286°
ABGELAUFEN
Raspberry Pi Modell B 30,49€ inkl. Versand[Amazon]
20 Kommentare

*g*!

Aber brauch leider ein Komplettpaket

Für die Geduldigen,man kann das ganze Zubehör günstig aus China kaufen
Habe hier genug Zeug rumliegen, Module, Motoren, Steckbrücken, Pins, Gehäuse etc alles etwa je 1€ gekostet ...

Lyx

Für die Geduldigen,man kann das ganze Zubehör günstig aus China kaufen :DHabe hier genug Zeug rumliegen, Module, Motoren, Steckbrücken, Gehäuse etc...



Falls du das ganze günstig loswerden willst, kannst dic hgerne melden *g*
Der Pi soll als MediaCenter dienen

Made in UK?

LotosHans

Made in UK?



Falls du die Rezensionen gelesen hast:
Es kamen auch welches aus RC..

Huch, der Pi war doch sonst immer nur Hot, unter 30€ Dealpreis & nun das ? ^^

Wer Erfahrung mit RPi als Outdoorwebcam via PoE mit Temp Erfassung?

Standardpreis, kein Deal

z.B. bei Pollin mit 5€ Newslettergutschein für 29,90€ inkl. Versand zu bekommen

Wie d1dd1 schon sagte sagte is relativ standard der Preis.
Zudem: Leider kann dieser Artikel nicht nach Österreich versendet werden

Es gibt ihn noch billiger bri Conrad: hier
Kostet € 27,95
+ € 5,95 Versandkosten
- € 5,00 Mit dem Code JB14NL52W
--------------------------------------
€ 28,90

h0lg3r4k

Es gibt ihn noch billiger bri Conrad: hierKostet € 27,95 + € 5,95 Versandkosten - € 5,00 Mit dem Code JB14NL52W--------------------------------------€ 28,90


Vorsicht: Das ist aber nicht das B Modell, sondern das (abgespeckte) A Modell des Raspberry Pi.

In Zeiten, in denen es den leistungsstärkeren Banana Pi mit S-ATA und Gigabit-Lan für ein paar Euro mehr gibt, ist das hier kein besonders guter Deal mehr in meinen Augen:
Hier 39 Euro + evtl. 7 Euro Zoll

Warte jetzt seit 1,5 Monaten auf die RMA meines defekten PI!


Also ich hätte gerne bei Amazo bestellt - wäre alles unkomplizierter und shcneller gegangen

TeHa94

In Zeiten, in denen es den leistungsstärkeren Banana Pi mit S-ATA und Gigabit-Lan für ein paar Euro mehr gibt, ist das hier kein besonders guter Deal mehr in meinen Augen:Hier 39 Euro + evtl. 7 Euro Zoll


Man muss aber im Auge behalten, dass bei diesem Gerät ein anderer Prozessor verbaut ist (und kein hdmi cec meines Wissens). Die Folge:
Als Medienabspieler absolut ungeeignet, da zZ keine Hardwarebeschleunigung. Entwickler etablierter Multimedia Distros (openelec, raspbmx) haben auch schon erklärt, dass dieses Teil nicht, auch nicht zukünftig, unterstützt wird. Das Teil ist also nix für jemanden, der etablierte für den Raspberry Pi entwickelte und optimierte Software laufen lassen will, sondern für den versierten Bastler, der auch sein eigenes System aufsetzen kann und dieses selbstständig optimiert und anpasst. Der verbaute A20 Chip ist zwar vielleicht insgesamt (vielleicht) potenter, aber eigentlich auch schon von vorgestern.

wie viele wurden davon schon verkauft 8 Milliarden stück?

Für viele Dinge reicht der Pi aus - v.a. Bastelprojekte lassen sich damit super umsetzen. Was brauche ich einen Banana Pi wenn ich nur Funksteckdosen steuern will, Funkthermometer + Solar-Wechselrichter auslesen will und ein paar kleinere Dinge wie Airprint-Server, Python-Scripts und VPN-Server damit aufsetzen will? Auch für Multimedia-Sachen wie XBMC ist der RPi super geeignet.
Klar, für resourcenintensive Sachen wie owncloud oder schneller Samba-Server ist das Ding kaum geeignet, aber das sollte klar sein. Auch als PC-Ersatz taugt er natürlich nichts.
Letztendlich kommt es auf den Einsatzzweck an - für vieles ist der RPi aber nach wie vor potent genug und muss nicht gleich durch ein schnelleres System ersetzt werden, nur weil die Alternativen auch günstiger werden.

klausi1


Als reines Mediacenter wird das Raspberry schon noch das beste sein, aber als NAS-Ersatz, Webserver, Mini-PC, Ambilight-Steuerung, Bastelplattform ist das Banana PI schon interessanter.

axelF

Für viele Dinge reicht der Pi aus - v.a. Bastelprojekte lassen sich damit super umsetzen.


Für viele davon würde dir sogar ein Arduino Mini für 2 Euro bzw. Uno mit Ethernetshield für 12 Euro reichen.

Habe mir ein Raspberry Pi beim letzten "angebot" für 40,- incl Gehäuse und Netzteil geholt. Mit OpenElec rennt das teil ganz gut.
Alle Filme bis jetzt ohne Probleme abgespielt.
Das beste am XBMC sind die ganzen addons.. Ich wusste garnicht dass auch IP-LivTV in HD möglich ist, mit Thome plugin. Die ganzen 18+ Plugins sind auch ganz nett

Ich hätte mir das Teil schon viel früher kaufen sollen.

Wer braucht denn noch Raspberry PIs... Ausserdem ist das kein Deal sondern ein Preis den man immer irgendwo bekommt.

axelF

Für viele Dinge reicht der Pi aus - v.a. Bastelprojekte lassen sich damit super umsetzen.



Zumindest für die aufgeführten Projekte nicht. Funksteckdosen ja, aber Funkthermometer mit SDR, Solar-WR inkl. PV-Output-Upload, Airprint, Python, VPN und XBMC aber mit Sicherheit nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text