Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Raijintek Ophion ITX Gehäuse
388° Abgelaufen

Raijintek Ophion ITX Gehäuse

90,89€120€-24%Caseking Angebote
37
eingestellt am 22. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

  • ITX Gehäuse
  • CPU Kühler bis 9cm
  • Grafikkarten bis 33cm
  • Aluminium Gehäuse
  • Hartglas-Fenster, minimal getönt
  • ATX Netzteil
  • USB-C Frontanschluss
  • Größe 174x245x375mm = 16 Liter

raijintek.com/de/…=90


Alternativen wie das Kolink Rocket oder DAN A4 kosten das Doppelte. Leichte Abstriche muss man bei diesem Gehäuse bei der Qualität machen, denn die Qualitätskontrolle scheint zu schlafen, wenn man den Kommentaren im Netz glauben darf.
Zusätzliche Info

Gruppen

37 Kommentare
Hab das Pro hier stehen. Ist echt super verarbeitet für den Preis.
passt da ne asus 2080 ti rein=
johnconnor22.08.2019 13:08

passt da ne asus 2080 ti rein=


Kommt auf die Slothöhe an.
Es kann nur zwei slot hohe Karten aufnehmen. Bei der Länge ist fast keine Begrenzung.
johnconnor22.08.2019 13:08

passt da ne asus 2080 ti rein=



Jaxon_Aevox22.08.2019 13:09

Kommt auf die Slothöhe an.Es kann nur zwei slot hohe Karten aufnehmen. Bei …Kommt auf die Slothöhe an.Es kann nur zwei slot hohe Karten aufnehmen. Bei der Länge ist fast keine Begrenzung.



raijintek.com/de/…=90 zwei Slot mit 56 mm
Und ich versuche die Maße herauszubekommen, ob ich einen oder zwei Radiatoren unterbekommen kann. Oben könnte es knapp passen und unten müßte man den 240mm Radi nach außen verlegen und Standfüße + PSU Mount anpassen.
Das Bitfenix Prodigy ist auch im Angebot


caseking.de/bit…tml
powermueller22.08.2019 13:12

Und ich versuche die Maße herauszubekommen, ob ich einen oder zwei …Und ich versuche die Maße herauszubekommen, ob ich einen oder zwei Radiatoren unterbekommen kann. Oben könnte es knapp passen und unten müßte man den 240mm Radi nach außen verlegen und Standfüße + PSU Mount anpassen.



kommt halt wieder auf die Höhe deiner Graka an. Mit Lüfter hast nur noch 148 mm Höhe übrig.
powermueller22.08.2019 13:12

Und ich versuche die Maße herauszubekommen, ob ich einen oder zwei …Und ich versuche die Maße herauszubekommen, ob ich einen oder zwei Radiatoren unterbekommen kann. Oben könnte es knapp passen und unten müßte man den 240mm Radi nach außen verlegen und Standfüße + PSU Mount anpassen.


Radiator geht bei dem Gehäuse praktisch gar nicht. Dafür brauchst du das Pro.
powermueller22.08.2019 13:12

Und ich versuche die Maße herauszubekommen, ob ich einen oder zwei …Und ich versuche die Maße herauszubekommen, ob ich einen oder zwei Radiatoren unterbekommen kann. Oben könnte es knapp passen und unten müßte man den 240mm Radi nach außen verlegen und Standfüße + PSU Mount anpassen.


Puh da hast du dir aber was vorgenommen. Und ich dachte mein System mit gtx 1080 und 3700x wäre schon viel vorgenommen.
Bearbeitet von: "Jaxon_Aevox" 22. Aug
Jaxon_Aevox22.08.2019 13:15

Radiator geht bei dem Gehäuse praktisch gar nicht. Dafür brauchst du das P …Radiator geht bei dem Gehäuse praktisch gar nicht. Dafür brauchst du das Pro.



Pro? Ich kenne nur das EVO

Kommt auf den Radi an. Manche passen halt, aber das kann der Hersteller nicht alles erfassen. Daher verlasse dich niemals auf offizielle Angaben.

unbekannt_verzogen22.08.2019 13:15

kommt halt wieder auf die Höhe deiner Graka an. Mit Lüfter hast nur noch 1 …kommt halt wieder auf die Höhe deiner Graka an. Mit Lüfter hast nur noch 148 mm Höhe übrig.



Grafikkarte mit Wakü hat wohl 150 mm. Das wird knapp oder unmöglich. Fuuu
Meine ich 😁
In dem Gehäuse ist halt prinzipiell nicht viel Platz. Hab mein Evo für 95 geschossen damals.
War doch erstaunt wie kompakt es letztendlich ist. Und das ist ja noch eine Nummer kleiner.
Bearbeitet von: "Jaxon_Aevox" 22. Aug
Das atmungsaktive Glas 2mm von den Lüftern entfernt sorgt für eine ideale Belüftung!
TheLegendOfWasLetztePreis22.08.2019 13:26

Das atmungsaktive Glas 2mm von den Lüftern entfernt sorgt für eine ideale B …Das atmungsaktive Glas 2mm von den Lüftern entfernt sorgt für eine ideale Belüftung!


und damit passen dann auch 3 Slot Karten ;D
unbekannt_verzogen22.08.2019 13:27

und damit passen dann auch 3 Slot Karten ;D



3 Slot Karten mit 2 Slot Blende passen auch nicht immer.

TheLegendOfWasLetztePreis22.08.2019 13:26

Das atmungsaktive Glas 2mm von den Lüftern entfernt sorgt für eine ideale B …Das atmungsaktive Glas 2mm von den Lüftern entfernt sorgt für eine ideale Belüftung!



3mm! Und der Body ist wohl doch aus Stahl. Schade.
powermueller22.08.2019 13:35

3 Slot Karten mit 2 Slot Blende passen auch nicht immer.3mm! Und der Body …3 Slot Karten mit 2 Slot Blende passen auch nicht immer.3mm! Und der Body ist wohl doch aus Stahl. Schade.



Sorry hatte es so verstanden, dass der Abstand auf 2mm erweitert würde mit zusätzlichen Distanzschrauben o.ä.
Bearbeitet von: "unbekannt_verzogen" 22. Aug
powermueller22.08.2019 13:12

Und ich versuche die Maße herauszubekommen, ob ich einen oder zwei …Und ich versuche die Maße herauszubekommen, ob ich einen oder zwei Radiatoren unterbekommen kann. Oben könnte es knapp passen und unten müßte man den 240mm Radi nach außen verlegen und Standfüße + PSU Mount anpassen.


Da würde ich lieber das hier nehmen

idealo.de/pre…ngs
DerEine7922.08.2019 14:00

Da würde ich lieber das hier nehmen …Da würde ich lieber das hier nehmen https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6320656_-ophion-evo-raijintek.html?utm_source=share&utm_medium=crm&utm_campaign=app_ios_send_product&camp=ipc_mailings



No, dass ist dann wieder zu groß. Ich habe ein anderes Gehäuse hier liegen, wo dann oben und unten 240mm Radis reinpassen. Nur ist das Gehäuse gerade mit 165mm nicht Hoch genug für die Grafikkarte.

Für den anderen Fall könnte man statt des Seitenfensters einfach zwei 360mm Radis dranschrauben. Die dürfen auf der Rückseite wegen der Stecher sowieso etwas abstehen.

Auf dem ITX Markt gibt es leider keine Lösung für mehr als 240mm + 120mm. Ideal wäre eben mehr.
Hm Custom Acrylseitenfenster anfertigen lassen?
unbekannt_verzogen22.08.2019 14:21

Hm Custom Acrylseitenfenster anfertigen lassen?



Korrekt. Ein Seitenteil auf einem SFX Netzteil hat den nötigen Abstand für einen zweiten 240mm Radi.
Jaxon_Aevox22.08.2019 13:09

Kommt auf die Slothöhe an.Es kann nur zwei slot hohe Karten aufnehmen. Bei …Kommt auf die Slothöhe an.Es kann nur zwei slot hohe Karten aufnehmen. Bei der Länge ist fast keine Begrenzung.


Mit der Flex ran, dann passen auch 2,5 Slot. Hab eine Palit GTX 1080ti Jetstream drin. Von Außen sieht man nix
Interessant dass hier soviele Leute sind die sich genau die gleichen Moddinggedanken gemacht haben wie ich bei dem Gehäuse 😁
Habs mir jetzt auch bestellt und werde vermutlich das Sharkoon QB One von gestern zurückschicken
Fehlt nur noch der 3700x, ein MB (hoffentlich legt sich das mit dem Bios Hickhack bald) und die Red Devil 5700 XT
Bearbeitet von: "unbekannt_verzogen" 22. Aug
Hatte heute erst nach einem Case in der Art gesucht, angefangen hatte ich mit dem DAN A4 v4, aber das kostet 200euro, was mir einfach zuviel war. Bin dann auf das Raijintek Ophion gestoßen und hätte es mir schon fast geholt, aber 120Euro waren mir auch noch zuviel. Jetzt musste ich es bestellen - danke für den Deal.
Jaxon_Aevox22.08.2019 14:40

Interessant dass hier soviele Leute sind die sich genau die gleichen …Interessant dass hier soviele Leute sind die sich genau die gleichen Moddinggedanken gemacht haben wie ich bei dem Gehäuse 😁


Genau das wäre für mich schon wieder langweilig.
Wenn ich was in der Richtung mache, dann soll das so einzigartig wie möglich werden.
Ein Gehäuse, welches fünf Dutzend andere Leute hernehmen und was dran modden? Das hat was von Golf-Tuning: Jeder hat einen, es gibt eine Auswahl X an Teilen die auch jeder fünfte an der Karre hat, nur die Farbe unterscheidet sich.

Ein richtig guter Casemod ist für mich mit einem Gehäuse umgesetzt, das für sich schon außergewöhnlich ist. Am Besten eines, das sonst eher verschrien ist, weil hässlich, doof drin zu bauen, Qualität, Airflow, etc. Da was draus zu machen ist für mich reizvoll.

Noch Mal die Analogie zu den Autos: Einen VW Golf tunen kann irgendwie jeder, weil es da so viele von gibt und entsprechend viele Teile. Einen Fiat Multipla dort hin zu bekommen, ist was ganz anderes.
elektrobulli22.08.2019 14:57

Genau das wäre für mich schon wieder langweilig.Wenn ich was in der R …Genau das wäre für mich schon wieder langweilig.Wenn ich was in der Richtung mache, dann soll das so einzigartig wie möglich werden.Ein Gehäuse, welches fünf Dutzend andere Leute hernehmen und was dran modden? Das hat was von Golf-Tuning: Jeder hat einen, es gibt eine Auswahl X an Teilen die auch jeder fünfte an der Karre hat, nur die Farbe unterscheidet sich.Ein richtig guter Casemod ist für mich mit einem Gehäuse umgesetzt, das für sich schon außergewöhnlich ist. Am Besten eines, das sonst eher verschrien ist, weil hässlich, doof drin zu bauen, Qualität, Airflow, etc. Da was draus zu machen ist für mich reizvoll.Noch Mal die Analogie zu den Autos: Einen VW Golf tunen kann irgendwie jeder, weil es da so viele von gibt und entsprechend viele Teile. Einen Fiat Multipla dort hin zu bekommen, ist was ganz anderes.


Sorry aber der Gedankengang hat mMn. bei SFF nichts verloren. Hier geht es um möglichst "viel" Hardware auf möglichst geringem Raum unterzubringen.

Um bei deinem Beispiel zu bleiben: Opel Corsa mit nem V8 oder so
unbekannt_verzogen22.08.2019 14:43

Habs mir jetzt auch bestellt und werde vermutlich das Sharkoon QB One von …Habs mir jetzt auch bestellt und werde vermutlich das Sharkoon QB One von gestern zurückschicken Fehlt nur noch der 3700x, ein MB (hoffentlich legt sich das mit dem Bios Hickhack bald) und die Red Devil 5700 XT


Welches Mainboard wirst du nehmen?
Mich ärgern die Preise bei Itx-Boards.
Jaxon_Aevox22.08.2019 15:14

Welches Mainboard wirst du nehmen?Mich ärgern die Preise bei Itx-Boards.


Ich schwanke zwischen dem aorus b450 und dem msi b450. Für mich persönlich gibt es keinen Mehrwert durch die x570 Chips weswegen ich bei 130+- und 30 bios Flash lande. Da muss ich leider in den sauren Apfel beißen.
elektrobulli22.08.2019 14:57

Genau das wäre für mich schon wieder langweilig.Wenn ich was in der R …Genau das wäre für mich schon wieder langweilig.Wenn ich was in der Richtung mache, dann soll das so einzigartig wie möglich werden.Ein Gehäuse, welches fünf Dutzend andere Leute hernehmen und was dran modden? Das hat was von Golf-Tuning: Jeder hat einen, es gibt eine Auswahl X an Teilen die auch jeder fünfte an der Karre hat, nur die Farbe unterscheidet sich.Ein richtig guter Casemod ist für mich mit einem Gehäuse umgesetzt, das für sich schon außergewöhnlich ist. Am Besten eines, das sonst eher verschrien ist, weil hässlich, doof drin zu bauen, Qualität, Airflow, etc. Da was draus zu machen ist für mich reizvoll.Noch Mal die Analogie zu den Autos: Einen VW Golf tunen kann irgendwie jeder, weil es da so viele von gibt und entsprechend viele Teile. Einen Fiat Multipla dort hin zu bekommen, ist was ganz anderes.


Ich sehe von dem Case hier kaum einen Mod. Ein Scratch Build wäre nice, aber die Möglichkeiten hat nicht jeder und selbst die Laser Cut Firmen sind bei der Qualität zweite Wahl. Wirtschaftlich ist leider immer nur der Umbau eines bestehenden Gehäuses. Der Markt ist voller DAN A4 Clones und alles über 15 Liter ist zu groß für ITX. Leider sind meistens die optischen Verkleidungen der Grund für das Volumen. Das Ophion braucht ja nicht wirklich den Vorbau an der Front.
powermueller22.08.2019 14:19

No, dass ist dann wieder zu groß. Ich habe ein anderes Gehäuse hier l …No, dass ist dann wieder zu groß. Ich habe ein anderes Gehäuse hier liegen, wo dann oben und unten 240mm Radis reinpassen. Nur ist das Gehäuse gerade mit 165mm nicht Hoch genug für die Grafikkarte.Für den anderen Fall könnte man statt des Seitenfensters einfach zwei 360mm Radis dranschrauben. Die dürfen auf der Rückseite wegen der Stecher sowieso etwas abstehen.Auf dem ITX Markt gibt es leider keine Lösung für mehr als 240mm + 120mm. Ideal wäre eben mehr.


Da gebe ich dir Recht, aber alles soll ja einigermaßen ansehnlich sein
elektrobulli22.08.2019 14:57

Genau das wäre für mich schon wieder langweilig.Wenn ich was in der R …Genau das wäre für mich schon wieder langweilig.Wenn ich was in der Richtung mache, dann soll das so einzigartig wie möglich werden.Ein Gehäuse, welches fünf Dutzend andere Leute hernehmen und was dran modden? Das hat was von Golf-Tuning: Jeder hat einen, es gibt eine Auswahl X an Teilen die auch jeder fünfte an der Karre hat, nur die Farbe unterscheidet sich.Ein richtig guter Casemod ist für mich mit einem Gehäuse umgesetzt, das für sich schon außergewöhnlich ist. Am Besten eines, das sonst eher verschrien ist, weil hässlich, doof drin zu bauen, Qualität, Airflow, etc. Da was draus zu machen ist für mich reizvoll.Noch Mal die Analogie zu den Autos: Einen VW Golf tunen kann irgendwie jeder, weil es da so viele von gibt und entsprechend viele Teile. Einen Fiat Multipla dort hin zu bekommen, ist was ganz anderes.


Dummes Gequatsche. Das Ding steht bei dir auf dem Tisch, es soll einen selber begeistern. Du sülzt rum als wäre es eine Besonderheit sein Case selber zu basteln, das wäre dann nur eine Komponente von vielen. Lötest du dir selbst deine CPU und GPU zusammen? Schnitzt du dir deine eigenes Netzteil?

90% eines Computers sind Stangenware, also tu nicht so als würdest du wie Hephaistos irgendeine Besonderheit schmieden.
Riser-Modul unterschützt kein PCIe 4.0 ist dann nix für x570
TheLegendOfWasLetztePreis22.08.2019 17:01

Dummes Gequatsche. Das Ding steht bei dir auf dem Tisch, es soll einen …Dummes Gequatsche. Das Ding steht bei dir auf dem Tisch, es soll einen selber begeistern. Du sülzt rum als wäre es eine Besonderheit sein Case selber zu basteln, das wäre dann nur eine Komponente von vielen. Lötest du dir selbst deine CPU und GPU zusammen? Schnitzt du dir deine eigenes Netzteil?90% eines Computers sind Stangenware, also tu nicht so als würdest du wie Hephaistos irgendeine Besonderheit schmieden.


Kann man so oder so sehen.

Ich kann mich noch an den Hype um das Bitfenix Shinobi damals erinnern und auch damals hing mir das Case schon zum Hals raus, weil das gefühlt JEDER hatte.

Wenn ich mir selber was hinstellen will, soll es mir auch gefallen. Und wenn mir die Stangenware nicht gefällt, dann werde ich eben kreativ und verändere etwas daran so, dass es mir gefällt und es das im Idealfall kein zweites Mal so gibt.
Und ja: Das bezieht sich auf das Gehäuse bzw. auf die sichtbaren Komponenten.
Ich bin wahrscheinlich der einzige, der seinem Antec P193 damals ein Halbspiegel-Seitenfenster verpasst und außen wie innen alles daran schwarz lackiert hat, was Antec ab Werk grau gelassen hat. Ist sicher kein Mod, sondern eher ein "refinement", aber es kam damals am nächsten an meinen Geschmack ran - es fehlte nur der letzte Schliff.

Ich muss ein Gehäuse nicht komplett aus dem Nichts neu bauen (das wäre auch kein Casemod mehr, sondern ein Casecon, aber lassen wir das). Mir reicht es, aus was normalem was besonderes zu machen.

Und wer sagt eigentlich, dass ich von dem fertigen Konstrukt keine Fotos mache und in einer entsprechenden Online-Community teile? Oder meine Freunde/Bekannte bei einer LAN-Party Bauklötze staunen lasse? Oder zu Events fahre und das Ding ausstelle? Oder ich baue was im Auftrag und das wird dann irgendwo im Schaufenster ausgestellt?

Kann alles sein. Oder auch nicht.

Letztendlich ist das alles ein Hobby und Hobbies sollen Spaß machen.
Wer daran keinen Spaß hat, stellt sich den grauen Standardturm Anno 2006 unter den Tisch und vergisst ihn.
elektrobulli22.08.2019 18:26

Kann man so oder so sehen.Ich kann mich noch an den Hype um das Bitfenix …Kann man so oder so sehen.Ich kann mich noch an den Hype um das Bitfenix Shinobi damals erinnern und auch damals hing mir das Case schon zum Hals raus, weil das gefühlt JEDER hatte.Wenn ich mir selber was hinstellen will, soll es mir auch gefallen. Und wenn mir die Stangenware nicht gefällt, dann werde ich eben kreativ und verändere etwas daran so, dass es mir gefällt und es das im Idealfall kein zweites Mal so gibt.Und ja: Das bezieht sich auf das Gehäuse bzw. auf die sichtbaren Komponenten.Ich bin wahrscheinlich der einzige, der seinem Antec P193 damals ein Halbspiegel-Seitenfenster verpasst und außen wie innen alles daran schwarz lackiert hat, was Antec ab Werk grau gelassen hat. Ist sicher kein Mod, sondern eher ein "refinement", aber es kam damals am nächsten an meinen Geschmack ran - es fehlte nur der letzte Schliff.Ich muss ein Gehäuse nicht komplett aus dem Nichts neu bauen (das wäre auch kein Casemod mehr, sondern ein Casecon, aber lassen wir das). Mir reicht es, aus was normalem was besonderes zu machen.Und wer sagt eigentlich, dass ich von dem fertigen Konstrukt keine Fotos mache und in einer entsprechenden Online-Community teile? Oder meine Freunde/Bekannte bei einer LAN-Party Bauklötze staunen lasse? Oder zu Events fahre und das Ding ausstelle? Oder ich baue was im Auftrag und das wird dann irgendwo im Schaufenster ausgestellt?Kann alles sein. Oder auch nicht.Letztendlich ist das alles ein Hobby und Hobbies sollen Spaß machen.Wer daran keinen Spaß hat, stellt sich den grauen Standardturm Anno 2006 unter den Tisch und vergisst ihn.


Annos Quersumme ist immer 9😝 😃
Die Zeit von Casemods ist vorbei. Viele Projekte entstehen durch professionelle Kleinserienfertigung oder der Markt deckt einfach alles ab.

Das mit dem PCI-E Riser ist leider ein Handicap für ein späteres Upgrade, aber bis dahin gibt es passende PCI-E 4.0 Riser.
Noch jemand der mit seinem Kabelmanagement hadert?
23305904-EA7Sk.jpg
unbekannt_verzogen22.10.2019 14:39

Noch jemand der mit seinem Kabelmanagement hadert? [Bild]



es wäre aber besser, wenn die Lüfter mit Gitter geschützt sind! HIER
J-wad22.10.2019 19:13

es wäre aber besser, wenn die Lüfter mit Gitter geschützt sind! HIER


Die Kabel sind mittlerweile unter dem CPU Lüfter da schleift nichts
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text