207°
Raspberry Pi B-Version @Amazon
19 Kommentare

Oho - ein Raspberry - Mydealzer kauft, kauft, kauft......

Restpostenabverkauf scheinbar überall.

PVG: 24,90€

Der knackt noch die 20€ Grenze!

Lieber 7€ drauf und was anständiges

Ich zitiere mich mal selber:

dre1z3hn

Hm, bin schon länger am Überlegen mir son Teil zu besorgen. Habe gerade eins leihweise da. Muss aber erst noch ein HDMI Kabel besorgen um den ordentlich zu testen. Aber ist es dann sinnvoller doch den B+ zu nehmen? Ich würde damit gern den alten Laptop ersetzen über den ich am TV Serien oder auch mal was bei Youtube schau. Habe mit raspian aber bemerkt, dass Chromium das Teil ziemlich in die Knie zieht. Hatte vorher openelec welches sich aber nicht so komfortabel mit der Logitech K400r bedienen, außerdem scheine ich da für jede Streamingseite und Mediathek eine eigene App installieren zu müssen. Sorry für OT, aber vielleicht kann mir ja jemand Rat geben.


Mit welchen Netzteilen versorgt ihr den so mit Strom?

dre1z3hn

Hm, bin schon länger am Überlegen mir son Teil zu besorgen. Habe gerade eins leihweise da. Muss aber erst noch ein HDMI Kabel besorgen um den ordentlich zu testen. Aber ist es dann sinnvoller doch den B+ zu nehmen? Ich würde damit gern den alten Laptop ersetzen über den ich am TV Serien oder auch mal was bei Youtube schau. Habe mit raspian aber bemerkt, dass Chromium das Teil ziemlich in die Knie zieht. Hatte vorher openelec welches sich aber nicht so komfortabel mit der Logitech K400r bedienen, außerdem scheine ich da für jede Streamingseite und Mediathek eine eigene App installieren zu müssen. Sorry für OT, aber vielleicht kann mir ja jemand Rat geben.



Für die 10€ Aufpreis halten sich die Unterschiede in Grenzen.
Geschwindigkeit ist identisch.
Version B reicht da schon.

Für Multimedia Aufgaben eignet sich Openelec am Besten.
Wie du schon bemerkt hast brauchst du nur für jeden Dienst ein Addon.
Einmal installiert und die Sache läuft

Laut Kundenantwort verkauft Amazon die chinesische Version.

Egal

Jigha

Mit welchen Netzteilen versorgt ihr den so mit Strom?



Gibt bei Amazon das Playbook Netzteil für 7 EUR-

Jigha

Mit welchen Netzteilen versorgt ihr den so mit Strom?



amazon.de/Ryd…Y1K

Wofür 2000 mAh?

Gerade wenn man einen aktiven USB-Hub verwendet, sollten 1000 mAh doch absolut ausreichen?

Stromverbrauch bei stärkerem Netzteil ist höher ne?

DerEismann

Für die 10€ Aufpreis halten sich die Unterschiede in Grenzen. Geschwindigkeit ist identisch. Version B reicht da schon. Für Multimedia Aufgaben eignet sich Openelec am Besten. Wie du schon bemerkt hast brauchst du nur für jeden Dienst ein Addon. Einmal installiert und die Sache läuft



Habe mich nochmal an Openelec versucht. Bisher bekomme ich über gar nix (Youtube, Streamx, Gameone, ARD Mediathek) irgendeinen Stream gestartet. Entweder passiert nix, es kommt zu Fehlermeldungen oder der Pi hängt sich auf. Nicht so wirklich zufriedenstellend.

Hallo zusammen,
das was ihr als Fehler oder der gleichen ankreidet kann ich nicht nachvollziehen. Das eine ist Software das andere Hardware.
Ich selber habe zurzeit 3 Stück im Einsatz und es läuft Problemlos. Ob Streamen von einer HDD/Datenbank oder Internet es läuft, aber ja es gibt auch Addins die nicht funktionieren.
Also als Gutes schnelles und Stabiles Mediacenter benutze ich Openelec als XBMC 12. Ein upgrade auf 13 habe ich noch nicht gemacht, da alles problemlos funktioniert.


P.S. das vierte ist bestellt.

Jigha

Mit welchen Netzteilen versorgt ihr den so mit Strom?



Ich nehme das hier =>‌ Amazon 2,1A/7,99€

USB zu MicroUSB-Kabel habe ich schon zu Genüge hier rumliegen

dre1z3hn

Habe mich nochmal an Openelec versucht. Bisher bekomme ich über gar nix (Youtube, Streamx, Gameone, ARD Mediathek) irgendeinen Stream gestartet. Entweder passiert nix, es kommt zu Fehlermeldungen oder der Pi hängt sich auf. Nicht so wirklich zufriedenstellend.



Der Pi ist sehr wählerisch bzw. sehr empfindlich bei den Netzteilen.
(Bei 'billigen' kann es passieren das der Pi sich aufhängt/neustartet)
Ggf. mal einen anders Netzteil testen.

- Welche Openelec Version nutzt du?
- WLAN/LAN ?

Alexz

Wofür 2000 mAh? Gerade wenn man einen aktiven USB-Hub verwendet, sollten 1000 mAh doch absolut ausreichen?



Der Raspberry läuft einfach wesentlich stabiler damit. Meiner läuft als Medienserver und ich hatte extreme Probleme mit der Stabilität... alles probiert und es lag nur am Netzteil.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text