Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Raspberry Pi Zero W
391° Abgelaufen

Raspberry Pi Zero W

15,30€22,51€-32%
27
eingestellt am 29. Nov 2019Bearbeitet von:"-Dealalarm"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo,

der Raspberry Pi Zero W ist bei berrybase.de wieder verfügbar.
Preis: 15,30€ inkl. Versand (PVG 22,51€)


Hinweise
Dieser Artikel ist limitiert auf 1 Stück pro Kunde.
Pro Kunde ist entweder ein Raspberry Pi Zero W (Art.-Nr.: RPIZ-W) oder ein Raspberry Pi Zero v1.3 (Art.-Nr.: RPIZ-13) möglich.
In unserem Ladengeschäft ist dieser Artikel ausschließlich per Online-Vorbestellung abholbar / kaufbar.


Der Raspberry Pi Zero W ist der Nachfolger des beliebten Raspberry Pi Zero und bietet zusätzlich zum Vorgänger nun On-Board WLAN und Bluetooth.
Über einen Mini HDMI, micro USB OTG und dem gleichen 40 PIN GPIO


Anschluss wie sein großer Bruder, hat der Pi Zero alles für optimale Connectivity an Board.



Technische Daten

  • BCM 2835 SOC @ 1GHz
  • 512MB RAM
  • On-board Wireless LAN - 2.4 GHz 802.11 b/g/n (BCM43438)
  • On-board Bluetooth 4.1 + HS Low-energy (BLE) (BCM43438)
  • micro-SD Slot
  • mini-HDMI Typ C Anschluss
  • 1x micro-B USB für Daten
  • 1x micro-B USB für Stromversorgung
  • CSI Camera Connector (benötigt ein separat erhältliches Adapterkabel)
  • Unbestückter 40-Pin GPIO Connector
  • Kompatibel mit vorhanden pHAT/HAT Add-On Boards
  • Abmessungen: 65 x 30 x 5mm



Hinweis



Bitte beachten Sie das der Raspberry Pi Zero keine Funktion ohne eine bespielte SD Karte zeigt!
Images die im Raspberry Pi 2/3 oder Zero (ohne W) laufen, sind unter Umständen nicht mit dem Pi Zero kompatibel.
Es wird mindestens NOOBS in Version 2.2.0 (vom 27. Februar 2017) oder Raspbian 2017-02-27 oder Neuer benötigt.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Wenn ihr nen Zero (w) als pihole einsetzen wollt spielt die sd Karte quasi keine Rolle. Da tuts ne billige, oder ne alte. Der pi langweilt sich ohne ende als pihole - und mit DietPi kommt eine abgespeckte Variante von Debian zum Einsatz. Ein billiges Gehäuse aus China, kurzes microUSB Kabel und den pi direkt auf die fritzbox gelegt. Wlan reicht völlig - muss kein LAN Adapter gekauft werden
27 Kommentare
Man kann aber problemlos einen Pi Zero W und einen Pi Zero WH zusammen kaufen
Ich möchte mir eine Multiroom Lösung ins Haus klatschen - hat jemand die Hifiberry Amp2 Verstärker bereits erfolgreich mit einem Pi Zero im Einsatz ?
tirolerhut29.11.2019 08:58

Man kann aber problemlos einen Pi Zero W und einen Pi Zero WH zusammen …Man kann aber problemlos einen Pi Zero W und einen Pi Zero WH zusammen kaufen


Derzeit nicht ab Lager lieferbar
Läuft der Pi ohne Netzteil über den USB-Anschluss einer Fritz!Box 6591 Cable? soll nur für Pi-Hole genutzt werden (WLAN aktiv).
tirolerhut29.11.2019 08:58

Man kann aber problemlos einen Pi Zero W und einen Pi Zero WH zusammen …Man kann aber problemlos einen Pi Zero W und einen Pi Zero WH zusammen kaufen


wenn der Zero WH verfügbar wäre ^^
Danke, mal mitgenommen.
Schmitti2329.11.2019 09:37

Läuft der Pi ohne Netzteil über den USB-Anschluss einer Fritz!Box 6591 C …Läuft der Pi ohne Netzteil über den USB-Anschluss einer Fritz!Box 6591 Cable? soll nur für Pi-Hole genutzt werden (WLAN aktiv).


Gelesen habe ich schon öfter, dass das klappen soll. Selbst aber noch nicht probiert. Hab das gleiche Projekt vor (der Pi mit dem 1 € Gehäuse liegt schon hier).
RonRon29.11.2019 09:56

Gelesen habe ich schon öfter, dass das klappen soll. Selbst aber noch …Gelesen habe ich schon öfter, dass das klappen soll. Selbst aber noch nicht probiert. Hab das gleiche Projekt vor (der Pi mit dem 1 € Gehäuse liegt schon hier).


Hi. Hast du zu dem Gehäuse einen Link?
Schmitti2329.11.2019 09:37

Läuft der Pi ohne Netzteil über den USB-Anschluss einer Fritz!Box 6591 C …Läuft der Pi ohne Netzteil über den USB-Anschluss einer Fritz!Box 6591 Cable? soll nur für Pi-Hole genutzt werden (WLAN aktiv).



Bei mir läuft ein Raspberry Pi B+ problemlos als Pi Hole über den Strom der USB-Buchse der FritzBox. Der Zero sollte eher weniger Strom verbrauchen als der "große" B+.
So ein Gehäuse habe ich:
ebay.de/itm…cDf

Edit: Sehe grad, die gibts auch in schwarz und blau für einen €.
ebay.de/itm…7af

Das dürfte ja auch bei "W" Version passen?
Bearbeitet von: "RonRon" 29. Nov 2019
Eine Frage an die Experten: Nimmt man für für einen Pi-hole besser den Zero + Ethernetadapter oder lieber gleich ein Modell mit Ethernet (Pi 1 Modell B+). Brauch ich für den Zero Kühlkörper?
Schmitti2329.11.2019 09:37

Läuft der Pi ohne Netzteil über den USB-Anschluss einer Fritz!Box 6591 C …Läuft der Pi ohne Netzteil über den USB-Anschluss einer Fritz!Box 6591 Cable? soll nur für Pi-Hole genutzt werden (WLAN aktiv).


Jau, funktioniert problemlos. Hängt hier ebenfalls per USB direkt an der Fritzbox.
fon29.11.2019 10:46

Eine Frage an die Experten: Nimmt man für für einen Pi-hole besser den Z …Eine Frage an die Experten: Nimmt man für für einen Pi-hole besser den Zero + Ethernetadapter oder lieber gleich ein Modell mit Ethernet (Pi 1 Modell B+). Brauch ich für den Zero Kühlkörper?


Kommt drauf an, Kühlkörper sind ein nettes Gimmick, aber dann auch nur mit brauchbarer Wärmeleitpaste anstatt der 3M Klebestreifen.

Ansonsten läuft Pi-Hole problemlos auf dem Zero, sogar im WLAN ohne Ethernet-Adapter. Könnte höchstens zu Latenzproblemen führen.
kollisionskurs29.11.2019 09:24

Ich möchte mir eine Multiroom Lösung ins Haus klatschen - hat jemand die H …Ich möchte mir eine Multiroom Lösung ins Haus klatschen - hat jemand die Hifiberry Amp2 Verstärker bereits erfolgreich mit einem Pi Zero im Einsatz ?


Habe einen Zero W mit Volumio laufen. Als DAC kommt ein RaspiAudio zum Einsatz. Ist mit die billigste Lösung, allerdings funktioniert die Lautstärkeregelung nur so halb. Über Spotify Connect ist es kein Problem, aber direkt in Volumio geht nichts. Wenn man eh alles am Verstärker einstellt, sollte das aber kein Problem sein. Soundqualität passt. Da sind eher die Boxen oder der Stereoverstärker der limitierte der Faktor.
shinjionw29.11.2019 11:18

Habe einen Zero W mit Volumio laufen. Als DAC kommt ein RaspiAudio zum …Habe einen Zero W mit Volumio laufen. Als DAC kommt ein RaspiAudio zum Einsatz. Ist mit die billigste Lösung, allerdings funktioniert die Lautstärkeregelung nur so halb. Über Spotify Connect ist es kein Problem, aber direkt in Volumio geht nichts. Wenn man eh alles am Verstärker einstellt, sollte das aber kein Problem sein. Soundqualität passt. Da sind eher die Boxen oder der Stereoverstärker der limitierte der Faktor.



danke für die Info.
Ich möchte einen aktiven Verstärker und der Amp von hifiberry bringt 25W. Dazu den Logitech Media Server
Schmitti2329.11.2019 09:37

Läuft der Pi ohne Netzteil über den USB-Anschluss einer Fritz!Box 6591 C …Läuft der Pi ohne Netzteil über den USB-Anschluss einer Fritz!Box 6591 Cable? soll nur für Pi-Hole genutzt werden (WLAN aktiv).


Ja. Mit DietPi bei mir an einer 6490 stabil und problemlos
DerWaldkauz29.11.2019 11:04

Jau, funktioniert problemlos. Hängt hier ebenfalls per USB direkt an der …Jau, funktioniert problemlos. Hängt hier ebenfalls per USB direkt an der Fritzbox. Kommt drauf an, Kühlkörper sind ein nettes Gimmick, aber dann auch nur mit brauchbarer Wärmeleitpaste anstatt der 3M Klebestreifen.Ansonsten läuft Pi-Hole problemlos auf dem Zero, sogar im WLAN ohne Ethernet-Adapter. Könnte höchstens zu Latenzproblemen führen.


Danke
@RonRon@H3isenb3rg

Danke euch für die Links!

Wie lange hat er Versand von dem Gehäuse aus China bei dir gedauert?
Bearbeitet von: "G0K4R" 29. Nov 2019
@G0K4R Ist leider immer schwierig zu sagen. Meins kam nach eineinhalb Wochen. Aber ich würde von mindestens 2 Wochen ausgehen, eher aber länger. Ich hatte das Gehäuse nicht gleich benötigt, daher war es egal.
Schmitti2329.11.2019 09:37

Läuft der Pi ohne Netzteil über den USB-Anschluss einer Fritz!Box 6591 C …Läuft der Pi ohne Netzteil über den USB-Anschluss einer Fritz!Box 6591 Cable? soll nur für Pi-Hole genutzt werden (WLAN aktiv).


Läuft bei mir genau so
Da ich's Zuhause auch gerne mal mit einem Pi Hole versuchen möchte, überlege ich mir auch den Pi Zero W hier zuzulegen.

Hab daher nochmal etwas im Internet gestöbert.

- Die Einen sagen, der Zero W reichte dafür von der Leistung nicht aus. Die Anderen sagen, es reicht locker.
- Die Nächsten sagen, Pi Hole via WLAN / WiFi ginge überhaupt nicht klar. Andere berichten, alles liefe problemlos.

Zumindest scheint das Pi Hole bei Einigen mit dem Zero W zu funktionieren. Und ein geringerer Stromverbrauch spricht auch für dieses Modell. Im Vergleich zu bspw. einem Pi 3 oder 4, die allerdings ja auch etwas mehr kosten.

Ich denke, ich probiere es jetzt mal mit dem Zero W. Ohne separates Netzteil. Ich besorge nur noch eine Hülle dazu. Micro-SD-Karte habe ich noch eine übrig, die ich erstmal versuchen werde. Wenn die Internetverbindung bzw. -geschwindigkeit Probleme macht, kann ich ja immernoch versuchen, anstatt WLAN eine LAN-Verbindung über einen entsprechenden USB-Adapter zu nutzen. (Oder evtl. alternativ ein ENC28J60 Ethernet Modul?)

Gerne darf natürlich auf die eben von mir geäußerten Gedanken bzw. Überlegungen eingegangen werden
Bearbeitet von: "G0K4R" 29. Nov 2019
@G0K4R Ich denke die Investition hält sich hier ja in Grenzen. Also Probieren. Oben hat jemand DietPi benutzt. Das hab ich mir auch rausgesucht.
Bearbeitet von: "RonRon" 29. Nov 2019
Wenn ihr nen Zero (w) als pihole einsetzen wollt spielt die sd Karte quasi keine Rolle. Da tuts ne billige, oder ne alte. Der pi langweilt sich ohne ende als pihole - und mit DietPi kommt eine abgespeckte Variante von Debian zum Einsatz. Ein billiges Gehäuse aus China, kurzes microUSB Kabel und den pi direkt auf die fritzbox gelegt. Wlan reicht völlig - muss kein LAN Adapter gekauft werden
danke, bestellt
kollisionskurs29.11.2019 11:24

danke für die Info.Ich möchte einen aktiven Verstärker und der Amp von hi …danke für die Info.Ich möchte einen aktiven Verstärker und der Amp von hifiberry bringt 25W. Dazu den Logitech Media Server


Jo hab ich seit ca 2 Jahren am laufen. Damals noch die erste Version des hifiberry. Baue mir jetzt den 2. fur einen anderen Raum.
Geht ohne Probleme
pillar30.11.2019 06:44

Jo hab ich seit ca 2 Jahren am laufen. Damals noch die erste Version des …Jo hab ich seit ca 2 Jahren am laufen. Damals noch die erste Version des hifiberry. Baue mir jetzt den 2. fur einen anderen Raum.Geht ohne Probleme



top, danke. Du baust also einen AMP2 an einen Pi Zero WH ? Beziehst Du die nicht ganz billigen AMP's direkt bei hifiberry ?
Gruß
kollisionskurs30.11.2019 09:58

top, danke. Du baust also einen AMP2 an einen Pi Zero WH ? Beziehst Du die …top, danke. Du baust also einen AMP2 an einen Pi Zero WH ? Beziehst Du die nicht ganz billigen AMP's direkt bei hifiberry ?Gruß


Hab den ersten bei hifiberry gekauft, dazu den W und die stiftleiste selbst angelötete.
Jetzt hab ich mir bei dem Deal den Wieder den W (der WH war nicht mehr verfügbar) + die kleine Version des AMPs bestellt. Der reicht fur das 2. Projekt sicherlich auch. Einiger Nachteil ist dann die Stromversorgung über microUSB - nicht wie bei dem großen amp Uber dc plug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text