Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Quantum Break (Steam) für 8,07 Euro beim Reseller
529° Abgelaufen

Quantum Break (Steam) für 8,07 Euro beim Reseller

8,07€27,65€-71%GamersGate UK Angebote
15
eingestellt am 3. Sep 2018Bearbeitet von:"Rexaton"
Bei Gamersgate UK gibt es Quantum Break für die Steam-Bibliothek für £7.28 (8,07 Euro), wenn es mit dem Gutscheincode "GAMEDEALS" gekauft wird.

Laut itad liegt der nächste Reseller-Preis bei 27,65€: isthereanydeal.com/gam…fo/
Zusätzliche Info
GamersGate UK Angebote

Gruppen

15 Kommentare
Wem es nur ums durchspielen geht - ist aktuell auch neu im gamepass, den es bei Bedarf immer noch für 2,- € (so wirds mir noch angezeigt) für 2 Monate gibt.
Habe es vor einiger Zeit auf DVD gekauft. Oh man war das erstmal ein Krampf, 4-5 DVDs zu installieren

Dafür sieht die Verpackung hübsch aus. Das Spiel ist von der Idee sehr gut, teilweise mit hackeliger Steuerung, grafisch verbesserungsfähig aber ok.

Insgesamt ist es den Preis wert
Bearbeitet von: "sterniberni" 3. Sep 2018
dürfte bestpreis sein. game hat mir sehr gut gefallen.
bin schon auf das neue game gespannt
sterniberni03.09.2018 18:43

Habe es vor einiger Zeit auf DVD gekauft. Oh man war das erstmal ein …Habe es vor einiger Zeit auf DVD gekauft. Oh man war das erstmal ein Krampf, 4-5 DVDs zu installieren Dafür sieht die Verpackung hübsch aus. Das Spiel ist von der Idee sehr gut, teilweise mit hackeliger Steuerung, grafisch verbesserungsfähig aber ok. Insgesamt ist es den Preis wert


weiß nicht was es da an der grafik zu bemängelt gibt?

das spiel schaut in 4k ziemlich toll aus.


allgemein hat mir das spiel auch sehr gut gefallen, einer der wenigen titel die ich in den letzten jahren mal durchgespielt habe.
von mir ein hot.
Nixfrei12303.09.2018 17:57

Wem es nur ums durchspielen geht - ist aktuell auch neu im gamepass, den …Wem es nur ums durchspielen geht - ist aktuell auch neu im gamepass, den es bei Bedarf immer noch für 2,- € (so wirds mir noch angezeigt) für 2 Monate gibt.


was ist Gamepass?
Fand das Spiel auch ziemlich unterhaltsam. Steuerung und Kameraführung war aber teilweise schon arg nervig.
Bud_Spencer03.09.2018 19:17

was ist Gamepass?


Ein Art "Abo" Modell für Windows/XBoX One spielen.Du zahlst monatlich einen Betrag und kannst auf eine Spieleauswahl zugreifen.
Ich habe es auch durchgespielt und fand es sehr gut. Die Steuerung war manchmal etwas hakelig, aber die Story und die Charaktere haben das locker wieder rausgeholt.

sternibernivor 44 m

... grafisch verbesserungsfähig aber ok.


An der Grafik kann ich auch nichts aussetzen, finde die vollkommen in Ordnung.
Pile of shame, anyone?
Sinch03.09.2018 19:27

Ein Art "Abo" Modell für Windows/XBoX One spielen.Du zahlst monatlich …Ein Art "Abo" Modell für Windows/XBoX One spielen.Du zahlst monatlich einen Betrag und kannst auf eine Spieleauswahl zugreifen.


gilt das auch für PC spiele oder nur für Xbox.
sTOrM4103.09.2018 19:16

weiß nicht was es da an der grafik zu bemängelt gibt?das spiel schaut in 4 …weiß nicht was es da an der grafik zu bemängelt gibt?das spiel schaut in 4k ziemlich toll aus.allgemein hat mir das spiel auch sehr gut gefallen, einer der wenigen titel die ich in den letzten jahren mal durchgespielt habe.von mir ein hot.


In 4k habe ich keine Erfahrung, allerdings in der Auflösung 3440x1440. Die Grafik poppt an einigen Stellen auf/ab. Ansonsten ist das kein grafisches Meisterwerk, ich finde es ok. Es ist aber auch kein Geheimnis, dass man mehr hätte rausholen können.

Insgesamt ein gutes Spiel, wenn man auch noch den Preis berücksichtigt, auf jeden Fall empfehlenswert.
Bearbeitet von: "sterniberni" 3. Sep 2018
Sinch03.09.2018 20:17

https://www.xbox.com/de-DE/xbox-game-passSchau Mal hier. Alle Spiele mit …https://www.xbox.com/de-DE/xbox-game-passSchau Mal hier. Alle Spiele mit "Play anywhere" kannst du auch auf dem PC nutzen.


Oh, das ist bei Quantum Break leider ungünstig. Der Titel war quasi das Vorlaufsmodell zum PlayAnywhere. Für Vorbesteller der Xbox-Version gab es damals einen Windows 10 Code kostenlos dazu. Sind leider aber zwei getrennte Versionen, ich weiß nicht, ob die Windows 10 Version auch mit dem Play Anywhere spielbar ist, ich vermute fast, dass nicht.

sterniberni03.09.2018 20:42

In 4k habe ich keine Erfahrung, allerdings in der Auflösung 3440x1440. Die …In 4k habe ich keine Erfahrung, allerdings in der Auflösung 3440x1440. Die Grafik poppt an einigen Stellen auf/ab. Ansonsten ist das kein grafisches Meisterwerk, ich finde es ok. Es ist aber auch kein Geheimnis, dass man mehr hätte rausholen können. Insgesamt ein gutes Spiel, wenn man auch noch den Preis berücksichtigt, auf jeden Fall empfehlenswert.


Quantum Break ist erschienen, als es noch keine Xbox One X oder PS4 Pro gab. Ich weiß nicht, wie du deine Grafikeinstellungen so eingestellt hast, aber für ich finde, dass das Spiel für seine Zeit absolut beeindruckend war. Die Nutzung von Licht/Schatten und Shadereffekten ist bis heute einsame Spitze. Die Texturen könnten mancher Orts besser sein, aber davon abgesehen, ist das Spiel rein technisch eine Glanzleistung. Wäre schön, wenn aktuelle Titel auch nur im Ansatz technisch so ausgereift wären. Bei den meisten AAA-Titeln wird massiv getrickst und auf echten technischen Feinschliff verzichtet. Meiner Meinung nach, kommen jetzt erst die Titel wieder auf das technische Niveau. Zumindest in Einzelfällen wie Tomb Raider oder Battlefield V. Manche Titel verwenden vereinzelt nette Spielerein, wie God of War Partikeleffekte und Licht, dafür scheitert es dann an anderen Ecken (Reflexionen von Anno 1990, statische Umgebungen, viele 2D-Shader).

Das Gameplay war halt nur Okay, aber gut, es ist Remedy … sie sind halt Meister im Storytelling, nicht im Gameplay. Wären sie beides, gäbs für die Kids ja nichts mehr zu bashen … zumal, hat kein battle royale also ist das Spiel Kacke

PS.: Tipp bei Quantum Break, die native Auflösung aktivieren … aber keine Wunder über 1080p hinaus erwarten.
Bearbeitet von: "Aires" 3. Sep 2018
Airesvor 5 h, 3 m

Oh, das ist bei Quantum Break leider ungünstig. Der Titel war quasi das …Oh, das ist bei Quantum Break leider ungünstig. Der Titel war quasi das Vorlaufsmodell zum PlayAnywhere. Für Vorbesteller der Xbox-Version gab es damals einen Windows 10 Code kostenlos dazu. Sind leider aber zwei getrennte Versionen, ich weiß nicht, ob die Windows 10 Version auch mit dem Play Anywhere spielbar ist, ich vermute fast, dass nicht.Quantum Break ist erschienen, als es noch keine Xbox One X oder PS4 Pro gab. Ich weiß nicht, wie du deine Grafikeinstellungen so eingestellt hast, aber für ich finde, dass das Spiel für seine Zeit absolut beeindruckend war. Die Nutzung von Licht/Schatten und Shadereffekten ist bis heute einsame Spitze. Die Texturen könnten mancher Orts besser sein, aber davon abgesehen, ist das Spiel rein technisch eine Glanzleistung. Wäre schön, wenn aktuelle Titel auch nur im Ansatz technisch so ausgereift wären. Bei den meisten AAA-Titeln wird massiv getrickst und auf echten technischen Feinschliff verzichtet. Meiner Meinung nach, kommen jetzt erst die Titel wieder auf das technische Niveau. Zumindest in Einzelfällen wie Tomb Raider oder Battlefield V. Manche Titel verwenden vereinzelt nette Spielerein, wie God of War Partikeleffekte und Licht, dafür scheitert es dann an anderen Ecken (Reflexionen von Anno 1990, statische Umgebungen, viele 2D-Shader).Das Gameplay war halt nur Okay, aber gut, es ist Remedy … sie sind halt Meister im Storytelling, nicht im Gameplay. Wären sie beides, gäbs für die Kids ja nichts mehr zu bashen … zumal, hat kein battle royale also ist das Spiel Kacke PS.: Tipp bei Quantum Break, die native Auflösung aktivieren … aber keine Wunder über 1080p hinaus erwarten.


Sehr interessante Infos an dieser Stelle. In der Tat, habe ich einen wichtigen Aspekt nicht berücksichtigt, dieses Spiel ist schon, sozusagen, älter, von daher ist die Grafik tatsächlich sehr gut. Mich hat es am meisten gestört, dass an einigen Stellen, die Texturen geflackert haben, sowie die hackelige Steuerung. Aber alles im Rahmen. Die Story ist gut, auch die Spieldauer finde ich gut.

Alles in allem, lohnt es sich definitiv, dieses Spiel, zu diesem Preis zu kaufen.

Ich habs bei Saturn für rund 10 Euro gekauft (Timeless Collectors Edition) und erfreue mich am Cover, unzähligen Disks sowie Manuals.
Bearbeitet von: "sterniberni" 4. Sep 2018
Danke für den Deal
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text