239°
ABGELAUFEN
Rakuten SuperSale - bis zu 30fach Superpunkte - ab 03.11. bis 09.11.14
29 Kommentare

susa14_info_flyout_de.jpg

Top, danke, das wird wieder super!

Nun gut, damals gabs aber auch 30-fach Punkte auf alles. Heute gibt ne kleine Auswahl an Produkten, die mit sicherheit nach recht kurzer Zeit vergriffen sein werden bei virtuellen 30% Rabatt.

Finde da die aktuell noch angeboten 25-fach Punkte bei Zahlung via mpass deutlich interessanter.

IMCARLOS

Nun gut, damals gabs aber auch 30-fach Punkte auf alles. Heute gibt ne kleine Auswahl an Produkten, die mit sicherheit nach recht kurzer Zeit vergriffen sein werden bei virtuellen 30% Rabatt. Finde da die aktuell noch angeboten 25-fach Punkte bei Zahlung via mpass deutlich interessanter.



Die mpass-Aktion ist doch vorgestern (28.10.) abgelaufen, oder?

Die Super Deals sind aber oft wirklich super, also sehr günstig, und dann noch 30fach Punkte rauf ist schon echt immer fett.

IMCARLOS

Nun gut, damals gabs aber auch 30-fach Punkte auf alles. Heute gibt ne kleine Auswahl an Produkten, die mit sicherheit nach recht kurzer Zeit vergriffen sein werden bei virtuellen 30% Rabatt. Finde da die aktuell noch angeboten 25-fach Punkte bei Zahlung via mpass deutlich interessanter.


Ja, leider. Die Aktion hier ist leider deutlich schlechter als die vergangene mpass-Aktion. Es werden sicher nur wieder irgendwelche relativ überteuerten Artikel für die 30-fach Aktion genutzt.

IMCARLOS

Nun gut, damals gabs aber auch 30-fach Punkte auf alles. Heute gibt ne kleine Auswahl an Produkten, die mit sicherheit nach recht kurzer Zeit vergriffen sein werden bei virtuellen 30% Rabatt. Finde da die aktuell noch angeboten 25-fach Punkte bei Zahlung via mpass deutlich interessanter.



Stimmt!

Wäre schön, wenn man auf alles wieder mind. 15fach bekäme. Maximum auf Alles (also von den Superdeals und Deals abgesehen, wo ja nicht für jeden was dabei sein muss), scheinen 5fach Punkte per Newsletter zu sein.

Gibts eigentlich Punkte für Käufe, die nur mit Punkten bezahlt werden?

Ich kann es hier auch nur noch einmal posten:
SCHUFA
Worauf ich noch hinweisen wollte, rakuten.de hat vor zwei Wochen bei mir eine Schufa Anfrage, als Versandhändler getätigt, obwohl ich die Ware per mpass oder Paypal gezahlt habe.
Auf Nachfrage wurde mir von rakuten.de mitgeteilt, dass bereits vor Auswahl der Zahlungsarten diese Anfrage getätigt wird, da man sonst die Zahlung auf Rechnung nicht anbieten könnte.
Ich finde so etwas eine Frechheit und ich hätte gerne einmal gewusst, wo geregelt ist, dass bereits vor einer verbindlichen Bestellung eine Schufaanfrage getätigt werden muss. Eine weitere Email hierzu an rakuten.de ist bisher unbeantwortet.


Email:
Um Ihnen als Kunden von Rakuten (und/oder einem seiner zahlreichen
angeschlossenen Online-Shops) möglichst viele Zahlungsarten anbieten zu
können, müssen wir Sie und uns vor Missbrauch schützen. Daher verwendet
Rakuten bei den Zahlungsarten Rechnung und Lastschrift ein internes
Risikomanagementsystem, welches zur Verifizierung Ihrer Adresse, zur
Beurteilung Ihrer Bonität, aber auch zur eigenen Qualitätssicherung
Anwendung findet. Die Prüfung durchgeführt bevor Sie zu den
Zahlungsarten gelangen.

Shit, hatte mich doch bei der letzten Aktion erst mit Whisky eingedeckt. Das wird wieder teuer :D.

und was spricht gegen eine Schufa-Anfrage? Man kann sich auch anpissen....

zum Deal: leider wirklich nicht so hot, bei der begrenzten Auswahl werden, wenn es denn Kracher gibt, diese schnell ausverkauft sein....

Deluxus

Ich kann es hier auch nur noch einmal posten: SCHUFA Worauf ich noch hinweisen wollte, rakuten.de hat vor zwei Wochen bei mir eine Schufa Anfrage, als Versandhändler getätigt, obwohl ich die Ware per mpass oder Paypal gezahlt habe. Auf Nachfrage wurde mir von rakuten.de mitgeteilt, dass bereits vor Auswahl der Zahlungsarten diese Anfrage getätigt wird, da man sonst die Zahlung auf Rechnung nicht anbieten könnte. Ich finde so etwas eine Frechheit und ich hätte gerne einmal gewusst, wo geregelt ist, dass bereits vor einer verbindlichen Bestellung eine Schufaanfrage getätigt werden muss. Eine weitere Email hierzu an rakuten.de ist bisher unbeantwortet. Email: Um Ihnen als Kunden von Rakuten (und/oder einem seiner zahlreichen angeschlossenen Online-Shops) möglichst viele Zahlungsarten anbieten zu können, müssen wir Sie und uns vor Missbrauch schützen. Daher verwendet Rakuten bei den Zahlungsarten Rechnung und Lastschrift ein internes Risikomanagementsystem, welches zur Verifizierung Ihrer Adresse, zur Beurteilung Ihrer Bonität, aber auch zur eigenen Qualitätssicherung Anwendung findet. Die Prüfung durchgeführt bevor Sie zu den Zahlungsarten gelangen.


Also soweit ich weiß wird deine Zustimmung für eine solche Abfrage benötigt.
Im Endeffekt solltes es aber nicht schlimm sein, da es sich ja nur um eine Anfrage handelt.

Deluxus

Ich kann es hier auch nur noch einmal posten:SCHUFA Worauf ich noch hinweisen wollte, rakuten.de hat vor zwei Wochen bei mir eine Schufa Anfrage, als Versandhändler getätigt, obwohl ich die Ware per mpass oder Paypal gezahlt habe. Auf Nachfrage wurde mir von rakuten.de mitgeteilt, dass bereits vor Auswahl der Zahlungsarten diese Anfrage getätigt wird, da man sonst die Zahlung auf Rechnung nicht anbieten könnte. Ich finde so etwas eine Frechheit und ich hätte gerne einmal gewusst, wo geregelt ist, dass bereits vor einer verbindlichen Bestellung eine Schufaanfrage getätigt werden muss. Eine weitere Email hierzu an rakuten.de ist bisher unbeantwortet. Email: Um Ihnen als Kunden von Rakuten (und/oder einem seiner zahlreichen angeschlossenen Online-Shops) möglichst viele Zahlungsarten anbieten zu können, müssen wir Sie und uns vor Missbrauch schützen. Daher verwendet Rakuten bei den Zahlungsarten Rechnung und Lastschrift ein internes Risikomanagementsystem, welches zur Verifizierung Ihrer Adresse, zur Beurteilung Ihrer Bonität, aber auch zur eigenen Qualitätssicherung Anwendung findet. Die Prüfung durchgeführt bevor Sie zu den Zahlungsarten gelangen.



Die Zustimmung erteilt man mit anklicken des Kästchens vor der Bezahlung!

na, da bin ich aber mal gespannt, welche Produkte es mit 30fache Superpunkte sind.

peffy

Gibts eigentlich Punkte für Käufe, die nur mit Punkten bezahlt werden?


Ja

Läuft das dann ähnlich wie bei der IBoodHunt oder sind die Artikel in größerer Menge vorhanden?

habe bei der letzten Aktion teilgenommen und 19500 Punkten kassiert, nur es ist alles so überteuert in diesem Geschäft. Wollte paar Spiele für PS4 kaufen, aber die sind viel teurer als bei idealo... habe bis jetzt keine Ahnung, was ich mit den ganzen Punkten machen soll...

peffy

Gibts eigentlich Punkte für Käufe, die nur mit Punkten bezahlt werden?


Danke!

Deluxus

Ich kann es hier auch nur noch einmal posten: SCHUFA Worauf ich noch hinweisen wollte, rakuten.de hat vor zwei Wochen bei mir eine Schufa Anfrage, als Versandhändler getätigt, obwohl ich die Ware per mpass oder Paypal gezahlt habe. Auf Nachfrage wurde mir von rakuten.de mitgeteilt, dass bereits vor Auswahl der Zahlungsarten diese Anfrage getätigt wird, da man sonst die Zahlung auf Rechnung nicht anbieten könnte. Ich finde so etwas eine Frechheit und ich hätte gerne einmal gewusst, wo geregelt ist, dass bereits vor einer verbindlichen Bestellung eine Schufaanfrage getätigt werden muss. Eine weitere Email hierzu an rakuten.de ist bisher unbeantwortet. Email: Um Ihnen als Kunden von Rakuten (und/oder einem seiner zahlreichen angeschlossenen Online-Shops) möglichst viele Zahlungsarten anbieten zu können, müssen wir Sie und uns vor Missbrauch schützen. Daher verwendet Rakuten bei den Zahlungsarten Rechnung und Lastschrift ein internes Risikomanagementsystem, welches zur Verifizierung Ihrer Adresse, zur Beurteilung Ihrer Bonität, aber auch zur eigenen Qualitätssicherung Anwendung findet. Die Prüfung durchgeführt bevor Sie zu den Zahlungsarten gelangen.


Ok Danke. Dann kann ich die Beschwerde des Users dem ich geantwortet habe nachvollziehen. Wenn man dem zustimmt und dann warnt, dass die die Schufa abfragen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text