Radon Bikes im Ausverkauf (z.B. Radon R1 4.0 für 868,95 €)
372°Abgelaufen

Radon Bikes im Ausverkauf (z.B. Radon R1 4.0 für 868,95 €)

47
eingestellt am 3. Sep 2015
Bike-Discount hat zur Zeit viele Radon Bikes im Angebot.Die 2016er Modelle stehen in den Startlöchern und deswegen gehen die "alten" Modelle mit guten Rabatten raus.Da Radon schon ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis hat kann man schon ein Schnäppchen machen. Z.B. das Radon R1 4.0 für 868,95 € ink. Versand.Das Rennrad hat die Shimano 105er Gruppe. Rahmengröße 56 u.58 cm vorhanden.Gewicht Komplettrad ab 7,85 kg .Im Test hat das Bike sehr gut abgeschnitten.Oder das Radon Sunset 9.0 für 878,95 € inkl.Versand.Mit Deore/SLX und XT Mix.Die Suntour NCX E, RL, Air Federgabel ist auch zu gebrauchen.Alle Rahmengrößen vorhanden.Auch diese Bike hat ein sehr gutes Testergebnis.Am Besten reingucken weil viele gute Räder im Angebot.Wer ein Fahrrad sucht sollte schnell sein weil einige Rahmenhöhen schon weg sind !

Beste Kommentare

MyArt

Find den Preis jetzt gar nicht mal so Hammer... Wenn es komplett XT wäre aber so ist es für mich nur Lauwarm



XT und Rennrad, hier spricht der Profi oO
47 Kommentare

Der Preis fürs Rennrad geht in Ordnung obwohl ein Vergleichspreis fehlt.

Verfasser

daylightz

Der Preis fürs Rennrad geht in Ordnung obwohl ein Vergleichspreis fehlt.


Vergleichspreise sind bei Radon schwer weil die Preise schon gut sind. Die meisten Hersteller verlangen für so ein ähnliches Bike ca.1000 € .

Würde auch sagen, dass für die Ausstattung der Preis ganz gut ist. Von mir ein HOT

HOT coole Bikes

Für Fahhradrennfahrer sicher interessant

gibt's gute Crossbike Angebote?

Leider nur 56-58 cm. Ist mir wohl bei ca. 180cm viel zu groß oder?

leider keine 26 Zoll.

Verfasser

UlfUlf

Leider nur 56-58 cm. Ist mir wohl bei ca. 180cm viel zu groß oder?


Wichtig ist die Schrittlänge.Im Netz gibt es Rahmengrößenrechner.

UlfUlf

Leider nur 56-58 cm. Ist mir wohl bei ca. 180cm viel zu groß oder?


Ne, 58cm sollten für dich passen. Über die Körpergröße kommt man aber nur ungefähr zur richtigen Rahmenhöhe, besser ist da die Schrittlänge.

wirklich angemessener Preis, aber ob es ein Deal ist? Kosten die nicht normal auch so viel?

UlfUlf

Leider nur 56-58 cm. Ist mir wohl bei ca. 180cm viel zu groß oder?


Kommt auf deine Schritthöhe an (das ist nur ein Näherungsergebnis, so wie die Tabelle):
bike-discount.de/de/…sen
und was du damit machen willst. Große Rahmen rollen besser, kleine Rahmen sind wendiger, nur wenn du dir die Eier abquetscht und keine vernünftige Lenkerposition findest wirds kein Spaß. Ist das Risiko beim Onlinekauf.
Für mich als Sitzriesen gehts leider nicht, da ich 53er brauche, sonst hätte ich echt überlegt den Fuhrpark zu erweitern.

UlfUlf

Leider nur 56-58 cm. Ist mir wohl bei ca. 180cm viel zu groß oder?


Gib mal hier deine Daten ein: roadbike.de/sit…ion
Der 56er sollte passen.

hot! da Radon nur direkt vertreibt muss man wirklich jede Ersparnis mitnehmen. gute Räder!

UlfUlf

Leider nur 56-58 cm. Ist mir wohl bei ca. 180cm viel zu groß oder?


Kommt auf deine Maße an...
Ich bin 185 und fahre jetzt ein 60er,da das 58er zu klein war

Find den Preis jetzt gar nicht mal so Hammer...

Wenn es komplett XT wäre aber so ist es für mich nur Lauwarm

Verfasser

MyArt

Find den Preis jetzt gar nicht mal so Hammer... Wenn es komplett XT wäre aber so ist es für mich nur Lauwarm


Du meinst doch nicht das Rennrad, oder ? XT ist eine Mountain und Trekkingbikegruppe.


UlfUlf

Leider nur 56-58 cm. Ist mir wohl bei ca. 180cm viel zu groß oder?


das 58er sollte normalerweise passen.. bin selbst 178 und hab das 56er R1 aus 2011

HAMMER:
bike-discount.de/de/…29/

Wenn ich nicht das Slide 9.0 XM haette, wuerde ich hier ohne zu zoegern zuschlagen..

MyArt

Find den Preis jetzt gar nicht mal so Hammer... Wenn es komplett XT wäre aber so ist es für mich nur Lauwarm



XT und Rennrad, hier spricht der Profi oO

MyArt

Find den Preis jetzt gar nicht mal so Hammer... Wenn es komplett XT wäre aber so ist es für mich nur Lauwarm



Dann hab ich das verwechselt. Danke für die Aufklärung.

Verfasser

MyArt

Find den Preis jetzt gar nicht mal so Hammer... Wenn es komplett XT wäre aber so ist es für mich nur Lauwarm

MyArt

Find den Preis jetzt gar nicht mal so Hammer... Wenn es komplett XT wäre aber so ist es für mich nur Lauwarm

Eine 105er Gruppe, gerade die neue 2015er 105, ist schon sehr gut.
Gegenüber der Ultegra soll sie eigentlich nur im Gewicht Nachteile haben.
11fach ist auch, also auch schon mal gut. 11-28 ist auch für Hügel oder Berge ok.
Alpen überqueren würd ich nur mit gutem Trainingszustand, oder Kassete mit 11-32 besorgen
Laufräder und Rest sind halt tralala, aber ok/gut für die Preisklasse.
Ansonsten solider Rahmen mit guten Steifigkeitswerten.

Für ne komplette 105er und Carbongabel ist der Preis schon stark. Da halten nur absolute Billiganbieter mit, aber Radon baut schon ganz gute Räder. Für ein in der Ausstattung etwa vergleichbares Canyon habe ich ca. das doppelte bezahlt.

Ich hatte vor ein paar Jahren das 4.3 mit kompletter Shimano 105 für 799 + Versand gekauft (also noch mal 50€ günstiger). Trotzdem der Preis ist für die Ausstattung sehr gut. Selbst für den Normalpreis von 999€ gibt es wenig Konkurrenz (nicht nur auf's Schaltwerk gucken). Den Preis von 849€ gibt es allerdings schone eine Weile.

Wer ein besseres Angebot kennt, soll die Alternative verlinken.

Kommentar

UlfUlf

Leider nur 56-58 cm. Ist mir wohl bei ca. 180cm viel zu groß oder?


Bin 1,78 und fahre 56er Größe, 58 sollte also gut passen

UlfUlf

Leider nur 56-58 cm. Ist mir wohl bei ca. 180cm viel zu groß oder?


Ich würde, da auch eher auf 56cm tippen. Bei Rennrädern sind die Größen relativ kritisch. Die Größen sind gegenüber dem MTB auch noch etwas vielfältiger. Neben der Sattelhöhe, kann auch der Vorbau verändert werden.

Mist, beides zu klein. Oder Beine zu lang.

Hallo, was haltet ihr denn davon? Oder gibts da besseres für das Geld?

bike-discount.de/de/…258

Komme ich damit die 400 Meter zum Bäcker und zurück?

Phimado

Komme ich damit die 400 Meter zum Bäcker und zurück?


Kommt auf deinen Gesundheitszustand an

Rufinger85

Hallo, was haltet ihr denn davon? Oder gibts da besseres für das Geld? http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-skill-7.0-239420/wg_id-258#ptb-rating



gebraucht vielleicht, aber neu wohl eher nicht

Phimado

Komme ich damit die 400 Meter zum Bäcker und zurück?



Kommt drauf an, ob dein Auto nen großen Kofferraum hat.

Rufinger85

Hallo, was haltet ihr denn davon? Oder gibts da besseres für das Geld? http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-skill-7.0-239420/wg_id-258#ptb-rating



Hatte mir auch vor 3 Jahren ein Skill gekauft (da hatte es noch die 105er Gruppe) und war eigentlich sehr zufrieden. Nachdem es mir dann geklaut wurde und der Nachfolger 100 Euro mehr kostete und "nur" Tiagra hatte, hab ich mir ein Fahrrad bei Mohrbikes bestellt. Hab da dann für ca. den selben Preis sogar eine bessere Ausstattung und tolle Beratung bekommen. Hab aber gerade mal nachgesehen, die Preise sind auch dort angezogen und zum Preis von dem Angebot hier bekommt man dort nix.

Also ganz ehrlich, Fahrräder würde ich eher lokal kaufen. Da gibt es genauso mal Angebote, und wenn mal was mitm Rad is, dann ises meistens erheblich günstiger, wenn die das reparieren, wenn man das da bei denen gekauft hat.

Es sei denn, man kann halt alles selbst machen.

roebelfroebel

Also ganz ehrlich, Fahrräder würde ich eher lokal kaufen. Da gibt es genauso mal Angebote, und wenn mal was mitm Rad is, dann ises meistens erheblich günstiger, wenn die das reparieren, wenn man das da bei denen gekauft hat. Es sei denn, man kann halt alles selbst machen.



Ich war stark enttäuscht von der "Beratung" vor Ort (Berlin Kreuzberg, Mitte, Friedrichshain etc... hab sicherlich 10 Händler ausprobiert). Man wollte mir das andrehen, was halt gerade noch auf Lager war oder sogar komplett unpassende Bikes (son Stahl-Hippster Panzer, obwohl ich genau sagen konnte, worauf es mir ankommt). Nirgens wurde mir aufgrund meiner Maße empfohlen, auch die Kurbellänge zu ändern. Das wurde aber bei o.g. Anbieter getan.
Wegen der Reparaturen habe ich einen Kurs besucht und kann einiges selber machen seitdem. Klar, dauert länger als beim Profi, ist aber echt keine Raketenwissenschaft. Wenns mal was schwierigeres ist, habe ich auch einen Laden gefunden, der das zu humanen Preisen macht.
Ich kann also dieses: "support your local shop" bzw. "Fahrräder MUSS man vor Ort kaufen" nicht bestätigen und würde mir erneut ein Fahrrad online bestellen, es sei denn, ich fände was passendes zu einem vernünftigen Preis bei mir in der Nähe.

roebelfroebel

Also ganz ehrlich, Fahrräder würde ich eher lokal kaufen. Da gibt es genauso mal Angebote, und wenn mal was mitm Rad is, dann ises meistens erheblich günstiger, wenn die das reparieren, wenn man das da bei denen gekauft hat. Es sei denn, man kann halt alles selbst machen.



Solche Schuppen die fremgekaufte Räder teurer reparieren können getrost aus der Stadt verschwinden. In Köln gibts da einige die nur nix anderes reparieren können wie mike bike bspw. Da zahlste dann für den Austausch 2er Bremsbeläge an der Scheibenbremse fast 100 Euro O_o

Rufinger85

Hallo, was haltet ihr denn davon? Oder gibts da besseres für das Geld? http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-skill-7.0-239420/wg_id-258#ptb-rating



Fahre das 2014er als Alltags- und Pendlerrad jeden Tag ca. 20km. Habe im Gegensatz zum aktuellen allerdings noch eine 105er Schaltung verbaut. Ist aber für meinen Einsatzzweck nicht essentiell.
Für den Preis/Ausstattung/Gewicht ist das Ding sensationell. Ich muss das Ding jeden Tag auch in den 4. Stock tragen (Frankfurt lässt grüßen), was bei unter 10kg bestens funktioniert. Ansonsten kann man damit auch mal spontan 30km Landstraße prügeln, wenn das Rennrad gerade nicht greifbar ist.
Allerdings hat das Bike eine sehr sportliche Geometrie / Sitzhaltung, was ich mit meinen 30+ Jahren bei täglichem Gebrauch langsam spüre. Also du bist hier näher am Rennrad als einem Trekking/Urban-Bike. Das musst du für dich selbst wissen
Von mir eine klare Kaufempfehlung, vor allem für 600 Euro

Wie verhält sich eigentlich der Preis eines Komplettrades im Vergleich zum Einzelteile kaufen und selbst zusammen bauen? Hab nach dem ich mein Crossrad letztes Jahr fast komplett zerlegt hatte uns Verschleißteile gewechselt hatte drüber nachgedacht das nächste selbst zu bauen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text