240°
[Rakuten / Comtech] 4 X 5 kg Best American Quebracho Blanco Steakhouse Grill Holzkohle + 10fach Superpunkte

[Rakuten / Comtech] 4 X 5 kg Best American Quebracho Blanco Steakhouse Grill Holzkohle + 10fach Superpunkte

Dies & DasRakuten Angebote

[Rakuten / Comtech] 4 X 5 kg Best American Quebracho Blanco Steakhouse Grill Holzkohle + 10fach Superpunkte

Preis:Preis:Preis:24,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Comtech gibt es gerade über Rakuten 4 X 5 kg BBQ Joe Steakhouse Grillkohle im Angebot. Preis für 4 X 5 kg liegt bei 24,95 Euro

idealo Preisvergleich für 4 X 5 kg sind 39,75 Euro über COBB Premiumgrill (zweiter bei Idealo, aber nur einmal Versand). Also gut 37% Ersparnis.

Außerdem gibt es auf das Produkt noch 10fach Superpunkte. Also 240 Punkte oben drauf


Produktbeschreibung (dank an comtech)

Das Wichtigste im Überblick// optimale Hitzeentwicklung - wird extrem heiß
// 20 Kg (4 x 5 Kg)
// aus reinem Quebracho Blanco Hartholz
// sehr lange Brenndauer (mehr als 3 Stunden)
// große Kohlestücke
// 100% natürlich ohne Zusatzstoffe oder Chemikalien
// wenig Rauch und Funken
// Siebung: 20 - 80 mmAlle InformationenBBQ JOE: Premium-Grillkohle aus Quebracho-Hartholz



Je härter das Holz, desto besser die Holzkohle. Deshalb verwenden wir für BBQ JOE
eines der härtesten Hölzer unseres Planeten: Quebracho Blanco - das
Holz, an dem selbst Äxte zerbrechen können. Es stammt aus Südamerika und
eignet sich wegen seiner außerordentlichen Festigkeit ganz besonders
gut für die Verarbeitung zur Grillkohle.


BBQ JOE
Grillkohle aus Quebracho Hartholz entwickelt eine sehr starke Hitze -
das ist ideal zum Grillen von saftigen Steaks. Die Brenndauer ist extrem
lang, denn Sie können mehr als drei Stunden lang grillen. BBQ JOE Grillkohle besteht aus sehr großen Stücken, raucht kaum und der entstehende Funkenflug ist sehr gering.


BBQ JOE
wird auf traditionelle Weise in Handarbeit gefertigt - mit viel
Leidenschaft und Herzblut. Damit Sie bei Ihren Grillspeisen ein
unverfälschtes Aroma genießen können, verwenden wir bei der Herstellung
von BBQ JOE weder künstliche Füllstoffe noch Chemikalien. Das bedeutet 100% natürliches Grillen!


Entdecken Sie mit BBQ JOE
eine echte Premium-Holzkohle - perfekt für gute Steaks, lange
Grillabende, Barbecue-Smoker oder den Einsatz in der Gastronomie. Wann
grillen Sie mit BBQ JOE





Vorteile von BBQ JOE Grillkohle:

  • optimale Hitzeentwicklung - wird extrem heiß
  • sehr lange Brenndauer (mehr als 3 Stunden)
  • große Kohlestücke
  • 100% natürlich ohne Zusatzstoffe oder Chemikalien
  • wenig Rauch und Funken

9 Kommentare

Letztes Jahr bei Comtech bestellt: alles okay mit der Kohle.
Dieses Jahr erneut bestellt: nur noch Bruchware, sehr viel Staub und dadurch massive Rauchentwicklung. Ich habe bei Comtech reklamiert und als Entschädigung einen weiteren Sack Bruchware bekommen...

Und zuletzt, inzwischen ist mir es etwas peinlich, Kohle gekauft zu haben, die aus Regenwäldern stammt und um den halben Erdball transportiert wird. Das muss aber jeder selbst wissen.

Noch jemand Erfahrung mit der Kohle bzw. dem Staub gemacht? Preis ist ja schon Hot. Hier sieht alles gut aus
Bearbeitet von: "Aliasss" 26. September

hi
auch ich habe die holzhkohle und auch die briketts bestellt bei comtech und es waren in 5 von 6 beuteln fast nur bruchware und viel staub drinnen, dadurch sehr hohe rauchentwicklung und die hitze hielt nicht so lange an.
benutze jetzt wieder die briketts von profagus.

Aliasssvor 20 h, 43 m

Noch jemand Erfahrung mit der Kohle bzw. dem Staub gemacht? Preis ist ja schon Hot. Hier sieht alles gut aus


Also ich habe bei der letzten Comtech Aktion (5 Säcke zu 5kg für rund 28€) zugeschlagen und hatte am Wochenende den ersten Sack geöffnet. Von Bruch keine Rede, sehr gute Qualität wenig Rauchentwicklung beim zünden im AZK und lange heiße Brenndauer. Regenwaldthematik ist berechtigt, muss aber jeder selber wissen. Ich würde auch lieber die Holzkohle(nicht die Grillies) von Profagus kaufen jedoch ist die zu 99% so fein das sie durch jeden herkömlichen Kohlerost Glatt durchfällt. Deswegen mag ich diese Kohle hier lieber....
Edit: Die anderen Säcke scheinen rein vom Anfassen her auch in Ordnung zu sein, scheint wohl dann eher hit&miss zu sein was die Qualität anbelangt.
Bearbeitet von: "Mumu2k" 27. September

Mumu2kvor 1 h, 56 m

....was die Qualität anbelangt.


Ich habe gelesen das Quebracho heißer brennen soll. Denke dabei z.B. an Steaks "angrillen". Kannst Du das bestätigen? Also 300C auf direkter Hitze

Aliasssvor 2 h, 57 m

Ich habe gelesen das Quebracho heißer brennen soll. Denke dabei z.B. an Steaks "angrillen". Kannst Du das bestätigen? Also 300C auf direkter Hitze


Im Vergleich zu Briketts eh, ob die jetzt 300°c haben kann ich so nicht sagen, Sie sind mit kleinem Anzündkamin (die Aldi Größe) deutlich heißer als ein ganzer Weber Anzündkamin Briketts. Also generell eher nix für low & slow sondern für direktes scharfes grillen.
Als Tip für extreme Hitze zum angrillen bzw fertig grillen nach Sous Vide z.B.
einen AZK voll durchglühen und direkt einen Rost auf den Anzündkamin auflegen, durch den Kamineffekt sind da locker Temperaturen jenseits der 350° drinn (nicht das selbe wie z.B. ein Beefer aber doch schon brauchbar)
Dort Grille ich das Steak von jeder Seite 30sek-1 Minute für die perfekte Kruste.
Danach kannst die Kohle in den Grill schütten und das steak zum garziehen an die andere Grillseite positionieren.

Mumu2kvor 31 m

...kleinem Anzündkamin (die Aldi Größe) deutlich heißer...für direktes scharfes grillen. Als Tip für extreme Hitze zum angrillen einen AZK voll durchglühen und direkt einen Rost auf den Anzündkamin auflegen, durch den Kamineffekt sind da locker Temperaturen jenseits der 350° drinn. Danach kannst die Kohle in den Grill schütten und das steak zum garziehen an die andere Grillseite positionieren.


Danke für den Tip, werde mir auch noch nen kleinen Kamin holen. Mit normalen Steaks sollte das ja gut funktionieren. Wollte neulich ein Tomahawk angrillen und das war dann doch zu wenig Power, sowas wird aber auch nichts auf dem Anzündkamin. Dachte das sollte dann mit der Quebracho Kohle klappen wenn man 2 Kohlekörbe voll macht, aber grille ja auch nicht ständig Tomahawks. Hast Du nen "Billigkamin" bzw. kannst einen empfehlen?

Jetzt wollte ich noch die Kohle ordern und is wieder bei 40€ Egal der nächste Kohledeal kommt bestimmt bald. Im Herbst/Winter sollte doch noch was gehen? Erfahrung aus dem letzten Jahr? Ich hab erst dieses Jahr mit Kohle angefangen
Bearbeitet von: "Aliasss" 27. September

Aliasssvor 30 m

Danke für den Tip, werde mir auch noch nen kleinen Kamin holen. Mit normalen Steaks sollte das ja gut funktionieren. Wollte neulich ein Tomahawk angrillen und das war dann doch zu wenig Power, sowas wird aber auch nichts auf dem Anzündkamin. Dachte das sollte dann mit der Quebracho Kohle klappen wenn man 2 Kohlekörbe voll macht, aber grille ja auch nicht ständig Tomahawks. Hast Du nen "Billigkamin" bzw. kannst einen empfehlen?Jetzt wollte ich noch die Kohle ordern und is wieder bei 40€ Egal der nächste Kohledeal kommt bestimmt bald. Im Herbst/Winter sollte doch noch was gehen? Erfahrung aus dem letzten Jahr? Ich hab erst dieses Jahr mit Kohle angefangen


Lager auffüllen, Kohle kost im Winter viel Geld und ausser gut sortierte Baumärkte und evtl. Metro(die haben die im Lager aber nicht offen stehen) bekommst du je nach Region garnix mehr...
Ich kaufe Anfang September Grundsätzlich 3-4 Sorten Kohle um über den Winter zu kommen jenachdem was im Angebot ist und ich noch bekommen kann.
- Holzkohle für die schnellen Sachen, wie diese Hier.
- Profagus Grillies bzw Kokoskohlen fürs meinen Watersmoker und sachen die 8+ Stunden brauchen.
- Die Briketts von Aldi (süd) für alles dazwischen. Sind in der Regel völlig ok.
Ich habe generell so 15-20kg von jeder Sorte da die reichen meist bis Februar. Wenn man 1-2 Mal pro Woche den Grill anwirft.

AZK gibts viele, die Großen:
die von Weber sind gut aber teuer, die Kingstone (Bauhaus)Kopie des Webers bzw die Bruzzler Version sind auch ok, dann kaufe ich alle 2-3 Jahre den kleinen bei Aldi, ist nach dem 2ten benutzen extrem verrostet tut aber min 2 Jahre seinen Dienst.
Bearbeitet von: "Mumu2k" 27. September

Mumu2kvor 10 m

Lager auffüllen, Kohle kost im Winter viel Geld...


Gut zu wissen. Dachte es wird günstiger. Hab jetzt noch fast 12 KG Cocos-Briketts, und noch 8kg Weber Briketts (inkl Lang-Lasting, soll leider nicht gut sein). Holzkohle ist alle, werd ich demnächst mal die Augen offen halten. In der Metro bleiben die Preise normal? Hab ne Karte.

Den großen Kamin hab ich von Weber, macht auch nen qualitativ guten Eindruck auf mich. Vielleicht finde ich dieses WE ja nen kleinen beim Lidl Sonderverkauf für 1-2€ Ansonsten werd ich mal schauen ob ich nen kleinen/günstigen Bruzzler/Kingstone oder Weber bekomme

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text