208°
ABGELAUFEN
Raspberry Pi kostenlos in Datencenter nutzen
Raspberry Pi kostenlos in Datencenter nutzen

Raspberry Pi kostenlos in Datencenter nutzen

Vor einigen Monaten gab es ja schon ein ähnliches Angebot von edis aus Österreich - nun kann man seinen RPi auch in den Niederlanden kostenlos in ein Datencenter stellen!

Alles ist kostenlos (außer OS reinstall oder zurückschicken) und hat sogar bessere Konditionen als edis(höhere Brandbeite & mehr Traffic).

Einen RPi gibt es bei getgoods mit dem Newslettergutschein schon für 31€ inkl. VSK -> billiger als ein VPS mit der gleichen Leistung & man behält seinen Raspberry Pi ;-)

Konditionen:
100 Mbit uplink
500 GB traffic (IPv4 & IPv6)
Free powersupply
Free space in our data center

raspberrycolocation.com/

Beste Kommentare

wellenreitr

Jemand, der in der Lage ist sein Raspi zu konfigurieren ist auch in der Lage sich den zuhause ins Netz zu hängen. Strom braucht das Teil eh nicht viel.Meiner Meinung nach nur interessant für Nerds ohne Geld (für nen server) oder ohne Internetzugang.



wenn du ne symetrische 100mbits anbindung zuhause hast ist das uninteressant für dich, da gebe ich dir recht...aber wenn du dafür eh das geld hast frage ich mich was du eigentlich hier machst

Kann mir das mal einer erklären?

Anscheinend bin ich zu alt geworden um mit der Technik schritt zu halten

50 Kommentare

Verfasser

(Beitrag zu früh abgeschickt, deshalb als Kommentar)
Konditionen:
100 Mbit uplink
500 GB traffic (IPv4 & IPv6)
Free powersupply
Free space in our data center

Bringt was bitte?

xSupernovae

Bringt was bitte?


z.B. einen kleinen Server

So ein Quatsch, man kann seine Deals editieren.

Irgend wie fehlt mir der Anwendungsfall...

Kann mir das mal einer erklären?

Anscheinend bin ich zu alt geworden um mit der Technik schritt zu halten

Ach cold

kackwurstartig

der erste schritt zur eigenen Cloud

Jetzt stellt sich nur die Frage, was passiert, wenn man die 500 GB ueberschreitet...

Wird das dann berechnet, oder wird man "nur" auf unterirdische Datenraten gedrossel?
Aber hey, einen Server in NL ist nicht schlecht. :-)

liege ich falsch oder brauche ich zuvor den Raspberry Pi und daher kein Freebie? (ich dachte ich kann hier einen gratis nutzen)

Da_Anton

liege ich falsch oder brauche ich zuvor den Raspberry Pi und daher kein Freebie? (ich dachte ich kann hier einen gratis nutzen)


Du kannst es kostenlos im Datencenter betreiben, das Raspberry PI ist nicht kostenlos. Was anderes steht ja auch nicht im Titel.

lohnt sich imho nur wenn man das teil dort mindestens 2 jahre gehostet gekommt. für hardware und einschicken rechne ich mal gute 60 euro. das sind 5 euro pro monat. dafür bekommt man auch nen vserver....

atahualpa

.... für hardware und einschicken rechne ich mal gute 60 euro. ....



Würde ich ähnlich kalulieren und für den Preis bietet der Hoster auch Kauf-RPs an, ggf. also der einfachere Weg.
Ansonsten Hosting und Housing für lau = hot

Jemand, der in der Lage ist sein Raspi zu konfigurieren ist auch in der Lage sich den zuhause ins Netz zu hängen. Strom braucht das Teil eh nicht viel.

Meiner Meinung nach nur interessant für Nerds ohne Geld (für nen server) oder ohne Internetzugang.

wellenreitr

Jemand, der in der Lage ist sein Raspi zu konfigurieren ist auch in der Lage sich den zuhause ins Netz zu hängen. Strom braucht das Teil eh nicht viel.Meiner Meinung nach nur interessant für Nerds ohne Geld (für nen server) oder ohne Internetzugang.



wenn du ne symetrische 100mbits anbindung zuhause hast ist das uninteressant für dich, da gebe ich dir recht...aber wenn du dafür eh das geld hast frage ich mich was du eigentlich hier machst

Verfasser

hacky

So ein Quatsch, man kann seine Deals editieren.


Stimmt, aber per iPhone App meines Wissens nicht ;-)
--Edit: Jetzt in der Beschreibung drinnen--

Gibt es so etwas auch in DE?

Verfasser

Screeny

Gibt es so etwas auch in DE?


Gab es mal in Österreich, aber die bieten es nicht mehr an (und hatten schlechtere Konditionen (Siehe hier: http://hukd.mydealz.de/freebies/kostenloses-raspberry-pi-housing-serverbetrieb-100mbits-100gb-154851)

ich vermute ja die haben hier auch nur begrenzte kapazität. als ich den deal vom österreichischen anbieter gepostet hab war nach wenigen stunden die sache dicht, also tippe ich mal machen das die anbieter hauptsächlich wegen promo, alles andere macht ja auch keinen sinn...

für den Pi meines Erachtens nicht so sinnvoll...ein Server aufm Rack mit besserer Leistung kostet nicht viel bei eBay und Server-Stellplätze sind ja auch nicht mehr teuer. Und da hat man dann keine Begrenzung bei 500GB.

Pi ist sinnvoller für den Heim-Bereich: MediaCenter, WakeOnLan-Device, Entwicklungsgerät etc.

Sehr geile Sache, ein eigener VPN Server ist doch super. Besser als jeder Firewall. :-)

Die negativen Kommentare kann ich nicht nachvollziehen, bzw. nur schlußfolgern das nicht verstanden wird was hier angeboten wird.

Falls ihr des Lesens mächtig seid:

What do you need? [...] A configured static IP adress



Wer also keine IP Adresse hat (und nein, "haben" bedeutet nicht dass man irgendeine konfiguriert), die er dafür nutzen kann, hat nichts davon.

What do you need?[...]A configured static IP adress

Sorry, aber Blödsinn: Die müssen die passende IP-Adressen stellen da du nicht irgendwo auf der Welt irgend eine x beliebige IP-Adresse verwenden kannst. Dafür muss das Routing usw. ja passende konfiguriert wird.

Verfasser

What do you need?[...]A configured static IP adress


Ja, man braucht keine eig. statische IP, die wird von denen gestellt (IPv4/IPv6 noch offen)

man bekommt sicher wie beim österreichischen anbieter ne lokale ip aus dem privaten adress-raum zugewiesen die man dann auf dem r-pi konfigurieren muss...

noahhhh

für den Pi meines Erachtens nicht so sinnvoll...ein Server aufm Rack mit besserer Leistung kostet nicht viel bei eBay und Server-Stellplätze sind ja auch nicht mehr teuer. Und da hat man dann keine Begrenzung bei 500GB.Pi ist sinnvoller für den Heim-Bereich: MediaCenter, WakeOnLan-Device, Entwicklungsgerät etc.



kannst du das etwas genauer erläutern? was für ein server auf was für einem rack?

meinst du bei ebay gebrauchte serverhardware kaufen?

und wo gibts günstige "serverstellplätze" bzw. housing?

noahhhh

für den Pi meines Erachtens nicht so sinnvoll...ein Server aufm Rack mit besserer Leistung kostet nicht viel bei eBay und Server-Stellplätze sind ja auch nicht mehr teuer. Und da hat man dann keine Begrenzung bei 500GB.Pi ist sinnvoller für den Heim-Bereich: MediaCenter, WakeOnLan-Device, Entwicklungsgerät etc.



Würde mich auch über paar mehr Informationen freuen.

Sooo, ich habe mal beim Anbieter angefragt.

Wenn die 500 GB aufgebraucht sind, wird jedes weitere GB mit 25 ct berechnet.

Das kann im Falle einer DOS-Attacke ganz schön ins Geld gehen...

markus0815

Sooo, ich habe mal beim Anbieter angefragt.Wenn die 500 GB aufgebraucht sind, wird jedes weitere GB mit 25 ct berechnet.Das kann im Falle einer DOS-Attacke ganz schön ins Geld gehen...


Bei einer DDOS würde das RPi zuerst in die Knie gehen

zigiditt

Sehr geile Sache, ein eigener VPN Server ist doch super. Besser als jeder Firewall. :-)Die negativen Kommentare kann ich nicht nachvollziehen, bzw. nur schlußfolgern das nicht verstanden wird was hier angeboten wird.



Eigener VPN Server besse als Firewall

Und Apfel = Birne ?
Was istn das fürn Vergleich?
Was hat ein UTM Gateway mit nem VPN "Server" zu tun?

Habe zwar keinen Pi, aber trotzdem sehr HOT und nette Aktion

Und dann machen die den Laden dicht und Dein Pi ist nebst Daten weg? Also ich finde den Deal mehr als COLD!

Verfasser

Pkoke

Und dann machen die den Laden dicht und Dein Pi ist nebst Daten weg? Also ich finde den Deal mehr als COLD!



Das Teil ist ja dein Eigentum, somit kannst du es anholen oder zuschicken lassen.
Es ist ja eine Colocation (dir gehört der Server & du mietest den Platz+Anbindung ans RZ an)

Idee ist super aber lohnt sich rechnerisch leider nicht
Günstigster Pi Preis: 30€
+Netzteil +Case +SD Karte 10-20€
+EU Versand 10-15€ (günstigster Preis via Hermes)

...da fährt man mit dem preconfigured Pi von denen für 52,50€ schon besser, hat momentan allerdings über 2 Wochen Wartezeit

Achtung: Laufzeit beträgt nur ein Jahr (nachdem man den Pi in den Warenkorb legt: Looptijd 12 maanden)

Wenn man seinen Pi zurück haben will kostet das auch wieder zwischen 7,50€ bis 30€ - würde mal so von 15-20€ innerhalb EU ausgehen.

Zum Preis Vergleich z.B. ein kleiner S4Y Vserver (DE oder US) kostet für ein Jahr 53,1€ mit:
25GB HDD - 1-3GB RAM - 5TB Traffic
Server4You bzw. BSB ist wieder ein anderes Thema, aber den NL Hoster kennt ja auch keiner

Dieser Post war jetzt weder pos. noch neg. gemeint, dachte nur ich rechne das mal durch und lass euch teilhaben

Greetz,
N0rd

niclasonline

Das Teil ist ja dein Eigentum, somit kannst du es anholen oder zuschicken lassen. Es ist ja eine Colocation (dir gehört der Server & du mietest den Platz+Anbindung ans RZ an)



Das ist ja meistens so wenn einem etwas geklaut wird, das man dann dahin fährt und es abholt. Weil man auch weiss wo die Sachen dann sind.
Und mit "dicht machen" ist auch Pleite oder ähnliches gemeint. Wie sollen sie dir dann DEINEN Pi zuschicken - ohne Geld?

Für nen richtigen VPN von knapp 100 MB/s wird der Pi wohl zu schwach sein, oder?

Nordmann

Server4You bzw. BSB ist wieder ein anderes Thema, aber den NL Hoster kennt ja auch keiner ;)N0rd



wer ist bsb?

atahualpa

wer ist bsb?


Die BSB Service GmbH aus Hürth.
Steckt hinter PlusServer, Server4You, Serverloft, unmetered, netfabrik
und ist unter anderem Betreiber von datadock.eu

Standen wegen S4Y häufiger in der Kritik, ich pers. hatte dort nie Probleme mit nem Server sowie vserver an sich, Service- und Vetrags-technisch (bei Kündigung) sind sie aber ein graus, aber sind dafür eben Minimalstpreise...

Aber Hoster Bewertungen gibts ja schon wie sand am mehr, just my 2 cents.

Zum Angebot möchte ich noch hinzufügen.
Deal lohnt sich wirklich nur wenn man einen Pi rumfahren hat den man sonst gar nich mehr nutzen würde...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text