Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Raspberry Pi 4 Modell B 4GB RAM + SanDisk Ultra 64 GB Class 10 UHS-I zusammen für nur 59,48€ inkl. Versand.
2249° Abgelaufen

Raspberry Pi 4 Modell B 4GB RAM + SanDisk Ultra 64 GB Class 10 UHS-I zusammen für nur 59,48€ inkl. Versand.

59,48€66,59€-11%Conrad Angebote
Moderator 116
eingestellt am 3. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Conrad gibt es gerade mit dem Gutscheincode: CDE1019 (danke für den Gutschein@HOLLERIDUDOEDLDI )den Raspberry Pi 4 Modell B 4GB RAM Computer + die SanDisk Ultra 64 GB Class 10 UHS-I zusammen für nur 59,48€ inkl. Versand.
Die Vergleichspreise für beide Produkte liegen zusammengerechnet bei 66,59€. Klick u. Klick

Highlights & Details Raspberry:
  • Leistungsgesteigerter ARM Cortex-A72 CPU
  • Gigabit LAN-Schnittstelle (Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 1.000 MBit/s)
  • Dual-Display-Output in 4K-Qualität
  • WLAN-AC-Standard
  • Neue Bluetooth®-Version: 5.0
  • Power over Ethernet optional (HAT Connector)
  • Arbeitsspeicherkapazität: 4 GB RAM

1443186.jpg

Highlights & Details Speicherkarte:
  • 64 GB Speicherkapazität
  • UHS Speedclass U1 und Class 10 für Full HD Video-Aufnahme und -Wiedergabe
  • Ideal für Android™-basierte Premium-Smartphones und -Tablets
  • Mit der SanDisk® Memory Zone App können Sie Medien und Speicher für die optimale Leistung Ihres Smartphones automatisch verwalten

1443186.jpg
1443186.jpg
Zusätzliche Info
Conrad AngeboteConrad Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Finden die Teile zu wenig Absatz? Gestern einer und heute ein noch besseres Angebot mit SD Karte.
Für 60€ inkl Mini HDMI und 3A Netzteil habt ihr mich!
SD Karten habe ich genügend
Bearbeitet von: "dre_os" 3. Okt 2019
Paul8403.10.2019 10:28

Gibt es schon die neuen Pis bei denen die teilweise Inkompatibilität mit …Gibt es schon die neuen Pis bei denen die teilweise Inkompatibilität mit manchen Netzteilen behoben ist?


Nein. Da das Problem auch kein wirkliches ist würde ich dieses Jahr auch nicht mehr mit einem neuen Modell rechnen.
Bearbeitet von: "Dealdodo" 3. Okt 2019
ZERFETZER300003.10.2019 10:20

Reichen 64Gig? Oder ist das eher knapp für mehrere Dinge?


Ist schwer zu sagen wenn du uns nicht verraetst, was du damit vor hast.

Klassische pi-faehige Linux Installationen begnuegen sich mit 4 GB oder 8 GB.
Gibt es schon die neuen Pis bei denen die teilweise Inkompatibilität mit manchen Netzteilen behoben ist?
116 Kommentare
Reichen 64Gig? Oder ist das eher knapp für mehrere Dinge?
Finden die Teile zu wenig Absatz? Gestern einer und heute ein noch besseres Angebot mit SD Karte.
Für 60€ inkl Mini HDMI und 3A Netzteil habt ihr mich!
SD Karten habe ich genügend
Bearbeitet von: "dre_os" 3. Okt 2019
Gibt es schon die neuen Pis bei denen die teilweise Inkompatibilität mit manchen Netzteilen behoben ist?
Paul8403.10.2019 10:28

Gibt es schon die neuen Pis bei denen die teilweise Inkompatibilität mit …Gibt es schon die neuen Pis bei denen die teilweise Inkompatibilität mit manchen Netzteilen behoben ist?


Nein. Da das Problem auch kein wirkliches ist würde ich dieses Jahr auch nicht mehr mit einem neuen Modell rechnen.
Bearbeitet von: "Dealdodo" 3. Okt 2019
ZERFETZER300003.10.2019 10:20

Reichen 64Gig? Oder ist das eher knapp für mehrere Dinge?


Ist schwer zu sagen wenn du uns nicht verraetst, was du damit vor hast.

Klassische pi-faehige Linux Installationen begnuegen sich mit 4 GB oder 8 GB.
ZERFETZER300003.10.2019 10:20

Reichen 64Gig? Oder ist das eher knapp für mehrere Dinge?


Kommt drauf an, was du machen willst. Wenn du mehr brauchst, kannst du auch einen USB-Stick reinstecken. Ich hatte erst 16GB und jetzt 32GB in meinem Pi und es reicht in meinem Fall völlig aus
Paul8403.10.2019 10:28

Gibt es schon die neuen Pis bei denen die teilweise Inkompatibilität mit …Gibt es schon die neuen Pis bei denen die teilweise Inkompatibilität mit manchen Netzteilen behoben ist?



Mit Sicherheit nicht! Und das wird auch erstmal so bleiben.
ZERFETZER300003.10.2019 10:20

Reichen 64Gig? Oder ist das eher knapp für mehrere Dinge?


Es reicht auch eine 8gb oder weniger.
Kommt auf den Einsatzweck an.
Wenn du nur ein System drauf hast ist's Overkill. Wenn du Multiboot drauf haust zb Pinn Lite von Matt Huismann und mehrere Systeme bzw Partitionen würde es mehr Sinn machen.
matthuisman.nz/201…m=1
Für den PI Model B gibt's zZ immerhin 21 Systeme, die man theoretisch alle auf eine SD-Karte brutzeln könnte.
Oder für RetroPie / HyperPie. Da kann aber selbst eine 200gb Karte schnell zu klein werden, wenn du eine große Rom Sammlung hast inkl Snaps usw.
dre_os03.10.2019 10:38

Es reicht auch eine 8gb oder weniger.Kommt auf den Einsatzweck an.Wenn du …Es reicht auch eine 8gb oder weniger.Kommt auf den Einsatzweck an.Wenn du nur ein System drauf hast ist's Overkill. Wenn du Multiboot drauf haust zb Pinn Lite von Matt Huismann und mehrere Systeme bzw Partitionen würde es mehr Sinn machen.https://www.matthuisman.nz/2017/02/how-to-install-pinn-lite.html?m=1Für den PI Model B gibt's zZ immerhin 21 Systeme, die man theoretisch alle auf eine SD-Karte brutzeln könnte.Oder für RetroPie / HyperPie. Da kann aber selbst eine 200gb Karte schnell zu klein werden, wenn du eine große Rom Sammlung hast inkl Snaps usw.



schon, die müssten aber alle erstmal auf nem pi 4 laufen
Schönes Bundle
Ich hab früher was von Hitze und anderen Problemen gelesen, wie ist der stand jetzt, taugt das was als Upgrade von pi3 als Media server oder hol ich mir damit zu viele probleme ins haus?
Hey, suche aktuell für meine Home Steuerung ein mini pc. Kenne mich mit pis net so gut aus, jedoch wollte ich nur wissen ob diese Version mehr als nur den Netzteil "bug" hat - wenn nicht würde ich die mir jetzt kaufen.
Bearbeitet von: "milad1" 3. Okt 2019
dre_os03.10.2019 10:26

Finden die Teile zu wenig Absatz? Gestern einer und heute ein noch …Finden die Teile zu wenig Absatz? Gestern einer und heute ein noch besseres Angebot mit SD Karte.Für 60€ inkl Mini HDMI und 3A Netzteil habt ihr mich! SD Karten habe ich genügend


All die Preise sind über allgemeine Gutscheine erreicht worden. Konkret im Angebot sind die leider selten.
milad103.10.2019 11:02

Hey, suche aktuell für meine Home Steuerung ein mini pc. Kenne mich mit …Hey, suche aktuell für meine Home Steuerung ein mini pc. Kenne mich mit pis net so gut aus, jedoch wollte ich nur wissen ob diese Version mehr als nur den Netzteil "bug" hat - wenn nicht würde ich die mir jetzt kaufen.


Kannst du bedenkenlos kaufen.
PS: github.com/ope…1.5
dre_os03.10.2019 10:38

Es reicht auch eine 8gb oder weniger.Kommt auf den Einsatzweck an.Wenn du …Es reicht auch eine 8gb oder weniger.Kommt auf den Einsatzweck an.Wenn du nur ein System drauf hast ist's Overkill. Wenn du Multiboot drauf haust zb Pinn Lite von Matt Huismann und mehrere Systeme bzw Partitionen würde es mehr Sinn machen.https://www.matthuisman.nz/2017/02/how-to-install-pinn-lite.html?m=1Für den PI Model B gibt's zZ immerhin 21 Systeme, die man theoretisch alle auf eine SD-Karte brutzeln könnte.Oder für RetroPie / HyperPie. Da kann aber selbst eine 200gb Karte schnell zu klein werden, wenn du eine große Rom Sammlung hast inkl Snaps usw.


Danke. Da soll Retro Pi rauf und dann auf jeden Fall DreamPi und ein System, auf dem ich programmieren kann (Python).
SanDisk Ultra ist Ultra cold. Lieber eine
Pro Endurance von Samsung. Besonders im Dauerbetrieb
Bearbeitet von: "neuer1" 3. Okt 2019
shrewm03.10.2019 11:11

Kannst du bedenkenlos kaufen.PS: …Kannst du bedenkenlos kaufen.PS: https://github.com/openhab/openhabian/releases/tag/v1.5


Ah cool, danke für den link!
Brauchte genau sowas mit kodi Möglichkeit!
neuer103.10.2019 11:21

SanDisk Ultra ist Ultra cold. Lieber einePro Endurance von Samsung.


Wenn man 28€ (Klick) über hat und mit Kanonen auf Spatzen schießen möchte, dann kann man das durchaus mal in Betracht ziehen.
milad103.10.2019 11:02

Hey, suche aktuell für meine Home Steuerung ein mini pc. Kenne mich mit …Hey, suche aktuell für meine Home Steuerung ein mini pc. Kenne mich mit pis net so gut aus, jedoch wollte ich nur wissen ob diese Version mehr als nur den Netzteil "bug" hat - wenn nicht würde ich die mir jetzt kaufen.



Nur für Smarthome ist das Ding wohl overpowered. Da lohnt eher ein kleinerer Pi, der günstiger ist und weniger Stromverbrauch hat. Wenn Du die Leistung für andere Sachen nutzen willst, dann ist das Angebot ok.
Bei mir läuft seit Jahren FHEM auf nem Pi 1 ohne Leistungsprobleme, nur als Vergleich.
Tototo32103.10.2019 11:31

Nur für Smarthome ist das Ding wohl overpowered. Da lohnt eher ein …Nur für Smarthome ist das Ding wohl overpowered. Da lohnt eher ein kleinerer Pi, der günstiger ist und weniger Stromverbrauch hat. Wenn Du die Leistung für andere Sachen nutzen willst, dann ist das Angebot ok.Bei mir läuft seit Jahren FHEM auf nem Pi 1 ohne Leistungsprobleme, nur als Vergleich.


Kommt drauf an, welches Zentrale System du nutzt. Ich nutze iobroker und da ist der RAM flott voll, aber dafür ist alles auch sehr einfach und trotzdem mächtig.
Hab den noch auf einem Pi3 laufen, aber hab auch noch nicht mega viel drauf laufen. Liebäugel aber schon mit nem intel nuc :P
Soll bei mir aber auch VPN, Backup Server, SmartHome Server und Cloud werden
Wird eh storniert
Avatar
GelöschterUser733454
neuer103.10.2019 11:21

SanDisk Ultra ist Ultra cold. Lieber einePro Endurance von Samsung. …SanDisk Ultra ist Ultra cold. Lieber einePro Endurance von Samsung. Besonders im Dauerbetrieb


Persönliche Erfahrung, gelesen beim Testbericht oder pure Vermutung?

Falls ersteres: Bei welchen Einsatzzweck?

Wuerde mich über Infos sehr freuen.
Bearbeitet von: "GelöschterUser733454" 3. Okt 2019
Tototo32103.10.2019 11:31

Nur für Smarthome ist das Ding wohl overpowered. Da lohnt eher ein …Nur für Smarthome ist das Ding wohl overpowered. Da lohnt eher ein kleinerer Pi, der günstiger ist und weniger Stromverbrauch hat. Wenn Du die Leistung für andere Sachen nutzen willst, dann ist das Angebot ok.Bei mir läuft seit Jahren FHEM auf nem Pi 1 ohne Leistungsprobleme, nur als Vergleich.


Bei mir lief Pi-Hole auf dem RP1... nach 4 Tagen war er tot.

Ich vermisse meinen aller ersten Raspberry immer noch. RIP mein kleiner
Tototo32103.10.2019 11:31

Nur für Smarthome ist das Ding wohl overpowered. Da lohnt eher ein …Nur für Smarthome ist das Ding wohl overpowered. Da lohnt eher ein kleinerer Pi, der günstiger ist und weniger Stromverbrauch hat. Wenn Du die Leistung für andere Sachen nutzen willst, dann ist das Angebot ok.Bei mir läuft seit Jahren FHEM auf nem Pi 1 ohne Leistungsprobleme, nur als Vergleich.


Habe zuhause einen pi2b und einen bananapim2 rumliegen. Doch will auch 4k streamen mit kodi.

Sonst hätte ich die weiter verwendet, aber danke
Avatar
GelöschterUser733454
Tototo32103.10.2019 11:31

Nur für Smarthome ist das Ding wohl overpowered. Da lohnt eher ein …Nur für Smarthome ist das Ding wohl overpowered. Da lohnt eher ein kleinerer Pi, der günstiger ist und weniger Stromverbrauch hat. Wenn Du die Leistung für andere Sachen nutzen willst, dann ist das Angebot ok.Bei mir läuft seit Jahren FHEM auf nem Pi 1 ohne Leistungsprobleme, nur als Vergleich.


ernsthaft? wie viele Komponenten hast Du im Einsatz?

Mir wird inzwischen Raspberrymatic auf dem Raspi 3 zu lahm... kann an meinen Programmen und der immer weiter aufgeblähten Firmware liegen. Pauschal widerspreche ich Deiner Aussage ein Raspi 4 sei overpowered für Smarthome.
horror7703.10.2019 11:01

Ich hab früher was von Hitze und anderen Problemen gelesen, wie ist der …Ich hab früher was von Hitze und anderen Problemen gelesen, wie ist der stand jetzt, taugt das was als Upgrade von pi3 als Media server oder hol ich mir damit zu viele probleme ins haus?


Naja, Probleme ist uebertrieben. Dennoch wuerde ich auf den Nachfolger warten, der den USB Ladebug behebt.
Zum Thema Hitze wurde viel geschrieben, am besten du planst einfach ein, dass du zusaetzlich einen Kuehlmechanismus besorgen musst:

tomshardware.com/rev…tml
martinrowan.co.uk/201…-4/
ZERFETZER300003.10.2019 10:20

Reichen 64Gig? Oder ist das eher knapp für mehrere Dinge?


Java..Nein..C/C++ JA
Geeignet für retropie? Bzw welche gehäuse braucht man?! Ich hab kein dunst welches modell da ratsam ist. Gibt ja gefühlt 100 versionen vom pi
Also mein PI3 B+ mit Iobroker + CCU HomeMatic ist vom Arbeitsspeicher am RAM Ende, da ist Täglich die 90% Auslastung.
Hurwitz03.10.2019 11:46

Naja, Probleme ist uebertrieben. Dennoch wuerde ich auf den Nachfolger …Naja, Probleme ist uebertrieben. Dennoch wuerde ich auf den Nachfolger warten, der den USB Ladebug behebt.Zum Thema Hitze wurde viel geschrieben, am besten du planst einfach ein, dass du zusaetzlich einen Kuehlmechanismus besorgen musst:https://www.tomshardware.com/reviews/pimoroni-fan-shim-heatsink-raspberry-pi-4,6219.htmlhttps://www.martinrowan.co.uk/2019/07/cooling-options-for-the-hot-raspberry-pi-4/


Also ich persönlich finde den amazon.de/dp/…PP6
ganz nice ^^
Tower Kühler auf dem Teil sieht brutal aus.
Und dann noch RGB
Ein Traum
ZERFETZER300003.10.2019 10:59

Danke. Da soll Retro Pi rauf und dann auf jeden Fall DreamPi und ein …Danke. Da soll Retro Pi rauf und dann auf jeden Fall DreamPi und ein System, auf dem ich programmieren kann (Python).


Da wirst du dich wohl auf Lakka einlassen müssen. RetroPie soll noch buggy sein. Oder du baust dir ein eigenes RetroArch auf Basis von ArchLinux, ich weiß aber nicht wie es dann mit Multiboot aussieht auf Umwegen. Noobs oder PINN wäre da schon easy aber zumindest bei PINN habe ich jetzt kein Arch gesehen.
Hau dir Lakka und DietPi mit PINN auf die Karte.
Ich würde DietPi gegenüber Raspbian vorziehen.
Mit Raspbian hatte ich schon einige Diskrepanzen. DietPi läuft easy, und ist gut zu konfigurieren.
Hatte zb mal nen PI zur Netzwerkdiagnose im Heimnetz mit SmokePing aufgesetzt. Das war mit DietPi machbar, mit Raspbian wars verflucht unmöglich.
Bearbeitet von: "dre_os" 3. Okt 2019
majaspaten03.10.2019 12:34

Also mein PI3 B+ mit Iobroker + CCU HomeMatic ist vom Arbeitsspeicher am …Also mein PI3 B+ mit Iobroker + CCU HomeMatic ist vom Arbeitsspeicher am RAM Ende, da ist Täglich die 90% Auslastung.



Bei mir das gleiche Szenario. Daher bin ich derzeit auch auf der Suche nach einer Alternative. PI4 oder evtl. gleich nen NUC.
deal4deal03.10.2019 12:52

Bei mir das gleiche Szenario. Daher bin ich derzeit auch auf der Suche …Bei mir das gleiche Szenario. Daher bin ich derzeit auch auf der Suche nach einer Alternative. PI4 oder evtl. gleich nen NUC.


Deswegen überlege ich mir das 4 mit 4gb RAM zuholen.
horror7703.10.2019 11:01

Ich hab früher was von Hitze und anderen Problemen gelesen, wie ist der …Ich hab früher was von Hitze und anderen Problemen gelesen, wie ist der stand jetzt, taugt das was als Upgrade von pi3 als Media server oder hol ich mir damit zu viele probleme ins haus?



hatte n 2er, n 3er dann 3b+ und bin jetzt auf 4 gewechselt wegen der 4gb. ja, als ich zb ssh key generiert hab ist das ding auf 70° hoch, er idlet auf um die 60... das war mir unangenehm. hab mir ein günstiges aktives lüfter gehäuse besorgt, das dreht genügend langsam, als dass man es kein stück hört. also wirklich gar nicht. und jetzt wurkselt der pi bei angenehmen 40grad rum, absolut kein problem

ps, bevor leute kommen und sagen, dass 70grad auch kein problem ist: ja. für den chip. aber: ich hab meine pis häufig einfach nur mal hinterm regal liegen, da liegt evtl auch ein kabel genau auf dem chip. und das geht einfach nicht bei 70° heissem chip, da will man nicht mit dem finger drankommen oder sonstwas gegen legen.
Bearbeitet von: "kalr_heinz_feuermann" 3. Okt 2019
Auch nicht schlecht finde ich den Preis bei CHECK24, wenn man den Gutschein (Shopping 100 Euro) zum Teil von 10,- angerechnet bekommt
23117737-s0STV.jpg
und vielleicht noch was auf seinem Punktekonto hat.
ZERFETZER300003.10.2019 10:20

Reichen 64Gig? Oder ist das eher knapp für mehrere Dinge?


Kommt ziemlich drauf an was du machen. Die Frage ist eher ob du ne schneller Karte haben willst.
Nicht vergessen:
Das Ding ist immer noch nicht mehr als ein Taschenrechner.
Die Daten versprechen mehr, als sie halten.
Ob Gigabit-Anschluss oder was auch immer, kann alles nicht voll ausgenutzt werden.
Warte weiterhin auf eine deutlich bessere Revision mit der wenigstens flüssiges Surfen + Multitasking in Linux möglich ist oder wenigstens ein gescheites NAS.
Aktuell nach wie vor ein Bastelrechner der maximal für ein Pi Hole taugt... dafür ist es mir sogar zu teuer, für um die 100€ bekommt man schon gebrauchte Notebooks die alles komplett haben... hier bekommt man nur die Platine ohne alles (okay in dem Angebot mal ne Speicherkarte dabei)
Hab mir das selber mal zusammengestellt mit Case und Netzteil ist man definitiv schon zu teuer!
horror7703.10.2019 11:01

Ich hab früher was von Hitze und anderen Problemen gelesen, wie ist der …Ich hab früher was von Hitze und anderen Problemen gelesen, wie ist der stand jetzt, taugt das was als Upgrade von pi3 als Media server oder hol ich mir damit zu viele probleme ins haus?


Bei mir läuft der seit er erschienen ist ohne Pause! Ohne Gehäuse, der ist nicht einmal abgestürzt! Der läuft genauso zuverlässig wie alle anderen. Sofern man ihn nicht übertaktet
frauenpower03.10.2019 14:54

Nicht vergessen:Das Ding ist immer noch nicht mehr als ein …Nicht vergessen:Das Ding ist immer noch nicht mehr als ein Taschenrechner.Die Daten versprechen mehr, als sie halten.Ob Gigabit-Anschluss oder was auch immer, kann alles nicht voll ausgenutzt werden.Warte weiterhin auf eine deutlich bessere Revision mit der wenigstens flüssiges Surfen + Multitasking in Linux möglich ist oder wenigstens ein gescheites NAS.Aktuell nach wie vor ein Bastelrechner der maximal für ein Pi Hole taugt... dafür ist es mir sogar zu teuer, für um die 100€ bekommt man schon gebrauchte Notebooks die alles komplett haben... hier bekommt man nur die Platine ohne alles (okay in dem Angebot mal ne Speicherkarte dabei)Hab mir das selber mal zusammengestellt mit Case und Netzteil ist man definitiv schon zu teuer!


Das war meine Frage. Hab ein jahrealtes NAS von Synology und würde gerne mal auf ein selbst gebautes NAS umsteigen. Und da brauch ich mindestens die vollen 1 GBit/S am Netzwerkport. Die CPU könnte gerne auch etwas stärker sein.
Genügt es eigentlich mit dem Strom und der Datenübertragung, wenn man per USB 3 Hub etwa 4 Festplatten mit je 8 TB angeschlossen hat? Ok, Strom bekommen die dann im Zweifel extern.
bl3d2death03.10.2019 15:11

Das war meine Frage. Hab ein jahrealtes NAS von Synology und würde gerne …Das war meine Frage. Hab ein jahrealtes NAS von Synology und würde gerne mal auf ein selbst gebautes NAS umsteigen. Und da brauch ich mindestens die vollen 1 GBit/S am Netzwerkport. Die CPU könnte gerne auch etwas stärker sein.Genügt es eigentlich mit dem Strom und der Datenübertragung, wenn man per USB 3 Hub etwa 4 Festplatten mit je 8 TB angeschlossen hat? Ok, Strom bekommen die dann im Zweifel extern.


Vergiss das, würde jederzeit ein gebrauchtes 100€ Synology einem Pi vorziehen wenn es um NAS geht.
Schau dir selbst die Tests im Netz dazu an, er kann weder USB, noch Gigabit technisch auch nur im Ansatz ausnutzen.
Ist dafür viel zu schwach, ist mehr Marketing dieses Upgrade.
Habe mich nämlich selbst dafür interessiert das als günstige NAS zu nutzen, kann ich nur empfehlen wenn man Null Ansprüche hat und es einem egal ist ob die Daten nicht sonderlich schnell rüber gehen + eigene Wartung.
Da ist ein Synology mit auto-updates doch deutlich angenehmer.
Du kannst es doch selbst ganz easy vergleichen, schau dir an was der Pi verbaut hat, abgesehen vom RAM ist das immer noch totaler Crap, selbst verglichen mit einer Synology und da zahlst du übrigens primär für die Software. Hardware ist ja nur das eine...

Wenn die Platten eigene Stromversorgung haben gar kein Problem, kommt ja auch darauf an ob es 2,5 oder 3,5 sind und ob es Green Platten sind, etc... aber denke 4 Platten die nur über den Port Strom ziehen wäre mehr als grenzwertig, würde das Setup so eh nicht empfehlen... betreib deine Synology weiter oder wenn die nicht mehr taugt schieß dir eine günstige neu für 100€... das ist nicht wirklich teurer als hier ein Pi mit komplettem Setup...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text