171°
ABGELAUFEN
Rakuten: Apple Watch Sport 38mm B-Ware [Priceguard] 279€ - 11% Gutschein bei PayPal Zahlung = 248,31€

Rakuten: Apple Watch Sport 38mm B-Ware [Priceguard] 279€ - 11% Gutschein bei PayPal Zahlung = 248,31€

ElektronikRakuten Angebote

Rakuten: Apple Watch Sport 38mm B-Ware [Priceguard] 279€ - 11% Gutschein bei PayPal Zahlung = 248,31€

Preis:Preis:Preis:248,31€
Zum DealZum DealZum Deal
Preis nur interessant, wenn man mit Paypal zahlt und den Gutschein

PAYPAL-EM

benutzt. Mehr dazu hier: mydealz.de/gut…637

Im Angebot:

Apple Watch Sport, diesmal in der kleinen Variante (38mm). Für dünne Arme und Frauen wohl besser geeignet als die 42mm Version.

Wichtig:

Zustand:
wie neu, keine Gebrauchsspuren!
B-Ware
refurbished Ware, bestimmungsgemäß verwendet
12 Monate Gewährleistung

Händler ist (die nicht komplett unumstrittene Firma) Priceguard.

Zur Uhr an sich schreib ich nix, wer 250€ für eine Smartwatch ausgibt, sollte das Teil kennen.

Es sind noch alle vier Farben verfügbar (weiss, grau, rosé, schwarz).

Viel Erfolg beim Schnappen …

17 Kommentare

B-Ware [Priceguard]

Couch_Potato

B-Ware [Priceguard]



(steht auch in der Überschrift und in der Artikelbeschreibung) Nun gut, jetzt auch in den Kommentaren, sicher ist sicher

price guard sollten zu all ihren angeboten b ware dazuschreiben oO

Der Preis ist gut, aber bin immer noch unentschlossen, ob ich mir so ein Teil kaufen soll..

phil138

Der Preis ist gut, aber bin immer noch unentschlossen, ob ich mir so ein Teil kaufen soll..



Habe letzte Woche eine Asus ZenWatch 2 geschenkt bekommen. Nach zwei Tagen testen, dann wieder zurückgegeben und gegen eine gebrauchte AppleWatch (280 EUR für eine 42mm Version im Zustand "sehr gut" bei AsGoodAsNew bezahlt. Kurz: OVP, kein Kratzer, sieht aus wie neu). Was soll man sagen: Zwischen Android Wear und WatchOS liegen welten (ersteres in Verbindung mit iOS sowieso, aber auch mit Android Wear nur begrenzt vergleichbar was Performance, Bedienung etc. angeht).

Man braucht es definitiv nicht, aber es ist eine tolle Ergänzung. Statt ständig mal das Handy aus der Hosentasche zu holen wird man jetzt über alles auf dem Handgelenk informiert und kann dort fix antworten etc. Mit watchOS 3 kommen nochmal viele Features hinzu. Ich hätte mir nie eine SmartWatch gekauft, aber man braucht es auch nicht dringender als alle zwei Jahre ein neues 800 EUR Smartphone - bzw. ziehe ich dann die SmartWatch doch eher vor.

Und generell muss man sagen: 250 EUR für die AppleWatch sind im Vergleich zu einer 250 EUR Android Smart Watch geschenkt (wenn auch gebraucht).

Immatoll2

Habe letzte Woche eine Asus ZenWatch 2 geschenkt bekommen. Nach zwei Tagen testen, dann wieder zurückgegeben und gegen eine gebrauchte AppleWatch (280 EUR für eine 42mm Version im Zustand "sehr gut" bei AsGoodAsNew bezahlt. Kurz: OVP, kein Kratzer, sieht aus wie neu). Was soll man sagen: Zwischen Android Wear und WatchOS liegen welten (ersteres in Verbindung mit iOS sowieso, aber auch mit Android Wear nur begrenzt vergleichbar was Performance, Bedienung etc. angeht). Man braucht es definitiv nicht, aber es ist eine tolle Ergänzung. Statt ständig mal das Handy aus der Hosentasche zu holen wird man jetzt über alles auf dem Handgelenk informiert und kann dort fix antworten etc. Mit watchOS 3 kommen nochmal viele Features hinzu. Ich hätte mir nie eine SmartWatch gekauft, aber man braucht es auch nicht dringender als alle zwei Jahre ein neues 800 EUR Smartphone - bzw. ziehe ich dann die SmartWatch doch eher vor. Und generell muss man sagen: 250 EUR für die AppleWatch sind im Vergleich zu einer 250 EUR Android Smart Watch geschenkt (wenn auch gebraucht).



Sollten es 42mm sein? Da bin ich mir nämlich genauso unentschlossen. Die 38mm sieht schon sehr klein aus, allerdings hat die geringe Größe auch einige Vorteile.

Danke meine Frau freut sich :-)

Gehe mal davon aus das man die Uhr nur mit einem Iphone nutzen kann.

phil138

Der Preis ist gut, aber bin immer noch unentschlossen, ob ich mir so ein Teil kaufen soll..

Bei aller Zuneigung zu Apple-Produkten, aber der Preis ist alles andere als "gut", vielleicht "etwas weniger überteuert", aber dennoch ...

Wie schaut es mit der Rücksendung aus, wenn das Gerät total gebraucht aussieht?

Immatoll2

Habe letzte Woche eine Asus ZenWatch 2 geschenkt bekommen. Nach zwei Tagen testen, dann wieder zurückgegeben und gegen eine gebrauchte AppleWatch (280 EUR für eine 42mm Version im Zustand "sehr gut" bei AsGoodAsNew bezahlt. Kurz: OVP, kein Kratzer, sieht aus wie neu). Was soll man sagen: Zwischen Android Wear und WatchOS liegen welten (ersteres in Verbindung mit iOS sowieso, aber auch mit Android Wear nur begrenzt vergleichbar was Performance, Bedienung etc. angeht). Man braucht es definitiv nicht, aber es ist eine tolle Ergänzung. Statt ständig mal das Handy aus der Hosentasche zu holen wird man jetzt über alles auf dem Handgelenk informiert und kann dort fix antworten etc. Mit watchOS 3 kommen nochmal viele Features hinzu. Ich hätte mir nie eine SmartWatch gekauft, aber man braucht es auch nicht dringender als alle zwei Jahre ein neues 800 EUR Smartphone - bzw. ziehe ich dann die SmartWatch doch eher vor. Und generell muss man sagen: 250 EUR für die AppleWatch sind im Vergleich zu einer 250 EUR Android Smart Watch geschenkt (wenn auch gebraucht).



Ich, 174, 71kg, recht sportlich trage die 38mm und würde die 42 am handgelenk zu groß finden. Die vorteile einer dezenten uhr überwiegen. Bin generell kein fan von so dicken und großen uhren wie Diesel oder so. Preisdifferenz war bei mir auch ca 150€ - no brainer die 38mm zu nehmen.

PS: aufm iphone kann man sich die uhren in originalgröße in der apple store app anzeigen lassen. Jedoch ist das nicht sooo aussagekräftig. Probier sie im apple store mal an.

Ich hatte die 42er, fand die aber auch zu klobig. Meine Frau hat eine 38er, mehr als ausreichend.
Da die große damals zurückging habe ich auch hier zugeschlagen, für die Reparatur meiner Cartier muss ich erstmal ein paar Monatsgehälter ansparen.
Aber um auf die Uhr zurückzukommen: sieht aus wie neu, neutral weisser Karton mit etwas anderen Innenleben wie der Originale, Ladekabel ist neu. Einzig dass das große Armband an der Uhr war ist als Unterschied bemerkbar.
Aber es ist kein Ladegerät dabei gewesen, ist das bei euch auch so?

Bei mir alles dabei. Armband und Uhr wie neu, Kabel war dabei und unauffällig. USB-Ladegerät war nicht dabei, aber davon habe ich zigzig rumfliegen …

Eben gekommen, wirklich wie neu!

egghat

Bei mir alles dabei. Armband und Uhr wie neu, Kabel war dabei und unauffällig. USB-Ladegerät war nicht dabei, aber davon habe ich zigzig rumfliegen …


Rumfliegen habe ich davon auch genug, aber das Ding kostet bei Apple immerhin stolze 25€, als bulk ware ab 12€.
ulferson

Eben gekommen, wirklich wie neu!


Mit Netzteil oder ohne?
Bearbeitet von: "Klaus@Haus" 12. September

egghat

Bei mir alles dabei. Armband und Uhr wie neu, Kabel war dabei und unauffällig. USB-Ladegerät war nicht dabei, aber davon habe ich zigzig rumfliegen …

ulferson

Eben gekommen, wirklich wie neu!



Kauf dir ein 5-fach-Dingen von Anker.

amazon.de/Ank…H9G

Haste Ruhe.

Ohne Netzteil

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text