292°
QUMOX Portable Family Wall Charger 5 Ports Multi USB Ladegerät für 8€ @ Amazon

QUMOX Portable Family Wall Charger 5 Ports Multi USB Ladegerät für 8€ @ Amazon

ElektronikAmazon Angebote

QUMOX Portable Family Wall Charger 5 Ports Multi USB Ladegerät für 8€ @ Amazon

Preis:Preis:Preis:8€
Zum DealZum DealZum Deal
In Anlehnung an den Anker Deal- das QUMOX Protable Family 5 Ports Multi USB Ladegerät gibt es aktuell für 8€ bei Amazon- Prime Mitglieder zahlen 7,50€.

QUMOX
5 Ports Usb Wall Charger
Max Ausgang:5V / 5A 5 x USB Ausgang: 5V 2.1A x2 / 5V 1.3A x1 / 5V 1A x2 Unterstützt das Aufladen von fünf Geräten gleichzeitig
Unterstützt das Aufladen von fünf Geräten gleichzeitig, Unterstützt alle Geräte die per USB (5V) aufgeladen werden können, z.B. Telefone, Smartphones, 5V Tablets, Externe Akkus, Bluetooth Lautsprecher, MP3 / MP4 Player, Kamera
Kompaktes Unibody Design - Spart platz und energie. Haben Sie für alles nur ein Ladegerät dabei. Hochqualitative Bauteile, Temperaturgeschütztes Gehäuse

22 Kommentare

Portable nicht Protable ^^

kann man mit dem teil denn zum beispiel ein handy voll aufladen ?

Da sieht man mal, was für Preise gehen, wenn Anker nicht soviel für Werbung auf bestimmten Seiten ausgeben würde X)

amazlnggrace

Portable nicht Protable ^^ kann man mit dem teil denn zum beispiel ein handy voll aufladen ?




Dafür ist es gedacht

Nicht ganz mit dem teuren Anker vergleichbar da nicht alle Ports 2.1A können und es somit keine intelligente Ladeanpassung hat

amazlnggrace

Portable nicht Protable ^^ kann man mit dem teil denn zum beispiel ein handy voll aufladen ?



ich frage mich halt wie viel saft das teil nach dem aufladen hat. Kann es ein Smartphone voll laden ? zwei ? drei ? + tablets ? handhelds ?

Äh, ihr wisst schon, dass dieses Teil keinen Akku hat, sondern direkt an die Steckdose angeschlossen wird?
Also wegen der Frage, ob ein Smartphone damit vollgeladen werden kann...

amazlnggrace

Portable nicht Protable ^^ kann man mit dem teil denn zum beispiel ein handy voll aufladen ?



Es kann so lange laden bis deine Steckdose keinen Strom mehr hat. Einen eingebauten Akku hat es nicht

Das ist keine Powerbank, das ist ein Ladegerät mit Stecker Das lädt die Geräte bis Anschlag auf.

amazlnggrace

Portable nicht Protable ^^ kann man mit dem teil denn zum beispiel ein handy voll aufladen ?




mkgermany

Äh, ihr wisst schon, dass dieses Teil keinen Akku hat, sondern direkt an die Steckdose angeschlossen wird? Also wegen der Frage, ob ein Smartphone damit vollgeladen werden kann...


Danke, das er darauf hinaus wollte kam mir gar nicht in den Sinn X)

naja dann ist es ja nicht soo portable ^^ hat mich bissel verwirrt

guter preis ☺

onlineesel

keine intelligente Ladeanpassung hat



Jetzt bin ich gerade mal doof.
Ist das nicht nur Marketingbrainwash??
Wenn 2A raus kommen, das Handy, Tablet oder Vibrator nur 1A braucht, dann nimmt es sich doch auch bloß die 1A.
Oder habe ich da was verpasst?

Entweder so oder ein Handy explodiert
Hab mir übrigens grad eins gekauft. Top Deal !

Intelligente Ladeanpassung ist natürlich Marketing Blabla das Netzteil bietet maximal 5V 2A an, was das Gerät aufnimmt ist seine Sache. In den Ladegeräten ist definitiv keine Ladelektronik.

Das stimmt so nicht! Gerade Apple-Geräte benötigen auf den Signalleitungen des USB-Ports bestimmte Pegel, über die sie den verfügbaren Strom erkennen. Also nur, wenn 2A "signalisiert" werden, zieht das ipad auch diesen Strom (max.). Adroids brauchen dagegen einen Kurzschluss auf genau diesen Leitungen um ein Ladegerät zu erkennen - sonst nehmen sie u.U. an das es sich um ein Computerport mit ~0,5A handelt und laden entsprechend langsam. Möglicherweise haben ein paar Samsung Geräte noch weitere Eigenheiten. Da macht es schon sinn, für einen "Universallader" ein bisschen Intelligenz reinzupacken für die kürzesten Ladezeiten. Ob das am Ende immer gleichgut funktioniert, weiss ich leider auch nicht, dafür bräuchte es einen umfangreichen Test. Ich hoffe, das "Portsterben" der Anker-Geräte sind nur Einzelfälle, ich hab nämlich auch eins. Ebenso ein 10A/6Port Lader von Tecknet, funktioniert bisher ebenso gut, sowie kurzzeitig bei Amazon angebotene Alternative von vinsic (8A/5Port). Letzteres hat z.B. bei angeschlossener xiaomi Powerbank geringere Ströme geliefert als die beiden anderen, obwohl alle 2,4A können sollen...

Naja und man muss halt nicht drauf achten wo man einsteckt. Bei dem kannst halt keine 2a an jedem Port erwarten. Anker ist jeder USB Port gleich

Dieses Ladegerät scheint baugleich mit dem EasyAcc zu sein. Nur die Bezeichnung der einzelnen Ports ist unterschiedlich (EasyAcc = Gerätebezeichnung, Qumox = Amperezahl) aber sie sind bezüglich der Amperezahl gleich belegt.

Mit dem EasyAcc bin ich sehr zufrieden, auch ohne "intelligente Stromverteilung".

Hot Danke...

soeben auch bestellt. und sehe da:
Flat D, 15/F Blk 16,
Provident Centre,
North Point
HK

naja sollte vl auch erwähnt werden das es aus HongKong.... naja ob das mit dem lieferdatum so wird?
glaube ich eher weniger.

Fako86

naja sollte vl auch erwähnt werden das es aus HongKong.... naja ob das mit dem lieferdatum so wird? glaube ich eher weniger.



In schwarz mit Versand durch Amazon.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text