-85°
RADON ZR Race 6.0

RADON ZR Race 6.0

Dies & DasBike-Discount Angebote

RADON ZR Race 6.0

Preis:Preis:Preis:907,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Sers,

Heute ein würklich fast unglaubliches Produkt für ein Super Preis!
Heute gibts bei Bike-Discount das ZR Race 6.0 für 888,88 Euro! Normalpreis sind 999 Euro! Auch für 999 sind die Komponenten, die eingebaut sind echt super! Also wer ein vernünftiges Einsteiger MTB Sucht ist hier echt bedient!

Daten:
Rahmen ZR Race Series Alu 7005
Gabel Rock Shox Reba RL, PushLoc
Federweg 100mm
Laufradsatz Mavic Crossride
Bremsen Avid Elixir 180/160mm
Kurbel Shimano FC-M552
Tretlager/Innenlager Attached
Schalthebel Shimano SLX, 10-speed
Schaltwerk Shimano XT, 10-speed
Umwerfer Shimano SLX, 34,9mm
Kassette Shimano Deore, 10-speed, 11-36
Kette Shimano CNHG54, 10-speed
Reifen Schwalbe Nobby Nic Performance 2,25"
Vorbau Easton EA30
Lenker Easton EA30
Sattelstütze Easton EA30, 27,2*350mm
Steuersatz FSA No. 10
Griffe Radon Schraubgriff by Velo
Sattel Radon
Gewicht Komplettrad ab 11,4kg
Farbe black/lime/blue

Versand von etwa 20 Euro kommt noch oben drauf!

13 Kommentare

Bissl Spät
>‌ hukd.mydealz.de/dea…858

So unglaublich ist das Bike nicht, vielleicht das 2012er Modell, aber das 2013er ist mir keine 900€ Wert.. für wenig Aufpreis gibts sehr gute Räder.


hardtail in 26" faehrt man wirklich nicht mehr. 2013er Bikes sind ggue. Vorjahr eh nie attraktiv...

Wieso sollte man keine 26" mehr fahren... Beides hat seine Vor-Nachteile, aber mir macht 26" mehr Spaß, würde es niemals gegen 29" eintauschen.

deadbeef

hardtail in 26" faehrt man wirklich nicht mehr. 2013er Bikes sind ggue. Vorjahr eh nie attraktiv...

Vorteile ueberwiegen deutlich. Im oberen Bereich sieht man auch kaum noch 26". Aber ich hab jetzt nicht die Lust gross drueber zu disktuieren. Neu wuerde ich mir kein 26" mehr kaufen

Bevor ich nen Extra-Thread erstelle... ich hab ne Möglichkeit, diesen Bike (Hawk BlackLine 44 FG XT-27) für ~480 Euro zu kaufen. Ist das Ding zu empfehlen? Ich will mit dem Teil nur auf der Straße rumradeln und ab und zu auf dem Teufelsberg hoch und runterfahren. Mehr habe ich mit dem Ding nicht vor

Da hier vermutlich ein paar User sind, die sich etwas auskennen:
Bekommt man eigentlich schon gute Crossbikes um 500 Euro? Oder muss man da mehr investieren?

deadbeef

hardtail in 26" faehrt man wirklich nicht mehr. 2013er Bikes sind ggue. Vorjahr eh nie attraktiv...



Fährst du überhaupt Rad? Und gerade die 2013er Bikes sind meist attraktiv, weil wesentlich günstiger. Teilweise verschlechtern sich die die Räder sogar, aber das kommt eben individuell auf den Hersteller an und kann nicht pauschalisiert werden.

Gucke mir selten Crossbikes an, aber es wird öfters das Pepperbike empfohlen. Für 499€ kriegst du komplett Alivio-Ausstattung, was für normales fahren ausreichen müsste. Für ein 100er mehr, erhälst du sogar komplett Deore (eine Klasse höher). Kannst entweder mit einer Suntour NCX-D Lite Gabel kaufen oder mit einer Starrgabel. Ich persönlich würde eine Starrgabel nehmen, ist gut 1 KG leichter + keine Wartungskosten.
Allerdings liegen die Deore Bikes bei 599€+Versand,
pepperbikes.de/cro…tml
pepperbikes.de/cro…tml

Alivio
pepperbikes.de/cro…tml
pepperbikes.de/cro…tml

Die bekannteren Marken wie Cube, Bulls bieten in dieser Preisklasse ein schlechtes P/L (schlechte Bauteile (Altus, Acera) + gute 2-3 KG schwerer!)



HampelPampel

Da hier vermutlich ein paar User sind, die sich etwas auskennen:Bekommt man eigentlich schon gute Crossbikes um 500 Euro? Oder muss man da mehr investieren?

Scope

Bevor ich nen Extra-Thread erstelle... ich hab ne Möglichkeit, diesen Bike (Hawk BlackLine 44 FG XT-27) für ~480 Euro zu kaufen. Ist das Ding zu empfehlen? Ich will mit dem Teil nur auf der Straße rumradeln und ab und zu auf dem Teufelsberg hoch und runterfahren. Mehr habe ich mit dem Ding nicht vor



Kommt drauf an, wie du den Teufelsberg runter fahren willst, so würde ich nicht empfehlen, für Straße und Feldwege reichts aus. Bei dem Preis sollte es aber Neuware mit Garantie sein. Bei real-sport am S-BHF Treptow gibts Hawk ab und zu reduziert.

Das Hawk ist für den Preis aber auch einfach "normal". Billige Suntour Gabel, Tektro Draco Bremsen und ein wilder Komponentenmix von Gruppenlos über Alivio hin zu Deore (mit dem obligatorischem XT Schaltwerk). Vierkantkurbel samt Patronenlager...

Ich würds nicht kaufen.

Danke für deine Tipps. Bisher hatte ich fast ausschließlich nach Bulls und Cube geschaut, weil die einem in den ganzen Shops auch direkt ins Auge springen. Aber gut zu wissen, dass das P/L Verhältnis da nicht so optimal ist.

Wäre eine gefederte Gabel aber letztendlich nicht deutlich komfortabler und in meinem Fall besser für das Bike? Ich bin nämlich ein "Bordstein Raudi"

HampelPampel

Da hier vermutlich ein paar User sind, die sich etwas auskennen:Bekommt man eigentlich schon gute Crossbikes um 500 Euro? Oder muss man da mehr investieren?

@HampelPampel
Bei dem Budget ist eine Federgabel einfach nicht drin. Es gibt sie, auch direkt von Pepperbike, aber damit hast du Wartungsaufwand, eine schlechte Gabel und Mehrgewicht.
Bunny Hop kann man jedoch kostenlos (Freebie!!1eins) erlernen.

@Votexx & DealBen: Danke für die Tipps! Bei myDealZ wird man immer geholfen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text