505°
ABGELAUFEN
Raspberry Pi Model B (512MB) inkl. Gehäuse, Netzteil, 16 GB SHDC für 49,99 € @ zackzack

Raspberry Pi Model B (512MB) inkl. Gehäuse, Netzteil, 16 GB SHDC für 49,99 € @ zackzack

ElektronikZackZack Angebote

Raspberry Pi Model B (512MB) inkl. Gehäuse, Netzteil, 16 GB SHDC für 49,99 € @ zackzack

Preis:Preis:Preis:54,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Die Vorzüge und Anwendungsmöglichkeiten des Pi sollten ja hinreichend bekannt sein. Guter Preis fürs Bundle. 49,99 €+4,95€ Versand.

Update: Da doch nicht klar ist, was und wozu der Pi gut ist: Man kann ihn als billiges NAS/XBMC Mediencenter (1080p Videowiedergabe möglich) nutzen wenn man eine große Speicherkarte oder externe Festplatte dranhängt, man kann WLAN nachrüsten (siehe zweites Angebot bei ZackZack). Ich betreibe den Pi mit "Owncloud" als eigene Cloud am eigenen Router - unabhängig von Dropbox und Co. - und damit auch hoffentlich sicher vor US-Spionageattacken

Momentan sind noch 30% verfügbar - wer noch einen Pi will, sollte sich beeilen.

Beste Kommentare

Was man damit macht? Erwachsenenfilme auf'm TV schauen.

Slashhammer

Was toll wäre:- Dual oder Quad Core- 1Gbit Lan- Usb 3.0/SataDann hätte man eine Maschinchen mit dem man ein Nas oder ein Xbmc aufbauen könnte das schnell große Daten verarbeiten kann.



Dann kauf dir doch einfach einen x86 Rechner. Der Pi ist einfach nie dafür gedacht, was du damit machen möchtest. "Ein Apfel soll nach Birne schmecken"

56 Kommentare

Was macht man damit? Thx

Nimmt der zufällig alles auf, was sonst nicht mehr geht?

Was brauche ich noch, um das Teil mit ner Festplatte als "Heimnetzwerk" zu nutzen? Kann man WLAN nachrüsten?

Was toll wäre:
- Dual oder Quad Core
- 1Gbit Lan
- Usb 3.0/Sata

Dann hätte man eine Maschinchen mit dem man ein Nas oder ein Xbmc aufbauen könnte das schnell große Daten verarbeiten kann.

Was man damit macht? Erwachsenenfilme auf'm TV schauen.

beppe

Was brauche ich noch, um das Teil mit ner Festplatte als "Heimnetzwerk" zu nutzen? Kann man WLAN nachrüsten?


Variante 2 Auswählen, das besteht aus einem Wlanstick und ein Usb-Hub dabei-
Also Variante 1+2 kaufen.

Slashhammer

Was toll wäre:- Dual oder Quad Core- 1Gbit Lan- Usb 3.0/SataDann hätte man eine Maschinchen mit dem man ein Nas oder ein Xbmc aufbauen könnte das schnell große Daten verarbeiten kann.



Dann kauf dir doch einfach einen x86 Rechner. Der Pi ist einfach nie dafür gedacht, was du damit machen möchtest. "Ein Apfel soll nach Birne schmecken"

Slashhammer

Was toll wäre:- Dual oder Quad Core- 1Gbit Lan- Usb 3.0/SataDann hätte man eine Maschinchen mit dem man ein Nas oder ein Xbmc aufbauen könnte das schnell große Daten verarbeiten kann.



Ja, kostet dann 100€ und verfehlt damit seinen geplanten Zweck. Meiner läuft mit schlankem debian und ich Teste darum Software. Zum Beispiel im Bereich Automatisierung kann man so tolle Sachen machen.

Geiler Preis. mal fix ueberlegen, ob ich da demnaechst zeit zum basteln habe...

Den WLAN Stick aus Paket 2 hatte ich zufälligerweise erst am Samstag bei eBay retoure geschickt, da der nicht wie beschrieben Out of the Box mit Raspberry Pi bei mir mit OpenElec funktionierte..

Beim Spiegel gibts ne Anletung, um einen TOR-Router damit zu bauen: spiegel.de/net…tml

32€ Getgoods
10€ Speicherkarte Samsung UHS1 16GB
10€ (max) Gehäuse (freie Wahl)

51,95€

Amko

32€ Getgoods 10€ Speicherkarte Samsung UHS1 16GB 10€ (max) Gehäuse (freie Wahl) 51,95€



Was fehlt in deiner Auflistung noch? Na, kommste drauf?

@Amko: Netzteil vergessen?

-

Giovanni

@Amko: Netzteil vergessen?


+1

Auch wenn davon auszugehen ist, dass 90 % der Anwender ein solches Netzteil bereits besitzen.

Zumal das mitgelieferte ausreichend ist um das Gerät allein zu versorgen. Externe 2,5" Festplatten würde ich damit nicht betreiben.

beppe

Was brauche ich noch, um das Teil mit ner Festplatte als "Heimnetzwerk" zu nutzen? Kann man WLAN nachrüsten?



Wlan kann man nachrüsten (Google sagt welche Sticks kompatibel sind) da das Teil aber sehr kompakt ist würd ich da hin stellen wo LAN ist.
Der nachteil ist nur das man nur USB Festplatten (ext. oder interne mit USB zu SATA) anschließen kann und da wird die übertragungsrate durch USB 2.0 unter 20MB/s liegt.

Amko

32€ Getgoods 10€ Speicherkarte Samsung UHS1 16GB 10€ (max) Gehäuse (freie Wahl) 51,95€



+ Netzteil - kommt einen dann teurer.

Der Raspberry Pi ist auf jeden fall ein geniales Teil. Schönste Verwendungsmöglichkeiten findet ihr hier wie zb den raspberry pi als media Center verwenden oder als Webserver Tutorials findet ihr hier raspberrypi-kaufen.de

Deal hot, aber mal wieder ein "Mist" an mich... hatte mir gerade einen einzeln bestellt... wobei, bin so begeistert, da geht auch noch ein zweiter... xD

beppe

Was brauche ich noch, um das Teil mit ner Festplatte als "Heimnetzwerk" zu nutzen? Kann man WLAN nachrüsten?



Eventuell einen powered USB Hub, bei Festplatte wird das Netzteil knapp. Oder ne 3,5" mit eigener Stromversorgung. WLAN ist möglich per USB Dongle - Google hat ne Menge kompatible Modelle gelistet.


Ich nutze den Pi in Verbindung mit Owncloud als eigene Cloud am Router - für einfachen Dateizugriff unterwegs ohne auf Dropbox etc angewiesen zu sein. My Data - My Way

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text