189°
ABGELAUFEN
[RAKUTEN] Thule Chariot Cougar 2 Sitzer + Fahrradset Bestpreis + 166,19 € in Superpunkten

[RAKUTEN] Thule Chariot Cougar 2 Sitzer + Fahrradset Bestpreis + 166,19 € in Superpunkten

Family & KidsRakuten Angebote

[RAKUTEN] Thule Chariot Cougar 2 Sitzer + Fahrradset Bestpreis + 166,19 € in Superpunkten

Preis:Preis:Preis:651,48€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

für alle Familien sicher interessant. Durch die Rakuten Superpunkteaktion gibt es viele Thule Fahrradanhänger rechnerisch zum Bestpreis.

Bsp.:
Thule Chariot Cougar 2 Sitzer + Fahrradset
714,82 € Basispreis
-50,04 € per 7% Gutschein "Oktober7")
= 664,78 € (Idealo Bestpreis
- 13,30 € per 2% Shoop Cashback auf Bruttopreis (so war es zumindest bei mir)
= 651,48 €
________________
Zusätzlich erhaltet ihr dann noch 166,19 € (25% von 664,78 €) per Superpunkte.

Ich habe dies so in etwa bei der letzten Aktion bestellt.

Mein erster Deal hoffe er gefällt euch.

Beste Grüße

Nafgerot

19 Kommentare

Preis ist - im Vergleich - Hot - das Teil an sich auch

Aber einfach total überteuert...

Ich hasse es, dass mit Sicherheitsversprechen an die Eltern und das für das Kind nur das allerbeste geht so eine Kohle gemacht wird und die Familien gemolken werden.

700€ für nen Fahrrad Anhänger.. No Way.. da bleibt der Nachwuchs bis er 3 ist im Römer Jockey Kindersitz auf meinem Gepäckträger (80€)

und bekommt dann mit 3 1/2 sobald er fahren kann selber ein Puky Fahrrad (180€)...

Ist mindestens genau so gut und kostet bis zum 5 Lebensjahr nur 260€ statt 700€...


Bearbeitet von: "sven007" 31. Oktober

Der Preis ist okay, gab es bis vor ein paar Tagen auch zu dem gleichen Preis beim Händler FaFit24 (695€ + 6€ Versand - 50€ Gutschein). Allerdings dann ohne Jogger-Rad und ohne die 166€ in Superpunkten.

Du hast wirklich ein Jogger-Rad UND das Fahrrad-Set erhalten? In welcher Farbe hast Du bestellt? Rot oder Avocado? Bei der Avocado-Variante ist das Jogger-Rad in der Bildergallerie zu sehen, bei der roten Variante aber nicht?!

Ich hatte die Avocado Version bestellt.

Ich frag bei dem Händler nochmal nach und nehm das Joggingrad solange aus der Beschreibung, ist auch so ein guter Deal, wenn man die Punkte gebrauchen kann. z.b für das Jogging Rad ;-)

sven007vor 17 m

Preis ist - im Vergleich - Hot - das Teil an sich auch Aber einfach total überteuert...Ich hasse es, dass mit Sicherheitsversprechen an die Eltern und das für das Kind nur das allerbeste geht so eine Kohle gemacht wird und die Familien gemolken werden.700€ für nen Fahrrad Anhänger.. No Way.. da bleibt der Nachwuchs bis er 3 ist im Römer Jockey Kindersitz auf meinem Gepäckträger (80€)und bekommt dann mit 3 1/2 sobald er fahren kann selber ein Puky Fahrrad (180€)...Ist mindestens genau so gut und kostet bis zum 5 Lebensjahr nur 260€ statt 700€...


Hab ich beim ersten Kind auch gedacht. Mit zwei Kindern unter 3 Jahren, dann schon nicht mehr so leicht. Ich gebe aber auch zu, dass ich das Teil als Kinderwagenersatz nutze und Wiederverkaufswert ist doch noch sehr gut in der Regel.

sven007vor 59 m

Preis ist - im Vergleich - Hot - das Teil an sich auch Aber einfach total überteuert...Ich hasse es, dass mit Sicherheitsversprechen an die Eltern und das für das Kind nur das allerbeste geht so eine Kohle gemacht wird und die Familien gemolken werden.700€ für nen Fahrrad Anhänger.. No Way.. da bleibt der Nachwuchs bis er 3 ist im Römer Jockey Kindersitz auf meinem Gepäckträger (80€)und bekommt dann mit 3 1/2 sobald er fahren kann selber ein Puky Fahrrad (180€)...Ist mindestens genau so gut und kostet bis zum 5 Lebensjahr nur 260€ statt 700€...


Kann man machen. Der Anhänger hat aber doch einige gravierende Vorteile gegenüber dem Kindersitz auf dem Gepäckträger:
+ Kind ist vor Wind, Regen und Sonne geschützt
+ Kind kann besser schlafen
+ Es ist auch noch Platz für Gepäck (zum Beispiel für Strand)
+ Kind ist besser Geschützt

Und gerade bei längeren Ausflügen stößt das Kind mit einem Puky schnell an seine Grenzen. Mit nem Fahrradanhänger kann man auch am Fahrrad in die Stadt fahren, das Fahrrad stehen lassen und den Anhänger als Buggy verwenden.

Wir haben sowohl einen Römer Fahrradsitz auf dem Gepäckträger als auch einen Fahrradanhänger und nutzten den Anhänger einfach weit mehr, weil dieser weit besser ist.

Klar, lässt sich über den Preis diskutieren, aber Qualität und Sicherheit kosten auch. Da sind brauchbare Notebooks und Mittelklasse-Fernseher weit teurer und da wird nicht gejammert, sondern alle paar Jahre neu gekauft. Von daher finde ich den Preis im Verhältnis ok. Zumal ein Kind den Anhänger auch bis ca. 4 Jahre nutzen kann. Und wenn man guckt, wieviel die gebraucht noch kosten, ist der Wertverlust nicht hoch.

Auch auf die Gefahr hin, als Troll verrufen zu werden.
Das P/L-Verhältnis bei diesem Teil stimmt meiner persönlichen Meinung und Erfahrung nach trotzdem nicht.

sven007vor 1 h, 16 m

Preis ist - im Vergleich - Hot - das Teil an sich auch Aber einfach total überteuert...Ich hasse es, dass mit Sicherheitsversprechen an die Eltern und das für das Kind nur das allerbeste geht so eine Kohle gemacht wird und die Familien gemolken werden.700€ für nen Fahrrad Anhänger.. No Way.. da bleibt der Nachwuchs bis er 3 ist im Römer Jockey Kindersitz auf meinem Gepäckträger (80€)und bekommt dann mit 3 1/2 sobald er fahren kann selber ein Puky Fahrrad (180€)...Ist mindestens genau so gut und kostet bis zum 5 Lebensjahr nur 260€ statt 700€...



Dann hast Du den Sinn des Hängers nicht verstanden, obwohl Du den vergleich mit dem Sitz anbringst, der aber wiederum in meinen Augen schwachsinniger nicht sein könnte.

Angefangen von der Sicherheit. Das ein Hänger sicherer ist als ein Kindersitz muss man eigentlich nicht ernsthaft erwähnen. Gesehen habe ich Unfälle mit beiden Varianten (leider) schon. Wo es glimpflicher ausgegangen ist dürfte ja wohl klar sein. Wer das in Frage stellt hat so etwas einfach noch nicht gesehen bzw. miterlebt. Punkt.

Ob der Preis für diese Sicherheit gerechtfertigt ist, ich meine Ja. Qualität, Verarbeitung, Haltbarkeit, Komfort ist bei unserem Chariot (hier CX2) aber zusätzlich auch noch nach jetzt 5 Jahren top. Und auch unser zweites Kind wird ab dem Frühjahr wieder damit kutschiert werden. Insgesamt wird der Hänger dann rund 7 Jahre alt sein. Der Wiederverkaufs wert liegt dann bei noch rund 800€. Macht einen "Wertverlust" von 300€ innerhalb der 7 Jahre. Für mich absolut akzeptabel.

Wer nicht bereit ist "soviel" Geld dafür auszugeben, oder es eben einfach nicht kann, OK. Aber soviel Schmarrn wie hier dazu geschrieben wird zumeist wahrscheinlich auch noch von Leuten die wenn's hoch kommt 100km im Jahr fahren und dann eine fundierte Meinung dazu abgeben wollen....

Spätestens beim nächsten Angebot werden mit Sicherheit die gleichen Experten ihre Erfahrungen und Fachwissen weitergeben wollen. Muss das schön sein wenn man den ganzen Tag nichts zu tun hat....


Der Deal Preis an sich sowie das Produkt sind schon recht gut. Das reinrechnen der Superpunkte ist immer was schwierig finde ich.


Elemnhorstervor 36 m

Kann man machen. Der Anhänger hat aber doch einige gravierende Vorteile gegenüber dem Kindersitz auf dem Gepäckträger:+ Kind ist vor Wind, Regen und Sonne geschützt+ Kind kann besser schlafen+ Es ist auch noch Platz für Gepäck (zum Beispiel für Strand)+ Kind ist besser GeschütztUnd gerade bei längeren Ausflügen stößt das Kind mit einem Puky schnell an seine Grenzen. Mit nem Fahrradanhänger kann man auch am Fahrrad in die Stadt fahren, das Fahrrad stehen lassen und den Anhänger als Buggy verwenden.Wir haben sowohl einen Römer Fahrradsitz auf dem Gepäckträger als auch einen Fahrradanhänger und nutzten den Anhänger einfach weit mehr, weil dieser weit besser ist.Klar, lässt sich über den Preis diskutieren, aber Qualität und Sicherheit kosten auch. Da sind brauchbare Notebooks und Mittelklasse-Fernseher weit teurer und da wird nicht gejammert, sondern alle paar Jahre neu gekauft. Von daher finde ich den Preis im Verhältnis ok. Zumal ein Kind den Anhänger auch bis ca. 4 Jahre nutzen kann. Und wenn man guckt, wieviel die gebraucht noch kosten, ist der Wertverlust nicht hoch.

​vor allem wenn der Hänger dann nicht allein gelassen wird aus Angst er könnte geklaut werden, man das Teil dann aber auf einen Kinderkleiderbasar schleift und sich ärgert dass man dort keinen Platz hat. mag sein, dass die Hänger toll sind, aber die Preise sind selbst gebraucht ekelhaft. Dann Wäre noch der Punkt ob sichs rechnet bei den Kosten, weil viele aus Bequemlichkeit dann doch Auto vorziehen.

Der Gutscheincode "Oktober7" funktioniert nicht mit den aktuell 25-fach Superpunkten! Und bezüglich Shoop: da gibt es 2% auf den Netto-Warenkorb.

Demnach lautet die Rechnung hier:
714,82 € Basispreis (=600,69€ Nettopreis)
-2% auf den Nettopreis via Shopp = 12,01€
-25-fach Superpunkte = 178,50€
= 524,31€

Das ist immernoch ein Top-EFFEKTIV-Preis, wobei vorab natürlich zu zahlen sind 714,82€

Schade, kein gutes Angebot für den Cougar CX 2. Bin seit längerem auf der Suche danach. Jemand eine Idee?

Ein vernünftiges Schloss ist da schon angebracht. Nur wenn man jetzt noch schreibt kauf Dir halt ein Schloss für 130€ rasten die ganzen speziallisten komplett aus. Für die von Dir genannten zwecke sind solche Hänger natürlich eher weniger geeignet aber dafür kauft man so was auch nicht. Es gibt aber auch solche die einen solchen Hänger kaufen und haben nicht mal ein Rad. Da steht dann der Komfort und das trotzdem noch bequem zu händelnde Packvolumen im Vordergrund. Fahr mal mit Sack & Pack mit zwei Kindern zum Strand mit dem Hänger oder einem bzw. dann evtl zwei Kinderwagen.


Wer wie wann wo so etwas nutzt muss ja letztendlich jeder selber wissen.

sabatovor 5 m

Schade, kein gutes Angebot für den Cougar CX 2. Bin seit längerem auf der Suche danach. Jemand eine Idee?



Schau mal hier vorbei

kidscab.be/pro…=24

Je nachdem wo Du her kommst könnte es sich lohnen.

Hab den Cougar 2 mal bestellt, sowie noch dazu passend die Buggy-Räder und den Einsatz für Säuglinge. Mal sehen, ob Shoop trackt - habe auf jeden Fall heute gut gespart dank den 25-fach Punkten. DANKE nochmal!

nafgerotvor 5 h, 16 m

Ich hatte die Avocado Version bestellt.



Und zu dem Preis inkl. Joggerrad geliefert bekommen? Das wäre ja wirklich top top top

bräuchte mal nen Deal für nen croozer kid for 2... Leider sehr preisstabil das Gerät...

HansWurst0000vor 25 m

bräuchte mal nen Deal für nen croozer kid for 2... Leider sehr preisstabil das Gerät...


Darf ich fragen warum du dich für den croozer und nicht für den Thule Cougar entschieden hast... Hatte den croozer auch auf meiner Watchlist, da hat sich echt nix bewegt im Preis. Hab mich dann heute für den Thule hier entschieden - letztendlich war dann der Preis ausschlaggebend. Und bei dir?

trollige-Mausvor 8 h, 3 m

​vor allem wenn der Hänger dann nicht allein gelassen wird aus Angst er könnte geklaut werden, man das Teil dann aber auf einen Kinderkleiderbasar schleift und sich ärgert dass man dort keinen Platz hat. mag sein, dass die Hänger toll sind, aber die Preise sind selbst gebraucht ekelhaft. Dann Wäre noch der Punkt ob sichs rechnet bei den Kosten, weil viele aus Bequemlichkeit dann doch Auto vorziehen.



Dafür gibt es ja Schlösser und Hausratsversicherung.
Wenn wir den Fahrradanhänger als Buggy neben den Kinderwagen stellen, ist dieser kaum größer als der Kinderwagen. Durch die drehbaren Buggyreifen ist der Fahrradanhänger sogar wendiger als der Kinderwagen mit 4 festen Rädern.

Sicher schluckt man bei den Preisen erst einmal, aber ich finde sie gerechtfertigt, da man dafür auch was entsprechendes bekommt, was man bei guter Behandlung auch sehr lange nutzen kann. Da gibt es andere Verbrauchsgegenstände, deren Preise sind jenseits von gut und böse (z.B. iPhone usw.) und da jammert auch keiner. Und Fahrradanhänger gibt es ja auch in verschiedenen Preisklassen. Natürlich bekommt man keinen für 50€, aber wenn ich mit meinem Kind im Anhänger auf der Straße fahre, will ich auch keine Angst haben müssen, dass dieser jeden Augenblick auseinander fällt.

Ich weiß ja nicht, wie es bei anderen Käufern von Fahrradanhängern ist, aber ich habe ihn nicht gekauft, um Spritgeld zu sparen. Sicherlich spart man damit ein bisschen, aber dies ist sicherlich nicht der Grund dafür.

Was die Thule betrifft (gerade CX 1 und CX 2) kommen anfang kommenden Jahres Nachfolger heraus, welche die Schwächen der aktuellen Modelle beheben sollen. Z.B. lassen sich diese kleiner machen (für den Transport im Auto usw.), das Kind kann in eine Liegeposition gebracht werden um besser zu schlafen und die Anbauteile wie Buggy-Set usw. sind abschließbar, so dass dort das Schloss nicht lang gelegt werden muss.

Ich wage es zu bezweifeln, dass die meißten von den besagten Anhängern-in-enge-Veranstaltunfen-Mitschleifer so ne Versicherung dafür haben. Gestern wieder so ein Beispiel, das passt ganz gut. Eine Kombikinderwagen und die Andere den Hänger daneben schön ins Spielwarengeschäft den Laden blockieren, wo der Kinderwagen deutlich schmaler war. Mal abgesehen davon, dass an einem solchen Tag eh schon alles überfüllt ist dann noch sowas.

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von nafgerot. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text