251°
ABGELAUFEN
Rancilio Silvia Siebträger bei Coffee Circle
Rancilio Silvia Siebträger bei Coffee Circle

Rancilio Silvia Siebträger bei Coffee Circle

Preis:Preis:Preis:467,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer doch keine Lust auf den handgebrühten Kaffee aus meinem AeroPress Deal hat,
kann natürlich auf schwerere Kaliber setzen - eine Siebträger Maschine.
Im guten Einsteiger Bereich gibt es da die bekannte Gaggia Classic und eine Stufe höher die Rancilio Silvia.
Normalerweise nie unter 500,- zu bekommen, bei Coffee Circle dank 10% Gutschein.

Diese Espressomaschine ist eigentlich über alle Zweifel erhaben, allerdings braucht sie wie jeder Siebträger viel Übung.

Als Kaffeemühle sei eine Graef CM800 empfohlen, diese wird von Coffee Circle auch mit der Silvia gebundelt: coffeecircle.com/ran…00/
(der Gutschein lässt sich natürlich auch dort einsetzen)

Gutscheincode: cc-kaffee-richtig-gut
Denkt an Qipu, 5,5% !!

44 Kommentare

Verfasser

79zeghrg_jpg.htm
dd7patuv_jpg.htm

Super Maschine! Sie verwöhnt mich jetzt seit 13-14 Jahre mit gutem Espresso.

Reparaturen: vor einigen Jahren hat sich das 3-Wege-Ventil verabschiedet; Austausch war problemlos. Und der Dichtungsring der Brühgruppe sollte alle paar Jahre getauscht werden.

Ach ja: eine gute Mühle ist absolute Pflicht! Ich habe eine Demoka.

spitzen Preis.

Alles für den Kaffezirkel X) immer drauf…gibt genug Pfosten

An sich eine super Maschine. Gelegenheitstrinker sollten aber die lange Aufheizzeit von ~30min beachten!
Wer es schneller braucht, sollte mal bei Quickmill gucken (z.B. 3000 oder für die Milchmixer 3004).

Gute Maschine für den Einstieg, ambitionierten Anwendern wird aber irgendwann auf den Geist gehen, dass man für gute Shots immer temperatursurfing betreiben muss (Leerbezug, warten bis die Heizung angeht, warten bis sie ausgeht, 30 Sekunden warten, dann Espresso beziehen...).
Spätestens dann wird man in eine neue Maschine investieren oder einen PID einbauen (gibt's so für 150-200 Euro als fertiges Kit bzw. 80 Euro in Einzelteilen).

Super Deal-Beschreibung!
Preis ist natürlich auch super, ich bin allerdings schon versorgt!

aber vielleicht findet der ein oder andere hier ja schon ein Weihnachtsgeschenk!?

Gute Maschine. Schon vor Monaten zum gleichen Preis dort geordert. Lieferung in weniger als 24h und ein Pfund gratis Espresso lag noch bei. Sehr zu empfehlen.

eXI

An sich eine super Maschine. Gelegenheitstrinker sollten aber die lange Aufheizzeit von ~30min beachten!



15 Minuten genügen. Und wenn man's drauf anlegt, bekommt man sie mittels Durchspülen in 5-7 Minuten auf Temperatur.


taurui

Gute Maschine für den Einstieg, ambitionierten Anwendern wird aber irgendwann auf den Geist gehen, dass man für gute Shots immer temperatursurfing betreiben muss (Leerbezug, warten bis die Heizung angeht, warten bis sie ausgeht, 30 Sekunden warten, dann Espresso beziehen...).



Das vergaß ich zu erwähnen und ist leider war. Die Hysterese vom Thermostaten ist einfach zu groß. Wen die Optik nicht stört, dem kann ich als günstigen Thermostaten - mit etwas Bastelei - auch den ELV UT 200 empfehlen: elv.de/uni…tml
Ein ganz vorzügliches Gerät - einfach Temperaturober- und untergrenze einstellen und glücklich. Aber zugegeben, ist schon etwas arm, dass man für einwandfreien Betrieb erstmal basteln muss.

Hatte ich auch. Und bevor ich den PID eingebaut hab fand ich die auch besser als danach. Man darf sich mit der perfekten Temperatur nicht so'n Kopp machen. Alles ist besser als was aus den Vollautomaten & Co. rauskommt.




jomo

Hatte ich auch. Und bevor ich den PID eingebaut hab fand ich die auch besser als danach. Man darf sich mit der perfekten Temperatur nicht so'n Kopp machen. Alles ist besser als was aus den Vollautomaten & Co. rauskommt.



Mit dem letzten Anspruch an die Sache ranzugehen ist aber Käse. Dann brauchen wir uns hier nicht Tausend-Euro-Scheine um die Ohren zu knallen, wenn es um den bösen Vollautomaten geht.

Handaufguss: Keramikfiltereinsatz, gute Kaffeefilter , Kanne und optional eine Mühle

Wenn schon Siebträger, dann auch bitte vernünftig. Warum dein Ergebnis trotz stabiler Temperatur, wenn du denn den Regler richtig eingestellt hast und er auch wirklich real die Temperatur in den richtigen Bereich regelt, nun schlechter ist oder du es subjektiv schlechter findest, das ist eine andere Sache.

Ich würde die Temperatur auch nicht so überbewerten. Wenn man eine standardisierte Bohne verwendet vielleicht. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass vor allem der Mahlgrad hier häufig den Unterschied macht. Fertig gemahlene Bohne mag die Silvia nicht so gerne und ist sehr wählerisch was den Mahlgrad angeht.
Außerdem ist ein gescheiter Milchschäumer keine schlechte Anschaffung, da die Einkreisigkeit hier doch schon nervt - vor allem wenn man mal noch einen Kaffee für eine zweite oder gar dritte Person machen möchte. Der einzig wahre Aufschäumer ist meines Erachtens der Severin SM9684
Ich habe auch mit einem PID geliebäugelt - aber dann kann ich mir auch einen Vollautomaten kaufe (justmy2cent)
Bei den Einkreisern gibt es wohl kaum eine bessere Maschine als die Silvia - vor allem in dem Preissegment...

Ostfrieslaender

Der einzig wahre Aufschäumer ist meines Erachtens der Severin SM9684


Wenn auch grundsätzlich Cappuccino mit Einkreisern ab mehr als 4 Tassen unangenehm aufwendig wird, würde ich dennoch ganz klar von einem externen Milchaufschäumer abraten.
Mit der Silvia bekommt man perfekten feinporigen Milchschaum hin, während alle Aufschäumer die ich bisher gesehen habe von der Konsistenz eher eine Art Schlagsahne produzieren. Das Foto bei Amazon deutet auch darauf hin...

Daher: Milchschaum mit der Silvia ist mit wenig Übung in konstant sehr guter Qualität möglich. Wer keine Lust hat, ein bisschen zu üben, für den ist mMn eine Siebträgermaschine an sich schon die falsche Wahl.
Wer häufig für eine ganze Partygesellschaft Milch schäumen muss, wird mit eigenständigen Geräten auch nicht glücklich, da die meist nicht viel mehr als 100ml zubereiten. In dem Fall würde ich entweder in einen Zweikreiser/Dualboiler investieren oder eben doch zum Vollautomaten greifen.

Zum Vergleich der Konsistenz des Severin und wie sie eigentlich sein sollte, hier ein Link (nicht von mir)

Guter Preis, super Maschine, HOT!

zyph

Wenn schon Siebträger, dann auch bitte vernünftig. Warum dein Ergebnis trotz stabiler Temperatur, wenn du denn den Regler richtig eingestellt hast und er auch wirklich real die Temperatur in den richtigen Bereich regelt, nun schlechter ist oder du es subjektiv schlechter findest, das ist eine andere Sache.



Ich habe nicht gesagt dass es schlechter wurde. Aber ab da fängt man an jeden Shot in Frage zu stellen. "Ist dies schon das Optimum?. Geht es noch ein wenig besser wenn ich hier nochmal 0,5 Grad runterregel?". Theoretisch müsste man dann auch bei jeder neuen Sorte erstmal Stundenlang die optimale Temperatur einstellen - wenn man schon so rangeht.


Verfasser

Ich hab mich längere Zeit über mein mangelndes Milchschaumvermögen geärgert.
Ich hab mir dann ein neues Milchkännchen zugelegt und seit dem ist alles gut.
Allerdings kostet das gute Stück knapp 30,- , dafür ist's ein Hingucker.
Espro Toroid 2 Pitcher bei Die Kaffee in Duesseldorf
Wenn man schon Bohnen mahlt und seinem Siebträger anvertraut, sollte es auch möglich sein,
guten Milchschaum aus ihm zu zaubern.
Ach ja, die Milchdüse ist natürlich auch wichtig, war hier fündig geworden:
tidaka.net/de/…tml
Hier näher beschrieben: kaffee-netz.de/thr…65/

slowbeck

IAch ja, die Milchdüse ist natürlich auch wichtig, war hier fündig geworden: http://www.tidaka.net/de/Dampfduesen-und-Dampflanzen.html



Hmmm, was ist eine Dam-Pflanze? Strandhafer?

Der 10% Gutschein allein ist ein super Deal!

Er funktioniert auch bei anderen Siebträgern, z. B. die sehr beliebte Bezzera BZ-10 für unschlagbare 854,10.
Bei idealo ist 949€ der niedrigste Preis (der Orginal coffeecircle Preis)

Ich bin einfach Espresso und Crema-Fan (wenn auch mit Milch) - trinke aber gleichzeitig viel zu wenig für eine vernünftige Maschine.
Da gibt's einfach keine Lösung für mich.
Dinge wie handfilter oder auch aeropress liefern nunmal keinen Espresso mit Crema
Große Maschinen machen keinen Sinn für ein Tässchen alle paar Tage

Netter Preis und meine Hände zittern und wollen das Klicken auf das Einkauf Symbol hinrutschen!
War in Rom und der Capu schmeckt da traumhaft!

Kommt diese mit oder sind das ganz andere Maschinen?

Finde die Maschine nicht gut. Schlechte Verarbeitung. Lange Aufwärmzeit. Kein pid. Billige Plastikschalter

Vonti

Finde die Maschine nicht gut. Schlechte Verarbeitung. Lange Aufwärmzeit. Kein pid. Billige Plastikschalter


Bei der langen Aufwärmzeit gebe ich dir Recht. Auch das Design ist defnitiv Geschmackssache.
Aber die Verarbeitung und vor allem die inneren Werte sind für den Preis ungeschlagen.
Ich kenne keine Maschine, die für einen ähnlichen Preis auch nur Annähernd die gleiche Qualität liefert.

Vonti

Finde die Maschine nicht gut. Schlechte Verarbeitung. Lange Aufwärmzeit. Kein pid. Billige Plastikschalter



Die Brühgruppe ist wohl auch identisch mit den Gastromaschinen von Rancilio.


Atlantis

Netter Preis und meine Hände zittern und wollen das Klicken auf das Einkauf Symbol hinrutschen! War in Rom und der Capu schmeckt da traumhaft! Kommt diese mit oder sind das ganz andere Maschinen?



Es ist bei Siebträgermaschinen ähnlich wie mit teurer Spiegelreflex-Kameras: Das Ergebnis steht und fällt mit der Person welche das Gerät bedient. Ich würde fast schon ein Barista Seminar für Ideale Ergebnisse empfehlen.

Wie sieht es eigentlich alternativ mit einem Espresso aus einer Nespresso Maschine aus?
Fand diesen deutlich besser als erwartet. Bitte aber die Umwelt- und Preisfrage der Kapseln außen vor lassen.
Nur vom Geschmack her...

Hot ! habe selbst die Maschine. laueft top . fuer diese Preis bekommt mann auch super Kaffe !

Meine Wahl (etwas teurer): Lelit PL 41 Plus T
4582665-WQjxR

Die Maschine finde ich auch ganz nett: ascaso.com/201…tml

Die hat aber wohl leider einen Alublock und kommt für mich eher nicht in Frage.

Vonti

Meine Wahl (etwas teurer): Lelit PL 41 Plus T


Auch wenn ich selbst die Rancilio Silvia habe, die Lelit hätte ich jetzt auch wegen des PIDs jedem unerfahrenen bzw. ungeduldigen Kaffeetrinker empfohlen. Lässt sich von der Temperatur her wirklich einfacher handhaben.

guter preis. da solche geräte nicht mainstream sind und nicht in großen stückzahlen produziert werden ist P/L nicht sooo prickelnd. und 15-30 min aufwärmzeit für 1-2 tassen naja. da ist meine delonghi siebträger mit ca 1-2 min doch angenehmer und viel billiger.

ThomasStuttgart

guter preis. da solche geräte nicht mainstream sind und nicht in großen stückzahlen produziert werden ist P/L nicht sooo prickelnd. und 15-30 min aufwärmzeit für 1-2 tassen naja. da ist meine delonghi siebträger mit ca 1-2 min doch angenehmer und viel billiger.


Die Lelit braucht nur 5 bis 15 Min

und die hat nen PID. hab mal die hysterese der silva gesehen, das war nicht dolle.

ThomasStuttgart

15-30 min aufwärmzeit für 1-2 tassen naja. da ist meine delonghi siebträger mit ca 1-2 min doch angenehmer und viel billiger.


Die Aufheizzeit hat auch einen Grund. In 2 Minuten kann man nicht allzu viel Material aufheizen. Somit ist der Bezug mit einer schnell aufheizenden Maschine dann auch alles andere als temperaturstabil: am Anfang zu heiss, am Ende zu kalt. Und da sich bei Kaffee die Temperatur nicht nur auf das Gefühl im Mund, sondern viel mehr auf den Geschmack auswirkt, macht die Temperaturstabilität Sinn.
Das gute ist hier bei der Silvia, dass sich nachträglich ein PID nachrüsten lässt - als Einsteiger benötigt man den aber nicht sofort.

Grundsätzlich ist das Angebot der Silvia eher etwas für diejenigen, die sich sowieso eine kaufen wollten. Wer auf den Deal gestossen ist, weil er Coffee im Titel gelesen hat, der sollte sich besser zuerst informieren, welcher Maschinentyp für seine Ansprüche und Bedürfnisse optimal ist.

Ich finde allerdings eine Nespressomaschine für den Kaffeetrinker ohne Zeit am Morgen noch sinnvoller als eine "günstige" Siebträgermaschine, da man dort sauberer, schneller und konstanter zu einem besseren Ergebnis kommt.

Ich denke ich bleib erst mal bei meinem Plan die Gaggia Classic zu kaufen.

Wenn das mit der Temperatur nicht funktioniert, dann kann ich ja immer noch ein PID einbauen und bin damit günstiger unterwegs.

Mehr als zwei Cappuccinos stehen eigentlich auch nicht gleichzeitig an.

Weiß jemand wie lange der 10% Gutschein gültig ist?

Verfasser

Die Gaggia Classic gibt es relativ günstig für 219,- abzüglich 5,- Newslettergutschein bei getgoods (dahinter steckt mittlerweile Conrad):
getgoods.de/det…418

Der Coffee Circle Gutschein scheint noch länger zu gelten, die üblichen Gutscheinseiten sagen 31.12.

Verfasser

Oh, sehe gerade, dass die bei getgoods im "Zustand: Ausstellungsstück im NEUzustand ohne Gebrauchsspuren" ist

Vonti

Finde die Maschine nicht gut. Schlechte Verarbeitung. Lange Aufwärmzeit. Kein pid. Billige Plastikschalter



Dann kennst Du die Lelits noch nicht.

Die Rancilio Silvia war vor Jahren vielleicht mal der Hit, aber heutzutage ist sie viel zu teuer für das, was sie bietet.

Vonti

Meine Wahl (etwas teurer): Lelit PL 41 Plus T



Stimmt, aber auch ohne PID ist eine Lelit besser als diese hier oder eine Gaggia.

gloriagates

Ich bin einfach Espresso und Crema-Fan (wenn auch mit Milch) - trinke aber gleichzeitig viel zu wenig für eine vernünftige Maschine. Da gibt's einfach keine Lösung für mich. Dinge wie handfilter oder auch aeropress liefern nunmal keinen Espresso mit Crema Große Maschinen machen keinen Sinn für ein Tässchen alle paar Tage


Was spricht gegen die Gaggia Classic?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text