufsatzlautsprecher, welche über die Decke reflektieren.


Das sind Aufsatzlautsprecher (Atmos enabled)
heimkino-atmos.de/htt…er/
Bearbeitet von: "Nero83" 16. Jan
Hier bei handelt es sich um Aufsatzlautsprecher (steht ja in Text). Aufbaulautsprecher mit Deckenreflexion sind immer schlechter, als direkte Deckenlautsprecher. Ein Yamaha Soundprojektor ist auch nicht so gut wie ein reines 5.1 System.
Preis pro Stück 99€ ist zu teuer.
efekan04vor 5 m

Preis pro Stück 99€ ist zu teuer.


Stimmt, 130€ist sonst Paarpreis... echt ätzend beim Lautsprecherkauf, dass das nie einheitlich ist!

heimkino-partner24.com/qua…BwE
Ich will mein Hot zurück!
Bearbeitet von: "Nero83" 16. Jan
20442724-OQshY.jpg

Die Lautsprecher hier werden auf bereits bestehende Stand Lautsprecher gelegt. Das kann optisch „schlimm“ aussehen, und klanglich und vom Effekt her überhaupt nicht mit richtigen Deckenlautsprechern (die man perfekt positionieren kann) zu vergleichen. Es werden zB keine Tieftöne von der Decke reflektiert, im Grunde simulieren die Speaker hier also schwache Hochtöner an der Decke. Ich würd mal sagen: Finger weg. Entweder dedizierte Decken Lautsprecher, oder vielleicht noch Stand-Lautsprecher mit so einem System „integriert“, dann sieht es wenigstens optisch neutral aus.
Problem ist auch der Abstrahlwinkel genau den Sitzplatz trifft. Wenn es geht immer Deckenlautsprecher!
Lösch den „Deal“ !
KillerBeevor 33 m

Würde mich auch interessieren. Vielleicht auch noch die …Würde mich auch interessieren. Vielleicht auch noch die Aufsatzlautsprecher, welche über die Decke reflektieren.


Ja, aber nicht solche Billigteile .. da würde ich mehr Geld investieren. Hab die von Klipsch und war absolut begeistert. Vorher die Onkyo Brüllwürfel, da kam das nicht so rüber.
Habe diese LS seit rund einem Jahr im Einsatz. Bin zufrieden und der Sound kommt beim richtigen Material auch sehr gut von oben (Stephen Kings ES ist ein super Test - schaltet man hier die Atmos LS aus fehlt am Anfang das komplette Kinderlachen). Mit DeckenLS wird es wahrscheinlich noch ein wenig besser klingen aber ich bin zufrieden. und optisch ist es auf den Jamo S628 auch in Ordnung (habe die schwarzen)

Edit: Ich kann btw. von dem Verkäufer nur abraten. Damals mein Jamo Set dort bestellt und nur Ärger gehabt.
Bearbeitet von: "Marf.We" 16. Jan
Ach Stückpreis... dann Cold AF.
Lohnt sich sowas für jemanden der hauptsächlich Netflix & Amazon Video guckt? Gibt es da schon genügend Material, dass so eine Anschaffung Sinn macht?
Stephanvor 35 m

Lohnt sich sowas für jemanden der hauptsächlich Netflix & Amazon Video g …Lohnt sich sowas für jemanden der hauptsächlich Netflix & Amazon Video guckt? Gibt es da schon genügend Material, dass so eine Anschaffung Sinn macht?


Material ist rar, und dazu muss Dein Netflix Player & Verstärker Atmos können. Die Fernseher schleifen Atmos meist nicht an den Verstärker durch. Verstärker empfangen über eARC oft kein Atmos. Und externe Player können Atmos auch selten, oder haben wiederum kein Dolby Vision Support (beim Content öfter vertreten als Dolby Atmos). Also erstmal genau die Hardware vor Ort checken (das Atmos Logo auf dem Verstärker reicht nicht). Die englischen Tonspuren der Filme haben hin und wieder Dolby Atmos, deutsche Tonspuren mit Atmos sind rar.
Stephanvor 43 m

Lohnt sich sowas für jemanden der hauptsächlich Netflix & Amazon Video g …Lohnt sich sowas für jemanden der hauptsächlich Netflix & Amazon Video guckt? Gibt es da schon genügend Material, dass so eine Anschaffung Sinn macht?



help.netflix.com/de/…066
Die folgenden Geräte unterstützen Dolby Atmos mit Netflix:

  • Apple TV 4K (erfordert tvOS 12 oder höher)
  • OLED-Fernseher von LG (2017er Modelle oder neuer)
  • Pixela 4K Smart Tuner
  • Sony BRAVIA Android-Fernseher (2018er Modelle)
  • Windows-10-App (Windows 10 ab RS3 Build 16299 erforderlich)
  • Xbox One, Xbox One S und Xbox One X
Die Auswahl ist also sehr gering für Atmos über Netflix
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text