Radeon R9 Fury STRIX DC3, 4096 MB High Bandwidth Memory (HBM) 40€ unter Idealo
146°Abgelaufen

Radeon R9 Fury STRIX DC3, 4096 MB High Bandwidth Memory (HBM) 40€ unter Idealo

50
eingestellt am 8. Jan
Grüße,

fallls jemand neulich bei den Saturn Angeboten nicht zugeschlagen hat:

Auf Caseking gibt es gerade die Radeon R9 Fury STRIX DC3, 4096 MB High Bandwidth Memory (HBM) für einen recht guten Preis von 329,90 € + 3,99 € Versand.


Vergleichspreis bei Idealo geht ab 372,86 € inkl. Versand los (proshop), danach ab 535,00 € inkl. Versand (Amazon).


Technische Details:
  • Maße: 300 × 40 × 138 mm (B × H × T)
    Bauhöhe: 2-Slot
  • GPU: AMD Radeon R9 Fury ("Fiji Pro")
    Fertigung: 28 nm
    GPU-Takt: 1.000 MHz (max. Boost) / 1.020 MHz (OC Mode)
    Shader-Einheiten: 3.584
  • Speicher-Größe: 4.096 MB
    Speicher-Takt: 500 (2.000) MHz
    Typ: High Bandwidth Memory (HBM)
    Speicheranbindung: 4.096 Bit
  • Steckplatz: PCIe x16 (PCIe / PCIe 2.x / PCIe 3.0)
  • Anschlüsse:
    3× DisplayPort 1.2a
    1× HDMI
    1× DVI-D (Dual Link)
  • Typischer Stromverbrauch unter Last: 275 Watt
  • Stromversorgung: 2× 8-Pin PCIe
    Empfohlene Netzteil-Leistung: min. 750 Watt
  • Features: DirectX 12, OpenGL 4.5, OpenCL 2.1, Mantle, Eyefinity 2.0, CrossFireX, HD3D, TrueAudio, FreeSync, DualBios


(Quelle Caseking)

Beste Kommentare

4GB Vram cold. Damit kann man nicht mal auf Semi QCIF 128 × 96 flüssig spielen. Heutzutage sollte man schon minimum 1- 2 terrabyte VRAM haben um die neuesten Spiele flüssig zu spielen.

Transistoren, Shader-Einheiten, Chiptakt, GLOPS, TMUs - alles ein Witz. VRAM ist das wahre.

Norgefanvor 3 m

Naja, würde keine 4GB Karte mehr kaufen,ist einfach zu wenig mittlerweile


Entweder warten was da so von AMD kommt oder 10-20 % mehr für eine GTX 1070 drauflegen. Allein der Verbrauch ist nicht mehr zeitgemäß.
Bearbeitet von: "mactron" 8. Jan

alle immer mit dem dähmlichen RAM :'D ist wie die Leute die immernoch schreien Hubraum ist alles
50 Kommentare

Naja, würde keine 4GB Karte mehr kaufen,ist einfach zu wenig mittlerweile

Verfasser

Norgefanvor 1 m

Naja, würde keine 4GB Karte mehr kaufen,ist einfach zu wenig mittlerweile


M.M.n. Totaler Quatsch :P 4GB reichen für den Ottonormal verbraucher nach wie vor aus.

Schöne Retrokarte!

Vallordvor 1 m

M.M.n. Totaler Quatsch :P 4GB reichen für den Ottonormal verbraucher nach wie vor aus.


"Ottonormal" braucht keine Fury,das ist ne Gamerkarte,und für Games in und über FullHD ist es nunmal zu wenig

Norgefanvor 3 m

Naja, würde keine 4GB Karte mehr kaufen,ist einfach zu wenig mittlerweile


Entweder warten was da so von AMD kommt oder 10-20 % mehr für eine GTX 1070 drauflegen. Allein der Verbrauch ist nicht mehr zeitgemäß.
Bearbeitet von: "mactron" 8. Jan

Verfasser

TheRealDonaldTrumpvor 58 s

Schöne Retrokarte!


Zum Glück geht es bei Mydealz um das Ersparnis. Name ist wohl Programm?

würde eher 1060 + Heizlüfter kaufen

4GB Vram cold. Damit kann man nicht mal auf Semi QCIF 128 × 96 flüssig spielen. Heutzutage sollte man schon minimum 1- 2 terrabyte VRAM haben um die neuesten Spiele flüssig zu spielen.

Transistoren, Shader-Einheiten, Chiptakt, GLOPS, TMUs - alles ein Witz. VRAM ist das wahre.

Tagespostvor 1 m

4GB Vram cold. Damit kann man nicht mal auf Semi QCIF 128 × 96 flüssig spielen. Heutzutage sollte man schon minimum 1- 2 terrabyte VRAM haben um die neuesten Spiele flüssig zu spielen. Transistoren, Shader-Einheiten, Chiptakt, GLOPS, TMUs - alles ein Witz. VRAM ist das wahre.



Was nützt Dir die Rechnenleistung,wenn Dir der Speicher ausgeht?

Wer heute noch über 300€ für eine Karte mit 4GB VRAM ausgibt ist einfach nur bescheuert.

Norgefanvor 1 m

Was nützt Dir die Rechnenleistung,wenn Dir der Speicher ausgeht?



deswegen ja, VRAM ist das wichtigste.

PixelHomievor 1 m

Wer heute noch über 300€ für eine Karte mit 4GB VRAM ausgibt ist einfach nur bescheuert.



wer heute noch über 300€ für eine Karte mit höchstens 8GB VRAM ausgibt ist noch bescheuerter.

Also immer die die meinen das das für Full hd ausreicht... hab den scheiss geglaubt und hab nur eine 1060. habe nur Full hd als Auflösung laufen und hab im Schnitt 5gb voll... bei einigen Spielen muss ich sogar runterschrauben da die 6gb nicht reichen (cod bo2 zB)

4gb ist bei Full hd schon limitierend !!!

Vallordvor 5 m

Zum Glück geht es bei Mydealz um das Ersparnis. Name ist wohl Programm?

Deine Karte ist ein Stromfresser und Vram Krüppel. Greif ruhig zu.

alle immer mit dem dähmlichen RAM :'D ist wie die Leute die immernoch schreien Hubraum ist alles

Verfasser

V2vor 1 m

Also immer die die meinen das das für Full hd ausreicht... hab den scheiss geglaubt und hab nur eine 1060. habe nur Full hd als Auflösung laufen und hab im Schnitt 5gb voll... bei einigen Spielen muss ich sogar runterschrauben da die 6gb nicht reichen (cod bo2 zB) 4gb ist bei Full hd schon limitierend !!!


Wenn du bei Bo2 4gb Überschreitest, machst du was falsch :D. Kann das Spiel ohne Probleme auf meiner GTX 770 mit 2GB Vram spielen.

Vallordvor 2 m

" https://www.computerbase.de/2016-02/grafikkarten-speicher-vram-vergleich-4gb-8gb/ "

Wenn du hier schon auf Tests verweist, dann doch bitte auf die aktuellen:

computerbase.de/201…st/

HendrikHammannvor 2 m

alle immer mit dem dähmlichen RAM :'D ist wie die Leute die immernoch schreien Hubraum ist alles

Genau,gibt ja auch keine Tests die zeigen,das 4GB nunmal schon limitiert,aber kannst sie Dir ja kaufen

Verfasser

TheRealDonaldTrumpvor 1 m

Wenn du hier schon auf Tests verweist, dann doch bitte auf die aktuellen: https://www.computerbase.de/2016-09/grafikkarten-speicher-vram-test/


" Die FPS sind außen vorFür diesen Artikel spielen die klassischen Frameraten keine Rolle. Stattdessen liegt die Konzentration auf die Frametimes, sprich den Abständen der einzelnen Frames. An ihnen lässt sich ein Speichermangel auf Anhieb erkennen, während geringere Frameraten nur im Extremfall eintreten. Dass die Grafikkarten nicht alle dieselbe Rohleistung bieten, spielt in diesem Artikel deshalb ebenfalls keine Rolle.
"

HBM Memory mit 4GB bitte nicht mit DDR Ram 4 GB vergleichen!
Diese Karte bricht weniger stark ein, je höher die Auflösung wird als Karten mit 8GB.
Habe die Fury X und die ist TOP. Mal abgesehen von Stromverbrauch.

V2vor 6 m

Also immer die die meinen das das für Full hd ausreicht... hab den scheiss geglaubt und hab nur eine 1060. habe nur Full hd als Auflösung laufen und hab im Schnitt 5gb voll... bei einigen Spielen muss ich sogar runterschrauben da die 6gb nicht reichen (cod bo2 zB) 4gb ist bei Full hd schon limitierend !!!


12931006-BqZwS.jpg

Verfasser

HighControlvor 3 m

HBM Memory mit 4GB bitte nicht mit DDR Ram 4 GB vergleichen! Diese Karte bricht weniger stark ein, je höher die Auflösung wird als Karten mit 8GB. Habe die Fury X und die ist TOP. Mal abgesehen von Stromverbrauch.



Ayyyy, es hat jemand verstanden!

Paar Sachen dazu: tomshardware.co.uk/ans…tml

tomshardware.co.uk/ans…tml

tomshardware.com/rev…805
HighControlvor 3 m

HBM Memory mit 4GB bitte nicht mit DDR Ram 4 GB vergleichen! Diese Karte bricht weniger stark ein, je höher die Auflösung wird als Karten mit 8GB. Habe die Fury X und die ist TOP. Mal abgesehen von Stromverbrauch.



HighControlvor 6 m

HBM Memory mit 4GB bitte nicht mit DDR Ram 4 GB vergleichen! Diese Karte bricht weniger stark ein, je höher die Auflösung wird als Karten mit 8GB. Habe die Fury X und die ist TOP. Mal abgesehen von Stromverbrauch.

golem.de/new…tml

"n unserem Test-Parcours gibt es nur ein Spiel, das in Ultra-HD die 4 GByte der Radeon R9 Fury X sprengt: Assissin's Creed Unity. An der nominellen Bildrate ändert das nichts, die Ausgabe der Einzelbilder (Frametime) aber erfolgt sichtlich stotternd - auf einer Radeon R9 290X mit 8 GByte läuft das Spiel langsamer, ruckelt jedoch nicht."

4GB sind 4GB, erzähl nicht so einen quatsch
Bearbeitet von: "Norgefan" 8. Jan

HighControlvor 9 m

HBM Memory mit 4GB bitte nicht mit DDR Ram 4 GB vergleichen! Diese Karte bricht weniger stark ein, je höher die Auflösung wird als Karten mit 8GB. Habe die Fury X und die ist TOP. Mal abgesehen von Stromverbrauch.



klar ist es ne andere art von speicher, aber wenn voll dann voll , ich warte auf vega oder empfehle 6gb 1060 oder 480 8gb

HighControlvor 18 m

HBM Memory mit 4GB bitte nicht mit DDR Ram 4 GB vergleichen! Diese Karte bricht weniger stark ein, je höher die Auflösung wird als Karten mit 8GB. Habe die Fury X und die ist TOP. Mal abgesehen von Stromverbrauch.


Das ist größtenteils Schwachsinn. Weniger Speicher lässt sich nur sehr eingeschränkt durch höhere Bandbreite kompensieren. Irgendwoher muss der Kram ja auch nachgeladen werden und genau da liegt das Problem. Die durchschnittliche Bildrate ist im vergleich zu GDDR5 vielleicht etwas besser, das bringt aber erst einmal genau nix! Denn wenn ein paar Sekunden zu wenige Frames kommen, weil nachgeladen werden muss, und die dann nachgeholt werden, ruckelt es trotzdem.

Ein Link für alle, die trotzdem dran glaube: downloadmoreram.com/
Bearbeitet von: "mactron" 8. Jan

Passend zu Winter ist die ideal zum heizen.
Bearbeitet von: "TommyDeVito" 8. Jan

Norgefanvor 1 h, 13 m

"Ottonormal" braucht keine Fury,das ist ne Gamerkarte,und für Games in und über FullHD ist es nunmal zu wenig



Sorry, aber das stimmt einfach nicht.

bis 1440p reichen 4GB HBM locker.

Würde aber die Sapphire Nitro Version nehmen, die gibt es zeitweise für 279€ im Mindstar.

Tharganothvor 3 m

Sorry, aber das stimmt einfach nicht.bis 1440p reichen 4GB HBM locker.Würde aber die Sapphire Nitro Version nehmen, die gibt es zeitweise für 279€ im Mindstar.


Genau,gibt ja auch kaum verlinkte Tests dazu die das beweisen oO Aber rede Du Dir das mal weiter schön.

Super. Spart man sich die extra Elektroheizung.

Norgefanvor 33 m

Genau,gibt ja auch kaum verlinkte Tests dazu die das beweisen oO Aber rede Du Dir das mal weiter schön.



Ach, verschiedene Tests von verschieden fähigen Online Magazinen, alle mit anderem Setup, ja die sind sehr aussagekräftig, wate ich hab auch einen, beweist lustigerweise das Gegenteil:

tweaktown.com/rev…tml

Gibt auch eine 1440p Sektion, kannst ja gerne nachlesen.

Darüberhinaus habe ich die Sapphire R9 Fury hier liegen, genau wie diverse andere Karten, du ja sicher auch

Und von Vulkan und DX12 als API rede ich hier noch nicht einmal, da kannst du Maxwell komplett und Pascal bedingt eh vergessen.

Bearbeitet von: "Tharganoth" 8. Jan

Tharganothvor 4 m

Ach, verschiedene Tests von verschieden fähigen Online Magazinen, alle mit anderem Setup, ja die sind sehr aussagekräftig, wate ich hab auch einen, beweist lustigerweise das Gegenteil:http://www.tweaktown.com/reviews/7241/sapphire-tri-radeon-r9-fury-video-card-review-hbm-water-cooler/index11.htmlGibt auch eine 1440p Sektion, kannst ja gerne nachlesen.Darüberhinaus habe ich die Sapphire R9 Fury hier liegen, genau wie diverse andere Karten, du ja sicher auch



Das war bei Release,ist ja nun schon ein 1 1/2 Jahre her. Und FPS sagt nicht viel aus,wo sind denn die Frametime Messungen? Als Beispiel Watch Dogs 2,braucht definitiv mehr als 4GB. Aber wieso diskutiere ich mit Dir überhaupt? Du verstehst bzw willst nicht verstehen,worum es geht. Denn das wurde hier mehrfach geschrieben und bestätigt,es gibt sogar Videos dazu.

Auf Vega warten...

Norgefanvor 14 m

Das war bei Release,ist ja nun schon ein 1 1/2 Jahre her. Und FPS sagt nicht viel aus,wo sind denn die Frametime Messungen? Als Beispiel Watch Dogs 2,braucht definitiv mehr als 4GB. Aber wieso diskutiere ich mit Dir überhaupt? Du verstehst bzw willst nicht verstehen,worum es geht. Denn das wurde hier mehrfach geschrieben und bestätigt,es gibt sogar Videos dazu.



Ich dachte du wolltest nur deine Meinung an den Mann und die Frau bringen, die Diskussion muss ich übersehen habe, entschuldige

Frametimemessungen sind gut und schön, je nach Einstellungen ingame (AA/AF/FXAA usw.) kann man mit einer R9 Fury auch heutzutage problemlos ohne merkliche Ruckler 1440p gaming betreiben und das verstehst du eben wieder nicht!

Wenn man natürlich Gehirnbefreit einfach alle Regler nach rechts drehen mag, dann muss eine Titan her und selbst der geht bei 4k die Puste aus und das für den 4 1/2 fachen Preis, also wo ist dein Problem?

Selbst Watch Dogs 1 brauchte mehr als 4GB VRAM und neigte zum Ruckeln, auch auf einer GTX 980/TI lief das Spiel in mehr als FHD nicht brauchbar, liegt aber an der miserablen Engine und der Unfähigkeit des Nutzers die Einstellungen zu nivellieren.

Die ganzen möchtegern Experten hier

Tharganothvor 12 m

Ich dachte du wolltest nur deine Meinung an den Mann und die Frau bringen, die Diskussion muss ich übersehen habe, entschuldige Frametimemessungen sind gut und schön, je nach Einstellungen ingame (AA/AF/FXAA usw.) kann man mit einer R9 Fury auch heutzutage problemlos ohne merkliche Ruckler 1440p gaming betreiben und das verstehst du eben wieder nicht!Wenn man natürlich Gehirnbefreit einfach alle Regler nach rechts drehen mag, dann muss eine Titan her und selbst der geht bei 4k die Puste aus und das für den 4 1/2 fachen Preis, also wo ist dein Problem?Selbst Watch Dogs 1 brauchte mehr als 4GB VRAM und neigte zum Ruckeln, auch auf einer GTX 980/TI lief das Spiel in mehr als FHD nicht brauchbar, liegt aber an der miserablen Engine und der Unfähigkeit des Nutzers die Einstellungen zu nivellieren.



Genau,ist schon echt sinnvoll,das man nicht die volle Rohleistung nutzen kann,weil eben der Speicher limitiert. Natürlich kann man Regler runter schrauben. Fakt ist aber,das die Karte unter gewissen Spielen und Einstellungen nicht mit dem Speicher aus kommt,und das verstehst Du scheinbar nicht. Es gab schon diskussionen bei der 970,da waren es 3,5GB, bei der 1060,da waren es 3 GB und Du willst mir erzählen,das der VRam der Fury nicht zu klein ist? Es ist ja auch nicht so,das die Spiele immer mehr Speicher nutzen. Und wir reden hier nicht von Watch Dogs 1, was schon zig Jahre alt ist und genauso wie viele andere Speile scheisse Programmiert sind.

Fakt und belegt ist: Der Karte geht in einigen Spielen jetzt schon der Speicher aus, das wird in zukunft sicher nicht besser werden. Und wir reden hier schon von 1080p. Und sich FPS Balken an zu gucken reicht da nicht,wenn es anfängt zu ruckeln weil die Framtimes schlecht werden weil der Speicher voll ist.

Ich bin hier jetzt aber raus,es wurde alles gesagt und belegt, und was irgendwer hier erzählt der die Rosa Brille auf hat,ohne irgendwelche belege als FPS Balken von vor 1 1/2 Jahren,interessiert nicht. Gibt Fachblätter und Seiten,die sicher mehr Ahnung haben als die,die Du hier kund tust.
Bearbeitet von: "Norgefan" 8. Jan

Was bei der ausgelutschten VRAM-Diskussion etwas untergeht, ist die Tatsache, dass das hier völlig unabhängig davon schlicht kein guter Deal ist.

Denn die Sapphire Fury Nitro kostet standardmäßig um die 300€ und war schon mehrmals in Abverkäufen für 279€ zu haben. Und dass die Fury von Asus in irgendeiner Weise nennenswert besser ist als die Modelle der anderen Marken, wäre mir zumindest neu.

V2vor 3 h, 37 m

Also immer die die meinen das das für Full hd ausreicht... hab den scheiss geglaubt und hab nur eine 1060. habe nur Full hd als Auflösung laufen und hab im Schnitt 5gb voll... bei einigen Spielen muss ich sogar runterschrauben da die 6gb nicht reichen (cod bo2 zB) 4gb ist bei Full hd schon limitierend !!!


Spiele nutzen gerne mehr RAM als sie brauchen, wenn genug verfügbar ist, runterstellen würde ich deshalb nicht. Bringt auch nix.

Unabhängig von anderen wilden Diskussionen ist die Fury für über 330€ völlige Geldverschwendung. Sie ist sehr flott, auch zu flott für Full HD, aber wird wie viele hier schon richtig erahnt haben in höheren Auflösungen vom VRAM eingeschränkt. Da ist es auch völlig egal ob das HBM Speicher ist oder nur GDDR5. 4GB bleiben 4GB. Lieber auf Vega warten als jetzt Geld aus dem Fenster zu werfen. Wer nicht warten kann, hat mit einer 480 genug Leistung für Full HD oder nimmt für mehr eine 1070 der Grünen. Die 480 schlägt sich auch gar nicht mal schlecht in dem Segment. 100€ mehr ist die Fury sicher nicht weg, ganz zu schweigen von der gammeligen Technologie.
Bearbeitet von: "Talla" 8. Jan

Vor Monaten 290€ für ne bessere Nitro Fury gezahlt, da war die Karte absolut das Geld noch wert.
Aber jetzt, so kurz vor Vega und nach gesunkenen RX480 Preisen noch 333€ für ne Fury? Ne, einfach nur schlechter Deal.

Ich wundere mich warum soetwas hier wirklich noch heiß gevoted wird da der Preis doch seitdem wieder deutlich gestiegen ist, es keine Beigaben gibt und es vom Preis her oftmals nur 50€ mehr zu der ersten GTX 1070 sind.

Ist zwar sicherlich eine durchaus noch wirklich gute 1440p Karte und wäre auch absolut noch der RX480 zum gleichen Preis vorzuziehen da die 4GB HBM VRAM sind sicherlich nicht der limitierende Hauptfaktor in den meisten und noch kommenden Spielen sind im Vergleich zu Karten wie der RX480 welche kaum genug Rechenleistung besitzt um ihre 8GB überhaupt voll auszuschöpfen. Dennoch würde ich aber davon abraten hier auf ein überteuertes Pferd zu setzten welches evtl. von weiterer HBM(2) Optimierung profitieren wird, oder auch nicht...
Bearbeitet von: "NoV." 8. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text