-31°
QUINTEZZ SPY SOLAR, Blitzer-Warnsystem mit GPS Empfänger, SIRF III Antenne und Solarpanel für 29,95 + VSK € bei IBOOD

QUINTEZZ SPY SOLAR, Blitzer-Warnsystem mit GPS Empfänger, SIRF III Antenne und Solarpanel für 29,95 + VSK € bei IBOOD

ElektronikIBOOD Angebote

QUINTEZZ SPY SOLAR, Blitzer-Warnsystem mit GPS Empfänger, SIRF III Antenne und Solarpanel für 29,95 + VSK € bei IBOOD

Preis:Preis:Preis:36€
Zum DealZum DealZum Deal
GPS-Radarwarner für 29,90 + 5,95 VSK.

Günstigster Preis sonst 72,95€, also mehr als 50% Preisersparnis!

Der Bezug von aktuellen Blitzerdaten über Internet ist lebenslang kostenfrei!

Nachweis:
geizhals.at/de/…223
und
amazon.de/gp/…new

Hinweis von mir:
Solche Radarwarner sind in D verboten. Wer erwischt wird: 75€ Strafe + 4 Flenspurgpunkte + Beschlagnahmung des Gerätes.

Der Verkauf ist aber legal. Muss also jeder selbst wissen, was er macht!

Und:
Ja, ich weiß, solche Warner sind auch in Navis eingebaut - kostenlos aber meist aber nur für stationäre Warner. Hier muss man also oft für den Life-Dienst (Erkennung von mobilen Blitzanlagen) jährlich bezahlen.

Und:
Ja, ich rechne schon jetzt mit den IBOOD-Autocold-Bewertern. Ich habe aber im Großen und ganzen -abgesehen von der Play-Book-Affaire (Bestellung wurde gecancelt)- nur gute Erfahrungen gemacht.
Technische Daten:

Marke: Quintezz
Typ: SPY
SPY 3. Generation GPS Empfänger mit integrierter SIRF III Antenne
Warnsystem für feste Kameras und Geschwindigkeitsübertretung via Sound und LED
Warnungsdistanz ist abhängig von Geschwindigkeitsbeschränkungen und der Geschwindigkeit des Fahrers: 100, 300 und 500m
Downloads via quintezz.com/
Mit bis zu 70.000 Speicherplätzen
Warnt vor allen festen Geschwindigkeitskontrollen, Radarfallen, Streckenkontrollen, Wegschleifen, Digitalkameras und Rotlichtkameras in 42 Ländern: Österreich, Andorra, Australien, Belgien, Bulgarien, Bosnien, Kanada, Zypern, Herzegowina, Schweiz, Tschechien, Deutschland, Dänemark, Estland, Spanien, Finnland, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Hong Kong, Kroatien, Italien, Israel, Irland, Island, Liechtenstein, Litauen, Malta, Marokko, Niederlande, Norwegen, , Portugal, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Slowakei, Slowenien, Serbien, Türkei, Ukraine und die USA
Kabellos
Integrierte Solarzelle lädt den Akku kontinuierlich
Befestigung an der Wundschutzscheibe mithilfe von Saugnäpfen
Inklusive Auto-Ladegerät
Akku Sparfunktion: integrierter Sensor für automatisches Ausschalten
Akku: 220mA Lithium Akku
Maße: 32 x 15 x 84 mm
Gewicht: 31 g
Garantie: 2 Jahre
In einigen Ländern ist die Nutzung von Geräten zur Warnung vor Blitzern unter Umständen nicht erlaubt. Der Hersteller bittet Sie darum, sich über die örtliche Gesetzgebung zu informieren und den Blitzwarner nur zu verwenden, wo dies zulässig ist.

21 Kommentare

iBood ist zwangscold - wird eh meist nix geliefert! Drecksladen!

robert69

iBood ist zwangscold - wird eh meist nix geliefert! Drecksladen!



Dein Kommentar wurde in der Dealbeschreibung schon vorweggenommen.

Ich dagegen finde mehr als 50 % Einsparung Zwangshot!

Geiler Preis, 2 Stück bestellt!

Ja, ich weiß, solche Warner sind auch in Navis eingebaut - kostenlos aber meist aber nur für stationäre Warner. Hier muss man also oft für den Life-Dienst (Erkennung von mobilen Blitzanlagen) jährlich bezahlen.


Der Einwand gilt nicht... denn wenn man schon illegalerweise einen Radar-Warner nutzt, kann man sich die entsprechend Daten auch gleich illegalerweise aus dem Intraweb besorgen.

Kann nix negatives über Ibood sagen. Serviceabwicklung war Top!

Ja, ich weiß, solche Warner sind auch in Navis eingebaut - kostenlos aber meist aber nur für stationäre Warner. Hier muss man also oft für den Life-Dienst (Erkennung von mobilen Blitzanlagen) jährlich bezahlen.



Hä - aber das hat doch nichts damit zu tun, dass die Information über mobile Blitzeranlagen bei Navis oft Geld kostet und in dem hier angebotenen System lebenslang frei ist....

Der Sinn des Kommentars erschließt sich mir in diesem Zusammenhang nicht...

Bewertet hier eigentlich keiner die Preisersparnis. Ich habe schon länger den Markt im Auge weil ich ein solches Teil gesehen habe. Das ist aber nie unter 60 Euro gerutscht...

Es ist jedenfalls eine besonders clevere Idee, ein verbotenes Gerät fett an die Frontscheibe zu heften. Auf die Erklärungsversuche gegenüber der Bullerei, was das denn sei, freue ich mich jetzt schon...

Ibood steht für mich für Chinaschrott zu überhöhten Preisen. Also quasi ein Pearl mit wechselnden Angeboten.

Habe auch noch nie verstanden, warum man sich nicht einfach für 40 € ein richtiges Navi holt. Das zeigt einem wenigstens an, wo die Blitzer genau stehen sollen. Außerdem kann das noch tausend andere Sachen und es ist weit weniger verräterisch.

Neutron0815:



Das interessiert mich auch. Ich bin neu hier, klärt mich bitte auf! Welche Bewertungskriterien gibt es hier?




hacky

Es ist jedenfalls eine besonders clevere Idee, ein verbotenes Gerät fett an die Frontscheibe zu heften. Auf die Erklärungsversuche gegenüber der Bullerei, was das denn sei, freue ich mich jetzt schon...Ibood steht für mich für Chinaschrott zu überhöhten Preisen. Also quasi ein Pearl mit wechselnden Angeboten.Habe auch noch nie verstanden, warum man sich nicht einfach für 40 € ein richtiges Navi holt. Das zeigt einem wenigstens an, wo die Blitzer genau stehen sollen. Außerdem kann das noch tausend andere Sachen und es ist weit weniger verräterisch.



naja wenn es schon daran scheitert Flens b urg richtig zu schreiben...

iBood hat entweder überteuerten Chinamüll oder lockt mit Markenware zu günstigen Preisen und liefert dann nicht... siehe Playbooks, kürzlich Dell-Farblaser-MFP usw.

Knuschel

Hä - aber das hat doch nichts damit zu tun, dass die Information über mobile Blitzeranlagen bei Navis oft Geld kostet und in dem hier angebotenen System lebenslang frei ist....Der Sinn des Kommentars erschließt sich mir in diesem Zusammenhang nicht...


Na... man bekommt die entsprechenden Daten auf den einschlägigen Seiten für viele Navis auch umsonst... das war der Sinn meines Kommentars. Und wenn ich schon einen Radar-Warner benutze, der nicht erlaubt ist, kann ich ja auch gleich die dazugehörigen Daten illegal aus dem Netz ziehen.

hacky

Es ist jedenfalls eine besonders clevere Idee, ein verbotenes Gerät fett an die Frontscheibe zu heften. Auf die Erklärungsversuche gegenüber der Bullerei, was das denn sei, freue ich mich jetzt schon...


Es ist nicht verboten das Gerät im Auto zu haben, nur zu nutzen.

Knuschel

Hä - aber das hat doch nichts damit zu tun, dass die Information über mobile Blitzeranlagen bei Navis oft Geld kostet und in dem hier angebotenen System lebenslang frei ist....Der Sinn des Kommentars erschließt sich mir in diesem Zusammenhang nicht...



Naklar Du rechtfertigst eine Straftat mit einer anderen Straftat.
Das eine ist Verkehrsrecht, das andere Straf- und Zivilrecht.
Aus eins mach drei...Verfahren.

hacky

Es ist jedenfalls eine besonders clevere Idee, ein verbotenes Gerät fett an die Frontscheibe zu heften. Auf die Erklärungsversuche gegenüber der Bullerei, was das denn sei, freue ich mich jetzt schon...


Da irrst Du Dich aber gewaltig! Es ist verboten, es funktionsfähig mitzuführen. Man müsste mindestens den Akku ausbauen. Da es aber eine Solarzelle hat, wird selbst das wohl nicht reichen.

Friedbert

Naklar Du rechtfertigst eine Straftat mit einer anderen Straftat.Das eine ist Verkehrsrecht, das andere Straf- und Zivilrecht.Aus eins mach drei...Verfahren.


Oh, Mist! Jetzt hast du mich ertappt!

Abgesehen von dem "Verbot", taugt das mit einem Solarpanel doch nicht in der Wurzel...

Das Ding kann auch keine mobilen Radaranlagen erkennen.
Wie kommst du darauf, dass es dies könnte @Threadersteller?

Dafür gibts doch kostenlose Apps...

Simon

Dafür gibts doch kostenlose Apps...


Und es ist auch viel weniger auffällig, das Handy in der Halterung zu haben als dieses Gerät hier mitzuführen. In unbekannten Gegenden nutze ich das ab und zu - nicht, weil ich rasen will, sondern weil ich Angst habe, mal eine Geschwindigkeitsbeschränkung zu übersehen und mich so sicherer fühle

Skobbler mit Blitzer Sorglos Paket! Funzt perfekt und ist erheblich billiger! Man benötigt natürlich noch ein android oder iphone Telefon'

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text