[Rakuten] Helite GP-Air 2 Motorrad Airbagweste
373°Abgelaufen

[Rakuten] Helite GP-Air 2 Motorrad Airbagweste

680,08€740€-8%Rakuten Angebote
17
eingestellt am 25. JunBearbeitet von:"Spegeli86"
Servus,
dank Gutschein Code gibt es aktuell bei Rakuten die Helite GP-Air 2 Airbagweste zu einem sehr guten Preis von 680,08€ der PvG liegt laut Idealo bei 740€.
Die Helite Produkte sind meist relativ gleich im Preis da der Hersteller wohl keinen Spielraum lässt.

Es gibt noch 2-3 andere Modelle wo der Gutschein wohl ebenfalls anwendbar ist:
rakuten.de/suc…y=0

Laut Info war der Gutschein wohl nur bis gestern (24.06.2018) gültig, scheint allerdings heute auch noch zu Funktionieren, hab es grad selber getestet.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Würde ich ja kaufen, aber ich würde alle paar Tage beim Absteigen vergessen mich auszuhaken und steh dann mit Aufgeblasener Weste aufm Parkplatz
soulsouljahvor 3 m

Würde ich ja kaufen, aber ich würde alle paar Tage beim Absteigen v …Würde ich ja kaufen, aber ich würde alle paar Tage beim Absteigen vergessen mich auszuhaken und steh dann mit Aufgeblasener Weste aufm Parkplatz



Kenn ich. Deswegen hab ich auch kein Schloss in meiner Bremse. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich mich deswegen lege ist höher als der Diebstahl :-D
17 Kommentare
Über Shoop kann man noch versuchen 2,5% Cashback mitzunehmen.
Verfasser
GenFoxvor 4 m

Über Shoop kann man noch versuchen 2,5% Cashback mitzunehmen.


Stimmt wären dann noch mal etwa ~17€.

Wären dann ~663€ für die GP-Air 2.
Verfasser
gerd.froebevor 9 m

[Video]


Ja die is wohl wirklich sehr gut.

Waren letzte Woche in Frankreich auf der Rennstrecke und nen Kumpel hatte nen Crash gehabt und hatte aber die normale Helite Turtle an und meinte das er vom Aufprall relativ wenig gespürt hat (und das obwohl er gut abgeflogen ist).

Auf der Rennstrecke (zumindest im Privaten Sektor) fahren ziemlich viele mittlerweile mit so einer Airbagweste.

Auf der Straße is sie natürlich noch mehr von Vorteil da dort in der Regel die schlimmeren Unfälle passieren.
Bearbeitet von: "Spegeli86" 25. Jun
Ich weiß nicht... gibt’s da irgendwelche repräsentativen Tests?
Wenn man einmal hinfällt, sind dann 680,-€ kaputt?
Verfasser
chrisulmvor 3 m

Wenn man einmal hinfällt, sind dann 680,-€ kaputt?


Nein im Normalfall nicht.
Ich kenne einen der ist schon 5-6 mal auf der Rennstrecke damit abgeflogen und dem seine Funktioniert noch.
Lediglich die Co2 Kartusche muss man anschließend neu Kaufen, kosten aber nur so um die 20€.

Glaub Helite gibt da auch irgendeine Garantie wenn was kaputt gehen sollte bzw. Kann man die glaub reparieren lassen.
Bearbeitet von: "Spegeli86" 25. Jun
Verfasser
JoeHilfiger25. Jun

Ich weiß nicht... gibt’s da irgendwelche repräsentativen Tests?


Am besten mal auf Youtube schauen oder google benutzen.
Gibt da bestimmt den ein oder anderen Test oder Erfahrungsbericht.
Spegeli86vor 10 m

Ja die is wohl wirklich sehr gut.Waren letzte Woche in Frankreich auf der …Ja die is wohl wirklich sehr gut.Waren letzte Woche in Frankreich auf der Rennstrecke und nen Kumpel hatte nen Crash gehabt und hatte aber die normale Helite Turtle an und meinte das er vom Aufprall relativ wenig gespürt hat (und das obwohl er gut abgeflogen ist).Auf der Rennstrecke (zumindest im Privaten Sektor) fahren ziemlich viele mittlerweile mit so einer Airbagweste.Auf der Straße is sie natürlich noch mehr von Vorteil da dort in der Regel die schlimmeren Unfälle passieren.


Sehr gut ist auch die Blockierung des Helms, um Schleudertraumata zu vermeiden. Im Video genau dargestellt.
.
Würde ich ja kaufen, aber ich würde alle paar Tage beim Absteigen vergessen mich auszuhaken und steh dann mit Aufgeblasener Weste aufm Parkplatz
soulsouljahvor 3 m

Würde ich ja kaufen, aber ich würde alle paar Tage beim Absteigen v …Würde ich ja kaufen, aber ich würde alle paar Tage beim Absteigen vergessen mich auszuhaken und steh dann mit Aufgeblasener Weste aufm Parkplatz



Kenn ich. Deswegen hab ich auch kein Schloss in meiner Bremse. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich mich deswegen lege ist höher als der Diebstahl :-D
Scheisse dass Sicherheit und Gesundheit immer so kostspielig sind. Kein Pappenstil diese Weste aber ich denke für jeden Motorradfahrer zu empfehlen.
chrisulmvor 1 h, 31 m

Wenn man einmal hinfällt, sind dann 680,-€ kaputt?


Kann man(n) sich ja dann sparen und sich lieber das Genick oder sonstiges brechen...

Für 10 000€ ein Motorrad kaufen und oft wird an guter Schutzausrüstung gespart...
Vllt für Rennstreckenfahrer hilfreich: Habe die Vorgänger-Weste (Airnest) und letztens in Brünn unfreiwillig getestet. Bin selten so weich ins Kies geflogen, gerade das Schlüsselbein, die Hüfte und der Rücken werden gut geschützt, zusätzlich der Kopf stabilisiert. Weste war trotz kurzer Rutschpartie am Asphalt noch ok - neue CO2 Kapsel für 22 EUR und wieder einsatzbereit. Die Verbesserungen bei der GP Air 2 machen im Rennstreckeneinsatz schon Sinn - der Preis ist mM aber heftig. Für 2200 (ohne Rabatt) bekomme ich bei Leitwolf eine Maßkombi, komplett individualisiert, mit eingenähtem Airbag (Helite Technologie).
Nix für mich aber ein HOT für die Sicherheit und weil ich sie einem Freund weiterleiten kann
Gibt es die auch in großen Größen?
17757477-s3JYl.jpg
Also ich hab ne Weste und kann sie nur empfehlen. Und ja, ab und zu vergisst man die Leine. Die Kraft die man braucht um sie auslösen schafft man jedoch bei weitem nicht! Auch kann man damit das Moped nicht umschmeissen. Waren auch alles meine Gedanken vorher. Einfach mal testen! Am besten ihr geht in nen Shop wo ihr sie mal auslösen könnt. Hat mich dann für einen Kauf überzeugt.
Auslösen kann man so oft man will und 20 € für die neue Kapsel übrig hat, so lange die Weste durch Asphalt etc nicht kaputt ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text