[RAKUTEN] Apple MacBook Pro 13" Late 2016 ohne TouchBar
501°Abgelaufen

[RAKUTEN] Apple MacBook Pro 13" Late 2016 ohne TouchBar

1.384,24€
37
eingestellt am 31. Janheiß seit 31. Jan
Hallo Mydealerz, derzeit gibt es bei Rakuten das aktuelle Macbook Pro für 1384,24€.

Dazu müsste ihr den Gutscheincode "Januar12" benutzen.

Verkäufer: computeruniverse


PVG: 1403,60 (Anderer Händler bei Rakuten) Ansonsten: 1.495,99 (Electronics)

Mein erster Deal, für Tipps immer parat

Beste Kommentare

d3sp3rados13vor 17 m

Da muss ich Dir leider widersprechen. USB-C ist meiner Ansicht nach genau …Da muss ich Dir leider widersprechen. USB-C ist meiner Ansicht nach genau der richtige Schritt von Apple, weg von propriäteren Anschlüssen, hin zu standardisierten Schnittstellen. Es gibt kaum einen PC, ein Notebook oder Smartphone, welches mittlerweile noch keinen USB-C Port besitzt. Schön, dass sich Apple da der Allgemeinheit anschließt und auch Thunderbolt 3 über USB-C realisiert.


Das sehe ich genauso, USB-C ist ein sehr ausgereifter Anschluss. Erinnert ihr euch noch als Apple das DVD-Laufwerk gestrichen hat, da ist für viele erstmal eine Welt zusammengebrochen. Hand aufs Herz, wer nutzt heute noch ein Laufwerk an seinem Laptop? Wem geht es nicht auf die nerven im dunkeln abzutasten ob der USB-Anschluss jetzt richtig rum steckt? Ich habe mir ein 15 Zoll geholt und muss sagen, ja die Touchbar ist ein Spielzeug das ich nie nutze und es am liebsten auch nicht hätte und ja ich bin großer Fan des MacSafe Adapters aber im guten und ganzen ist es einfach ein sehr gutes Produkt und wie ich finde Konkurrenzlos. Hatte mir noch den Dell XPS 15 angeschaut, aber da stört mich 1. Windows, 2. die Haptik. und 3. sieht er irgendwie bescheiden aus.

Deal-Jäger

BlueSkyXvor 6 m

Hätte eigentlich perfekt in den Deal gepasst. Hätte eigentlich perfekt in den Deal gepasst. https://www.mydealz.de/deals/notebook-sammeldeal-bei-rakuten-953722


Nee - keine Apple-Produkte^^ Hat schon nen Grund, warum Apple bei mir sehr stark unterrepräsentiert ist^^

EDIT: Wobei die Produkte per se nicht schlecht sind - einige davon sind mehr oder minder konkurrenzlos gut - aber ich lehne die Preisgestaltung schlichtweg ab.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 31. Jan

Deadrowvor 43 m

Setzt nicht voraus das dass jeder weiß. Vor allen Dingen nicht die, die …Setzt nicht voraus das dass jeder weiß. Vor allen Dingen nicht die, die Macbooks nicht kennen. Selbst ich habe das nicht gewusst! Aber das liegt daran dass ich Apple Produkte mittlerweile aufgegeben habe. Hab mich immer viel geärgert, dennoch wusste ich den Komfort und die Persistenz zu schätzen. Mein Macbook Pro von 2011 wird noch aufgerüstet solange es geht und dann sehe ich mich anderweitig um. Ebenso iPhone 6s. Bevormundung von Apple gabs schon immer, aber USB-C?! Bis USB-C akzeptiert ist, gibts schon längst einen besseren Standart der günstiger ist. Es waren schöne 12 Jahre mit Apple, aber für mich sind sie wieder 1996 angekommen, nur diesmal rettet sie kein Steve Jobs. Daher hier und für die Zukunft: Jede neue Hardware ab Ende 2015 von Apple ist ein schlechter Deal! (Bis sie wieder zur Vernunft kommen




Da muss ich Dir leider widersprechen. USB-C ist meiner Ansicht nach genau der richtige Schritt von Apple, weg von proprietären Anschlüssen, hin zu standardisierten Schnittstellen. Es gibt kaum einen PC, ein Notebook oder Smartphone, welches mittlerweile noch keinen USB-C Port besitzt. Schön, dass sich Apple da der Allgemeinheit anschließt und auch Thunderbolt 3 über USB-C realisiert.
Bearbeitet von: "d3sp3rados13" 31. Jan
37 Kommentare

Nächster Preis wäre allerdings ebenfalls Rakuten mit 1403€ bei Olano GmbH

Bitte 13" ergänzen.

superhakanvor 3 m

Bitte 13" ergänzen.




Das 15er gibt es als 2016er Modell nur mit Touchbar. Somit ist eigentlich klar, dass es sich um das 13er handelt.

Ist auch Finanzierung möglich? kann ich keine Infos dazu finden..
Und wäre denn das auch zu dieser Preis?

Hätte eigentlich perfekt in den Deal gepasst.

mydealz.de/dea…722

superhakanvor 14 m

Bitte 13" ergänzen.



Ohne Touchbar ist immer 13" bei Late 2016

Deal-Jäger

BlueSkyXvor 6 m

Hätte eigentlich perfekt in den Deal gepasst. Hätte eigentlich perfekt in den Deal gepasst. https://www.mydealz.de/deals/notebook-sammeldeal-bei-rakuten-953722


Nee - keine Apple-Produkte^^ Hat schon nen Grund, warum Apple bei mir sehr stark unterrepräsentiert ist^^

EDIT: Wobei die Produkte per se nicht schlecht sind - einige davon sind mehr oder minder konkurrenzlos gut - aber ich lehne die Preisgestaltung schlichtweg ab.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 31. Jan

Xeswinossvor 16 m

Nee - keine Apple-Produkte^^ Hat schon nen Grund, warum Apple bei mir sehr …Nee - keine Apple-Produkte^^ Hat schon nen Grund, warum Apple bei mir sehr stark unterrepräsentiert ist^^EDIT: Wobei die Produkte per se nicht schlecht sind - einige davon sind mehr oder minder konkurrenzlos gut - aber ich lehne die Preisgestaltung schlichtweg ab.


Das nenne ich mal "Bei MyDealz zählt die Ersparnis und nicht das Produkt".

noname951vor 32 m

Das 15er gibt es als 2016er Modell nur mit Touchbar. Somit ist eigentlich …Das 15er gibt es als 2016er Modell nur mit Touchbar. Somit ist eigentlich klar, dass es sich um das 13er handelt.


PerEMailverbindenvor 21 m

Ohne Touchbar ist immer 13" bei Late 2016



Setzt nicht voraus das dass jeder weiß. Vor allen Dingen nicht die, die Macbooks nicht kennen.

Selbst ich habe das nicht gewusst! Aber das liegt daran dass ich Apple Produkte mittlerweile aufgegeben habe. Hab mich immer viel geärgert, dennoch wusste ich den Komfort und die Persistenz zu schätzen. Mein Macbook Pro von 2011 wird noch aufgerüstet solange es geht und dann sehe ich mich anderweitig um. Ebenso iPhone 6s. Bevormundung von Apple gabs schon immer, aber USB-C?! Bis USB-C akzeptiert ist, gibts schon längst einen besseren Standart der günstiger ist. Es waren schöne 12 Jahre mit Apple, aber für mich sind sie wieder 1996 angekommen, nur diesmal rettet sie kein Steve Jobs.

Daher hier und für die Zukunft: Jede neue Hardware ab Ende 2015 von Apple ist ein schlechter Deal! (Bis sie wieder zur Vernunft kommen

ohne Touchbar? Das ist ja so 2015!

Deal-Jäger

Deutschmaschinevor 9 m

Das nenne ich mal "Bei MyDealz zählt die Ersparnis und nicht das Produkt".


Durchaus, ja. Ich vote ja auch nicht cold bei Apple oder melde mich da zu Wort. Ich enthalte mich nur einfach.

Privat sieht das freilich anders aus, aber so, wie du sagst: hier ist strikte Trennung angesagt.

Deadrowvor 43 m

Setzt nicht voraus das dass jeder weiß. Vor allen Dingen nicht die, die …Setzt nicht voraus das dass jeder weiß. Vor allen Dingen nicht die, die Macbooks nicht kennen. Selbst ich habe das nicht gewusst! Aber das liegt daran dass ich Apple Produkte mittlerweile aufgegeben habe. Hab mich immer viel geärgert, dennoch wusste ich den Komfort und die Persistenz zu schätzen. Mein Macbook Pro von 2011 wird noch aufgerüstet solange es geht und dann sehe ich mich anderweitig um. Ebenso iPhone 6s. Bevormundung von Apple gabs schon immer, aber USB-C?! Bis USB-C akzeptiert ist, gibts schon längst einen besseren Standart der günstiger ist. Es waren schöne 12 Jahre mit Apple, aber für mich sind sie wieder 1996 angekommen, nur diesmal rettet sie kein Steve Jobs. Daher hier und für die Zukunft: Jede neue Hardware ab Ende 2015 von Apple ist ein schlechter Deal! (Bis sie wieder zur Vernunft kommen




Da muss ich Dir leider widersprechen. USB-C ist meiner Ansicht nach genau der richtige Schritt von Apple, weg von proprietären Anschlüssen, hin zu standardisierten Schnittstellen. Es gibt kaum einen PC, ein Notebook oder Smartphone, welches mittlerweile noch keinen USB-C Port besitzt. Schön, dass sich Apple da der Allgemeinheit anschließt und auch Thunderbolt 3 über USB-C realisiert.
Bearbeitet von: "d3sp3rados13" 31. Jan

shoop bringt auch noch 27€
Bearbeitet von: "fly" 31. Jan

d3sp3rados13vor 17 m

Da muss ich Dir leider widersprechen. USB-C ist meiner Ansicht nach genau …Da muss ich Dir leider widersprechen. USB-C ist meiner Ansicht nach genau der richtige Schritt von Apple, weg von propriäteren Anschlüssen, hin zu standardisierten Schnittstellen. Es gibt kaum einen PC, ein Notebook oder Smartphone, welches mittlerweile noch keinen USB-C Port besitzt. Schön, dass sich Apple da der Allgemeinheit anschließt und auch Thunderbolt 3 über USB-C realisiert.


Das sehe ich genauso, USB-C ist ein sehr ausgereifter Anschluss. Erinnert ihr euch noch als Apple das DVD-Laufwerk gestrichen hat, da ist für viele erstmal eine Welt zusammengebrochen. Hand aufs Herz, wer nutzt heute noch ein Laufwerk an seinem Laptop? Wem geht es nicht auf die nerven im dunkeln abzutasten ob der USB-Anschluss jetzt richtig rum steckt? Ich habe mir ein 15 Zoll geholt und muss sagen, ja die Touchbar ist ein Spielzeug das ich nie nutze und es am liebsten auch nicht hätte und ja ich bin großer Fan des MacSafe Adapters aber im guten und ganzen ist es einfach ein sehr gutes Produkt und wie ich finde Konkurrenzlos. Hatte mir noch den Dell XPS 15 angeschaut, aber da stört mich 1. Windows, 2. die Haptik. und 3. sieht er irgendwie bescheiden aus.

hansimglueck51188vor 14 m

Das sehe ich genauso, USB-C ist ein sehr ausgereifter Anschluss. Erinnert …Das sehe ich genauso, USB-C ist ein sehr ausgereifter Anschluss. Erinnert ihr euch noch als Apple das DVD-Laufwerk gestrichen hat, da ist für viele erstmal eine Welt zusammengebrochen. Hand aufs Herz, wer nutzt heute noch ein Laufwerk an seinem Laptop? Wem geht es nicht auf die nerven im dunkeln abzutasten ob der USB-Anschluss jetzt richtig rum steckt? Ich habe mir ein 15 Zoll geholt und muss sagen, ja die Touchbar ist ein Spielzeug das ich nie nutze und es am liebsten auch nicht hätte und ja ich bin großer Fan des MacSafe Adapters aber im guten und ganzen ist es einfach ein sehr gutes Produkt und wie ich finde Konkurrenzlos. Hatte mir noch den Dell XPS 15 angeschaut, aber da stört mich 1. Windows, 2. die Haptik. und 3. sieht er irgendwie bescheiden aus.


Dem ist nichts weiter hinzuzufügen.

HOT

"ohne Touchbar", also auch für die Jura-Klausuren in den USA nutzbar

d3sp3rados13vor 50 m

Da muss ich Dir leider widersprechen. USB-C ist meiner Ansicht nach genau …Da muss ich Dir leider widersprechen. USB-C ist meiner Ansicht nach genau der richtige Schritt von Apple, weg von proprietären Anschlüssen, hin zu standardisierten Schnittstellen. Es gibt kaum einen PC, ein Notebook oder Smartphone, welches mittlerweile noch keinen USB-C Port besitzt. Schön, dass sich Apple da der Allgemeinheit anschließt und auch Thunderbolt 3 über USB-C realisiert.



Du hast nicht unrecht.

Allerdings kann man alle Systeme die man sich angekauft hat die USB, Firewire, Tunderbolt, Displayport nutzen, entweder in die Tonne kloppen oder sich irgendeine Geschwulst an sein superflaches Macbook klemmen die von USB-C auf schlagmichtot adaptiert.

Die vier Steckplätze trügen. Von denen sind effektiv nur 3 dauerhaft nutzbar. Wenn nicht sogar teils nur 2. Wenn man laden will, ist definitiv ein Port belegt. Wenn man fotografiert (ich spreche explizit nicht von Profis) und SD Karten wie Zahnstocher hat, ist ein weiterer Port belegt. Wenn dann noch ein Display ins Spiel kommt oder ein Grafiktablet, hörts auf. Die Iris Grafikkarten sind in meinen Augen ein Rückschritt, zumindest beim 15".

Um auf deinen Ansatz zurück zu kommen. Apple wollte eigentlich eine Zeit lang alles nur noch Kabellos machen. Was ich komplett ablehne.

Deadrowvor 12 m

Du hast nicht unrecht. Allerdings kann man alle Systeme die man sich …Du hast nicht unrecht. Allerdings kann man alle Systeme die man sich angekauft hat die USB, Firewire, Tunderbolt, Displayport nutzen, entweder in die Tonne kloppen oder sich irgendeine Geschwulst an sein superflaches Macbook klemmen die von USB-C auf schlagmichtot adaptiert.Die vier Steckplätze trügen. Von denen sind effektiv nur 3 dauerhaft nutzbar. Wenn nicht sogar teils nur 2. Wenn man laden will, ist definitiv ein Port belegt. Wenn man fotografiert (ich spreche explizit nicht von Profis) und SD Karten wie Zahnstocher hat, ist ein weiterer Port belegt. Wenn dann noch ein Display ins Spiel kommt oder ein Grafiktablet, hörts auf. Die Iris Grafikkarten sind in meinen Augen ein Rückschritt, zumindest beim 15".Um auf deinen Ansatz zurück zu kommen. Apple wollte eigentlich eine Zeit lang alles nur noch Kabellos machen. Was ich komplett ablehne.


Falsch, all diese Anschlüsse können auch auf einen Port gelegt werden.
13283850-gyVGV.jpg

Kann man da Finanzierung machen?

Sieht nicht so aus..

Hat sich jemand von Euch mal die Mühe gemacht, sich das neue MBP mal in anzuschauen? Wann brauche ich mal in der heutigen Zeit einen USB Anschluss? Das MBP 2016 mit Touchbar ist das Maß aller Dinge..

man kann sich auch 10 1€-A-zu-C-Adapter kaufen und die einfach an die Geräte stecken und dort belassen.

Der Code ist scheinbar nicht mehr gültig

Frenticvor 7 m

Der Code ist scheinbar nicht mehr gültig


doch ist er

W
Forrealzvor 17 m

doch ist er


was mache ich dann falsch? (hab "Januar12" und "januar12" probiert)

13284620-OKi4D.jpg

Deadrowvor 1 h, 22 m

Du hast nicht unrecht. Allerdings kann man alle Systeme die man sich …Du hast nicht unrecht. Allerdings kann man alle Systeme die man sich angekauft hat die USB, Firewire, Tunderbolt, Displayport nutzen, entweder in die Tonne kloppen oder sich irgendeine Geschwulst an sein superflaches Macbook klemmen die von USB-C auf schlagmichtot adaptiert.Die vier Steckplätze trügen. Von denen sind effektiv nur 3 dauerhaft nutzbar. Wenn nicht sogar teils nur 2. Wenn man laden will, ist definitiv ein Port belegt. Wenn man fotografiert (ich spreche explizit nicht von Profis) und SD Karten wie Zahnstocher hat, ist ein weiterer Port belegt. Wenn dann noch ein Display ins Spiel kommt oder ein Grafiktablet, hörts auf. Die Iris Grafikkarten sind in meinen Augen ein Rückschritt, zumindest beim 15".Um auf deinen Ansatz zurück zu kommen. Apple wollte eigentlich eine Zeit lang alles nur noch Kabellos machen. Was ich komplett ablehne.


Halte dich doch bitte etwas zurück. Offenbar hast du keinerlei Ahnung von oder praktische Erfahrung mit USB-C am Mac sammeln können.



Ich will es nicht mehr missen! Besser geht es kaum, in Verbindung mit Dropbox, iCloud Drive und dem fantastischen Adapter aus dem Hause Hootoo, gibt es nicht vergleichbares. Und das bei schwindelerregendem Datendurchsatz über die USB-Anbindung und WLAN AC.





Laut gegen Apple schreien ist immer ganz einfach, fundierte Argumente anbringen eher nicht.





Im Übrigen sind gleichzeitiges Laden und Datenübertragung über einen Adapter längst Realität.






Daumen runter für deine minderqualitative Einschätzung!
Bearbeitet von: "Zupaylakao2" 31. Jan

Daumen hoch für Adapter!

gutes produkt, leider nur zwei usb c anschlüsse, apple politik halt, somit nichts für mich. bleibe bei meinem macbook air, trotz 4gb ram läuft es super.

Funktioniert das noch bei jemandem? Ich versuche zu bestellen, fliege jedoch immer kurz vor Schluss auf dem Weg zur PayPal-Seite mit "Ihre Sitzung ist abgelaufen" aus dem Bestellprozess...

Verfasser



Frenticvor 1 h, 15 m

W was mache ich dann falsch? (hab "Januar12" und "januar12" probiert)[Bild]


Ich glaube du musst vorher ein Konto einrichten, da der Gutschein als Gast nicht gültig ist.

lunedivor 32 m

Funktioniert das noch bei jemandem? Ich versuche zu bestellen, fliege …Funktioniert das noch bei jemandem? Ich versuche zu bestellen, fliege jedoch immer kurz vor Schluss auf dem Weg zur PayPal-Seite mit "Ihre Sitzung ist abgelaufen" aus dem Bestellprozess...




Okay, das war Quatsch. Mit nem anderen Browser ging's dann. Läuft also immer noch!

lunedivor 36 m

Funktioniert das noch bei jemandem? [...]


Bei mir gings grade noch.

swoop nicht vergessen!


Wie schon geschrieben wurde: Shoop nicht vergessen! Eigentlich sollte es mit Gutscheinen ja nicht funktionieren, aber probieren kann mans ja mal. Ich hab erst die Tage bei den Superpunkten zugeschlagen. Selbes Modell für 1600€ + 400€ in Superpunkten (und Shoop). Mal sehen, was ich am Ende für einen Effektivpreis haben werde.

Hab das Pro 2016 seit Anfang Januar in Betrieb, hatte vorher ein 13" Mid 15, also Vorgängermodell. Ist leider zu Bruch gegangen, deswegen die Neuanschaffung.
Hatte auch Bauchschmerzen bezüglich des USB-C. Der komplette Umstieg mag zu früh gekommen sein, da gebe ich allen Kritikern recht, allerdings habe ich meine Notebooks daheim immer am Monitor und dafür musste ich mir die Adapter kaufen. Allerdings hat dies nun folgenden Vorteil: Einmal am Kabel ziehen, alles ist ab und ich kann los. Früher war das so, dass ich Kabel an beiden Seiten stecken hatte, ich wusste nicht, wie ich es legen sollte, da ja beide Seiten belegt waren. Nun ist alles logisch auf einer Seite und genauso nutzbar. An dem einen USB-C hängt der Adapter mit HDMI, Ladekabel sowie Strom. Ja, der Adapter kostet Geld. Aber: In Zukunft wird alles über USB-C laufen, daher ist dieser Adapter-Wahn, über den sich alle lustig machen, nur in einer Übergangszeit. Und übrigens: Die Vorgängermodelle hatten auch nicht mehr USB-Anschlüsse.
Ich habe aufgrund des nötigen Adapter auch drüber nachgedacht das Vorgängermodell nochmal zu kaufen. Aber es gibt 2 Gründe das nicht zu tun:
1.) Die Grafikleistung der neuen Iris in der Skylake-Generation ist gefühlt 100x so stark wie bei den Broadwells.
2.) Die 256GB Variante des 2015er Modells kostet das gleiche bzw. teilweise mehr als das 2016er Modell und das war für mich das KO-Kriterium

Also ich kann das Gerät empfehlen, ich habe keine Probleme damit, im Gegenteil: Ich bin sehr zufrieden!

Ich bin ein Macbook Neuling: Kann mir jemand ein relativ günstiges Macbook empfehlen, für den Einstieg? In 13 Zoll.

Marina3482. Februar

Ich bin ein Macbook Neuling: Kann mir jemand ein relativ günstiges Macbook …Ich bin ein Macbook Neuling: Kann mir jemand ein relativ günstiges Macbook empfehlen, für den Einstieg? In 13 Zoll.


​Momentan auch wieder im "
Angebot
" Macbook Pro 2015
Bearbeitet von: "docmurdoc" 4. Feb
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von mhldealz. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text