400°
ABGELAUFEN
Raspberry Pi Model B 512 MB (Rev. 2.0) für 34,95€
Raspberry Pi Model B 512 MB (Rev. 2.0) für 34,95€
ElektronikGetgoods Angebote

Raspberry Pi Model B 512 MB (Rev. 2.0) für 34,95€

Preis:Preis:Preis:34,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Kein schlechtes Angebot bei getgoods.de
Das Raspberry Pi Model B mit 512 MB Speicher für 34,95€

versandkostenfrei!

Im Preivergleich sonst erst ab 40€ aufwärts + Versand.

Hauptmerkmale

ARM1176JZF-S Prozessor mit 700 MHz (max.1GHz bei neuer Firmware)
Broadcom VideoCore IV Grafik
512 MB SDRAM
10/100 MBit Ethernet-Controller LAN1235 HAN RUN
HDMI, Composit
SD/MMC/SDIO-Kartenleser
2x USB 2.0
1x 3.5mm Klinkenausgang
Max Verbrauch 3,5 Watt
Stromversorung über 5V Micro-USB-Anschluss
frei programmierbare Schnittstelle GPIO

Lieferumfang

Raspberry Pi Model B.

man kann noch weitere 5€ durch Newsletteranmeldung sparen
- coeffee


Danke an dncornholio:

gutscheinsammler.de/gut…ods

5€ Newslettergutschein nicht vergessen!


2,2% qipu mitnehmen!
- neorulez

Beste Kommentare

ist wirklich ne frechheit...und ich unterstelle da mal absicht...naja kann man nix machen, erste und letzt bestellung bei getgoods..

Snorre_der_Wikinger

Das ist immer der gleiche Mist bei online Geschäften und es scheint immer mehr aufzutreten. Man gibt mehr Teile als verfügbar an, sackt für 1-2 Wochen Geld ein, erwirtschaftet damit Gewinn und wartet still und heimlich, das irgendwer die Teile liefert. Und die Schuld haben immer andere.Oder es ist Taktik um kurz jemanden anderen Geld zu zahlen oder den Insolvenzverwalter oder Strom, man weiss es halt nicht.

lollypop

was soll ich damitCOLD


mal was andres machen als RTL gucken?


Danke für den Deal...hab zwar erst in nem Monat Zeit dafür aber denke nicht, dass mann ihn bis dahin noch für unter 30€ bekommt (hätt ich 5min später nochmal nachgeschaut wär ich zu spät gewesen oO ^^)

Anfrage bei getgoods mit folgender Antwort:

Hallo BEKKNQV, bedauerlicherweise verzögert sich die Lieferung unseres Zulieferers ein wenig. Die Ware wird uns voraussichtlich Mitte kommender Woche erreichen und geht dann schnellstmöglich in den Versand. Für die Verzögerung entschuldigen wir uns in aller Form bei Ihnen.Mit freundlichen Grußgetgoods.de Team

Hallo BEKKNQV, bedauerlicherweise verzögert sich die Lieferung unseres Zulieferers ein wenig. Die Ware wird uns voraussichtlich Mitte kommender Woche erreichen und geht dann schnellstmöglich in den Versand. Für die Verzögerung entschuldigen wir uns in aller Form bei Ihnen.Mit freundlichen Grußgetgoods.de Team


Das ist gleich in zweierlei Hinsicht ärgerlich...
Warum schafft man nicht einfach den betroffenen Käufern diesen Text per Mail zukommen zu lassen ?
Und wieso zum Teufel bewirbt getgoods die Versanddauer vom Raspberry seit gestern wieder mit einem grünen Lämpchen und mit einer Verfügbarkeit in 2-4 Werktagen ?

332 Kommentare

eindeutig hot!

da bin ich schon kurz davor mir noch einen zweiten zu bestellen :-/

Preis ist ganz gut, aber als Medienplayer am Fernseher ist das Teil unbrauchbar. 1080p MKVs ruckeln nämlich.

Verfasser

Das ist ja auch nicht wirklich das Einsatzgebiet vom Rasperry

da ich eine ps3 habe und die alles für mich abspielt fehlt mir noch ein interessantes projekt für den pi... sonst hätt ich jetzt auch zugeschlagen =D

Eskalierer

Preis ist ganz gut, aber als Medienplayer am Fernseher ist das Teil unbrauchbar. 1080p MKVs ruckeln nämlich.



Dann läuft bei Dir aber was falsch. oO

Eskalierer

Preis ist ganz gut, aber als Medienplayer am Fernseher ist das Teil unbrauchbar. 1080p MKVs ruckeln nämlich.



das muss ich widerlegen. der spielt 1080p .mkv's ab, aber eben nicht alle ruckelfrei. der raspberry unterstützt hardwareseitig h264 und die spielt er bei mir auch ruckelfrei ab

meiner spielt die 1080er mkvs ebenfalls komplett flüssig...keine Ahnung was du da fabriziert hast...neben einem mediaserver sind weitere Einsatzmöglichkeiten:
-nas
-musicstreaming
-download Maschine
-minecraft server
-...seid kreativ hier sind euch quasi keine grenzen gesetzt

für die Apple Leute: voller airplay support! günstiger als jeder Apple TV und das ohne Einschränkungen

Denkt an den 5€ Newslettergutschein!

Eskalierer

Preis ist ganz gut, aber als Medienplayer am Fernseher ist das Teil unbrauchbar. 1080p MKVs ruckeln nämlich.



Kannst du das "nicht alle" bitte genauer definieren?

Bluray iso's schafft das Ding, oder?
Sofern auf 950mhz getacktet,oder?
Will mir das Ding mit xbmc basteln

Kann jemand noch einen günstigen WLAN Stick empfehlen?

Eskalierer

1080p MKVs ruckeln nämlich.


MKV ist ein Container. Mehr nicht. Es kommt auf den Inhalt an. Das z. B. ein Hi10P H.264 Video nicht flüssig läuft dürfte klar sein.

Dummerweise hat der Shop anscheinend kein passendes Netzteil.

wie kann ich meine Bestellung stornieren?

@HanaQ ich benutze einen von Conrad. Habe dort dann mit den ganzen anderen Gutscheinen das ganze Zubehör gekauft der WLAN-Stick N150 mini nennt sich der gut

Nur 29€ !!!! Danke Leuts, letztens fand ich den nur für um die 45€ aufwärts aber jetzt!!! Super

Mit Qipu (wenn's durchgeht) und Newslettergutschein verdammt hot!

Nas mit nem 100er Lan? Ähm naja....
Gibt da dann doch bessere Einsatzgebiete...evtl. Steuerung von Heizkörpern etc... Aber nettes Teil und große Community

kommt immer drauf an was man mit dem nas vor hat ;-)
print Server und die eigene Cloud fallen mir gerade noch ein...

Ich hab das Teil ja hier schon öfter gesehen, kann mir mal kurz einer sagen was das genau ist bzw was ees kann ?

Danke, jetzt schon mein dritter, aber der erste mit 512MB RAM.

Ließ dir die Kommentare oben alle durch. Da werden einige Einsatzmöglichkeiten erwähnt.

top teil, hab ebenfalls Raspy B 512 rev 2 > als LAMP Server funzt 1a und das zu einem unschlagbaren geringen Stromverbrauch

was meint ihr..welche SD Karte ist sinnvoller?
getgoods.de/sma…s-6

oder

getgoods.de/har…-10


auf ebay verkauft einer die erste fertig eingerichtet mit xbmc und er meint die erste sei die bessere Wahl.
Jetzt weiß ich halt nicht ob der seine nur verkaufen will oder ob es wirklich egal ist.
Die erste ist halt Class 6, die zweite Class 10

Das ruckeln kommt nicht vom 1080p. Sondern weil der Prozessor zu lahm ist um DTS Sound zu dekodieren. Wenn der Fernseher HDMI-CEC kann und DTS fähig ist übernimmt der Fernseher die Dekodierung und es wickelt nix. Eindeutig der billigste und flexibelste Mediaplayer. Hot!

six

Das ruckeln kommt nicht vom 1080p. Sondern weil der Prozessor zu lahm ist um DTS Sound zu dekodieren. Wenn der Fernseher HDMI-CEC kann und DTS fähig ist übernimmt der Fernseher die Dekodierung und es wickelt nix. Eindeutig der billigste und flexibelste Mediaplayer. Hot!



Mann kann doch aber auch das DTS Signal direkt an den Verstärker über den optischen Ausgang leiten.
Dann ruckelt doch auch nichts, oder?

Eskalierer

Preis ist ganz gut, aber als Medienplayer am Fernseher ist das Teil unbrauchbar. 1080p MKVs ruckeln nämlich.



Ich habe Raspbmc drauf. Es spielt alle "gängigen" "Videos" ab, die man im Netz "so findet". Im h264 Format wie gesagt hardwarebeschleunigt, also ruckelfrei. Das kann man natürlich nicht 100% pauschalisieren, da es Millionen verschiedene Codecs und Einstellungen gibt, mit denen Videos aufgenommen werden, aber für den normalen Konsumenten dürfte das reichen. Ich bin noch auf keine Hürden gestoßen...

Guter Preis

Wie sieht es mit dem Menü im XBMC aus?
Verzögerungen?

Und wie lange ist die Startzeit (anschalten bis xbmc fertig geladen hat)

Murmel1

six Das ruckeln kommt nicht vom 1080p. Sondern weil der Prozessor zu lahm ist um DTS Sound zu dekodieren. Wenn der Fernseher HDMI-CEC kann und DTS fähig ist übernimmt der Fernseher die Dekodierung und es wickelt nix. Eindeutig der billigste und flexibelste Mediaplayer. Hot!Mann kann doch aber auch das DTS Signal direkt an den Verstärker über den optischen Ausgang leiten.Dann ruckelt doch auch nichts, oder?



Weiß ich nicht. Ich habe keinen Receiver. Dürfte aber das selbe wie beim Fernseher sein. solange der Raspberry das net machen muss sollte auch nix ruckeln. Bei mir läufts mit nem Samsung Fernseher 1a. Fast alles 1080p.

Ich find das Teil nutzlos, nen LG Blu-ray player gibts ab 59 € und da bruacht man keine Netzteil und kein Gehäuse mehr und der spielt auch alles ab, bzw mehr da laufwerk vorhanden. Und das das Teil zu lahm ist um dts zu dekodieren sagt ja schon einiges über die Leistung der cpu aus (_;)

das kommt drauf an für welches xbmc du dich entscheidest ;-) bei mir läuft openelec und das auch flüssig...die Boot Zeit habe ich noch nicht gemessen, da ich meinen rpi immer an habe...

Was braucht man den hier so alles an Zubehör? Also Kabel, Maus, Tastatur,...?! Hat da jemand ne Auflistung was noch an Zusatzanschaffungen zur Inbetriebnahme nötig ist?

Und vielleicht auch gleich einen guten Deal dazu

den rpi mit einem out of the box Produkt zu vergleichen ist schlichtweg falsch...ich habe tierischen Spaß am basteln und finde es enorm was man aus dieser Kiste raus holen kann...ich tausche einmal die SD Karte aus und habe ein komplett neues Gerät für komplett andere Anforderungen, die Flexibilität ist enorm! Versuch das mal mit deinem LG

Blackbird

Ich find das Teil nutzlos, nen LG Blu-ray player gibts ab 59 € und da bruacht man keine Netzteil und kein Gehäuse mehr und der spielt auch alles ab, bzw mehr da laufwerk vorhanden. Und das das Teil zu lahm ist um dts zu dekodieren sagt ja schon einiges über die Leistung der cpu aus (_;)



Vorteil LG: Blu-Ray
Nachteil: hat nicht mal ansatzweise die Funktionen, Aussehen, Komfort eines XBMC

Das Zubehör richtet sich stark nach deinem Einsatzgebiet.
ich habe zum rpi angeschafft:
-ein Gehäuse
-ein Netzteil
-eine class10 SD Karte
als Fernbedienung benutze ich mein Android Smartphone sowie mein ipad, funktioniert wunderbar! man braucht nur beim ersten starten eine USB Maus um die Steuerung per Web-Zugriff freizuschalten

ach so gekauft habe ich alles außer das case (das kam zusammen mit dem rpi aus England) bei Conrad.de und habe dabei diverse Gutscheine eingesetzt...

Eindeutig HOT! Vorallem in COmbi mit dem Gutschein, endlich die Gelegenheit worauf ich gelauert habe: Geordert!

Großen Dank dafür!!!

Wegen dem Ruckeln: achtet darauf wie die Technischen Daten des Netzteiles sind, die ihr verwendet, u.a. kann es daran liegen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text