Ralink 5370 WLAN N 150Mbps USB Stick für ca. 3,75€ (ohne Antenne) und 4,32€ (mit Antenne) @ ebay
185°Abgelaufen

Ralink 5370 WLAN N 150Mbps USB Stick für ca. 3,75€ (ohne Antenne) und 4,32€ (mit Antenne) @ ebay

Moderator 26
Moderator
eingestellt am 6. Feb 2012
Ich hatte das Problem, das mein alter Laptop nur das langsamere "G" Wlan unterstützt und ich mein komplettes Netzwerk gern auf "N" umstellen wollte. (Keine Mixed Mode)

Ich habe diesen USB Wlan N Stick jetzt seit mehreren Wochen und bin wirklich sehr zufrieden.

Features
MIMO technology improves data throughput and range over existing 802.11b/g products
Add high-speed Wireless-N (draft 802.11n) Internet access to any USB enabled computer
Download music & movies, surf the internet and e-mail up to 5 times faster than previous generation wireless networks (Wireless 802.11g)
Offers greater coverage than Wireless-G networks for internet access throughout your home or office
Works with older Wireless-G and Wireless-B networks
WiFi Protected Setup (WPS) simplifies setup and operation
Operating distance of up to 300 feet indoor, and up to 900 feet in open space
Data transfer rate of up to 150Mbps (downlink) and 150Mbps (uplink)
Supports USB 2.0 interface
Enhanced WEP and WPA wireless security for protected Internet access
64-bit / 128-bit WEP (Wired Equivalent Privacy), AES 2.400GHz ISM
Supports WEP encryption, WPA/WPA2, WPA-PSK/WPA2-PSK and other advanced encryption and security mechanism
Supports PSP connection mode
Provide easy configuration, monitoring program
Support wireless roaming (roaming) technology to ensure efficient wireless connections
Frequency Range: 2.4-2.4835GHz

Zahlung via Paypal. (Bei Problemen könnt Ihr euer Geld zurückfordern.)
Lieferzeitraum 15 - 30 Tage!

26 Kommentare

Verfasser Moderator

713454-zysSp
713454-A85ZR
713454-TKezv
713454-iteqj

weis jemand ob das teil nen realtek chip hat? würde das gerne an meinem medienplayer /fantec) benutzen, der kann aber nur ubs stick mit realtek chipsatz nutzen?

Chipset: Ralink 5370
denke also nicht

Standardpreis für die Chinaware.

Ich hab mir mal den Stick mit Antenne gegönnt. Kann man ja nicht viel mit falsch machen.
Ich hab übrigens 4,49€ mit Paypal bezahlt.

cyrus06

Chipset: Ralink 5370denke also nicht



schade. ich glaube ich bestell trotzdem und teste einfach mal, es sei den jemand rät mir dringend davon ab :).

Mal bestellt für meinen neuen Rechner Lieferung manchmal auch früher da...

kann ich den auch in meinen 609er onkyo receiver benutzen?

Ich würde meinen PC auch so gern upgraden auf den N Standard. Habe bislang nur g. Ich weiß nur leider nicht, ob dieses Teil mit der Fritzbox kompatibel ist. Ich habe mal gehört, dass man Hardware vom selben Hersteller benötigt um den N Standard voll ausschöpfen zu können. Oder ist das nicht richtig?

Wenn der Chipsatz die 5 Ghz nicht unterstützt, kann man die Vorteile vom N-Standard nicht nutzen.

Nee, eher nicht. Bei Onkyo ist imho ein Dualband Dongle dabei, der wird das Teil nicht erkennen. Ich benutz das hier:
amazon.de/Net…8-1

Funktioniert einwandfrei. Per Switch kann man auch mehr Geräte anschließen.

Als Alternative aus Deutschland wäre der TP-Link TL-WN722N zu empfehlen. Der ist zwar größer als der China Stick, dafür hat er ber zahlreiche gute Bewertungen und eine stärkere Antenne. Gibt es auch schon ab ca 11 Euro mit Versand

Also ich denke eigentlich sollte man bei dem Preis nix falsch machen können. Jedoch verwundern mich die Angeben etwas:

MIMO technology improves data throughput and range over existing 802.11b/g products Add high-speed Wireless-N (draft 802.11n) Internet access to any USB enabled computer



Ich wüsste nicht wie mit einer Antenne MIMO realisierbar sein soll. Außerdem ist etwas missverständlich von "Draft-n" die Rede, was unter Umständen zu Kompatibilitätsproblemen führen kann.

Wie oben schon geschrieben sind das jedoch Dinge, die bei einem Preis von ~5€ nicht sonderlich ins Gewicht fallen dürften! Wollte es nur erwähnt haben

Wenn der Chipsatz die 5 Ghz nicht unterstützt, kann man die Vorteile vom N-Standard nicht nutzen.


Hmmm, die hier gepostete Hardware unterstützt aber doch den N Standard oder nicht? Meine Fritzbox unterstützt die auch. Wie finde ich denn raus, dass diese Hardware mit meiner Fritz Box 7390 zusammenarbeitet im N-Standard?

möööp doppelt!

Der Chip taucht nicht in der Kompatibilitätsliste des WD TV Live auf - hat damit jemand Erfahrungen? Mein derzeitiger Stick mag dicke Wände nicht besonders..

habs mal bestellt - bin mal gespannt wie lange es dauert^^ - für 5 euro kann man es versuchen, darf sich aber auch nicht beschweren, wenn was nicht ideal läuft, dafür muss man nunmal das 3 - 4 fache ausgeben.. ich kauf ja auch keinen matiz und beschwer mich, dass die fahrgeräusche lauter als beim benz sind...

@maus2 -> Doch geht!
Der 802.11n Standard ist sowohl im 2,4GHz als auch im 5GHz Band definiert. Da du aber im 2,4GHz Band sowieso nur 3 überlappungsfreie Kanäle (20 MHz) zur Verfügung hast und 802.11n eine Kanalbreite von 40 MHz nutzt, kommst du schnell in Bedrängnis, was die freien bzw störungsfreien Kanäle angeht.
Im 5GHz Band hast du zwar durch die erhöhte Kanalbreite auch Überlappungen, die aber durch die höhere Anzahl an Kanälen nicht schlimm sind.

etwas kleiner für 4,41€ ebay.de/itm…551

fjen

etwas kleiner für 4,41€ http://www.ebay.de/itm/280763058551



Radius 2m?


Wenn der Chipsatz die 5 Ghz nicht unterstützt, kann man die Vorteile vom N-Standard nicht nutzen.


Die Fritzbox kann definitiv Wlan-N.
Wlan N bedeutet nicht, dass 5 Ghz unterstützt werden muss. Es gibt auch von AVM einen FritzStick der nur 2,4Ghz (150Mbit) unterstützt.
Was nicht funktioniert ist 300Mbit Übertragung. Dafür muss das 5Ghz Band unterstützt werden.

PS: Es scheint Mac OS X Treiber zu geben. Hat jemand damit Erfahrungen?

Hallo Krueck83,
mich würde interessieren, ob auch die Reichweite besser ist als bei dem im Laptop installierten WLAN?
Danke!

ROFL

Die Fritzbox kann definitiv Wlan-N. Wlan N bedeutet nicht, dass 5 Ghz unterstützt werden muss. Es gibt auch von AVM einen FritzStick der nur 2,4Ghz (150Mbit) unterstützt. Was nicht funktioniert ist 300Mbit Übertragung. Dafür muss das 5Ghz Band unterstützt werden.


Nee. Wie schon erwähnt wurde, ist die Datenrate von der Anzahl Datenströme und damit der Anzahl Antennen abhängig (MIMO, Multiple Input, Multiple Output). Zudem wird eine auf 40 MHz verdoppelte Kanalbandbreite genutzt. Das lässt sich im 2,4- und 5-GHz-Bereich umsetzen. Bei 5 ist gemeinhin weniger los, dafür die Reichweite prinzipbedingt wesentlich schlechter.

Weil MIMO nur mit ausreichender Entfernung (Signalwellenlänge ist zu beachten) der Antennen untereinander einen richtigen Sinn ergibt, sind brauchbare n-Sticks halt groß. Und mit einer Antenne ist nun mal bei 150 Mbit/s brutto Schluss.

Die Reichweite mag in ein paar Fällen besser sein als die im Notebook installierte WLAN-Lösung (Antennen gemeinhin im Display-Rahmen verbaut), nur sind die, bis auf völligen Billigschrott, fast immer in der Lage, sich mit 300 Mbit/s zu verbinden, zumindest im Downstream. Aktuellere, teurere sogar mit 450 Mbit/s, dann mit drei verbauten Antennen.

Fazit: bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen, besser als 802.11g ist es allemal, nur wird das Potential von 802.11n schlicht nicht ausgenutzt.

Verfasser Moderator

mscmaterial

Hallo Krueck83,mich würde interessieren, ob auch die Reichweite besser ist als bei dem im Laptop installierten WLAN?Danke!



Ich habe jetzt nicht nachgemessen, hatte aber mir meinem Laptop WLAN ab und zu Verbindungsprobleme. Jetzt habe ich den Stick mit einer Verlängerung dran und mMn ist die Verbindung um Längen besser geworden.

Jetzt nur noch 1,19 Euro !

fjen

etwas kleiner für 4,41€ http://www.ebay.de/itm/280763058551


hast du den stick? wie ist der empfang?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text