[Rakuten] Beyerdynamic DT770 (122,82€) & DT990 (131,72) Pro 250 Ohm
266°Abgelaufen

[Rakuten] Beyerdynamic DT770 (122,82€) & DT990 (131,72) Pro 250 Ohm

65
eingestellt am 15. Sep 2015
Bei Rakuten gibt es grade mit dem Gutschein "RAKUTENPAYPAL" 11% auf die komplette Bestellung. Links zu den günstigen Angeboten findet ihr im 1. Kommentar.

DT 770 Pro - geschlossener Kopfhörer für 122,82 PVL: 139,00€
DT 990 Pro - offener Kopfhörer für 131,72 PVL: 146,90€
DT 880 Pro - halboffener Kopfhörer für 212,71 PVL: 234,22€

Informationen zu den Kopfhörern findet ihr auf Beyerdynamic.de
Bitte nehmt es mir nicht übel, aber ansonsten wäre das hier zu viel geworden.

Beyerdynamic ist einer der besten KHs Hersteller und noch echtes "Made In Germany". Die beiden Modelle zählen zu den besten KHs in dieser Preisklasse.

Viele nutzen diese Kopfhörer in Verbindung mit einem Zalman Micro (ca. 10€) anstatt eines Headsets, da die Qualität der Kopfhörer sehr viel besser ist. Wer eine besser Lösung, als das Zalman Micro haben möchte, sollte zum Antlion Mod Mic greifen, welches jedoch mit ca. 45€ auch einen stolzen Preis hat.

65 Kommentare

Für alle die 3 Jahre Garantie haben möchten: bei Thomann für 149€ käuflich

Habe den 990 Pro. Kann man absolut empfehlen. 4 Freunde haben sich den auch geholt und ihr teures "billig Logitech Headset" dafür weggeschmissen!

syma

Für alle die 3 Jahre Garantie haben möchten: bei Thomann für 149€ käuflich



Wobei beyerdynamic meiner Erfahrung nach sehr kulant ist...

Verfasser

syma

Für alle die 3 Jahre Garantie haben möchten: bei Thomann für 149€ käuflich


Beyerdynamic ist sehr kulant. Der Support ist (meiner Meinung) der Beste, den ich im Bereich Technik jemals nutzen durfte.

Zum Support kann ich zum Glück nichts sagen - meine halten seit 2 Jahren wunderbar

Sehr gutes deutsches Produkt, danke für den Deal.

Habe den DT770 - was ein tolles Teil

DT 770 für Gaming und Studiomonitoring da geschlossen. Analytisch mit sehr guter Lokalisierbarkeit.
DT 990 offener Allrounder für Gaming, Filme, aber auch Musik. Badewannensound der viel Spass macht.

Beide spielen nicht linear. Sind deshalb aber im Gegensatz zu den DT 880 nix für Puristen. Sind aber spritziger/spannender

Ich selbst habe den DT 990 Edition weil ich auch gerne Musik höre und er das durch die offene Bauweise besser kann als der 770. Ehrlich gesagt finde ich die Edition Versionen wesentlich schöner. Sind zwar 40-50€ Aufpreis aber macht den Kopfhörer viel wertiger. Leider gibt es vom 770 keine Edition Variante mehr.

Wann bauen die endlich ein umsteckbares Kabel ein?

f0rza50

DT 770 für Gaming und Studiomonitoring da geschlossen. Analytisch mit sehr guter Lokalisierbarkeit. DT 990 offener Allrounder für Gaming, Filme, aber auch Musik. Badewannensound der viel Spass macht. Beide spielen nicht linear. Sind deshalb aber im Gegensatz zu den DT 880 nix für Puristen. Sind aber spritziger/spannender Ich selbst habe den DT 990 Edition weil ich auch gerne Musik höre und er das durch die offene Bauweise besser kann als der 770. Ehrlich gesagt finde ich die Edition Versionen wesentlich schöner. Sind zwar 40-50€ Aufpreis aber macht den Kopfhörer viel wertiger. Leider gibt es vom 770 keine Edition Variante mehr.



hast du ne neo geo mvs rumstehen?

AyBayBay

[quote=f0rza50 hast du ne neo geo mvs rumstehen?




noch nicht. ich plane einen mvs bartop zu bauen
zock aber generell gerne bemus

Hab mir mal den 990 bestellt, den wollte ich schon seit Ewigkeiten haben

Kommentar

syma

Für alle die 3 Jahre Garantie haben möchten: bei Thomann für 149€ käuflich



100 pro nach apple

hab den dt770pro gegen mein logitech g35 getauscht und muss sagen da liegen welten zwischen.

Ist der 770 schon ausverkauft?

Hat jemand zufällig den 770er gegen einen Audio-Technica - ATH-M50 Probegehört?

Hab seit längerem die 770 Pro in Betrieb und Mitbewohner die halboffenen 990 Pro, alle voll zufrieden damit. Mit der richtigen Soundkarte und nem Verstärker aus Übersee machen die ordentlich was her klanglich!

Auch krass wie preisstabil die sind, soviel habe ich schon vor 2 Jahren bezahlt dafür.

Zaubermauss

Habe den 990 Pro. Kann man absolut empfehlen. 4 Freunde haben sich den auch geholt und ihr teures "billig Logitech Headset" dafür weggeschmissen!


Warum haben die das alte nicht verkauft? Also jemand der sein altes Gerät wegschmeißt, dessen Urteilsvermögen wird wohl nicht das besten sein.

AyBayBay

[quote=f0rza50 hast du ne neo geo mvs rumstehen?


Und jetzt noch mal auf Deutsch bitte.X)

Paneka

Hab seit längerem die 770 Pro in Betrieb und Mitbewohner die halboffenen 990 Pro, alle voll zufrieden damit. Mit der richtigen Soundkarte und nem Verstärker aus Übersee machen die ordentlich was her klanglich!


Würdest du mal Marken und Modelle benennen?
Ich suche für meine Beyerdynamic auch noch das "richtige".

AyBayBay

[quote=f0rza50 hast du ne neo geo mvs rumstehen?







ich plane einen neo geo arcadeautomaten zu bauen. eine kleine variante als tabletop.

zocke gerne prügelspiele

Bin grade auch auf der Suche nach einem Kopfhörer, weil mein Headset sich langsam auflöst.

Habe zuerst mit dem Superlux HD 668 B geliebäugelt. Bei Thomann für 30 € und mit wechselbarem Kabel und laut Tests gute bis teilweise überragende Bewertungen.

Dann mich etwas ins Beyerdynamic DT990 reingelesen. Ganzes Stück teurer, aber manche schreiben, dass sie Ihre BD Kopfhöhrer seit einem Jahrzehnt haben.

Was denkt ihr? Hab leider nur On-Board Sound. Höre sehr viel Musik, etwas Gaming und Film.

Wie sehr würde die offene Bauweise vom 990er beim Skypen stören?

punktkommastrich

Würdest du mal Marken und Modelle benennen? Ich suche für meine Beyerdynamic auch noch das "richtige".



Ich nutze die 990 mit dem FiiO E10K Olympus 2, kann ich nur empfehlen.

Verfasser

Gogan


Würde mal sagen, dass das vom Micro abhängig ist. Ein 10€ Zalman ist da sicherlich nicht so gut geeignet wie ein Antlion Mod Mic.

Verfasser

punktkommastrich


An dieser Stellle kann ich dir zwei interne Soundkarten empfehlen:
ASUS Xonar DGX (35€)
ASUS Xonar Essence STX (155€)

Falls es nicht intern sein soll, wurde bisher oft die Marke Fiio empfohlen. Leider weiß ich nicht mehr die genauen Modelle, aber das kriegste durch googlen sehr schenll raus, da diese oft empfohlen werden.

Suche ein "Headset" für meine Xbox one. Könnte ich das an meinen Controller anschließen mit einem Y-Kabel micro/sound Kabel?

Kommentar

seflor

Suche ein "Headset" für meine Xbox one. Könnte ich das an meinen Controller anschließen mit einem Y-Kabel micro/sound Kabel?

Eher weniger, außer du hast dazwischen einen Kopfhörer Verstärker, direkt angeschlossen werden beide zu leise sein, da der 990er ne Eingangsimpedanz von 250 Ohm und der andere 80 Ohm hat, ich glaube für Geräte ohne entsprechende Operationsverstärker wie dem Xbox Controller wirst du nur eine geringe Lautstärke bekommen, guck mal nach den ~32 Ohm Modellen

Kaufempfehlung Punkt! Dem ist nichts hinzu zu fügen

AyBayBay

[quote=f0rza50 hast du ne neo geo mvs rumstehen?


SoSo
Ich glaub ich hab ne ungefähre Vorstellung davon was du meinst.:)

Verfasser

sch4kal


Beide haben eine Impedanz von 250 Ohm.

Paneka

Hab seit längerem die 770 Pro in Betrieb und Mitbewohner die halboffenen 990 Pro, alle voll zufrieden damit. Mit der richtigen Soundkarte und nem Verstärker aus Übersee machen die ordentlich was her klanglich!


Also wie Meisel schon geschrieben hat, die Asus Xonar ist sehr gut geeignet dafür. Ich nutze die Asus Xonar DG (weil ich damals keine PCIe für die sonst baugleiche DGX mehr frei hatte) und kann meine 770 Pro mit 80 Ohm Impedanz sehr gut ansteuern. Für die 250 Ohm Variante sollte dann aber schon was teureres ran.

Mein Mitbewohner beteribt seine Halboffenen mit 250 Ohm mit dem hier:
Shiit Magni 2
Man muss aber auch erwähnen dass der importiert werden muss und nicht ohne Grund nicht in Deutschland direkt vertrieben wird, denn das Ding wird wirklich so laut, dass es zu Schäden am gehörgang kommen kann

Hoffe dass dir das hilft

Verfasser

Wenn man die Hardware besitzt, würde ich immer zur 600 Ohm Variante greifen. Hierbei sollte man jedoch beachten, dass diese kaum mobil (ohne KHV) am Handy genutzt werden können. 250 Ohm ist ein guter Kompromiss zwischen guter Auflösung und Mobilität.

punktkommastrich

Würdest du mal Marken und Modelle benennen? Ich suche für meine Beyerdynamic auch noch das "richtige".




ich betreibe meine 250ohm dt 990 edition auch mit FIIO E10 OLYMPUS. allerdings mit der alten version. die hat wohl einen anderen digital/analog wandler verbaut(Wolfson WM8740-Chip im alten und Texas Instruments PCM5102 in der K Version). es gibt natürlich in der preisklasse ein gewisses grundrauschen in stillen szenen wahrnehmbar. mit marginalem grundrauschen muss man dann schon nen yulong u100 oder ähnliches kaufen. der kostet auch 200€

für 50€ die ich damals bezahlt habe voll zufrieden.



f0rza50

Sind zwar 40-50€ Aufpreis aber macht den Kopfhörer viel wertiger.



thomann.de/de/…htm

f0rza50

Sind zwar 40-50€ Aufpreis aber macht den Kopfhörer viel wertiger.




ich meine die hier

thomann.de/de/…htm

hab sie damals auch bei thomann gekauft
da haste noch ne sehr praktische ledertasche dabei und insgesamt wirken die viel edler und hochwertig verarbeitet. sind mir leider schon 2-3 mal runtergefallen mit wirklich nur minimalen auswirkungen! auch nicht ganz so aufdringlich im bassbereich weil der anpressdruck niedriger ist als bei den pro. klingen also auch etwas anders. eher hifi abgestimmt.



mega hot

Danke für eure A/D und Verstärkerempfehlungen, aber die beziehen sich bei euch ja scheinbar auf die 250 Ohm oder 80 Ohm Modelle.

Ich habe aber 600 Ohm Modelle (sorry, ich sehe gerade dass ich das eingangs nicht schrieb ), und da liest man braucht man um damit einen guten Klang zu erreichen oft andere Gerätschaften die auch diese 600 Ohm auslasten können.

Paneka

Hab seit längerem die 770 Pro in Betrieb und Mitbewohner die halboffenen 990 Pro, alle voll zufrieden damit. Mit der richtigen Soundkarte und nem Verstärker aus Übersee machen die ordentlich was her klanglich!


Ich empfehle einen Onkyo AVR - neben mir steht ein kleiner 508er

deal abgelaufen?

Die 990 black gab's am prime day für 119€
Ich habe sie aber neu wieder abgegeben und für meine 770 pro nach 10 Jahren mal neue Ohrpads gekauft, sind wieder wie neu.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text