67°
ABGELAUFEN
Radschuhe Shimano SH-CT40B Clickx27R

Radschuhe Shimano SH-CT40B Clickx27R

Fashion & AccessoiresBike-Discount Angebote

Radschuhe Shimano SH-CT40B Clickx27R

Preis:Preis:Preis:33,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Bike-Discount ist gerade der (Herren-)Fahrradschuh Shimano SH-CT40B im Angebot. Es sind noch alle Größen verfügbar.

Preis: 29,95 Euro
Versandkosten: 3,95 Euro

niedrigster Vergleichspreis: 49,99 + Versand

Amazon-Bewertungen: 5/5 Sternen - amazon.de/Shi…41U
E-Bike-Magazin 2/2014: Preisleistungssieger

Kompatible Pedale: Shimano PD-T400, PD-T420, PD-MT50, PD-T700

15 Kommentare

Aber vorsicht, Click'R, NICHT SPD-kompatibel!
Ich bin erstmal komplett davon ausgegangen, dass es sich um "normale" SPD-kompatible Schuhe handelt und hab mich nur über die "Kompatibilitätsliste" mit Pedalen gewundert, wo ja nichtmal Cleats dabei sind.

Hat denn jemand Erfahrungen mit dem System?
Die Tatsache dass ich davon noch nie gehört habe und es jetzt schon ausverkauft wird stimmt nachdenklich. Aber die weichere Sohle und damit bessere Alltagsnutzbarkeit zusammen mit einem "neutralen" Aussehen der Schuhe fände ich jetzt schon interessant.
Mit ginge es da wirklich nur um die Alltagsnutzbarkeit. Mit harten SPD-Sohlen läuft es sich ja doch nicht grade bequem, selbst bei versenkten Cleats "stöckelt" man auf Steinboden ... und die Sohle bricht auch ratzfatz, wenn man damit regelmäßig läuft...

PS: Wenn das wie bei allen SPD-Shimano-Schuhen ist: Die fallen nicht klein, sondern WINZIG aus! Meine normalen 44 bis 45 sind in Shimano ne 47 ...

PS: Dass man bei Click'R leichter "raus" kommen kann/soll wäre mir völlig wurscht, solange es nicht stört. Mit SPD noch NIE Probleme gehabt, auszuklicken, nichtmal bei der allerersten Fahrt oder der Klassiker an der roten Ampel.

PS2: Kommando zurück, das voll SPD-kompatibel, nur eine Pedal/Schuh-Reihe mit niedrigerer einstellbarer Ein- und Ausstiegshärte ... was ich nie vermisst habe ... hab bei meinen noch jede menge Spielraum die Härte zu reduzieren ...

Hat jetzt auch mein Interesse geweckt, weil ich erst vor ein paar Wochen auf SPD umgestiegen bin und von Clickr nix gehört hab... Wenn ich das aber richtig sehe, dann geht der Schuh für jedes SPD Pedal, nur wer die Eigenschaften des clickr Systems nutzen will muss halt clickr Pedale nehmen.
Was mir jetzt aber noch nicht klar ist;
Die Rolle des Schuhs. Denn man kann clickr Pedale mit "normalen" Schuhen fahren und umgekehrt...
Jedenfalls für den Preis ist das Ding sehr Interessant, als zweitschuh für die kalte Jahreszeit...

Ein hot von mir.

Ja, SPD und Click'R ist im Grunde dasselbe.
Aber, Click'R-Schuhe kann (bzw. sollte) man nicht mit SPD-Pedalen benutzen, da die Sohle nicht steif genug ist. Deshalb haben ja auch die Click'R-Pedale eine zusätzliche Auflagefläche.
Und in Click'R-Pedale (mit Ausnahme PD-T420) kann man nicht mit normalen Straßenschuhen treten.

Aber Click'R nutzt ja dieselben Cleats wie SPD, wenn ich das recht sehe.
Zumindest bei den meisten Pedalen sind die SM-SH56 Cleats dabei .. und das sind die normalen Multiausstiegs-SPD-Cleats. (die ich im Übrigen bislang auch fahre, auch wenn ich den Multiausstieg nie wirklich nutze ... aber umgekehrt auch noch NIE ungewollt ausgeklickt habe ... in ner Stressituation sicher trotzdem nützlich.)

penna

Aber, Click'R-Schuhe kann (bzw. sollte) man nicht mit SPD-Pedalen benutzen, da die Sohle nicht steif genug ist. Deshalb haben ja auch die Click'R-Pedale eine zusätzliche Auflagefläche. Und in Click'R-Pedale (mit Ausnahme PD-T420) kann man nicht mit normalen Straßenschuhen treten.



Hmm, auf dem Bild bieten die PD-T420 aber genausoviel (oder genausowenig) zusätzliche Auflagefläche wie die PD-234M, die ich derzeit fahre.
Ich sehe ein, dass mit der weniger steifen Sohle der Hebel fehlt, der das Ausklicken erleichtert. Aber hatte nie Probleme, selbst mit einer (an)gebrochenen Schuhsohle und fehlenden/kürzerem Hebel bin ich problemlos rausgekommen. Und wie gesagt, die Härteeinstellung ist bei mir relativ mittig, event. etwas härter als mittig. Also das ginge schon noch was zu reduzieren.

(= ich hätte schon Lust, das mal zu testen, die Schuhe sind sicher nicht schlecht, preiswert ... aber alle meine Räder haben schon PD-234M oder PD-520 Pedale ...)

Pedalsysteme Radschuhtyp: für Klickpedale Mountain Kompatibilität: SPD Kompatibilität: Crank Brothers



Also ich sehe keinerlei Einschraenkungen!??
Habt Ihr mal mehr Details?
Nutze auf dem CycloCross die A520 und auf dem MTB die M324.
Wenn Die passen, waere das eine geniale (low cost) Alternative..

penna

Ja, SPD und Click'R ist im Grunde dasselbe. Aber, Click'R-Schuhe kann (bzw. sollte) man nicht mit SPD-Pedalen benutzen, da die Sohle nicht steif genug ist. Deshalb haben ja auch die Click'R-Pedale eine zusätzliche Auflagefläche. Und in Click'R-Pedale (mit Ausnahme PD-T420) kann man nicht mit normalen Straßenschuhen treten.



Gut, das erscheint mir einleuchtend, also dass die Schuhe weicher sind... Aber warum soll man in die clickr Pedale nicht mit normalen Schuhen treten können? Bei den meisten SPD Pedalen geht das doch auch nicht, ich hab die 530, die haben auf der einen Seite bärentatzen, auf der anderen den SPD Anschluss///

Ihr könnt Click'R-Schuhe auch mit SPD-Pedalen fahren. Sie sind halt nicht über den kompletten Fuß steif, wie normale MTB- bzw. RR-Schuhe, sondern nur im Ballenbereich. D. h. der Käfig bei den Click'R-Pedalen ist ganz nützlich, um die Kraft in die Pedale zu bringen.
Eventuell merkt man ja nichts negatives, wenn man nur Stadt/Flachland fährt. Ich befürchte aber, dass (mit SPD-Pedalen ohne Käfig) der Druck am Ballen zu hoch ist und die Sohle ihm Bereich hin zur Ferse zu sehr nachgibt. Vielleicht sehe ich es auch ein bisschen eingeschränkt, da ich mit Radfahren Radfahren meine - und nicht Radeln, und ich mir hier in den Bergen nicht vorstellen kann eine flexible Sohle anzutun.
Aber ihr könnt es ja gerne ausprobieren!

justmytwocents

Aber warum soll man in die clickr Pedale nicht mit normalen Schuhen treten können?


Ich hatte es deswegen geschrieben:
justmytwocents

Denn man kann clickr Pedale mit "normalen" Schuhen fahren ...


Und das kann man eben nicht, zumindest nicht unkomfortabel und bei Nässe nicht ungefährlich:
_722pqn1.jpg

Ausnahme wäre ein Pedal mit einseitiger "Bärentatze".

penna

Ihr könnt Click'R-Schuhe auch mit SPD-Pedalen fahren. Sie sind halt nicht über den kompletten Fuß steif, wie normale MTB- bzw. RR-Schuhe, sondern nur im Ballenbereich. D. h. der Käfig bei den Click'R-Pedalen ist ganz nützlich, um die Kraft in die Pedale zu bringen. Eventuell merkt man ja nichts negatives, wenn man nur Stadt/Flachland fährt. Ich befürchte aber, dass (mit SPD-Pedalen ohne Käfig) der Druck am Ballen zu hoch ist und die Sohle ihm Bereich hin zur Ferse zu sehr nachgibt. Vielleicht sehe ich es auch ein bisschen eingeschränkt, da ich mit Radfahren Radfahren meine - und nicht Radeln, und ich mir hier in den Bergen nicht vorstellen kann eine flexible Sohle anzutun. Aber ihr könnt es ja gerne ausprobieren!



Naja, MTB in den Bergen und das Einsatzgebiet von Click'R sind halt zwei Paar Schuhe - wortwörtlich.

Click'R sollte eh nie SPD-Ersatz sein bei mir - aber ich könnte mir schon vorstellen, dass Click'R etwas alltagstauglicher ist.

Mit MTB-Schuhen kann man durch die (halbwegs) versenkten Cleats ja noch halbwegs laufen ... aber dank der steifen Sohle doch nur eingeschränkt. Und mit RR-Schuhen kann man sich ja fast zum Rad tragen lassen, weil man wie auf rohen Eiern läuft.

Da hatte ich mir mit Click'R ne Alternative erhofft für den Alltag (= Weg zur Arbeit, Einkaufen, usw.) und zum Fahrrad-Trekking.

Beim Einkaufen läuft man ja nur ne begrenzte Zeit, dennoch geht das sehr auf die Lebensdauer der Schuhe. Da hält bei mir ein SPD-Schuh vielleicht mal nen Jahr, dann is die Sohle komplett durchgebrochen. Und beim Arbeitsweg ... entweder man läuft den Tag über mit den steifen Sohlen rum ... was die Schuhe noch schneller kaputt macht ... oder man wechselt zweimal täglich die Schuhe auf der Arbeit. Ich habe beides ne ganze Weile getestet, beides nur bedingt befriedigend. Im Moment fahre ich für den Arbeitsweg wieder mit normalen Click-losen Schuhen...
(ich hatte sogar mal über solche "Schuhkäfige" mit SPD-Adapter, in den man quasi Alltagsschuhe mit Riemen einspannen und so zu Klickschuhen machen kann nachgedacht.)

Für längere reine Fahrradtouren hab ich mit SPD keinerlei Probleme.

So, aus und vorbei! Die Schuhe kosten ab heute 39,95 Euro.

Vorhin bekommen. Ich hab mir vor nem Jahr mal die hier geholt:
XLC MTB Pedale PD-S02 MTB/Trekking Pedal
Ich wollte halt mal testen wie ich mit Clickis zurechtkommen. Und die Schuhe waren jetzt der passende Testpartner.
Erste Testrunde heute Mittag war viel besser als erwartet. Das rauskommen war mit minimaler Spannung rel. unstressig und mit etwas Drehung auch ziemlich intuitiv.Laufen lassen sich die Schuhe recht gut, die Sohle ist wirklich recht weich. Ist halt bei der Kraftübertragung nicht so der Hammer, aber für nen Anfänger wie mich, war das super zum testen.
Mal schauen wie sie sich auf ner längeren Tour machen. Vielleicht kommen dann auch irgendwann reine SPD-Pedale

Danke für deinen Bericht, ma3s7r0! Ein oder zwei Nummern größer gekauft?
Die Schuhe werden wohl demnächst mal wieder auf 29,95 Euro reduziert werden.

penna

Danke für deinen Bericht, ma3s7r0! Ein oder zwei Nummern größer gekauft? Die Schuhe werden wohl demnächst mal wieder auf 29,95 Euro reduziert werden.

Ich hab normalerweis 40/41. Ich hab sie jetzt in 42 bestellt und hab ausreichend Platz. Sie könnten noch einen Tick kleiner sein, aber zB ne halbe Nummer wäre wohl zuviel. Allerdings sind die Schuhe halt schon wie Turnschuhe/Sneaker aufgebaut und durch die Polsterung bzw. deren Ausleiern werden sie wohl auch noch etwas weiter. Dafür werden dann halt die Socken dicker
Schnürung gut, sitzen fest. Cleats sind keine dabei. Ich benutze sie mit SH51ern, single release also, die waren bei meinem Pedalen dabei.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text