384°
Queen Mary 2 Transatlantik Kreuzfahrt New York - Hamburg 21. Juni bis 30. Juni 2015 inkl. Hinflug und Vorübernachtung + $ 75 Bordguthaben

Queen Mary 2 Transatlantik Kreuzfahrt New York - Hamburg 21. Juni bis 30. Juni 2015 inkl. Hinflug und Vorübernachtung + $ 75 Bordguthaben

Reisen

Queen Mary 2 Transatlantik Kreuzfahrt New York - Hamburg 21. Juni bis 30. Juni 2015 inkl. Hinflug und Vorübernachtung + $ 75 Bordguthaben

Preis:Preis:Preis:1.199€
Zum DealZum DealZum Deal
Guten Morgen,

für all die Reisefreudigen, die beim letzten QM2 Deal zu langsam waren, gibt es ab heute ein neues Topangebot für eine Transatlantiküberquerung. Die Reisezeit ist Ende Juni, also sollte sich der Wellengang in Grenzen halten.

Queen Mary 2 (21.6.2015 - 30.6.2015) ab New York/bis Hamburg inkl. Hinflug ab Deutschland
WICHTIG: Der Abflug ist bereits am 20.6. und es ist eine Vorübernachtung in New York mit innbegriffen!

Route: New York - Southampton - Hamburg

Der Anbieter zahlt selbst in der günstigsten Kabine schon $ 75 Bordguthaben/Kabine.

Die Getränkepreise auf dem Schiff sind human im Gegensatz zu AIDA und MSC, so dass ein Getränkepaket nicht unbedingt notwendig ist.

Es fällt noch ein Trinkgeld in Höhe von $ 11,50 pro Reisetag. Das Trinkgeld lässt sich allerdings auch anpassen oder ggf. streichen.

Das Schiff sollte bekannt sein, es handelt sich um die bekannte Queen Mary 2, der Königin der Meere.



EDIT (13:43): Innenkabinen scheinbar ausgebucht, es gibt aber noch Balkonkabinen. Der Preis der Balkonkabinen ist auch gut!
- foxor99

29 Kommentare

Nur einen Tag in New York...

Wer macht sowas Oo

"Es fällt noch ein Trinkgeld in Höhe von $ 11,50 pro Reisetag."

Die 85 Euro könntest du ruhig noch zum Dealpreis addieren ...

nitrodar1

Nur einen Tag in New York... Wer macht sowas Oo


Kannst doch paar Tage früher fliegen - kostet meines Wissens nach auch nix extra...

wwwwww

"Es fällt noch ein Trinkgeld in Höhe von $ 11,50 pro Reisetag." Die 85 Euro könntest du ruhig noch zum Dealpreis addieren ...


Das Trinkgeld lässt sich reduzieren oder streichen. Kann ich oben ja mal hinzufügen, danke!

Finde es der Besatzung gegenüber eigentlich nur fair dies zu zahlen, aber das muss ja auch jeder selber wissen

nitrodar1

Nur einen Tag in New York...Wer macht sowas Oo



Hauptaugenmerk wurde wohl eher auf die Fahrt mit dem Schiff gelegt.

Ein paar Tage mehr NYC wären auf jeden Fall angenehmer.

Also ob ich Trinkgeld gebe, möchte ich dann doch selbst entscheiden, aber wenn es optional ist, passt das scho.
Hatte sich nur zuerst so gelesen, als sei es freiwilliger Zwang.

Bei geschätzt 1000 Personen kommt da täglich ein nettes Sümmchen rum .. und wer davon was sieht ist auch die Frage. da halte ich es wie immer, ich stecke persönlich was zu. Sei es nun der Kellner oder das Zimmermädchen.

Man kann in New York verlängern wie man möchte - muss dann eben den Hotelaufenthalt selber zahlen, das ist klar. Aber wenn man will kann man auch den Flug 2 Wochen vor Abfahrt der Queen Mary nehmen. Kostet auch nichts extra.

Wer an dem Trinkgeld immer rummeckert - der sollte auch gleich verlangen, das die Crew auf dem Schiff gar nicht bezahlt wird und als Sklave eingestuft wird. Die leben von den Trinkgeldern! Manchmal wenn man reist, sollte man einfach beaqchten, das nicht alles so ist wie in Gelsenkirchen oder im bayrischen Wald. Das ist einfach so internationale Gepflogenheit.

wwwwww

Also ob ich Trinkgeld gebe, möchte ich dann doch selbst entscheiden, aber wenn es optional ist, passt das scho. Hatte sich nur zuerst so gelesen, als sei es freiwilliger Zwang. Bei geschätzt 1000 Personen kommt da täglich ein nettes Sümmchen rum .. und wer davon was sieht ist auch die Frage. da halte ich es wie immer, ich stecke persönlich was zu. Sei es nun der Kellner oder das Zimmermädchen.


...na, das sind schon paar mehr,insgesamt 2560 Pax bei voller Auslastung. Bei ca. 11€ p.P./Tag kommen da 28160€ pro Tag zusammen die unter den "niederen Dienstgraden" aufgeteilt werden.

naja atlantikkreuzfahrt ich weiß ja nicht kotztüten nicht vergessen

Und was kostet so das Essen und trinken dort ?

MrChef

Und was kostet so das Essen und trinken dort ?


eine Kreuzfahrt ist generell Vollpension, d.h. die Speisen sind im Preis enthalten und im Buffetrestaurant sind die Getränke (alkoholfrei) aus dem Automaten umsonst.
Ansonsten sind die getränkepreise mit einer normalen Kneipe zu vergleichen

MrChef

Und was kostet so das Essen und trinken dort ?



Fressen kannste bis Du platzt - ist im Preis mit drin. Alkoholische Getränke gehen extra, Preise sind aber ok - Cocktails zB. um 6-8 Dollar...

2620 passagiere * 11,50$= 30.130$ * 30 Tage = 903.900$ trinkgeld im monat

Teilt man das durch das personal von 1254 Leuten bekommt jeder 702,82€ Trinkgeld.


Wenn ausgebucht ist und jeder das Trinkgeld zahlt

Da frage ich mich, ob das überhaupt alles bei denen ankommt.

bexed

2620 passagiere * 11,50$= 30.130$ * 30 Tage = 903.900$ trinkgeld im monat Teilt man das durch das personal von 1254 Leuten bekommt jeder 702,82€ Trinkgeld. Wenn ausgebucht ist und jeder das Trinkgeld zahlt Da frage ich mich, ob das überhaupt alles bei denen ankommt.


Wieviel Personal ist da an Board? O.o

... TV-Koch Ralf Zacherl sowie Bar-Gastronom Uwe Christiansen an Bord ...


Da müsste man mir noch Geld geben, um mitzufahren.

Die sieben Tage "Erholung auf See" können ganz schön lang(weilig) werden. Das Tolle an Kreuzgahrten ist, zumindest in meinen Augen, das "heute hier und morgen dort".

Das heißt essen und trinken sind mit drin morbide alkoholischen Getränke kosten extra dafür dann auch der Gutschein ?

War schon auf einigen Schiffen, die QueenMary reizt mich aufgrund des Publikums allerdings überhaupt nicht. Preis ist dennoch natürlich HOT!

Für Kreuzfahrtneulinge wie mich gab es da einen sehr interessanten Bericht des NDR: "Der große Urlaubscheck: Kreuzfahrt Traumschiff auch für wenig Geld?"
(Wiederholungen am 13.04.2015 | 21:00 Uhr | NDR Fernsehen und am 15.04.2015 | 06:35 Uhr | Radio Bremen TV)

Da wurde auch der Sinn von den Getränkepauschalen beleuchtet;
über die Zusatzkosten bei Ausflügen hingewiesen, und wie man die umgehen kann
und am Schluss kam die Rechnung inklusive einer Trinkgeldpauschale pro Tag und Person.

Hier wurde nun erläutert, dass diese Pauschale FREIWILLIG ist und man das Personal sehr viel mehr unterstützen würde, wenn man individuell ein angemessenes Trinkgeld gibt.

Da hat "bexed" schon recht, wenn er sich fragt, ob die Trinkgeldpauschale bei den richtigen Leuten ankommt.

bexed

2620 passagiere * 11,50$= 30.130$ * 30 Tage = 903.900$ trinkgeld im monat Teilt man das durch das personal von 1254 Leuten bekommt jeder 702,82€ Trinkgeld.... Da frage ich mich, ob das überhaupt alles bei denen ankommt.



Der Preis hier und der Deal ist natürlich klasse!
Dabei merke ich, dass ich dringend mal wieder ein wenig Urlaub brauche!

Tesanaut

Hier wurde nun erläutert, dass diese Pauschale FREIWILLIG ist und man das Personal sehr viel mehr unterstützen würde, wenn man individuell ein angemessenes Trinkgeld gibt.




Hmmm - Problem nur, das die Dich nicht in die unteren Decks lassen, wo die Massen von Tellerwäschern, Köchen, Reinigungskräften etc. sind, die Du niemals zu Gesicht bekommen wirst.

wenn freeload und sein vater mitkommen, komm ich auch mit

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text