686°
ABGELAUFEN
Raspberry Pi Model B, 512MB RAM (Rev. 2.0) für 29,00€ @getgoods.de

Raspberry Pi Model B, 512MB RAM (Rev. 2.0) für 29,00€ @getgoods.de

ElektronikGetgoods Angebote

Raspberry Pi Model B, 512MB RAM (Rev. 2.0) für 29,00€ @getgoods.de

Preis:Preis:Preis:29€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell bei Getgoods für 34 EUR (inkl. Versand) zu haben.

Mit einem 5EUR Newslettergutschein gibt's den Raspberry so für 29,00EUR
getgoods.de/new…ter

Das passende Gehäuse ist auch gerade für 3,95 Euro im Angebot:
getgoods.de/art…761

*Sofort lieferbar
*Versandkostenfreie Lieferung

weitere Infos im ersten Kommentar

Single-Core System
Prozessortyp: ARM 1176JZF-S
Taktfrequenz: 700 MHz
Arbeitsspeicher (RAM): 512 MB
Anschlüsse: 2 x USB 2.0
1 x Composite, Audioausgang
1 x Micro-USB
1 x LAN (RJ45) 10/100Mbit
Grafikchipsatz: Broadcom VideoCore IV
Videoausgang: 1 x HDMI
1x SD Kartenleser
BxTxH 8.6cm/5.4cm/1.7cm
Sonstiges: Stromquelle über Micro USB oder 4x AA Batterien

Beliebteste Kommentare

Mal ein kleiner Erfahrungsbericht von mir zum Rasp als Multimediasystem mit Openelec.

Ich nutze den Rasp bei mir im Schlafzimmer mit XBMC von Openelec drauf.
Richtig konfiguriert und übertaktet auf 1Ghz läuft das Teil absolut stabil und super flüssig! Filme und Serien habe ich auf einem NAS und greife mit dem PI übers WLAN drauf zu. Selbst Full HD Filme mit DTS Sound werden flüssig und problemlos abgespielt übers Netzwerk!

Ein ganz wichtiger Punkt hierbei ist, dass man XBMC von einem USB-Stick ausführt und die SD-Karte nur zum booten benutzt. Der Zugriff auf den Stick ist um einiges schneller als auf die SD-Karte, auch wenn sie Class10 ist.

Mehr Infos dazu gibt es hier:
openelec.tv/for…ick

Seit neuestem benutze ich mein Android Smartphone mit der App "Yatse" um XBMC zu steuern. Auch eine geile Funktion ist wenn man z.B. sich auf dem Handy ein Youtube-Video anschaut und dieses dann über die Teilen-Funktion an XBMC überträgt und es dort sofort abgespielt wird. Das funktioniert auch mit Fotos und eigenen Videos. Kann ich nur empfehlen!!

Auch sehr geil sind die Video Add-ons, so kann man sich bequem z.B. alle Southpark Folgen über das Internet anschauen, verpasste TV-Total Sendungen über das MyVideo-Add-on oder Leuten live beim zocken zusehen mit dem Twitch-Addon. Youtube, Tagesschau uvm.. sind auch vorhanden.
Und JA es gibt auch Schmuddel-Add-ons..

Seit dem neuesten Update von Openelec (vorgestern oder so kam es raus, Version 3.2.0) startet es zudem noch schneller und viele weitere nützliche Funktionen sind dazugekommen.

Hier noch ein paar Screenshots von meinem System für die, die von XBMC (Openelec) noch nie was gehört haben.

rnhkjeu4xs1f.jpg

c478ec4ugqh4.jpg

7p4iu3ejtpyv.jpg

nhshl6frcip5.jpg




85 Kommentare

Hm.... hot ?

Moderator

Natürlich Hot

und qipu bringt nochmal 0,54€! sollte man auch mitnehmen!

Raspberry Pi ist immer HOT, egal ob 30€ oder 40€

Hot...:p

Mastermind75

Hot wenn der Dealpreis stimmt > + Versand...;)


"Versandkostenfreie Lieferung!" ...

Margred war schneller...


Die Lieferung ist Versandkostenfrei wollte ich schreiben xD

HOT!
Hat einer schon mal Berryboot mit OpenElec (RBMC), Raspian und RetroPi zum laufen gebracht?

Falls ja... bitte Hilf mir!

hot

Ich habe es auch. Aber ich finde keine fertigen Images. Kann mir da mal einer helfen? Bestenfalls xbmc direkt zum booten. Und auf den pi abgestimmt und mit allen Add ons was man so braucht.

inkl. gehäuse und netzteil zu dem preis, dann schlag ich auch mal zu

bekomme keinen newslettergutschein

Wofür braucht man sowas eigentlich?

HOT,
jedoch habe ich ihn schon

Fako86

Ich habe es auch. Aber ich finde keine fertigen Images. Kann mir da mal einer helfen? Bestenfalls xbmc direkt zum booten. Und auf den pi abgestimmt und mit allen Add ons was man so braucht.



Noobs nennt sich das...

raspberrypi.org/arc…100

Fako86

Ich habe es auch. Aber ich finde keine fertigen Images. Kann mir da mal einer helfen? Bestenfalls xbmc direkt zum booten. Und auf den pi abgestimmt und mit allen Add ons was man so braucht.



Das macht wohl aber noch einige Probleme. Wenn er wirklich nur XBMC will sollte man eher den raspBMC eigenen Installer verwenden:

raspbmc.com/wik…on/

frozen1900

Das macht wohl aber noch einige Probleme. Wenn er wirklich nur XBMC will sollte man eher den raspBMC eigenen Installer verwenden:http://www.raspbmc.com/wiki/user/windows-installation/



Hab mir mal Raspbian installiert, wenn ich raspbmc testen will, wie gehe ich vor? Weil von SD bootet er ja nach der ersten Installation nicht mehr, oder etwa doch?

der bootet immer von SD. Mach Dir ein Backup der Karte und probiere raspbmc aus. Wenns dir nicht gefällt, backup zurück und gut is.

frozen1900

Das macht wohl aber noch einige Probleme. Wenn er wirklich nur XBMC will sollte man eher den raspBMC eigenen Installer verwenden:http://www.raspbmc.com/wiki/user/windows-installation/



Einfach den RASPBMC installier starten. Der kann die SD auch formatieren. Wichtig ist nur, dass du beim ersten Starten ein Netzwerkkabel angeschlossen hast, weil er sich dann alle Daten zieht

edit: hast du auf raspbian schon viel gemacht? Falls ja, ein (Voll)Backup erstellen. Einfacher und Schneller geht es wenn du einfach eine andere SD Karte nutzt (bei RASPBMC reichen auch schon 2GB Karten, ich nutze selbst eine 4GB Karte, da günstiger)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text