601°
ABGELAUFEN
[Rakuten] Windows 7 Professional 32/64 Bit SP1 Lizenzkeycode OEM (Dell)
[Rakuten] Windows 7 Professional 32/64 Bit SP1 Lizenzkeycode OEM (Dell)

[Rakuten] Windows 7 Professional 32/64 Bit SP1 Lizenzkeycode OEM (Dell)

Preis:Preis:Preis:19,10€
Zum DealZum DealZum Deal
UPDATE: Wieder teuerer: 19,10€

UPDATE: Die 32/64 Bit Professional Editions gibt es nun wieder zum alten Preis von 17,90€! Außerdem wurden die Lagerbestände wieder aufgefüllt.

Hier gibt es die 32bit Version, die bekanntlich auf für 64bit aktiviert werden kann:
rakuten.de/pro…695

Produktbeschreibung:

Versand erfolgt zuerst per Email und original Lizenzkeyaufkleber kommt per Post.

1 Stück besteht aus:

1x Produkt-Key Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit auch für 32 Bit verwendbar Lizenzkeycode OEM Dell gelabelt.

Windows 7 Professional Vollversion 64 Bit auch für 32 Bit Deutsch u. multilingual, für geschäftlichen und privaten Einsatz. Windows 7 OEM SP1 Lizenzkeycode, die Aktivierung erfolgt am besten online/telefonisch. Sie erwerben eine vollwertige Version. Installierbar auf jeden PC, Notebook, Eigenbau -PC.

Sprache: Deutsch + Multilanguage, EN, FR, IT, SP und weitere

Der Verkauf dieser angebotenen Software ist legal:
itespresso.de/201…us/

Verkauf durch: "Wolfs Outlet Store"
Durchschnittliche Bewertung: 4.7 von 5 (141 Kundenbewertungen insgesamt)

----------------------------------------------
Ja, der Deal ist ohne CD! Die Rechtsexperten halten sich bitte zurück, damit vielleicht ein paar sinnvolle Kommentare nicht in der sinnlosen Diskussion untergehen..
----------------------------------------------

### NACHTRAG ###
So, auch dieser product key wurde überprüft und auch dieser product key ist nicht einwandfrei.

Der product key ist original und auch für die Professional-Edition, jedoch wurde der product key schon einmal im Juli aktiviert und ist für den Raum Indien/China bestimmt (so hatte der Berater von Microsoft es mir gesagt).

Damit bleibt mein Verdacht des mehrfachen Vertriebs von einem key, welches unweigerlich auf eine Sperrung hinausläuft. Der Shop selbst ist auch nicht vollkommen seriös.

Ich werde den Händler damit konfrontieren um eine Erklärung zu bekommen.
- Kaitoni

### NACHTRAG 2 ###
Soeben kam eine E-Mail von service@rakuten.de.

"Sehr geehrter Herr *****,

die Gutschrift zu Ihrer Bestellung xxx-xxx-xxx wurde bearbeitet.

Hinweis zur Rückzahlung: Die Gutschrift in Höhe von 17,90 EUR wird von Rakuten Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben.

-------------------------------------------------------------------------

Die dazugehörige Gutschrift erhalten Sie als PDF-Dokument im Anhang dieser E-Mail.

-------------------------------------------------------------------------

Für alle Fragen zu Ihrer Bestellung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr per Telefon unter der +49 (0)951 / 408 39 100 oder per E-Mail unter service@rakuten.de.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Rakuten Kundenservice"


In diesem Fall wird im Vergleich zu meinem vorherigen Fall noch nicht einmal der CoA mit dazugehöriger Rechnung zurückgefordert.

In der angehängten PDF-Datei steht lediglich "Gutschrift - Artikel beschädigt; Gutschriftsbetrag: 17,90 €". Mehr nicht, das wars! Keine Erklärung/Stellungnahme oder noch nicht einmal ein Kommentar wie "Wir sind nur Zwischenhändler [...]".

Weitere Neuigkeiten werde ich in diesem Thread Posten.
- Kaitoni

Beste Kommentare

Ich verweise einmal auf den Deal von vor ein paar Wochen: hukd.mydealz.de/dea…431

Ich habe den Deal wahrgenommen und einen Test gemacht.

Ergebnis (ich zitiere):

"So Leute, ich habe bei Microsoft direkt angerufen und den Aktivierungsschlüssel checken lassen!

Ergebnis:

Der product key ist original und noch nie aktiviert worden ABER es handelt sich nicht um eine Professional-Version, sondern um eine Enterprise-Version, die man nicht als Privatanwender kaufen kann.

Der Berater riet mir mein Geld zurückzufordern und/oder auf microsoft.com/how…ell zu gehen mit Begründung, dass der key möglicherweise mehrmals verkauft worden ist und nach einiger Zeit die Gefahr besteht, dass eben dieser gesperrt wird."


und


"Vor ein paar Stunden habe ich einen Fall eröffnet.

"Sehr geehrter Herr Pöthke,

ich habe heute bei der Servicehotline von Microsoft angerufen, um den product key überprüfen zu lassen.

Der Berater sagte mir, dass es sich nicht um eine Professional-Edition, sondern um eine Enterprise-Edition handelt, die man NICHT (!) als Privatanwender erwerben kann und nur für Unternehmenskunden vorhergesehen sind.

Daraus lässt sich leider schließen, dass der Lizenzaufkleber gefälscht und somit illegal vertrieben worden ist (auf dem Lizenzaufkleber ist "Windows 7 Pro OA" aufgedruckt).

Wie können Sie sich das erklären?

Hiermit fordere ich Sie auf, mir den vollen Kaufpreis zu erstatten.

Sollte der Fall nicht gelöst werden, werde ich ihn an den PID-Service von Microsoft weiterleiten, somit würde sich Microsoft selbst um den Fall kümmern.

Mit freundlichem Gruß *******"

Prombt kam eine Antwort.

"Hallo wir sind selbst nur Zwischenhändler und bekommen diese Keys von unserem Grosshändler. Schicken sie den Key bitte zurück dann erstatten wir den Kaufpreis. Wir müssen dies selbst überprüfen lassen und ggfs. rechtliche Schritte gegen unseren Grosshändler unternehmen. Dies können wir NUR mit dem Lizencode den wir ihnen versendet haben Wir bitten sie schnellstens Um Rücksendung damit wir den fall weiterleiten und erstatten können."

Nach einer kurzen Zeit bekam ich den vollen Kaufpreis inklusive Versandkosten kommentarlos erstattet.


Diesen Deal werde ich ebenfalls wahrnehmen und den Test wiederholen. Ein Bericht folgt.

Verfasser

Perez77

"statt 86,00€ (ehemaliger Verkäuferspreis) jetzt 17,90€ " wer so wirbt ist für mich unseriös



Dann lieber gleich bei diesem seriösen Anbieter kaufen! X)

4601608-MFISQ

solange es genügend Leute gibt die diese Fälschungen kaufen, lohnt es sich für die Händler. Das Risiko verhaftet zu werden ist wohl relativ gering.
Ich behaupte mal dass auch viele ein Iphone 6 für 1/3 des Preises kaufen würden ohne dessen Rechtmäßigkeit zu hinterfragen.

Bekomme Windows 7/8.1 COAs für 8$ pro COA direkt von Microsoft. Auf 100er Rollen.
Darf diese aber nur mit Rechner, Tablet oder Notebook (aufgeklebt) verkaufen. Nicht separat.
Sind dann die selben Aufkleber wie bei Dell, nur das halt OEM drauf steht.

Von Fälschungen würde ich definitiv nicht reden! Das es ein Keygen für Microsoft Serials geben soll halte ich für ein großes Gerücht! Sind halt (ausländische? chinesische?) Mitbewerber die sich nicht an die Regeln halten und die COA-Rollen direkt verkaufen! Die Keys sind gültig und legal. Nur der Händler verhält sich illegal indem er die COAs verkauft.

Sprich der Key an sich ist legal und verwendbar, nur der (ver)kauf ist illegal.
Der Kunde brauch sich da keine Gedanken machen, der ist fein raus. Der Händler könnte große Probleme bekommen.

Das die Keys nicht online aktivierbar sind hat nur einen Grund!
Die PC-Hersteller (wie ich) bekommen von Microsoft einen "universal-Key" dieser kommt dann beim Kunden auf den PC und ist vorab aktiviert. Der Key auf dem COA (hinten am PC) ist nicht im System hinterlegt und nur für den Notfall gedacht falls der Kunde den PC neu aufsetzten muss. Dieser ist nur telefonisch und nicht online aktivierbar.
Also nicht schonmal verwendet wie viele hier meinen. Hoffe ich habe ein bisschen Licht ins dunkle gebracht und konnte aufklären. Bei Fragen könnt ihr mich gerne anschreiben.

123 Kommentare

Und wo ist der Preis?

schreibe doch auch den preis da hin

Kalt......

Niemals legal

Verfasser

VERGiL

Niemals legal


Danke dafür!

zitat: Ja, der Deal ist ohne CD! Die Rechtsexperten halten sich bitte zurück, damit vielleicht ein paar sinnvolle Kommentare nicht in der sinnlosen Diskussion untergehen..


bei pc-fritz hies es das ms sagt/meint es muss eine orginal cd dabei sei
dies ist aber nur in D so

Fritz bist du es?

http://www.heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/77-fake-oder-fälschung-das-experiment?showall=&limitstart=

Verfasser

Wir können die Diskussion jetzt zum 1000en Mal abhalten.
Ich finde das sollte jeder für sich entscheiden, was er für richtig hält.
CDs sind imho nicht mehr zeitgemäß und Microsoft stellt die isos ja auf der eigenen Homepage frei zur Verfügung.

Von mir ein hot, Preis ist super und MS war bis jetzt noch nie bei mir zu Hause um zu prüfen ob ich die Original CD habe
Meine OEMs tun super!

Das Gerichtsurteil zu Volumenlizenzen hat mit OEM Betriebssystem-Lizenzen garnichts zu tun.
Für diese gelten die Lizenzbedingungen, nach denen eine gültige Lizenz aus der Kombination von Aufkleber mit dem Datenträger besteht.

"statt 86,00€ (ehemaliger Verkäuferspreis) jetzt 17,90€ "

wer so wirbt ist für mich unseriös

Verfasser

Perez77

"statt 86,00€ (ehemaliger Verkäuferspreis) jetzt 17,90€ " wer so wirbt ist für mich unseriös



Dann lieber gleich bei diesem seriösen Anbieter kaufen! X)

4601608-MFISQ

solange es genügend Leute gibt die diese Fälschungen kaufen, lohnt es sich für die Händler. Das Risiko verhaftet zu werden ist wohl relativ gering.
Ich behaupte mal dass auch viele ein Iphone 6 für 1/3 des Preises kaufen würden ohne dessen Rechtmäßigkeit zu hinterfragen.

Bei dem Preis muss man nicht überlegen, ob es legal ist.

momenatan gibbet 20 fache punkte

JoeD

http://www.heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/77-fake-oder-fälschung-das-experiment?showall=&limitstart=


Nach dem Lesen dieses Artikel steht für mich eine Sache eindeutig fest:
Wenn man Zweifel an der Echtheit der erworbenen Microsoft Software hat, diese niemals bei Produktidentifizierungsservice (PID) von Mircosoft überprüfen lassen: Im Zweifel wird die Version ohne jede weitere Begründung (ausser ist "eine Fälschaung") einbehalten.

Der Artikel legt weiterhin Nahe, dass bei der kleinsten Abweichung von den von Microsoft erdachten und (Vermutung des Verfassers) allein nach Gewinnmaximierungsabsicht ausgelegten Lizenzvorschriften auch gleich alle weiteren 'gültigen/echten' Anteile einbehalten werden.

2 bestellt

" Fälschungen, illegal, unseriös ... "
Oh Mann, jetzt geht das Geheule von den selbsternannten Internetpolizisten wieder los ...:(

grischa81

2 bestellt


keine bestellt X)

Meine Fresse. Ich kann dieses Fritz-Geschwafel und Legal-Zeugs nicht mehr hören. Zeigt den Händler bei MS an, wenn ihr euch so sicher seid und gut is....

Eigene Festplatte in einen Computer mit Orginal Lizenz eines Bekannten stecken und Windows installieren und dann hat man das ganze kostenlos ;-)

Hot

Ich verweise einmal auf den Deal von vor ein paar Wochen: hukd.mydealz.de/dea…431

Ich habe den Deal wahrgenommen und einen Test gemacht.

Ergebnis (ich zitiere):

"So Leute, ich habe bei Microsoft direkt angerufen und den Aktivierungsschlüssel checken lassen!

Ergebnis:

Der product key ist original und noch nie aktiviert worden ABER es handelt sich nicht um eine Professional-Version, sondern um eine Enterprise-Version, die man nicht als Privatanwender kaufen kann.

Der Berater riet mir mein Geld zurückzufordern und/oder auf microsoft.com/how…ell zu gehen mit Begründung, dass der key möglicherweise mehrmals verkauft worden ist und nach einiger Zeit die Gefahr besteht, dass eben dieser gesperrt wird."


und


"Vor ein paar Stunden habe ich einen Fall eröffnet.

"Sehr geehrter Herr Pöthke,

ich habe heute bei der Servicehotline von Microsoft angerufen, um den product key überprüfen zu lassen.

Der Berater sagte mir, dass es sich nicht um eine Professional-Edition, sondern um eine Enterprise-Edition handelt, die man NICHT (!) als Privatanwender erwerben kann und nur für Unternehmenskunden vorhergesehen sind.

Daraus lässt sich leider schließen, dass der Lizenzaufkleber gefälscht und somit illegal vertrieben worden ist (auf dem Lizenzaufkleber ist "Windows 7 Pro OA" aufgedruckt).

Wie können Sie sich das erklären?

Hiermit fordere ich Sie auf, mir den vollen Kaufpreis zu erstatten.

Sollte der Fall nicht gelöst werden, werde ich ihn an den PID-Service von Microsoft weiterleiten, somit würde sich Microsoft selbst um den Fall kümmern.

Mit freundlichem Gruß *******"

Prombt kam eine Antwort.

"Hallo wir sind selbst nur Zwischenhändler und bekommen diese Keys von unserem Grosshändler. Schicken sie den Key bitte zurück dann erstatten wir den Kaufpreis. Wir müssen dies selbst überprüfen lassen und ggfs. rechtliche Schritte gegen unseren Grosshändler unternehmen. Dies können wir NUR mit dem Lizencode den wir ihnen versendet haben Wir bitten sie schnellstens Um Rücksendung damit wir den fall weiterleiten und erstatten können."

Nach einer kurzen Zeit bekam ich den vollen Kaufpreis inklusive Versandkosten kommentarlos erstattet.


Diesen Deal werde ich ebenfalls wahrnehmen und den Test wiederholen. Ein Bericht folgt.

Hot !

Verfasser

Kaitoni

Ich habe den Deal wahrgenommen und einen Test gemacht. Diesen Deal werde ich ebenfalls wahrnehmen und den Test wiederholen. Ein Bericht folgt.


Find ich super von Dir! Der Händler aus diesem Deal bezieht vermutlich auch vom Großhändler, da er mit der 32bit Variante (warum auch immer da unterschieden wird) knapp 500 Stück auf Lager hat.

Geht der Quatsch mit dem ständigen Posten der illegalen Lizenzen schon wieder los...

Ich hab schon mehrere Lizenzen über Rakuten gekauft. Und da jede Lizenz vorher schon in Benutzung war, musste ich jedes Mal kurz nach der Online-Aktivierung bei Microsoft anrufen. Ist aber eine 0800-Nummer und man kann rund um die Uhr anrufen. Da tippt man einen Zahlencode ein, dann erkennt MS, dass die Lizenz gültig ist. Dann bekommt man einen Zahlencode zurück. Den gibt man in Windows ein und schon ist alles in Butter.

Ist 5 Minuten Zeitaufwand bei der Aktivierung. Aber bis jetzt hat MS alle Lizenzen durchgehen lassen.


wollte nur mitteilen, dass es illegal ist und ihr alle im Knast landet.

Andreas22

Ich hab schon mehrere Lizenzen über Rakuten gekauft. Und da jede Lizenz vorher schon in Benutzung war, musste ich jedes Mal kurz nach der Online-Aktivierung bei Microsoft anrufen. Ist aber eine 0800-Nummer und man kann rund um die Uhr anrufen. Da tippt man einen Zahlencode ein, dann erkennt MS, dass die Lizenz gültig ist. Dann bekommt man einen Zahlencode zurück. Den gibt man in Windows ein und schon ist alles in Butter. Ist 5 Minuten Zeitaufwand bei der Aktivierung. Aber bis jetzt hat MS alle Lizenzen durchgehen lassen.



Es geht weniger darum, ob sich Windows mit dem erworbenen Aktivierungsschlüssel aktivieren lässt, sondern mehr darum, wie in deinen Fällen, ob der AS schon vorher benutzt worden ist, was den Verdacht aufbringt, dass eben dieser mehrfach vertrieben wird/worden ist. Zudem kann es auch das Problem geben, welches ich hatte

Sollte sich das bewahrheiten:

Der Berater riet mir mein Geld zurückzufordern und/oder auf microsoft.com/howtotell zu gehen mit Begründung, dass der key möglicherweise mehrmals verkauft worden ist und nach einiger Zeit die Gefahr besteht, dass eben dieser gesperrt wird."

Verfasser

lucek

wollte nur mitteilen, dass es illegal ist und ihr alle im Knast landet.


4601942-cntDT

Sehr netter Preis ... Vielen Dank und HOT .... und ja, ich werde Uli grüßen wenn wir zusammen duschen ...:)

R41K

Der Händler aus diesem Deal bezieht vermutlich auch vom Großhändler



Dieser "Großhändler" ist doch auch nur eine Ausrede dieser privaten Verkäufer, da wird aus Fernost so eine Rolle mit COAs bestellt und hier dann weiter vertickt.

Entweder raubkopierer oder ehrlicher Anwender - aber Geld für ne offensichtliche Fälschung ausgeben, die genauso illegal ist wie diverse kostenlose Aktivierungstools ... wer bitte is denn so bescheuert?!

Warum nicht direkt beim "Grosshändler" kaufen. nur 7.50 USD pro Stück
aliexpress.com/ite…tml

Soviel zum Thema "legal" Die Chinesen scheinen nen guten Keygen zu haben...

grischa81

2 bestellt

auch nicht ... MSDNAA

Ich hatte 2 Win7 Pro Lizenzen von PC Fritz für insgesamt 11 EUR inkl. Datenträger bestellt. Gingen anstandslos durch die Microsoft Echtheitsprüfung. Musste zwar per Telefon aktivieren, aber dass war kein großer Aufwand. Win 8 und 9 können mich mal am Asch schlecken!

Hot

Für Warez bezahlen, hot!

Verfasser

sss33

Für Warez bezahlen, hot!


Andere zahlen für ihren Premium Account..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text