Rauchwarnmelder 4er Set Basetech für 13,13 € bei Abholung bzw. 2 x 4er Set für 20,71 mit Versand bei Sofortüberweisung @ conrad.de
329°Abgelaufen

Rauchwarnmelder 4er Set Basetech für 13,13 € bei Abholung bzw. 2 x 4er Set für 20,71 mit Versand bei Sofortüberweisung @ conrad.de

10
eingestellt am 13. Janheiß seit 13. Jan
Servus. Der Deal von Amarino ( 3er Set für 9,99 € bei Abholung ) läuft noch, da legt Conrad nochmals nach. Das 4er Set dieser Rauchmelder gibt es jetzt für 13,13 € bei Abholung ( 3,28 € pro Stück ), aber wenn ihr etwas mehr braucht oder ein paar als Ersatz/Vorrat einplant, nehmt einfach zwei 4er Sets, nutzt den 5,55 € Newsletter-Gutschein und wählt Sofortüberweisung. Dann werden euch 8 Rauchmelder für insgesamt 20,71 € ( 2,59 € pro Stück ) geschickt.

937680.jpg
Zum PVG kopiere ich mal schnell die Info von El_Lorenzo aus dem 3er Set Deal ein:

Den Rauchmelder gibt es im 3er Set generell nur bei der Conrad-Gruppe (SMDV, Digitalo), dort kann er jedoch nicht abgeholt werden. Ein einzelner Rauchmelder liegt bei 8€ + VSK. Der billigste Rauchmelder bei Idealo startet bei 3,90€ + VSK.

Zum Produkt:
Ein Rauchwarnmelder ist in jedem Haus, Wohnung, Büro wichtig, denn schließlich kann er Ihr Leben retten. Dieser akustische Rauchwarnmelder ist einfach und schnell einsatzbereit. Der Rauchwarnmelder deckt bei einer optimalen Anbringung einen Raum von bis zu 20 m² Fläche ab. Im Lieferumfang ist die 9 V Blockbatterie bereits enthalten, somit kann der Rauchwarnmelder sofort verwendet werden. Ausstattung
  • Akustische Alarmierung mit 85 db/3m
  • Raumüberwachung bis zu 20 m² Fläche
  • sofort einsatzbereit.
Lieferumfang
  • 4x Rauchwarnmelder
  • 4x 9 V Blockbatterie
  • Montagematerial
  • Bedienungsanleitung.

shoop/payback nicht vergessen

Beste Kommentare

Schrott. Wenn die Ausfallrate ähnlich ist wie bei den LEDs von denen, dann gleicht das Russisch Roulette (mad).

Sein Leben sollte einem schon 20 € für einen hochwertigen Rauchmelder wert sein.
10 Kommentare

Cool ^^ danke
Taugen die was?
Bearbeitet von: "DennisRabbit" 13. Jan

DennisRabbitvor 19 m

Cool ^^ dankeTaugen die was?



Für den einfachen Haushalt reichen solche Rauchmelder. Sie haben sogar eine EN14604-Zertifizerung(sollte eig. Standard sein, ist es aber leider nicht immer).

Danke... bestellt :-)
Zusatz 14.1. = nicht zu glauben... sind eben schon angekommen!
Bearbeitet von: "Nasigoreng" 14. Jan

Schrott. Wenn die Ausfallrate ähnlich ist wie bei den LEDs von denen, dann gleicht das Russisch Roulette (mad).

Sein Leben sollte einem schon 20 € für einen hochwertigen Rauchmelder wert sein.

Batteriefolgekosten werden abgesehen von der wahrscheinlich geringen Qualität/Zuverlässigkeit den Preis schnell in ganz andere Regionen treiben !

Ich zitiere mich mal selbst aus einem anderen Deal:

Wenn man jetzt noch die Batteriekosten für die nächsten 10 Jahre gegenrechnet kauft man lieber gleich einen Melder mit 10-Jahres-Batterie. Von den Ärgereien mit den billigen Dingern ganz zu schweigen (wer einmal nachts vom Batterie-leer Alarm vor einem wichtigen Termin geweckt wurde weiß wovon ich spreche).

Das unpassende nächtliche Weckereignis zugestanden, aber die Batteriefolgekosten sind für mich nicht weiter tragisch: aller 3 Jahre mal austauschen, derzeit 2 Stück für z.B. EUR 1,59 ...

An die Experten: welches Modell wäre denn zu empfehlen?

tbauddvor 3 h, 4 m

An die Experten: welches Modell wäre denn zu empfehlen?



Ich kenne mich zwar nicht aus. Aber schau doch mal bei Amazon nach guten Kundenbewertungen. Würde bei sowas nicht am falschen Ende sparen. Also lieber etwas mehr ausgeben.

Wenn man eben kein Risiko und Arbeit mit Batterietausch, nachts Fehlalarmen etc. haben möchte, dann sollte man ein Q-Label-Modell nehmen. Natürlich auch die Frage, inwiefern nicht Markenware wirklich über Jahre korrekt funktioniert.....man sollte auf jeden Fall dann regelmäßig die Funktion prüfen....
Was einen erwarten kann, wenn man Pech hat, sieht man hier:

amazon.de/pro…s=0

Wie gesagt, grzdst. funktionieren die (zuerst) bei Rauch auch...das Problem ist eben ,dass sie auhc gerne funktioniierne, wenn kein Rauch da ist...Q-Label-Modelle mit verminderter Fehleranfälligkeit verwenden bspw. zumindest in manhcen Modellen mehr als ein Sensor....ein Sensor für Rauch in Kombination mit Hitzesensor....normales Modell..Staub auf Sensor....Alarm...Q-Label.....Staub auf Sensor, aber kein Hitzeanstieg....kein Alarm....
Ein guter Q-Label-SEnsor regelt zudem die Empfindlichekeit über die Jahre wegen der abnehmenden Sensorgenauigkeit autoamischt nach....

Q-Label

idealo.de/pre…ice

Mit am besten getestet wird eigentlich regelmäßig der Ei650. Der Pyrexx PX1 ist wohl auch gut, haben wir genommen, weil 12 Jahre Batterie und im Lieferumfang zertifizierte Magnethalterung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text