Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Quedlinburger Bienen- und Hummelmischung Saatgut (Freebie)
234° Abgelaufen

Quedlinburger Bienen- und Hummelmischung Saatgut (Freebie)

KOSTENLOS1,79€
23
eingestellt am 27. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im Onlineshop von Werkzeughero habe ich einen Freebie gefunden.
Einfach Saatgut in den Warenkorb und Gutscheincode SAVEMAJA eingeben.
Somit können wir alle helfen die Bienenpopulation aufrecht zu halten. ;-)

Mit Firefox hat es bei mir nicht geklappt, mit Chrome hat es geklappt.
Zusätzliche Info

Gruppen

23 Kommentare
Kommt da nicht noch Versand hinzu?
SK2K427.05.2019 11:09

Kommt da nicht noch Versand hinzu?


Nein ist VSK frei
Funktioniert:

21825643-mhgEq.jpg
Danke
Bearbeitet von: "einefrage9" 27. Mai
Ich versuche immer das Unkraut fern zu halten und nun gibt es das überall in Tüten
Ist aber doch auch Blödsinn sich da ein so ein Teil zu bestellen das dann bei der Lieferung wieder Müll und Schadestoffe produziert gibt es doch eh in jedem laden 43
21825688-VwMQv.jpgSteht auch auf deren Startseite, dass es komplett kostenlos ist
Aber ja.. Für ein Päckchen Blumen wieder Ressourcen verbrauchen - hm.
Bearbeitet von: "DUERER1942" 27. Mai
Tomatensamen kamen letztens im Briefumschlag an. Hoffe mal dass es hier ähnlich ist. Dann hält es sich mit den verbrauchten Ressourcen in Grenzen
DUERER194227.05.2019 11:14

[Bild] Steht auch auf deren Startseite, dass es komplett kostenlos ist …[Bild] Steht auch auf deren Startseite, dass es komplett kostenlos ist Aber ja.. Für ein Päckchen Blumen wieder Ressourcen verbrauchen - hm.


Ja. Ich bin auch hin und her gerissen. Auf der anderen Seite, wenn ein Unternehmen schon so eine Aktion anbietet, sollte man es schon im Umweltschutzgedanken bestätigen. Auch wenn dafür ein Briefumschlag durch die Gegend geschickt wird.
Also bei mir sagt Chrome am Handy 404 nach dem Abschicken als Gastbesteller..

Edit: Aber die Bestellbestätigung kam trotzdem per E-Mail.
Bearbeitet von: "Mietz" 27. Mai
Hot
Avatar
GelöschterUser61966
{"error" "message":"Internal Server error"}}
Kein Bestand mehr verfügbar
"Für die gewählte Menge ist nicht ausreichend Bestand verfügbar."
Geklappt danke
Schade, der Lagerbestand ist bereits aufgebraucht. :-(

Aber habt ihr euch mal die Preise auf der Seite angesehen!
Wtf, gleich mal nen neuen Laubbläser für 23€ gekauft.
werkzeughero.de/hau…96/

Dank 5% Gutscheincode doppelt gespart. :-)
Gutschein werkzeughero5
Bearbeitet von: "seoloewe" 27. Mai
Hot für Quedlinburg
Klepto8927.05.2019 11:11

Ich versuche immer das Unkraut fern zu halten und nun gibt es das überall …Ich versuche immer das Unkraut fern zu halten und nun gibt es das überall in Tüten


Dann lass doch einfach dein Unkraut wachsen. Du hast weniger Arbeit und die Insekten freuen sich.

Aber nun gut, mir gefällt Unkraut (inzwischen setzt sich der Begriff Beikraut ja immer mehr durch) auch nicht wirklich im Garten. Von durchgeharkten Erdflächen, die zwischen solitär stehenden Einzelbüschen sind, bin ich aber noch weniger ein Fan von.

Und für unsere Umwelt sind insektenfreundliche Pflanzen und zumindest neben den gepflegten Stellen auch naturnahe Bereiche in den Gärten absolut wichtig. Wir haben ein massives Insekten- und Vogelproblem weltweit. Die Auswirkungen sind massiv, was sehr anschaulich in China zu erfahren ist. Und die Auswirkungen spürt auch jeder, dem Insekten, Vögel usw. egal sind. Das ist einfach ein sehr großer Kreislauf, der gerade immer mehr am Kippen ist.

Und Hausgärten zählen mit zu elementaren Bereichen, diesem entgegen zu wirken.

Meiner Meinung nach darf man gerne für die hiesige Natur nutzlose Pflanzen wie Forsythien usw. im Garten habe, wenn sie einem gefallen. Aber zumindest ein paar Pflanzen und Bereiche darf man bewusst für die Umwelt pflanzen oder anlegen.
floau27.05.2019 12:27

Dann lass doch einfach dein Unkraut wachsen. Du hast weniger Arbeit und …Dann lass doch einfach dein Unkraut wachsen. Du hast weniger Arbeit und die Insekten freuen sich.Aber nun gut, mir gefällt Unkraut (inzwischen setzt sich der Begriff Beikraut ja immer mehr durch) auch nicht wirklich im Garten. Von durchgeharkten Erdflächen, die zwischen solitär stehenden Einzelbüschen sind, bin ich aber noch weniger ein Fan von.Und für unsere Umwelt sind insektenfreundliche Pflanzen und zumindest neben den gepflegten Stellen auch naturnahe Bereiche in den Gärten absolut wichtig. Wir haben ein massives Insekten- und Vogelproblem weltweit. Die Auswirkungen sind massiv, was sehr anschaulich in China zu erfahren ist. Und die Auswirkungen spürt auch jeder, dem Insekten, Vögel usw. egal sind. Das ist einfach ein sehr großer Kreislauf, der gerade immer mehr am Kippen ist. Und Hausgärten zählen mit zu elementaren Bereichen, diesem entgegen zu wirken. Meiner Meinung nach darf man gerne für die hiesige Natur nutzlose Pflanzen wie Forsythien usw. im Garten habe, wenn sie einem gefallen. Aber zumindest ein paar Pflanzen und Bereiche darf man bewusst für die Umwelt pflanzen oder anlegen.



Ich hab genug im Garten. Viel wichtiger sind mMn. Hecken. Jeder ersetzt diese durch Zäune weil man den nicht schneiden muss.
floau27.05.2019 12:27

Dann lass doch einfach dein Unkraut wachsen. Du hast weniger Arbeit und …Dann lass doch einfach dein Unkraut wachsen. Du hast weniger Arbeit und die Insekten freuen sich.Aber nun gut, mir gefällt Unkraut (inzwischen setzt sich der Begriff Beikraut ja immer mehr durch) auch nicht wirklich im Garten. Von durchgeharkten Erdflächen, die zwischen solitär stehenden Einzelbüschen sind, bin ich aber noch weniger ein Fan von.Und für unsere Umwelt sind insektenfreundliche Pflanzen und zumindest neben den gepflegten Stellen auch naturnahe Bereiche in den Gärten absolut wichtig. Wir haben ein massives Insekten- und Vogelproblem weltweit. Die Auswirkungen sind massiv, was sehr anschaulich in China zu erfahren ist. Und die Auswirkungen spürt auch jeder, dem Insekten, Vögel usw. egal sind. Das ist einfach ein sehr großer Kreislauf, der gerade immer mehr am Kippen ist. Und Hausgärten zählen mit zu elementaren Bereichen, diesem entgegen zu wirken. Meiner Meinung nach darf man gerne für die hiesige Natur nutzlose Pflanzen wie Forsythien usw. im Garten habe, wenn sie einem gefallen. Aber zumindest ein paar Pflanzen und Bereiche darf man bewusst für die Umwelt pflanzen oder anlegen.


ich mähe eine meiner Rasenflächen nicht mehr. Habe das ganze Jahr über blühende Pflanzen in der Wiese. Da braucht man keine Samentütchen. Es wächst was wachsen kann und die Tiere freuen sich.
Avatar
GelöschterUser61966
Meine Kreditkarte wurde belastet. o_O
Wow Schnellversand, heute schon in der Post. Danke für den Deal
herdamit201428.05.2019 10:28

Wow Schnellversand, heute schon in der Post. Danke für den Deal


Bei mir auch, danke!
Ist auch schon ausgesät
Angekommen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text