Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Rakuten Sony VPL-VW270ES + Rakutenpunkte
279° Abgelaufen

Rakuten Sony VPL-VW270ES + Rakutenpunkte

4.273,74€5.027,93€-15%Rakuten Angebote
31
eingestellt am 15. JunBearbeitet von:"Eiskalt"
1393887-TGA4I.jpgBei Rakuten gibts denn Sony VPL-VW270ES sonst für 5.027,93€ in weiss oder
schwarz:rakuten.de/pro…635

durch denn 15% Gutschein sinkt der Preis aber auf recht günstige 4273,74 €+ 50270 Rakutenpunkte die ich aber jetzt nicht im Preis abziehe da sie shop gebunden sind.


Gutschein ist bis zum 20.06.2019 18 Uhr Gültig oder bis sie verbraucht sind

Beschreibung:

Produktbeschreibung







Sony VPL-VW270ES. Projektorhelligkeit: 1500 ANSI Lumen, Projektionstechnologie: SXRD, native Auflösung des Projektors: 4K (4096 x 2400). Lampenleistung: 225 W, Gebrauchsdauer der Lampe (Energiesparmodus): 6000 h. Vertical Linsenschwankung Range: -80 - 85°, Horizontale Linsenschwankung Range: -31 - 31%. Unterstützte Grafik-Auflösungen: 1920 x 1080 (HD 1080),3840 x 2160,4096 x 2160, Unterstützte Video-Modi: 480p,576p,720p,1080i,1080p. Serielle Schnittstelle: RS-232C


Technische Details:
  • Name oder Warenzeichen des Lieferanten: Sony
  • Modellkennung des Lieferanten: VPL-VW270/W
  • 12V Trigger: Ja
  • Anzahl HDMI Anschlüsse: 2
  • Anzahl USB 2.0 Anschlüsse: 1
  • DVI Anschluss: Nein
  • Fernbedienung (IR) output: 1
  • Serielle Schnittstelle: RS-232C
  • Luftfeuchtigkeit bei Lagerung: 10 - 90 %
  • Luftfeuchtigkeit in Betrieb: 30 - 85 %
  • Temperaturbereich bei Lagerung: - 20 - 60 °C
  • Temperaturbereich in Betrieb: 5 - 35 °C
  • Marktpositionierung: Home cinema
  • Produktfarbe: Schwarz
  • Produkttyp: Desktop projector
  • AC Eingangsfrequenz: 50/60 Hz
  • AC Eingangsspannung: 100-240 V
  • Energiequelle: AC
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 390 W
  • Stromverbrauch (Netzwerk Standby): 1 W
  • Stromverbrauch (Standby): 0.4 W
  • Bildschirmdisplay (OSD)-Sprachen: Arabisch, Vereinfachtes Chinesisch, Traditionelles Chinesisch, Deutsch, Niederländisch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Thailändisch, Türkisch
  • Geräuschpegel: 26 dB
  • HDCP: Ja
  • On-Screen-Display (OSD): Ja
  • Breite: 49.6 cm
  • Gewicht: 14 kg
  • Höhe: 21.2 cm
  • Tiefe: 46.4 cm
  • Gebrauchsdauer der Lampe (Energiesparmodus): 6000 h
  • Lampenleistung: 225 W
  • Betriebsanleitung: Ja
  • Fernbedienung: Ja
  • Mitgelieferte Kabel: AC
  • Horizontale Linsenschwankung Range: - 31 - 31 %
  • Vertical Linsenschwankung Range: - 80 - 85 °
  • Zoom-Fähigkeit: Ja
  • Zoomverhältnis: 2.06:1
  • Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45): 1
  • Eingebauter Ethernet-Anschluss: Ja
  • Horizontaler Scanbereich: 19 - 72 kHz
  • native Auflösung des Projektors: 4K (4096 x 2400)
  • Natives Seitenverhältnis: 16:9
  • Projektionsflächenkapazität: 60 - 300 Zoll
  • Projektionstechnologie: SXRD
  • Projektorhelligkeit: 1500 ANSI Lumen
  • Vertikaler Scanbereich: 48 - 92 Hz
  • 3D: Ja
  • Full-HD: Ja
  • Unterstützte Grafik-Auflösungen: 1920 x 1080 (HD 1080),3840 x 2160,4096 x 2160
  • Unterstützte Video-Modi: 480p,576p,720p,1080i,1080p
  • RS-232 port: 1
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Hab mir das Ding 4 mal bestellt und beleuchte mein Haus abends jetzt immer in einer anderen Farbe. Sieht aus wie ständig neu gestrichen. Bin jetzt auch Premium-Strom-Kunde bei den Stadtwerken!
31 Kommentare
Hab mir das Ding 4 mal bestellt und beleuchte mein Haus abends jetzt immer in einer anderen Farbe. Sieht aus wie ständig neu gestrichen. Bin jetzt auch Premium-Strom-Kunde bei den Stadtwerken!
Hervorragender Beamer! Bildqualität ist beinah so gut wie OLED TVs! Hab den letztens bei nem Kollegen getestet.
Bearbeitet von: "bachemaqbul_" 15. Jun
Und native s 4k
oldskool081515.06.2019 14:56

Hab mir das Ding 4 mal bestellt und beleuchte mein Haus abends jetzt immer …Hab mir das Ding 4 mal bestellt und beleuchte mein Haus abends jetzt immer in einer anderen Farbe. Sieht aus wie ständig neu gestrichen. Bin jetzt auch Premium-Strom-Kunde bei den Stadtwerken!


Mit 1500 ANSI Lumen wird das aber eine dunkle Angelegenheit.

HOT für den Deal.
Classfield15.06.2019 15:27

Mit 1500 ANSI Lumen wird das aber eine dunkle Angelegenheit.HOT für den …Mit 1500 ANSI Lumen wird das aber eine dunkle Angelegenheit.HOT für den Deal.


Das habe ich auch gerade gedacht ab 15000 Lumen kann oldskool0815 sein Haus beleuchten
Bearbeitet von: "creator1982" 15. Jun
creator198215.06.2019 15:41

Das habe ich auch gerade gedacht ab 15000 Lumen kann oldskool0815 …Das habe ich auch gerade gedacht ab 15000 Lumen kann oldskool0815 sein Haus beleuchten


Und wenn dann noch Filter benutzt werden und das Gerät kalibriert wird, dann bleiben vielleicht noch 1000 ANSI Lumen pro Gerät übrig.
Uiuiui, super Deal, da werde ich schon fast schwach... Mein HW65 sucht nach einer Ablöse.
falscher Vergleichpreis angegeben!
Laut idealo schon für 4698,83 zu haben.
idealo.de/pre…tml
Schnapper
nachdem was ich heute gelernt habe besser kein Sony, besser den JVC
Er ist aber nicht HDR fähig, oder?
XN0411315.06.2019 17:45

nachdem was ich heute gelernt habe besser kein Sony, besser den JVC


Ach den ...
oldskool081515.06.2019 14:56

Hab mir das Ding 4 mal bestellt und beleuchte mein Haus abends jetzt immer …Hab mir das Ding 4 mal bestellt und beleuchte mein Haus abends jetzt immer in einer anderen Farbe. Sieht aus wie ständig neu gestrichen. Bin jetzt auch Premium-Strom-Kunde bei den Stadtwerken!


Cold
bachemaqbul_15.06.2019 15:13

Hervorragender Beamer! Bildqualität ist beinah so gut wie OLED TVs! Hab …Hervorragender Beamer! Bildqualität ist beinah so gut wie OLED TVs! Hab den letztens bei nem Kollegen getestet.


Lol
Dealbild ist falsch, sieht nach Hw65 aus. Der 270er sieht anders aus.
Bearbeitet von: "creator1982" 15. Jun
mensch_meier15.06.2019 17:46

Er ist aber nicht HDR fähig, oder?


Ja na klar ist der 270er HDR fähig!
Mitsubishi HC-9000 D rulez
XN0411315.06.2019 17:45

nachdem was ich heute gelernt habe besser kein Sony, besser den JVC


Mist, wir sterben alle dumm und unwissend.
Wenn du die neue jvc Serie meinst dann bin ich ja mal gespannt, hab da auch ein dolles Video gesehen wo der Schwarzwert der neuen jvc allen Beamer um Welten voraus ist, ja mag sein, aber die Vergleich hinken an einigen Stellen, entweder passt der Preis nicht, iris wird gegen vw270 getestet der keine hat, dann sollte man den vw570 als Vergleich nehmen, etc etc.

Also von daher erleuchtet uns doch mit deinem neu gewonnenen erfahrungsschatz, bitte.

Da ich nicht zwangsläufig Sony das teure Geld in den rächen schieben muss, wäre ich bei meiner aktuellen Suche echt an jeder Info interessiert.

Meine bisherigen Kandidaten wären
Low budged der Epson eh tw 9400
4k Einsteiger Sony vlp VW 270
Oder midrange Der vw570, aktuell hänge ich am 570, aber 8000 EUR sind eben mal ne Hausnummer.
Bearbeitet von: "ChevyCruzer2010" 15. Jun
Ich nutze momentan noch den Epson EHTW 5900 Beamer, und der ist schon recht dunkel mit 2000lumen. Werde auf jeden Fall auf einen 4K Beamer umsteigen, aber denke der Preis ist da noch nicht wirklich gesunken. Die 4K TV's werden ja mittlerweile auch für unter 1000€ verkauft.

Mit nem richtigen Heimkinoraum (Wände dunkel), geht der Sony Beamer bestimmt richtig gut
LuDaCriSoNe15.06.2019 21:53

Ich nutze momentan noch den Epson EHTW 5900 Beamer, und der ist schon …Ich nutze momentan noch den Epson EHTW 5900 Beamer, und der ist schon recht dunkel mit 2000lumen.


Mal davon ab, dass das Gerät nicht mal ansatzweise in der Klasse mitspielt, schafft er die 2000 Lumen nur mit frischer Lampe im hohen Lampenmodus und dem out of the Box grünstichigen Dynamikmodus. Bezweifel ernsthaft, dass Du den Beamer so bereibst. Im kalibrierten Kinomodus und bei Lampe auf Eco bleiben weniger als die Hälfte an Lumen übrig.
Bearbeitet von: "JokerofDarkness" 15. Jun
ChevyCruzer201015.06.2019 19:37

Da ich nicht zwangsläufig Sony das teure Geld in den rächen schieben muss, …Da ich nicht zwangsläufig Sony das teure Geld in den rächen schieben muss, wäre ich bei meiner aktuellen Suche echt an jeder Info interessiert.Meine bisherigen Kandidaten wären Low budged der Epson eh tw 94004k Einsteiger Sony vlp VW 270Oder midrange Der vw570, aktuell hänge ich am 570, aber 8000 EUR sind eben mal ne Hausnummer.


Die Sony leiden scheinbar immer noch am Gammadrift und der VW270 sollte bei HDR Nutzung ab 3m Bildbreite im hohen Lampenmodus betrieben werden. Denn wirklich hell ist er halt nicht, dafür ist das Bild zumindest ohne den Drift echt Spitze. Der hohe Lampenmodus ist natürlich hörbar und bei knapp 1000 Stunden Laufleistung wird eine neue Lampe fällig - Kostenpunkt um 300€.
Der Epson 9400 ist dank Glasoptik wirklich extrem scharf, dazu hell und Lens Memory wie beim VW570. Lampenpreis liegt bei 130€.Nachteile: Nur Shift und keine 4K Fi, falls man es braucht.
Ist aktuell meine Nummer 1, da bestes P/L Verhältnis.
Den JVC habe ich noch nicht gesichtet.
ChevyCruzer201015.06.2019 19:37

Da ich nicht zwangsläufig Sony das teure Geld in den rächen schieben muss, …Da ich nicht zwangsläufig Sony das teure Geld in den rächen schieben muss, wäre ich bei meiner aktuellen Suche echt an jeder Info interessiert.


Ich hatte heute das Vergnügen Epson, JVC und Sony Geräte von innen zu sehen.
Wollte mich eigentlich zwischen dem N5 und dem 270 entscheiden, geworden ist es dann was ganz anderes...
Aktuell nutze ich einen TW9000, der soll noch deutlich mehr Qualität vom Chassis her haben als aktuelle Epson Modelle. Also was ich auf dem Tisch innen vom Epson gesehen habe, Plastik so weit dss Auge reicht. Auch um die heissen Teile. Das kann nicht lange gut gehen und wartungsfreundlich ist anders. Der Sony ist schon besser da auch luftiger gebaut, aber immer noch viel Plastik.
Beim JVC fängt es mit einem Vollmetall Chassis an, alle Platinen sind modular und einzeln verschraubt. Die Licheinheit ist komplett luftdicht in einer Einheit verbaut. Dazu das einzige Gerät mit Glas Linsen. Und nur beim JVC kann man den Gamma Drift korrigieren. Ach ja, und das Lüftergeräusch ist beim JVC um Klassen besser.
Der N5 war schon super bei 4K Zuspielung, aber halt auch 5,5T€ teuer und so viel top 4k Material gibt es nun auch nicht. Also habe ich einen Schritt zurück gemacht und den x7900 mitgenommen. Bei FullHD und 3D besser als der N5 aber 2T€ günstiger.
Damit überbrücke ich die nächsten 2-3 Jahre bis so ein Gerät wie der N9 bezahlbar wird, denn das Teil ist dann nochmal eine ganz andere Nummer.
XN0411315.06.2019 17:45

nachdem was ich heute gelernt habe besser kein Sony, besser den JVC


Bitte erleuchte uns, oder ist das so ne hersteller-geschmackssache
XN0411315.06.2019 22:43

Dazu das einzige Gerät mit Glas Linsen.


Der Epson TW9400 hat auch definitiv eine Glasoptik. Und da er quasi baugleich zum jahrelang erprobten TW9300 ist, braucht man sich über die Haltbarkeit oder Gamma Drift keine Sorgen machen.
die Frontlinse bei Epson ist Kunststoff, dahinter Glas
ich will nachdem was ich gesehen habe keinen Epson mehr, es gibt schon einen Grund warum der Epson 11kg wiegt, der JVC aber 20kg.
Bearbeitet von: "XN04113" 15. Jun
XN0411315.06.2019 23:32

die Frontlinse bei Epson ist Kunststoff, dahinter Glasich will nachdem was …die Frontlinse bei Epson ist Kunststoff, dahinter Glasich will nachdem was ich gesehen habe keinen Epson mehr, es gibt schon einen Grund warum der Epson 11kg wiegt, der JVC aber 20kg.


Ist eine völlig legitime Entscheidung, ich mache sowas allerdings nicht am Gewicht fest, sonst würde ich heute noch eine alte GSX-R fahren und einen alten Pioneer Verstärker an Stereoboxen nutzen statt eines modernen AVR mit einem 5.2.4 System.
Hinzu kommt, dass ich für mein Wohnkino mit 335cm Leinwandbreite definitiv mehr Helligkeit als das letzte Quäntchen Schwarzwert bevorzuge, da letzterer eh wieder ausgehebelt wird. Dann sind die HDR Regelung, das 3D und die original Lampenpreise echt ne Bank bei Epson. Von großartigen Ausfällen ließt man beim TW9300 auch nicht und nicht wenige haben bereits einige tausend Stunden runter. Hier und da gibt es Staubprobleme, wobei ich die bei meinen bisherigen vier Epsongeräten nie hatte. Dafür ist auch der JVC vom Gamma Drift betroffen, dem man scheinbar mit Fachwissen sowie Equipment alleine beikommen kann und des Öfteren liest man von Boardausfällen. Kann man aber meines Erachtens alles nicht am Gewicht festmachen. Das JVC schon immer die wertigsten Geräte baut, ist dabei unbestritten, aber ich finger da ja tatsächlich nicht so oft dran rum. Eigentlich nur dreimal, wenn ich da meine Erfahrungswerte heranziehe:
1. Beim Aufhängen des Geräts nach Kauf.
2. Beim Lampenwechsel und ...
3. beim Abbau aufgrund Verkaufs.

Sind aber jetzt auch nur meine rein persönlichen Gedanken dazu.
Bearbeitet von: "JokerofDarkness" 16. Jun
Dein Vergleich hinkt aber gewaltig, ich habe nicht gesagt das das Gewicht eine eindeutige Aussage trifft aber es bestätigt meine Erkenntnisse das der Epson komplett aus Kunststoff gefertigt ist und das zudem nicht gut. Ein Metallchassis ist nun einmal deutlich schwerer und gibt somit einen ersten Anhaltspunkt auf die Qualität die sich dann beim Öffnen des Gerätes bestätigt.
Wie man den Gamma Drift korrigiert zeigt mir der Händler beim ersten mal (nach ca. 1/2 bis 1 Jahr). Danach kann man es selber machen. Einen Spider 5 habe ich zum Glück schon.
XN0411316.06.2019 10:07

Dein Vergleich hinkt aber gewaltig, ich habe nicht gesagt das das Gewicht …Dein Vergleich hinkt aber gewaltig, ich habe nicht gesagt das das Gewicht eine eindeutige Aussage trifft aber es bestätigt meine Erkenntnisse das der Epson komplett aus Kunststoff gefertigt ist und das zudem nicht gut. Ein Metallchassis ist nun einmal deutlich schwerer und gibt somit einen ersten Anhaltspunkt auf die Qualität die sich dann beim Öffnen des Gerätes bestätigt.Wie man den Gamma Drift korrigiert zeigt mir der Händler beim ersten mal (nach ca. 1/2 bis 1 Jahr). Danach kann man es selber machen. Einen Spider 5 habe ich zum Glück schon.


Klar hinkt mein Vergleich. Der sollte ja auch aufzeigen, wie unsinnig es ist, bestimmte Sachen am Gewicht festzumachen. Wenn Du mir für ganz normale Nutzung des Beamers den Vorteil des hohen Gewichts erklären kannst, bin ich ganz Ohr.
Nice
Ärgerlich, dass ich die Aktion verpasst habe! Ist ein mega Preis für ein Neugerät mit den Superpunkten!
gammelpizza14.07.2019 10:29

Ärgerlich, dass ich die Aktion verpasst habe! Ist ein mega Preis für ein N …Ärgerlich, dass ich die Aktion verpasst habe! Ist ein mega Preis für ein Neugerät mit den Superpunkten!


Warte auf den BLACK FRIDAY da wird er sicherlich nochmal bzw günstiger zu haben sein!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text