305°
Rasenmäher Roboter - Modell 2016 Worx Landroid WG756E

Rasenmäher Roboter - Modell 2016  Worx Landroid WG756E

ElektronikMyRobotCenter Angebote

Rasenmäher Roboter - Modell 2016 Worx Landroid WG756E

Preis:Preis:Preis:699€
Zum DealZum DealZum Deal
SOMMER SALE: Worx Landroid WG756E

Rasenmäher Roboter

mit gratis 5 Jahresgarantie
-


Garantiezeit startet ab 01.03.2017


Worx Landroid WG756E Rasenmäher Roboter überzeugt mit künstlicher Intelligenz!




Im Vergleich zu anderen Rasenmäher Roboter fährt der Worx Landroid

Rasenmäher Roboter 30% schneller aufgrund seiner künstlichen Intelligenz

(AIA). Mit deren Hilfe ist er in der Lage, Entscheidungen zu treffen

und stellt sich individuell auf Ihren Rasen ein.



Wann ist derWorx Landroid WG756E die richtige Wahl?
• Bei verwinkelten, engen bzw. unebenen (hügeligen) Flächen
• Bei Gärten mit mehreren Rasenflächen
• Für Flächen bis max. 500m2



Beim Kauf des Worx Landroid WG756E Rasenmäher Roboter profitieren Sie von:
GRATIS 5-Jahresgarantie (Wert 200,00€)
GRATIS Lieferung
GARANTIESTART ab 01.03.2017


NUR BIS 25.09.2016!!!!
ONLINE AKTION!!!!!!

11 Kommentare

da ist wohl immer sale... gab es wohl für 599€ laut roboter Forum

Muss immer an diesen denken wenn ich Mähroboter lese

Mähroboter

Läuft bei mir seit diesem Sommer. Technisch in der Preisklasse absolut top. Nichts auszusetzen. Habe meinen für 599 bei myrobotcenter gekauft. Insofern finde ich den Preis hier eher cold.

Wie ist er den im Vergleich zum Gardena / Bosch

Einen Vergleich habe ich persönlich leider nicht. Fakt ist: er tut was er soll. Er fährt bei mir enorme Steigungen > 40 Grad und kann auch schmale Korridore durchfahren (Mähzonen). Etwas Nerven hat mich lediglich die Anpassung des Gartens gekostet. Am unteren Ende des Begrenzungsdrahtes darf kein oder nur ein minimales Gefälle sein, dass ist wichtig. Sonst fährt der Robi über das Kable hinaus. Beachtet man dies, wird man m.E. in der Preisklasse viel Freude mit dem Gerät haben. Ich bin sehr zufrieden!

Ich persönlich tendiere eher zu Gardena da sie die Technik/Software von Husqvarna haben und ich von Husqvarna eher überzeugt bin.

Preislich wird sich da noch einiges tun

medivor 35 m

Ich persönlich tendiere eher zu Gardena da sie die Technik/Software von Husqvarna haben und ich von Husqvarna eher überzeugt bin. Preislich wird sich da noch einiges tun


Beide schon in gleicher Umgebung im Einsatz gehabt?

Vor zwei Jahren ist bei mir so einer nicht über den Winter gekommen. Die Ladestation hat wohl die Kälte nicht vertragen. Hab jetzt den Robomow, der läuft auch insgesamt zuverlässiger. Beim Landroid musste man wirklich immer gucken, dass er nicht irgendwo in einer Ecke steckt, weil er es nicht rechtzeitig zur Ladestation geschafft hat oder sich selbst das Kabel durchgeschnitten hat. Aber möglicherweise ist die neue Generation auch besser.

Also wenn das mal klappt mit dem großen Garten dann kommt für mich nur so ein "Mähroboter" in Frage. Macht immer Freude ihm bei der "Arbeit" zuzusehen und er düngt den Rasen auch noch gleichzeitig!

11360804-KTkOM.jpg

f5Touchpadvor 22 h, 48 m

Muss immer an diesen denken wenn ich Mähroboter leseMähroboter



ich weiß, was du meinst

ärgere mich noch immer den nicht ergattert zu haben

Falls ihr bei MRC kauft, lasst euch den verspäteten Garantiestart auf der Rechnung vermerken. Haben sie auch noch kurz nach Erhalt der Ware bei mir gemacht und ne neue Rechnung gemailt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text