336°
ABGELAUFEN
[Rakuten] Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix GS

[Rakuten] Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix GS

ElektronikRakuten Angebote

[Rakuten] Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix GS

Preis:Preis:Preis:412,25€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt es durch den Gutschein "RAKUTEN2016" die Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix GS Grafikkarte zu einem guten Preis.

Bisheriger Bestpreis soweit ich weiß. Ich lass mich aber gerne berichtigen.

Nach Benchmarks mit einer der besten OC Partnerkarten für einen noch "erschwinglichen" Preis.

Preisvergleich laut Idealo: 453,86€.

Testbericht mit Benchmark


Taktung in Vergleich der Stock / GS / GLH




2% von Shoop.de nicht vergessen.

Für die Karte gibt es dann 2425 Rakuten Punkte obendrauf.

GoW dürfte soweit ich weiß aber nicht dabei sein, da es sich nicht um einen offiziellen Nvidia Partner handelt.






Beliebteste Kommentare

Wollen wir jetzt wirklich zu jeder einzelnen Grafikkarte bei Rakutennen eigenen Deal aufmachen?!

25 Kommentare

Technische Daten:

Die Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix "Golden Sample" ist eine High-End-Grafikkarte mit der GeForce GTX 1070 GPU von NVIDIA. Die auf der leistungsfähigen Pascal-Architektur basierende GeForce GTX 10-Grafikkartenserie liefert bis zu dreimal mehr Leistung als Grafikkarten der Vorgängergeneration sowie innovative neue Gaming-Technologien und realistische VR-Erlebnisse. Weitere Features sind NVIDIA Ansel, mit umfangreichen Werkzeugen zur Erstellung von Screenshots in Spielen sowie NVIDIA G-Sync und GameStream. Die NVIDIA SLI-HB-Brücke liefert die doppelte verfügbare Übertragungsbandbreite im Vergleich zur NVIDIA Maxwell-Architektur. Die auf der GeForce GTX 1070 Phoenix "Golden Sample" verbaute GPU verfügt über 1920 Shadereinheiten und taktet mit 1632 MHz (Boost Clock bis 1835 MHz), der 8 Gbyte große GDDR5-Speicher ist über einen 256-Bit-Speicherkontroller angebunden und arbeitet mit 2000 MHz (effektive Datenrate 8000 MHz).



  • Produkttyp: Grafikkarte
  • Hersteller: Gainward
  • Marke: Gainward
  • Anschlussart: PCIe x16
  • Abmessungen: 6,6 x 13,3 x 28,5 cm
  • Hauptfarbe: Keine Farbangabe
  • Hersteller-Artikelnummer: 3682
  • Weitere Infos: VR Ready; Expertool II; GPU Boost 3.0; DirectX 12, OpenGL 4.5, OpenCL; Karte unterstützt bis zu 4 Monitore gleichzeitig; Max. Auflösung: 2560 x 1600 (DVI); 4096 x 2160 (HDMI;DP)
  • Anschlüsse - DVI-D: 1
  • Anschlüsse - DisplayPort: 3
  • Anschlüsse - HDMI: 1
  • Energie - 8-Pin (6+2) Stromanschlüsse: 1
  • Energie - Netzteil min.: 500 W
  • Energie - Stromverbrauch: 150 W
  • GPU - Anzahl Streamprozessoren: 1920
  • GPU - Bezeichnung: NVIDIA GeForce GTX 1070
  • GPU - DirectX-Support: 12
  • GPU - Features: NVIDIA GPU Boost, NVIDIA GameStream Technology, NVIDIA G-SYNC Ready, NVIDIA Ansel
  • GPU - GPU Boost-Takt: 1.835 MHz
  • GPU - OpenGL-Support: 4.5
  • GPU - Taktfrequenz: 1.632 MHz
  • Grafikkarte Allgemein - Bemerkung: 2x Lüfter; DrMOS; LED-Anzeige (GPU-Auslastung)
  • Grafikkarte Allgemein - Einteilung GPU-Klasse: NVIDIA GeForce GTX
  • Grafikkarte Allgemein - High-End-Karte: Ja
  • Grafikkarte Allgemein - VR Ready: Ja
  • Grafikkarte Allgemein - belegte Slots: 2.5
  • Multi-GPU-Technologie - SLI-HB: Ja
  • Multi-GPU-Technologie - SLI-Support: Ja
  • PCIe-Version: 3.0
  • Speicher - Anbindung: 256 Bit
  • Speicher - Kapazität: 8.192 MB
  • Speicher - Typ: GDDR5
  • Speicher - effektiver Takt: 8.000 MHz
  • Treiber: Windows 7, Windows 8, Windows 10
  • Treiber - Windows 10: Ja
  • Treiber - Windows 7: Ja
  • Treiber - Windows 8: Ja

Wollen wir jetzt wirklich zu jeder einzelnen Grafikkarte bei Rakutennen eigenen Deal aufmachen?!

Trantorvor 3 m

Wollen wir jetzt wirklich zu jeder einzelnen Grafikkarte bei Rakutennen eigenen Deal aufmachen?!

​Mir geht das hier auch auf die Eier mit deren 10 Euro günstiger Grafikkarte.

Ich glaube ihr zwei solltet mal dringend ins Bett gehen . So voller Hass ;).

Ich wünsch euch eine gute Nacht und allen anderen viel Spaß beim zuschnappen.

Bester kühler..

cold, die beste Deals waren Inno3D und KFA2 Grafikkarte bei Rakuten.

ThorstenSpartvor 22 m

Bester kühler..



Die Kühlung / Lüftung erzielt überall gute Werte und ist im Vergleich leise. Wo ist das Problem?

Tatsächliche Kosten:


+ Karte
+ 2425 (für mich nutzlose) Punkte

= 485,00 €

- 15% druch den code

= ~412€


ok, gar nicht mal so übel =)


editgrund:

fehler meinserseits =(
danke für die berechtigung @
Leprechaun
Bearbeitet von: "mX128" 5. November

mX128vor 47 m

Tatsächliche Kosten:+ Karte + 2425 (für mich nutzlose) Punkte= 485,00 €für den sonderfall dass man wirklich mehr hardware vor hat zu kaufen (nicht nur sich gerne kaufen würde - sich wünscht..) und wegen den paar euro Ersparnis bereit ist 3x(?) wochen auf den rest zu warten könnt es hot sein.drum vote ich mal weder so noch so ; )wobei, wenn man ne karte für fast n halben tausender kauft kommts einem nicht so auf paar körten an.da ist dann zeit kostbarer..

​ja du hast die 15% nicht abgezogen. also ist der tatsächliche kaufpreis ca 410 oder nicht? die punkte jetzt ausser acht gelassen.

achso, "RAKUTEN2016" ist ein code der nochmal 15% gibt?
also 410€ + Punkte ?


wenn ja dann vote ich HOT =)


dachte ja auf die 410€ kommt man wenn man vom kaufpreis den wert der punkte abzieht
sry, mein fehler
Bearbeitet von: "mX128" 5. November

mX128vor 14 m

achso, "RAKUTEN2016" ist ein code der nochmal 15% gibt?also 410€ + Punkte ?wenn ja dann vote ich HOT =)dachte ja auf die 410€ kommt man wenn man vom kaufpreis den wert der punkte abzieht sry, mein fehler





Die Punkte gibt es zusätzlich oben drauf. Also 412€ fix plus noch ca. 24€ an Punkten wenn du so willst.

Ich kann mir übrigens nicht vorstellen das es die Karte Black Friday / Cyber Monday für unter 400€ geben wird. Dafür sind die Preise noch viel zu hoch. Bei älteren Deals hat die immer noch um die 430€ gekostet.

Jetzt liegt die Karte ca. 40€ unter dem nächsten Vergleichspreis.
Bearbeitet von: "Leprechaun" 5. November

meine gtx 770 4gb zeigt immer nach ca 1 std einen direkt x fehler an. egal welches game. das nervt schon. vll hier zugreifen und nachher mit den punkte plus etwas bares dan battlefield 1 kaufen.hmm

meiner Meinung nach war der beste deal die EVGA 1070 Founders Edition. War sehr schnell vergriffen. Ich habe 385 € bezahlt und kriege fast 70 € in Superpunkten

tommy0208vor 22 m

meiner Meinung nach war der beste deal die EVGA 1070 Founders Edition. War sehr schnell vergriffen. Ich habe 385 € bezahlt und kriege fast 70 € in Superpunkten

​Du glücklicher glücklicher Glücks-Pilz. Ich besitze die Phoenix GS aus dem Deal von vor 2 Monaten für 427€ hätte von der FE aber sofort 2 gekauft hätte ich es nur rechtzeitig gesehen!

Ist nicht schlecht, aber am Montag mit 7% für 445€ und 120€ in Punkten mit denen man sich dann z.B. das Be Quiet Straight Power 500W CM das 100 kostet kauft. Das kostet woanders auch nicht weniger. Ein gutes Netzteil spart einen Stromkosten, was bei einem Gaming PC schon was ausmacht. 445€ Für ne GTX 1070 plus nenn guten Netzteil ist ein Top Preis.

Der Preis ist hot und die Karte ist sehr gut. Man muss nur wissen, ob die Farbe zum Build passt. Bei einem windowed case würde ich mir die Gainward vermutlich nicht kaufen.

JuergenJosefvor 52 m

​Du glücklicher glücklicher Glücks-Pilz. Ich besitze die Phoenix GS aus dem Deal von vor 2 Monaten für 427€ hätte von der FE aber sofort 2 gekauft hätte ich es nur rechtzeitig gesehen!

Danke für die Blumen ich hoffe das übertaktungspotential stimmt auch. Weil laut benchmarks ist sie ja über 10% langsamer als die schnellsten 1070.

hansibansivor 1 h, 10 m

Der Preis ist hot und die Karte ist sehr gut. Man muss nur wissen, ob die Farbe zum Build passt. Bei einem windowed case würde ich mir die Gainward vermutlich nicht kaufen.

Gibt ja auch die Option die blauen Palits zu kaufen wenn es nur um die Farbe geht. Gainward und Palit sind ja baugleich. Ich weiß nur nicht welche der Zwilling von der GS ist und wie viel er kostet

tommy0208vor 47 m

Danke für die Blumen ich hoffe das übertaktungspotential stimmt auch. Weil laut benchmarks ist sie ja über 10% langsamer als die schnellsten 1070.

Kommt drauf an. Die meisten Stock Karten können auch ganz leicht per Hand übertaktet werden und erreichen damit die Leistung ihrer Premium Versionen. Ist halt immer die Frage nach nem Garantieanspruch wenn es mal schief läuft. Klar kann man eine normale Phoenix auf eine GLH takten wenn man weiß was man tut.

bin mir jetzt nicht ganz sicher obs heut noch immer so ist.. also nicht 100% drauf geben

zu dem garantieanspruch:
die geht nur verloren wenn man die taktraten im bios der karte ändert, sie also neu "flasht".
solange man die taktraten nur nach dem booten unter windowas ändert bekommt das keiner mit ; ) weil sobald die karte keinen strom mehr hat der ram gelöscht wird und beim nächstem booten die orginallen taktraten aus dem rom in den ram geladen werden (so in etwa.. )

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text