507°
Ravelli Photo APLT2 Kamera Stativ 127cm (50") Kamerastativ mit Tragetasche Leicht Gewicht Stativ für 11,26€ bzw. 8,26€ mit Amazone Prime
Ravelli Photo APLT2 Kamera Stativ 127cm (50") Kamerastativ mit Tragetasche Leicht Gewicht Stativ für 11,26€ bzw. 8,26€ mit Amazone Prime

Ravelli Photo APLT2 Kamera Stativ 127cm (50") Kamerastativ mit Tragetasche Leicht Gewicht Stativ für 11,26€ bzw. 8,26€ mit Amazone Prime

Preis:Preis:Preis:11,26€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe das grade gefunden. Nächster Amazone Händler Preis 54,94€.
Rechnerische Kosten: 8,26€+3,00€ Versand.

Beschreibung des Artikel:
Das Ravelli APLT2 ist ein sehr leichtes Stativ was trotzdem bis zu 127cm ausziehbar ist. Mit einem Gewicht von nur 0.45Kg, Aluminium beinen und einem hart plastik Kopf haben sie keine extra belastung. Stativ besitzt die fähigkeit die Kamera so auszurichten um Waagerechte, Horizontale und Hochformat aufnamhen zu machen. Beine haben Gummi füsse um das rutschen auf verschieden Oberflächen zu vermeiden. Ausserdem haben die beine 3 ausziehbare Glieder für verschiedene höhen einstellung. Dieses stativ hat eine ausziehbare mittel stange für einfache bewegung und verstellung.

Beste Kommentare

Da würde ich maximal ne Kompaktknipse draufschrauben. (_;)
Nichtmal die Tragkraft wird angegeben.

der vergleichspreis ist lächerlich.

Amazon USA z.B. nur 14 Dolleri: amazon.com/Rav…top

65 Kommentare

der vergleichspreis ist lächerlich.

Amazon USA z.B. nur 14 Dolleri: amazon.com/Rav…top

Turkishflavor

der vergleichspreis ist lächerlich. Amazon USA z.B. nur 14 Dolleri: http://www.amazon.com/Ravelli-APLT2-Weight-Aluminum-Tripod/dp/B004ZGN6MY/ref=cm_cr_pr_product_top



Und als VGP wohl nicht zu benutzen, da keine Lieferung nach Deutschland.

Edit: der Preis ist für Prime Kunden extrem hot!

Preis ist wahnsinnig gut!
Habe ewig nach einem billigen Stativ gesucht, da nur seltenst benutzt und oftmals sogar für Linienlaser usw.
Schade, jetzt habe ich (unnötigerweise) schon ein Teures

Da würde ich maximal ne Kompaktknipse draufschrauben. (_;)
Nichtmal die Tragkraft wird angegeben.

Verfasser

Turkishflavor

der vergleichspreis ist lächerlich. Amazon USA z.B. nur 14 Dolleri: http://www.amazon.com/Ravelli-APLT2-Weight-Aluminum-Tripod/dp/B004ZGN6MY/ref=cm_cr_pr_product_top



Also ich habe das Angebot von Amazon USA auch mal durch gerechnet das Stativ Kostet dort 14,15 Dollar und als Versandkosten 5,49 Dollar angesetzt.Dies nimmt ein anderer Händler der Keinen Kostenlosen Versand ab 35 Dollar hat. Und ich komme auf einen Gesamtpreis von 19,64 Dollar das macht bei einem Kurs von 1 Dollar = 0,84€ einen Preis von 16,50

Wirklich Hot

Guter Kurs brauch noch ein günstiges danke

Mal bestellt. Mit prime 8 € was solls

Hatte mir das Stativ vor zwei Jahren in den USA gekauft. Ist komplett aus Plastik und das merkt man auch, aber noch hält alles und auch meine 600D steht sicher drauf. Wer also nur ab und an mal ein Stativ nutzen will, kann das hier ruhig mitnehmen.

Wie kommt man von dem verkrüppelten Mobillink zu nem normalen Link?

edit: und kann man den Aufsatz, wo man die Kamera ranschraubt, abnehmen?
edit2: max. Höhe von 1,27m ist mir auch zu klein. Is doch was für Kinder. Meins kann ~1,60m... aber ich hab den Aufsatz verschlampt.




Verfasser

777

Wie kommt man von dem verkrüppelten Mobillink zu nem normalen Link?



amazon.de/gp/…nks

777

Wie kommt man von dem verkrüppelten Mobillink zu nem normalen Link?


Aber wie kommst dahin? Diese Krüppellinks werden ja öfters gepostet. Umständlicher weg oder gibt es n einfachen schnellen?

Hot guter Preis

Verfasser

777

Wie kommt man von dem verkrüppelten Mobillink zu nem normalen Link?


Ich bin auch nur an den normalen Link über den mobilen Link gekommen. Aber beim nächsten Mal nehme ich sofort den normalen Link.

Danke

Sieht aus wie die hama Star Serie, kostet die Hälfte. Hot, auch wenn ich eher ein paar Euros drauf legen würde - aber das ist dann relativ gesehen schon deutlich mehr als das doppelte.

Hab übrigens so ein hama Star, das macht auf dauer echt keinen spass.

geil direkt mal für meine neue nikon D5200 kit cam geholt jetzt brauch ich nur noch diese französische künstler kopfbedeckung in schwarz

hat jemand erfahrung damit? D:

Bei der kleinen max. Höhe und ohne Schnellwechselplatte hat man wohl nicht wirklich Spaß damit. Außer man weiß halt worauf man sich einlässt.

Lamakei

hat jemand erfahrung damit? D:


genau so etwas hab ich gesucht. danke!

5133563-ZNZja

was für eine Schlechte verarbeitung 1 € in der Herstellung ?

SchlechteIdee

was für eine Schlechte verarbeitung 1 € in der Herstellung ?



Ironie?

pcriese

Ironie?


Sicher nicht.
Das ist der billigste Schrott den ich je gesehen habe.
Der einzige Einsatzzweck den ich mir dafür vorstellen könnte wäre, eine Webcam draufzuschrauben die irgendwo dauerhaft in einer Zimmerecke stehen soll oder andere Späße.
Als Stativ ist das Ding jedenfalls unbrauchbar.

8€ für ein Stativ HOT aber fürn Schrott immer noch zuviel Geld.
Bin echt gespannt wann die ersten Bewertungen von MyDealzer auftauchen und was für welche.

blablabla

Bei dem Stativ ist eins klar: Wer billig kauft, kauft 2x

hot hot hot, genau richtig als DSLR Einsteiger mit kleinem Budget!

Für 16,63 (Prime Mitglieder) bekommt ihr von dem Hersteller ein 1,55 m hohes Stativ mit Aluminium Füssen und Schnellwechselplatte (laut Beschreibung im Artikel) bei Amazon:

amazon.de/Rav…08D

Sorry, aber 127 cm! Da kommt man sich vor wie ein Zwerg wenn man die Kamera vor dem Objekt aufstellt und dann in Bauchhöhe in den Sucher guckt....
Mein nächstes Stativ ist mindestens 160 cm hoch.

SeidochkeinSparten

hot hot hot, genau richtig als DSLR Einsteiger mit kleinem Budget!


Mit Sicherheit NICHT. Ein 400g Plastik/Alu-Billigst-Teil mit nur 1.27m Höhe - und voll ausgezogen sind alle Stative am instabilsten - kann einfach NIX taugen. Für ne stationäre Webcam oder ein zwei Nutzungen im Jahr mit einer Knipse mag das gehen. Für alles andere definitiv Schrott. Die Verschlüsse, die Verarbeitung, Nachsacken, unpräzises einstellen, kein Schnellverschluss, billigst genietete Querstege - hatte genau sowas jahrelang in der Schublade liegen, glaub mir ich weiß wovon ich rede...

Wenns billig sein muss, dann wär ein flexibles Gorilla Stativ überlegenswert. Steht um Welten stabiler.

Ein Stativ kauft man nicht alle zwei Wochen, das ist ne Anschaffung für x Jahre (wenn man was ordentliches kauft), und gerade für eine DSLR lohnt es sich definitiv mehr auszugeben. Traglastminimum für eine mit Kitobjektiv sollte 4kg sein, plant man andere Linsen eher 8kg. Nicht weil man zwingend soviel dranschraubt, sondern weil das einfach eine gewisse Grundstabilität bringt. Denn ein Stativ was nachschwingt oder im Wind minimal pendelt ist nutzlos, dann kann mans auch gleich freihändig fotografieren. Sowas muss übrigens weder riesig groß, noch schwer, noch unbezahlbar teuer sein. Stichwort Rollei C5i, Cullmann Nanomax, Sirui T-005X und so weiter. Eines ist jedenfalls sicher - Spaß hat man damit WESENTLICH mehr.

Deluxus

Sorry, aber 127 cm! Da kommt man sich vor wie ein Zwerg wenn man die Kamera vor dem Objekt aufstellt und dann in Bauchhöhe in den Sucher guckt.... Mein nächstes Stativ ist mindestens 160 cm hoch.


Klappdisplay?!!

harti19

Für 16,63 (Prime Mitglieder) bekommt ihr von dem Hersteller ein 1,55 m hohes Stativ mit Aluminium Füssen und Schnellwechselplatte (laut Beschreibung im Artikel) bei Amazon: http://www.amazon.de/Ravelli-APLT4-Leicht-Gewicht-Tragetasche/dp/B004ZGLM5W/ref=pd_sim_ph_1?ie=UTF8&refRID=1VRWWHRF6ESH9RDT508D


Das Ding scheint schon mal ein ganzes Stück weniger schrottig als der Original"deal"...

Ich würde nie im leben eine DSLR drauf stellen, ein kleiner Windstoß und die DSLR ist hinüber.
Allgemein ist es wohl bei Wind absolut unbrauchbar.
Durch die fehlende Schnellwechselplatte wird einem so oder so die Lust schnell vergehen das Teil zu benutzen

Brauchbar für nen Amatuer wie mich mit ner D5100, der noch nie ein Stativ genutzt hat und es wohl extrem selten verwenden wird (und wenn, dann nicht im Sturm o.ä.)?

chris2611

Brauchbar für nen Amatuer wie mich mit ner D5100, der noch nie ein Stativ genutzt hat und es wohl extrem selten verwenden wird (und wenn, dann nicht im Sturm o.ä.)?



Überleg selber, Kamera+Objektiv in deinem Fall ~ 500€? auf nem Plastik 8€ Stativ. Viel Spass wenn es etwas windet oder der Plastick Kopf sich entscheidet nachzugeben.

Als Anwendungsgebiet könnte ich mir eventuell noch vorstellen, mittels Blitzschuhe einen oder zwei entkoppelte Blitze zu montieren. Oder auch einfach eine 100 Watt Birne, je nach Budget

MrStiffler

Da würde ich maximal ne Kompaktknipse draufschrauben. (_;) Nichtmal die Tragkraft wird angegeben.


Sollte bei ca. 100g liegen

ich möchte hier nochmal auf meinen alten deal hinweisen der noch angeboten wird

hukd.mydealz.de/dea…e=2

da gibt es ein sehr gut vearbeitetes mit 3d kugelkopf und schnellwechselplatte für 25eur, hat auch inzwischen positive rezensionen. ich finde es sehr gut, bin aber kein profi und kann daher auch kein vergleich zu irgendwelchen 400eur stativen aus elephantentitanledercarbonat ziehen.

kostet allerdings 25eur inkl. versand.

SeidochkeinSparten

hot hot hot, genau richtig als DSLR Einsteiger mit kleinem Budget!


Das ist doch eher was für stationäre Arbeiten wo auch die kleine max. Höhe nicht so von Belang ist.
Ohne Wechselplatte (ich find Schnellspanner passt besser, wer hat schon mehrere von den Platten und schleppt mehrere Geräte rum?) ist das im Außenbereich ne schlechte Idee.
Wenn man nicht jedes mal die Kamera an und abschraubt (nervig), muss sie ja immer drauf bleiben.

Wenn man draußen unterwegs ist, dann ist das unpraktikabel.

Das würd ich nichtmal mit ner Kompakten machen. Is doch blöde.


Dem Teil würde ich nicht mal meinen Blitz anvertrauen...

für 25€ bekommt man schon ein Cullmann Alpha, wer seine Kamera auf so ein Schrott schraubt ist selbst Schuld.

Kauft halt nen Gorilla Pod

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text