493°
ABGELAUFEN
(Rakuten.de) Windows 7 Professional 64 Bit SP1 Lizenzkeyaufkleber 19,10 €
(Rakuten.de) Windows 7 Professional 64 Bit SP1 Lizenzkeyaufkleber 19,10 €

(Rakuten.de) Windows 7 Professional 64 Bit SP1 Lizenzkeyaufkleber 19,10 €

Preis:Preis:Preis:19,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich auf Idealo ab 24,50 €.

Beschreibung laut Verkäufer:
Versand erfolgt zuerst via E-mail und original Lizenzkeyaufkleber per Post.

1 Stück besteht aus:

1x Produkt-Key Windows 7 Professional Lizenzaufkleber (COA) mit Lizenzkey. Das Betriebssystem ist online installierbar und aktivierbar.

Windows 7 Professional Vollversion 64 bit Deutsch u. multilingual (Dell gelabelt) für geschäftlichen und privaten Einsatz.

Windows 7 SP1 oem inkl. COA Key Microsoft Lizenzaufkleber, die Aktivierung erfolgt am besten telefonisch.

Sie erwerben eine vollwertige Version.

Windows 7 Professional Vollversion 64 bit Deutsch u. multilingual (Dell gelabelt) für geschäftlichen und privaten Einsatz.

Windows 7 SP1 oem inkl. COA Key Microsoft Lizenzaufkleber, die Aktivierung erfolgt am besten telefonisch.

Sie erwerben eine vollwertige Version

Installierbar auf jeden PC, Notebook, Eigenbau -PC

Die Betriebssoftware lässt sich rechtlich und technisch auf jedem PC / Notebook / Eigenbau Computer installieren. Die Aktivierung erfolgt in der Regel problemlos Online. Die Aktivierung sollte innerhalb von 30 Tagen vorgenommen werden. Bei der telefonischen Aktivierung können Sie Ihr Betriebssystem 100% aktivieren.

Sprache: Deutsch + Multilanguage, EN, FR, IT, SP und weitere




Das Angebot ist mit Vorsicht zu behandeln !
- ueberweltiger

Der Preis ist auf 19,60 € gestiegen.
- Heindl

So, meine "Lizenz" ist angekommen. Ist definitiv ein Plagiat, es gibt nichtmal ein Hologramm auf dem Sticker.

Ich fordere jetzt mein Geld zurück, dann werd ich halt wohl oder übel tiefer in die Tasche greifen müssen, aber was solls.

Ja, ich habe meine Lektion gelernt, war auch zu schön um wahr zu sein.
-Barret

Beste Kommentare

Wenn diese Lizenz nun 30 oder 35€ kosten würde - wäre sie dann legaler ?

63 Kommentare

Wird wohl mutmaßlich PC-Fritz oder Konsorten sein.

Mir hatte Fritz gleich zwei für insgesamt 11 EUR geliefert. Wurden anstandslos aktiviert und sind seither im Einsatz. Würde keine Angebote unter 1000 EUR/Stück akzeptieren. Solche Fehlpressungen sind unbezahlbar!

getnixmithandy

Mir hatte Fritz gleich zwei für insgesamt 11 EUR geliefert. Wurden anstandslos aktiviert und sind seither im Einsatz. Würde keine Angebote unter 1000 EUR/Stück akzeptieren. Solche Fehlpressungen sind unbezahlbar!



bleiben trotzdem illegal

Zwar jetzt inkl. DVD, aber wenn der Anbieter schon wieder das Urteil zu Volumenlizenzen angibt, welches garnichts mit OEM Betriebssystemlizenzen zu tun hat, macht mich das schon stutzig...

Unbekannter

Zwar jetzt inkl. DVD, aber wenn der Anbieter schon wieder das Urteil zu Volumenlizenzen angibt, welches garnichts mit OEM Betriebssystemlizenzen zu tun hat, macht mich das schon stutzig...



Nix DVD?

Danke, war eh grad auf der Suche nach einem Win7 Key!

Barret

Danke, war eh grad auf der Suche nach einem Win7 Key!



Besser vorher lesen...

"Dabei schaffen es die indirekten Nachfolger von PC Fritz inzwischen sogar regelmäßig, ihre Produkte auf seriösen Plattformen wie Amazon, Ebay und Rakuten zu platzieren. Dadurch tauchen die Produkte auch in Preissuchmaschinen auf und verdrängen die seriösen Händler gebrauchter und neuer Software auf die hinteren Plätze. Das ermöglicht es den schwarzen und grauen Schafen, ihre Kundenbasis und den Umsatz enorm zu vervielfachen..."

Naja wenn was mit der Lizenz nicht stimmt, wird eben bei PayPal storniert...

Dell gelabelte Win7 Lizenzen zu diesem Preis sind fast schon garantiert illegal.
Das ist bestimmt PCFritz ware oder von deren Nachfolgern, auch der Verkäufer, eher ein kleiner Verkäufer, weckt kein Vertrauen.
Wobei ich natürlich dem Verkäufer NICHTS unterstellen will, das sind generelle Aussagen.
Selbst wenn sie derzeit laufen und der Aufkleber ein schickes Holgramm hat:
Die Nutzung von einem gefälschten Lizenzaufkleber ist illegal und die Nutzung strafbar.

Barret

Naja wenn was mit der Lizenz nicht stimmt, wird eben bei PayPal storniert...



Solltest dich vorher mit der Materie befassen. Eine Win7 - Prof. Version für unter 20 Euro ist ... zu 99,9 % nicht legal möglich. Und deine Lizenz wird schon angenommen werden, keine Sorge, das macht sie aber nicht gleich legal!

Ich find das gut! Top!8)

Naja jetzt ist eh zu spät ... hab schon geordert ..

Entenfurz

Die Nutzung von einem gefälschten Lizenzaufkleber ist illegal und die Nutzung strafbar.

... wenn man als Nutzer davon ausgehen konnte, dass es sich tatsächlich um einen illegalen Artikel handelt. Und das ist bei Angeboten wie diesem nicht gegeben. Mag sein, dass der Key dann irgendwann einmal deaktiviert wird (ist sowas überhaupt schon mal passiert?), trotzdem macht sich der Nutzer nicht strafbar.

Entenfurz

Dell gelabelte Win7 Lizenzen zu diesem Preis sind fast schon garantiert illegal. Das ist bestimmt PCFritz ware oder von deren Nachfolgern, auch der Verkäufer, eher ein kleiner Verkäufer, weckt kein Vertrauen. Wobei ich natürlich dem Verkäufer NICHTS unterstellen will, das sind generelle Aussagen. Selbst wenn sie derzeit laufen und der Aufkleber ein schickes Holgramm hat: Die Nutzung von einem gefälschten Lizenzaufkleber ist illegal und die Nutzung strafbar.



So sieht das aus.
Wir sind uebrigens auch von einer Berliner Firma kontaktiert worden, ob wir nicht Windows-Lizenzen verkaufen wollen. Auf die Nachfrage, ob es sich denn um MAR-Lizenzen handelt, kam nur Gelaechter. Das war vor nicht allzu langer Zeit, vielleicht 6 Wochen her. Der Fake-Handel laeuft also nach wie vor auf Hochtouren.
Generell gilt - wie bei fast allen Angeboten - wenn es *zu* guenstig ist (und kein Preisfehler) gibt es einen Haken. Und der waere in diesem Fall eben, eine klassische chinesische (mutmassliche) Raubkopie teuer zu bezahlen.

naja, was soll denn schon passieren?

MS ist doch selbst schuld, wenn sie solche Händler nicht verfolgen...

Ich kann als Kunde doch nicht wissen, ob die jetzt echt ist, oder nicht... Insbesondere wenn ich sie bei einem Händler kaufe, der in der Artikelbeschreibung stehen hat, dass es ein Original ist... dann muss ich doch drauf vertrauen können... strafbar macht sich doch viel mehr der Händler, sollte was nicht passen...

Für ein OS noch Geld zu bezahlen bzw zu verlangen find ich echt nicht mehr zeitgemäß.. Vor allem im Privatkundengeschäft.

Win7 ist sehr zu empfehlen

CARL0

Für ein OS noch Geld zu bezahlen bzw zu verlangen find ich echt nicht mehr zeitgemäß.. Vor allem im Privatkundengeschäft.


Du lebst wahrscheinlich auch von Luft und Liebe oder? Die Entwicklung und Wartung eines solchen Systems kostet Unmengen an Geld, irgendwie will man das als Firma (die v.a. noch Börsennotiert ist) wieder einspielen, sodass man neben der Bezahlung der Mitarbeiter, auch in die Zukunft investieren kann und sogar evtl. eine Dividende ausschüttet.

Entenfurz

Die Nutzung von einem gefälschten Lizenzaufkleber ist illegal und die Nutzung strafbar.



Ja mir, PC-Fritz Lizenz, ließ sich nach der Neuinstallation nicht mehr aktivieren, der unfreundliche Microsoftmitarbeiter hat mir irgendwas erzählt warum das keine für den normalen Verkauf gedachte Lizenz ist.
Ich kaufe keine OEM Dell Lizenzen mehr. Wenn man ein wenig schaut bekommt man bei Ebay von privaten Verkäufern WIN 7 OEM anderer hersteller für ca 30-35€ da rechne ich weniger mit einer illegalen Version.

Entenfurz

Die Nutzung von einem gefälschten Lizenzaufkleber ist illegal und die Nutzung strafbar.



Wenn du das so siehst... interessant. (_;)

Und was soll's ob die Lizenzen legal sind, wenn sie sich aktivieren lassen??? Soll mir jetzt MS leid tun, weil sie nicht doppelt und dreifach Lizenzgebühren abkassieren können. Die haben Milliardengewinne, da empfinde ich kein bisschen Reue.

Wenn diese Lizenz nun 30 oder 35€ kosten würde - wäre sie dann legaler ?

Was ich hier für Stuss lese ... Das sind Lizenzen von Dell oder HP oder whatever ... Das macht Sie nicht illegal!
Sie werden an die großen A-Brands in Bundles verkauft und die großen Hersteller verkaufen viele PCs dennoch ohne Lizenz, diese geht dann zum Ramschpreis an Distries.
Illegal werden Sie dann, wenn diese auf Kopierer etc weiterverbreitet werden...

flowsen26

Was ich hier für Stuss lese ... Das sind Lizenzen von Dell oder HP oder whatever ... Das macht Sie nicht illegal! Sie werden an die großen A-Brands in Bundles verkauft und die großen Hersteller verkaufen viele PCs dennoch ohne Lizenz, diese geht dann zum Ramschpreis an Distries. Illegal werden Sie dann, wenn diese auf Kopierer etc weiterverbreitet werden...



Das ist schlichtweg falsch. Aber immerhin kannst du lesen.
Selbst WENN es keine Fälschungen WÄREN, dürfen die an Dell bzw. HP gekoppelten Keys nicht ungekoppelt verkauft werden.

ueberweltiger

Das ist schlichtweg falsch. Aber immerhin kannst du lesen. Selbst WENN es keine Fälschungen WÄREN, dürfen die an Dell bzw. HP gekoppelten Keys nicht ungekoppelt verkauft werden.



Habe zu den Boost-Zeiten PC-Fritz auch beruflich meine Erfahrungen gesammelt, man darf DELL gelabelte Lizenzen verkaufen!

ueberweltiger

Das ist schlichtweg falsch. Aber immerhin kannst du lesen. Selbst WENN es keine Fälschungen WÄREN, dürfen die an Dell bzw. HP gekoppelten Keys nicht ungekoppelt verkauft werden.



fixed and out.

BTW:
Die Lokführergewerkschaft GDL will die Deutsche Bahn ab Mittwoch bestreiken. Zunächst werde ab 15.00 Uhr die Arbeit im Güterverkehr niedergelegt, teilte die Gewerkschaft am Dienstag mit. Ab Donnerstag 02.00 Uhr werde auch der Personenverkehr bestreikt. Der Ausstand ende in beiden Bereichen am Montag 04.00 Uhr.


nein nicht bei PC-Fritz! Mit denen hatten wir nichts am Hut..

Gott sei Dank bist du doch so ein ungemein cleverer Typ, zumindest gehst du davon aus...

flowsen26

nein nicht bei PC-Fritz! Mit denen hatten wir nichts am Hut.. Gott sei Dank bist du doch so ein ungemein cleverer Typ, zumindest gehst du davon aus...



Es gibt keinen Grund sich zu streiten, das siehst du sicher auch so. Ich für meinen Teil habe mich irgendwie in der Pflicht gefühlt, darauf hinzuweisen, dass dieses Angebot lieber 10 mal überprüft wird als kein mal. Wie clever irgendwer ist, ist auch erst mal egal. Mir zumindest. Laut den Microsoft-Richtlinien dürfen sie nicht separat verkauft werden. Was es da für Ausnahmen gibt weiß ich nicht, du anscheinend schon. Ok. Dann ist das so. Davon abgesehen muss man nicht clever sein, um schnell herauszufinden, dass dieses Angebot zu 99,9% nicht legal sein kann. Ich mache nur aus dem einen Grund ein Fass deswegen auf, weil ich nicht verstehe wie eine Seite wie MyDealz solche Deals nicht schnellstens löscht. Wenn nur 10% Zweifel bestehen, erwarte ich einen Schutz der User durch die Seite. Zumindest durch eine Anmerkung eines Admins z.B.
Wie auch immer.
Es sollte nicht vergessen werden, dass der Käufer sich auch strafbar machen kann.
Gruß

Ich bin der Meinung, dass es Microsoft einfach nicht passt, dass deren superbillige, für den chinesischen Markt gedachten Keys einfach in Europa verkauft werden. Nicht alles, was Microsoft als illegal darstellt, ist es tatsächlich auch. Ich sehe hier für den Anwender wenig bis kein Risiko, außer den Verlust von ~20 Euro. Es gibt eben Länder, da funktioniert die Preispolitik für Europa / Deutschland nicht, z.B. Brasilien, Indien, Russland und eben auch China. Wo kämen wir denn hin, wenn jeder kauft wo er will...

Was hier wieder für ein gefährliches Halbwissen von manchen verbreitet wird ist unfassbar. Lest euch erst einmal in die entsprechende Rechtssprechung ein bevor ihr hier kommentiert.

[Fehlendes Bild]

1.
Selber erlebt. In vielen großen Konzernen werden Windows 7 bzw. 8 Rechner bzw. Notebooks neu eingekauft. Die Rechner im Intranet werden aus Sicherheitsgründen gesondert mit eigenern Volumenlizenzen übers Firmen-Netz installiert. Diese Rechner haben doppelt Lizenzen, einmal am Gehäuse, die nicht genutzt wird, und eine zweite als eine Volumenlizenz, die aktiviert worden ist.
Bei großen Konzernen kann es in die Zehntausende Rechner bzw. Lizenzen gehen, die überhaupt nicht genutzt werden.

2.
Es werden mittlerweile so viele Dell-Lizenzen verkauft,so dass man keine Zweifel mehr hat, warum Dell marode gegangen ist.

BEKKNQV

http://www.alibaba.com/product-detail/Computer-OEM-key-stickers-OEM-COA_1746265925.html



much legit, very quality

Mein gesamter Bekannten- und Freundeskreis nutzt legale OEM Lizenzen.
Das die Vertriebns- und Lizenzpolitik illegal ist, zeigt sich an den vielen und regelmäßigen Urteilen gegen MS.
Warum mehr zahlen, nur weil uns Microsoft glaben machen will, es könne hier eigene Rechtssetzung in der Bundesrepublik und in der EU durch Ihre immer wieder fragwürdigen AGB's betreiben. Und dies dem Endkunden durch viel Werbung immer wieder einzubleuen versucht?
Mit mir sicher nicht!

lakro

Ja mir, PC-Fritz Lizenz, ließ sich nach der Neuinstallation nicht mehr aktivieren ...

Ok, aber gibt es noch mehr Fälle? Das ist ohne Frage für Dich äußerst ärgerlich, dürfte aber doch eher ein Einzelfall sein.

ueberweltiger

Wenn du das so siehst... interessant. (_;)

Wie sollte man es sonst sehen?

Darktrooper1991

Du lebst wahrscheinlich auch von Luft und Liebe oder? Die Entwicklung und Wartung eines solchen Systems kostet Unmengen an Geld, irgendwie will man das als Firma (die v.a. noch Börsennotiert ist) wieder einspielen, sodass man neben der Bezahlung der Mitarbeiter, auch in die Zukunft investieren kann und sogar evtl. eine Dividende ausschüttet.

Ich denke auch, dass ein Betriebssystem nichts kosten sollte. Letztlich ist das doch nur die Basis, dass der Rechner überhaupt erst nutzbar ist. Und das ist er nicht mit dem Betriebssystem alleine, sondern erst durch den Einsatz weiterer (oft kostenpflichtiger) Software. Sicherlich möchte und muss so eine Firma was verdienen. Aber das macht gerade Microsoft doch eher mit den Office-Produkten.

ueberweltiger

Selbst WENN es keine Fälschungen WÄREN, dürfen die an Dell bzw. HP gekoppelten Keys nicht ungekoppelt verkauft werden.

Das ist die Variante, die Microsoft gerne sieht. Ob das rechtlich durchsetzbar ist, ist äußerst fragwürdig.

Es sollte nicht vergessen werden, dass der Käufer sich auch strafbar machen kann.

Solange es für den normalen Menschen da draußen nicht offensichtlich ist, dass es sich um ein illegales Angebot handelt, besteht da keinerlei Gefahr. Und genau diese Offenkundigkeit ist hier nicht gegeben.

Schwieriges Thema, ist auf jedenfall zu undurchsichtig, um zu beurteilen, ob das ganze legal oder nicht ist.
Bei dem Preis aber verkraftbar, falls da mal was mit sein sollte

Das sollte sich jeder mal durchlesen, der wirklicht glaubt die Keys sind legal:
heise.de/new…ad/

Was hat jetzt PC Fritz mit diesem Deal zu tun, VERGiL?

Inhaltlich sehe ich das wie besucherpete - nur weil es M$ nicht passt, heißt es noch lange nicht, dass es illegal ist. Insbesondere die illegale Hardware-Kopplung wurde doch schon vom EUGH geklärt iirc.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text