770°
ABGELAUFEN
Raspberry Pi Modell B 512 MB für 29 EUR! [ALLE WEG]
Beste Kommentare

Wie immer an dieser Stelle, mein Hinweis auf das
AmbiPi-Projekt (Mediaplayer mit Ambilight für TV)
Youtube Beispielvideo
Dt. Tutorial
Viel Spaß!

Gab es im rakuten Supersale zu einem ähnlichen Preis inkl. Gehäuse und 10.70€ oben drauf und der Deal war Eiskalt...hier gibt es das Teil 90Cent günstiger aber ohne Gehäuse und über 700°...das soll mal einer verstehen...

2805260-XqFV2

Also ich sehe den Raspberry bei Getgoods jetzt für 33,95€ - 5€ Newslettergutschein = 28,95€

getgoods.de/not…411

Von mir also ein COLD

134 Kommentare

ob sich ein "upgrade" von der Version 1.0 lohnt? leider spielt das "alte" pi Filme in Full-HD mit DTS-HD MA Tonspuren nur ruckelnd ab...aber das wird wohl kaum am knappen RAM liegen, oder?

ansonsten guter Preis!

Raspberry? Läuft!

1of16

ob sich ein "upgrade" von der Version 1.0 lohnt? leider spielt das "alte" pi Filme in Full-HD mit DTS-HD MA Tonspuren nur ruckelnd ab...aber das wird wohl kaum am knappen RAM liegen, oder?



Nö. Am Prozessörchen.

Woher stammt diese Ankündigung? Kann man das irgendwo nachlesen?

Datum Produkt & Art.Nr. Preis (UVP) Menge Versand
Donnerstag
10.10.2013 Raspberry Pi Modell B 512 MB
29,00 €
(39,00 €) 200 Stück frei

Verlinkungen und weitere Aktionen finden Sie in der Werbemittelverwaltung Ihres Netzwerk-Accounts. Bei Anregungen und Fragen kontaktieren Sie uns per E-Mail an partner@cyberport.de.

Bitte beachten Sie: Abgabe erfolgt in handelsüblichen Mengen und nur solange der Vorrat reicht.

Ihr freundliches Cyberport-Team

Der Preis wäre der Knaller! gibt auch noch qipu

Wer 2 Stück kauft, kann sogar den Newsletter-Gutschein i. H. v. 5 € (der an einen MBW von 50 € gebunden ist) einlösen.

Dann kann ich mir ja endlich meinen Tor Router bauen

spiegel.de/net…tml

Immer wieder geil zu beobachten wie schnell die Raspberry Deals brennen. HOT!

Mein kleiner hat mich auch sehr glücklich gemacht.
Spielkonsole, Mediaplayer, Webserver. Gibt nix was er nicht kann.

Hackeschnitz_Erna

Mein kleiner hat mich auch sehr glücklich gemacht.Spielkonsole, Mediaplayer, Webserver. Gibt nix was er nicht kann.



Thema Spielkonsole würde mich interessieren.

Hackeschnitz_Erna

Mein kleiner hat mich auch sehr glücklich gemacht.Spielkonsole, Mediaplayer, Webserver. Gibt nix was er nicht kann.



Hab schon einen im Einsatz als Cache Proxy/iOS AdBlocker/SNES-Emulator und suche gerade nach einer guten Rechtfertigung mir hier noch einen zu besorgen

CyKoDeLiC

Dann kann ich mir ja endlich meinen Tor Router bauen :Dhttp://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/raspberry-pi-bauanleitung-des-anonymisierenden-tor-routers-sponionpi-a-907568.html


Bin jetzt mal drüber geflogen, ein "Router" ist das ja nicht wirklich oder? Man muss sich auf den Pi einloggen und surft dann quasi darauf. Wo soll da der Vorteil liegen wenn man sich TOR einfach auf den Rechner läd?

Wie immer an dieser Stelle, mein Hinweis auf das
AmbiPi-Projekt (Mediaplayer mit Ambilight für TV)
Youtube Beispielvideo
Dt. Tutorial
Viel Spaß!

rednex

Wie immer an dieser Stelle, mein Hinweis auf das AmbiPi-Projekt (Mediaplayer mit Ambilight für TV)Youtube BeispielvideoDt. TutorialViel Spaß!



Hast du das selber bei dir aufgebaut? Ich würde mir nämlich jetzt wohl nen Raspberry unter den Nagel reisen und das Ambilight Ding finde ich auch interessant

Der Raspberry kann als Emulator genutzt werden, natürlich nicht nur für den Snes.
youtu.be/Moc…8ms

Hackeschnitz_Erna

Mein kleiner hat mich auch sehr glücklich gemacht.Spielkonsole, Mediaplayer, Webserver. Gibt nix was er nicht kann.

Finde immer noch keine gute Anleitung für einen Car-PC Gut, ist je nach Auto auch immer schwierig, aber als Eckdaten ein Corsa B mit 1-DIN Radioschacht reichen doch eigentlich...

Würdet ihr eher ein 1-DIN Radio mit ausfahrbarem/auf dem abnehmbaren Element abstehenden (Touchscreen-)Monitor wählen, oder einen Monitor für die Windschutzscheibe mit Saugnapf?

Ich weiß nicht, ob ich wegen der Endstufe jetzt auf Raspi-Sound über eine USB-Soundkarte (2-Kanal oder 4, habe die Frontboxen als Hoch-/Mitteltöner und 'nen Sub gebrückt auf den beiden anderen Kanälen), oder ganz anders gehen soll...
und ob der Touchscreen überhaupt über RCA Component Kabel funktioniert (eher nein?), weil Raspbmc läuft eigentlich ganz gut auf meinem RPi, was mit Touchscreen ja nicht schlecht wäre...

Hat da vielleicht schon jemand gute Erfahrungen gemacht, oder kann was gutes empfehlen? Ich hole mir zur Aktion wahrscheinlich sowieso noch einen zweiten, mit dem kann ich dann ohne wieder was ausbauen zu müssen, ständig im Auto basteln, außerdem will ein Kollege das in seinem Skoda mit 2-DIN auch haben

Prozosch

Hast du das selber bei dir aufgebaut? Ich würde mir nämlich jetzt wohl nen Raspberry unter den Nagel reisen und das Ambilight Ding finde ich auch interessant


Leider noch nicht. Den Raspi habe ich schon hier. Wlan-Dongel auch schon gekauft (als Grundausstattung erscheint mir das notwendig, da kein LAN im Wohnzimmer). Allerdings bekomme ich den WLan-dongel (Hama, mit RTL8188CUS chipset) nicht auf dem Raspbmc-OS zum Laufen - obwohl der nativ unterstützt werden soll.
Wollte nochmal alles neu installieren, aber komme seit Monaten nicht dazu...

CyKoDeLiC

Dann kann ich mir ja endlich meinen Tor Router bauen http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/raspberry-pi-bauanleitung-des-anonymisierenden-tor-routers-sponionpi-a-907568.html



Ich glaube, der Pi stellt einen Gateway da.
PC Pi Router
Deswegen vermutlich auch die doppelte WLAN-Lösung. Vom PC her soll man sich ja auch mit dem WLAN des Pi verbinden.
Hier gibts jedoch mehrere Sachen, die ich merkwürdig finde.

Konfigurationszugangsdaten sind laut Artikel ZWINGEND die gleichen, wie die WLAN-Zugangsdaten, auch nach Änderung - für mich schon ein No Go.
TOR lässt sich nur durch Neustart des Pi deaktivieren, da die Konfigurationsoberfläche ab TOR-Nutzungsstart nicht mehr erreichbar ist - yay, falls man sich was auf YouTube in HD anschauen will.
Vorgebaute Lösung mit 2x WLAN. Hoffentlich funktioniert es alternativ auch mit 2x LAN - reicht ja schon, dass TOR alles langsam macht, da muss ich nicht noch 2x WLAN-Latenz mit dabei haben, zumal man dann auch noch abhängig davon ist, dass man 2 WLAN-Netze benötigt, die weder mit einander, noch mit anderen Netzen im Umfeld kollidieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text