Rage Against the Machine - Live at Finsbury Park @ Arte TV
853°

Rage Against the Machine - Live at Finsbury Park @ Arte TV

KOSTENLOS12,99€ARTE Angebote
22
853°
Rage Against the Machine - Live at Finsbury Park @ Arte TV
eingestellt am 10. SepBearbeitet von:"Front242424"
Rage Against the Machine hinter dem charismatischen Frontman Zack de la Rocha spielen 2010 ein Gratiskonzert im Londoner Finsbury Park. Der Titel „Killing In The Name“ katapultierte die Rap-Rock-Band auf Platz 1 der UK-Charts.


Weihnachten 2009 in Großbritannien: Wie jedes Jahr schickt sich die Single des Gewinners der populären Castingshow „The X Factor“ an, das Fest der Liebe in Chartposition eins musikalisch zu begleiten. Der britische Radio-DJ Jon Morter und seine damalige Frau Tracy beschließen, eine Online- / Social Media-gestützte Gegenkampagne zu starten, um den X Factor-Hitkönig zu entthronen: Sie promoten den 17 Jahre alten RATM-Hit „Killing In The Name“, der tatsächlich noch vor Weihnachten Spitzenreiter in den Charts wird.

Die amerikanische Band lässt sich darauf ein und spendet sämtliche Verkaufserlöse aus der Aktion an wohltätige Vereine. Frontman Zack de la Rocha verspricht sogar ein Gratiskonzert in Großbritannien, um den Erfolg zu feiern. Am 6. Juni 2010 löst er sein Versprechen im Londoner Finsbury Park ein. Der Film dokumentiert den explosiven Gig vor entfesseltem Publikum. Ihren Höhepunkt erreicht die euphorische Stimmung bei den ersten Takten von „Killing In The Name“...

Vgl.-Preis ITunes itunes.apple.com/de/…o=4
Zusätzliche Info
ARTE AngeboteARTE Gutscheine
Beste Kommentare
RookieDealer10.09.2020 07:07

Schade, lieber Rise Against. Aber ein Hot auch für RATM.


Nichts für ungut. Rise Against ist auch eine gute Band, aber RATM sind Legenden.
Schade, lieber Rise Against. Aber ein Hot auch für RATM.
22 Kommentare
Covid-19: "Killing in the name of"
Verfügbar bis 31.12.2020
Schade, lieber Rise Against. Aber ein Hot auch für RATM.
Antikapitalisten lieben diesen Deal
RookieDealer10.09.2020 07:07

Schade, lieber Rise Against. Aber ein Hot auch für RATM.


Nichts für ungut. Rise Against ist auch eine gute Band, aber RATM sind Legenden.
homerS10.09.2020 07:43

Nichts für ungut. Rise Against ist auch eine gute Band, aber RATM sind …Nichts für ungut. Rise Against ist auch eine gute Band, aber RATM sind Legenden.


Ich weiss, deswegen haben sie auch das Bruce Springsteen Cover zusammen gesungen.
Ultra super mega hot! Danke für den Deal. Grandiose Band, die schon Tage meiner Lebenszeit verschönert hat.
Rock ‘n Roll!!!
Lights out Guerilla Radio
Schade das die Tour dieses Jahr wegen Covid ausfällt.

Battle of Mexico City ist noch ne Nummer geiler
Intro passt gerade zum Sirenen Alarm
ARTE ist einfach klasse.
Kommt das auch im regulären TV?
Danke fuer diesen Hinweis
eelay10.09.2020 15:12

ARTE ist einfach klasse.


Ist ja auch Kunst.
Eine der geilsten Bands für mich.
Downloadbar über JDownloader. Top. Danke
Richtig geiles Konzert und auch gutes Publikum.
Obwohl ich in meinem Leben bestimmt auf Hunderten von Konzerten war, habe ich RATM nur ein einziges Mal live gesehen und das war 1993!
Zuletzt 2008 am Ring, hätte sie Samstag in Wien wiedergesehen. Vielen Dank Arte
Battle of Berlin war mein bestes Live Konzert aller Zeiten... trotz der Mega Pollen die aufgewirbelt wurden 😷😷
Leider nie geschafft, die komplette Band live zu sehen. Vor Ewigkeiten Audioslave aufm Hurricane war das einzige, was in die Richtung geht. Mit Zack wäre das aber bestimmt doppelt ... zehn Mal ... hundert Mal ... 1000 Mal besser gewesen ...

Gerockt hat Audioslave aber damals auch
In den Nineties beim legendären von den Beastie Boys veranstalteten Free Tibet - Konzert in Frisco gesehen. Haben die einen Radau gemacht, Goldene Zeiten!
Bearbeitet von: "NichtdieMama" 11. Sep
Hier noch der IMDb-Eintrag: imdb.com/tit…55/
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text