314°
ABGELAUFEN
Rangier Wagenheber ATU [ebay]
Rangier Wagenheber ATU [ebay]

Rangier Wagenheber ATU [ebay]

Preis:Preis:Preis:15,99€
Zum DealZum DealZum Deal
ATU verkauft über ebay gerade günstig Rangier Wagenheber.

Rangier-Wagenheber kurz 2 t, mit Hubstange
max. Belastung: 2 Tonnen
Gesamtlänge: ca. 450 mm
Hubhöhe: min. 140 bis max. 340 mm
Farbe: Schwarz

Idealo: 25€ normal für den gleichen Wagenheber bei ATU. Hab keinen günstigeren gefunden der min. 2T kann.

Edith sagt: Bei Amazon gibts einen für knapp 19€, auch 2T. Dealpreis trotzdem drunter.

Edith 2 sagt:
Deallink abgelaufen, hier gehts jetzt weiter:
cgi.ebay.de/ws/…209

Edith 3 sagt:
Zweiter Deallink auch abgelaufen. Hier gehts jetzt weiter (Danke an ParanoiderAndroid):
ebay.de/itm…916

Edith 4 sagt:
Hier gehts weiter...
ebay.de/itm…4e5

Beste Kommentare

Den kannst du wegwerfen.
Den hab ich auch. Der hält keine 50kg, leide sind die verbauten Dichtungen zu schwach und der aufgebockte Wagen sinkt in 5min. nach unten.

51 Kommentare

Rangier-Wagenheber

So steht es sogar im Auktions-Titel.

Den kannst du wegwerfen.
Den hab ich auch. Der hält keine 50kg, leide sind die verbauten Dichtungen zu schwach und der aufgebockte Wagen sinkt in 5min. nach unten.

Größere Gummiauflage nicht vergessen, denn das ist ein sehr kleiner Teller!

Wieder etwas gekauft, dammend



Hast du zufällig (ernsthaft jetzt) einen Deal dafür?

Dann haben hier alle ihre tollen, neuen Dacias und Peugeots, Renaults, Seats und was weiß ich für Mühlen aus den letzten Autodeals vor der Garage stehen, sind aber zu geizig, sich einen ordentlichen, stabilen Wagenheber zu kaufen Der kostet weniger als 1x Reifenwechsel in der Werkstatt. Der kann einfach nix sein.

Nein. Ich glaube, da ist je nach Kfz selbst erstellen angesagt.

Auf dem Bild sieht das Ding aus, wie der "Unitec 10008" (nur andere Farbe)
Die Bewertungen bei Amazon dazu sind relativ gut, meine eigene Erfahrung fällt allerdings eher auch in die Gruppe der 1 Sterne Bewertungen.

Für mich: der Preis im Angebot ist sehr gut, das Geld werde ich aber sparen können, da ich keinen weiteren Kernschrott benötige.

Lieber sowas: STORZ_Wagenheber.jpg

Habe den gleichen. Auch für nen VW tiguan ausreichend. Allerdings ist er für den Wagen nicht hoch genug. Man muss also ne Steinplatte drunter legen. Sonst ist das Teil super!

Vorbei

Hab ich mir bei der letzten Aktion auch geholt, reicht vollkommen!


Gut dass man immer aus dem Preis auf die Qualität schließen kann.

Habe auch so einen ähnlichen, in rot in der Preisklasse vom Discounter. Tut was er soll, sackt auch nicht ein oder sowas.


Der Originale von VW ist mega kacke. Hat bei mir am Golf den Schweller eingedrückt, nachdem er abgerutscht ist. Hab jetzt auch den aus dem Deal bei ATU für 25 geholt gehabt. Und lege zusätzlich alte Stahlfelgen unter die Karre. Sicher ist sicher

Also ich habe damals bei Kaufland gleich 3 Stück für die ganze Familie geholt, wollte bei Kaufland keiner haben...

Ganz untem im Regal schon 3x runter gesetzt:

4,95 €


alleine weil schon ATU dabei steht - cold.

wpJ0hMm.jpg

Sind wohl alles die gleichen....
eingetragene Deutsche Marke
(heisst Made in China)

hier gibts mehr von ATU

Also meiner hält meinen Golf 6 Diesel gut oben. Und wer mit den VW Wagenhebern abrutscht sollte vielleicht eh besser eine Werkstatt aufsuchen

Hh Phaeton auch lol

deppenleerzeichen.de

Oder heißt die Marke etwa "Rangier"? ;-)
Mir stößt sowas beim Lesen immer auf, da kommt man direkt ins Stocken.



Wer so vorgeht, bei dem ist nichts sicher.

Gibt's irgendwo eine Anleitung, wo man vorne und hinten so einen Rangierwagenheber ansetzen kann. An den Schwellern wo der Bordwagenheber dran soll, geht das mit dem Teller ja meistens nicht

Oder gibt es einen Adapter, damit der Rangierwagenheber die gleiche Aufnahme wie ein Bordwagenheber hat?

hab mit dem jetzt 4 mal die Reifen von meinem dicken kombie gewechselt. ging ohne probleme. allerdings verliert er gaaanz langsam an höhe. man sollte ich beim wechseln also beeilen. zudem ist vorsicht geboten beim runterlassen. dreht man zu schnell das ventil auf knallt dir der wagen mit einem ruck runter.


Der VW-Wagenheber hat je nach Ausführung zwei oder drei Plättchen, die sich bewegen können. Ausgerechnet am Standfuß und oben an der Halterung. Wenne dann mal etwas Kraft aufwenden musst, verschieben sich die Dinger und die Karre springt runter. Ist kein Einzelfall, im MT gibts auch nen schönen Thread zu.

Verfasser



Danke, habs in den Deal reingepackt.

Dann können die das alle nicht. Wechsle regelmäßig Polo und Passat mit den VW-Hebern. Wenn man einen ebenen Untergrund hat (was man haben sollte) und auf gerades Ansetzen achtet, dann rutscht da nichts weg. Die Handbremse sollte man natürlich auch nicht vergessen.

Werft euer Geld nicht weg, die sind alle schrott. Zu kleiner Teller zu schmale Räder usw.




Die Anzahl der Fälle ist überschaubar. 100 haben ein Problem, 100000 nicht.

Hab so ein ähnlichen schon seit über 10 Jahren, der sackt kein bisschen ab, schon viel drunter geschraubt (mit zusätzlicher Sicherung). Ist nur zu hoch für meinen Clio, der muss immer erst auf Rampen fahren.

Die Probleme mit den VW Hebern kenne ich, über diverse Generationen hinweg.
Wenn etwas "grob" funktioniert, reicht das den Jungs scheinbar.
Andere Hersteller bekommen das bedeutend besser hin. Man sollte sich halt auch überlegen, wozu der Heber "normal" im Auto liegt -> um im Notfall das Reserve-/Notrad montieren zu können. Und eben nicht, um auf topfebenem Industrieboden ein Rad zu wechseln.

PS: Wer nicht wirklich mit dem Heber rangieren möchte der ist evtl. mit einem Scherenheber besser bedient. Steht stabil und ist recht idiotensicher.

Beide Auktionen sind ausverkauft

EDIT : Gerade wurde der Artikel nochmals eingestellt !

->‌ EBAY LINK

Hab das Ding seit Jahren, reicht wunderbar um bei meinem Phantom die Reifen zu wechseln.

Das habe ich in dieser Woche auch gemacht; es ist praktisch, gleich eine Achse anzuheben und 2 Reifen gleichzeitig wechseln zu können. Für den privaten Einsatz ist dieser Wagenheber praktisch und für mich ausreichend.:{

Verfasser



Dankeschön. Habs aktualisiert im Deal.

ich hab den auch, kann ich nicht empfehlen (instabil + geringe Hubhöhe)

Wer nicht mal das Ventil richtig zudrehen kann...
... oder, wenn WIRKLICH undicht, es nicht schafft zu reklamieren
der ist selber schuld

Ich hatte echt 30 Jahre so genau so einen billig-Heber - nie probleme gehabt, weil ich sorgfältig vorgehe (siehe Handbremse oder Block...)

Hatte mal was vergleichbares von ALDI, für ca. 15 Euro das Stück. Bei jeder Reklamation wurde mir immer gleich ein neuer zugesandt, so dass ich im Laufe von 2 Jahren im Besitz von 3 Wagenhebern war. Diese habe ich dann nach 2 Jahren alle miteinander dem Wertstoffhof überlassen. Problem waren anscheinend immer die Dichtungen.

Dann habe ich mir einen Wagenheber von Kunzer mit der Modellnummer WK1010 gekauft, und seitdem bin ich zufrieden. Kostet zwar mehr, ist aber kompakt und leistungsfähig, und vor allem frustfrei.

Hab auch einen von Lidl, meiner sakkt auch nicht ab, leider ist er zu niedrig um unter dem Auto wirklich was machen zu können.

Wer nicht mal das Ventil richtig zudrehen kann...
... oder, wenn WIRKLICH undicht, es nicht schafft zu reklamieren
der ist selber schuld

Ich hatte echt 30 Jahre so genau so einen billig-Heber - nie Probleme gehabt, weil ich sorgfältig vorgehe (siehe Handbremse oder Block...)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text