Raymon E-NineTrailRay 7.0 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
389°

Raymon E-NineTrailRay 7.0 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully

2.499€3.299€-24% Kostenlos KostenlosFahrrad XXL Angebote
77
eingestellt am 4. Jun
Auf der Suche nach einem E-Bike bin ich auf folgendes Angebot gestoßen. Da ich mich leider nicht mit ebikes auskenne, hoffe ich hier evtl Hilfe bei einer Kaufentscheidung zu bekommen. Dieses bike stelle ich jetzt aufgrund der Ersparniss rein, ob es gut oder schlecht ist weiß ich nicht...

Gewicht laut Hersteller 23,50 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck) 130 kg
Rahmen MTB Full Suspension, Aluminium 6061
Gabel RockShox, FS Recon RL Crown Adjust 29" MXL LITE Boost 15x110mm, Maxle15, 130mm Federweg, 1 1/8" - 1 1/2" tapered
Dämpfer RockShox, RS Monarch RL 200x57mm
Motor Yamaha PW-SE Mittelmotor 250W
Akku Yamaha, Unterrohr Akku, 500?Wh
Akku entnehmbar Ja
Akkukapazität 36 V - 14 Ah - 500 Wh
Display Yamaha, Display A, USB
Ladegerät Yamaha, Akku Ladegerät 4A
Kurbelgarnitur R_Raymon Components, 1-fach
Schaltung 11-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk Sram, RD-NX, 11-fach
Kassette Sram, PG-1130, 11-fach, 11-42 Zähne
Kette Sram, Powerchain 1110
Kettenschutz FSA, W1087
Schalthebel Sram, SL-NX-11SP-Trigger
Bremse (vorne) Tektro, HD-M735, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten) Tektro, HD-M735, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel Tektro, HD-M735
Bremsscheiben (vorne / hinten) Tektro
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten) 203mm / 180mm
Vorbau R_Raymon Components, Ahead, 31.8mm
Lenker R_Raymon Components, Rise: 30 mm, Back Sweep: 9°, Up Sweep: 5°
Griffe R_Raymon Components
Steuersatz Feimin, FP-H856
Laufradsatz Mach1 Trucky, Formula DC-511, Formula DC-1248
Felge (vorne) Mach1, Trucky, Hohlkammer, Tubeless Ready
Felge (hinten) Mach1, Trucky, Hohlkammer, Tubeless Ready
Nabe (vorne) Formula, DC-511, Boost
Nabe (hinten) Formula, DC-1248, Steckachse, Boost
Reifen (vorne) Schwalbe, Nobby Nic, Performance Addix, 60-622, 2.35"
Reifen (hinten) Schwalbe, Nobby Nic, Performance Addix, 60-622, 2.35"
Sattel Active DDK, 2605
Sattelstütze Tranz-X, JD-YSP18, Dropperpost, Durchmesser: 31.6mm
Pedale Feimin, FP-969
Beleuchtung ohne Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller Yamaha
E-Bike Motorposition Mittelmotor
E-Bike Zulassungspflichtig Nein
Farbe Schwarz
Federung Mit Federung
Federweg hinten in mm 140 mm
Federweg vorn in mm 130 mm
Gänge 11 - Gänge
Geschlecht Herren
Marke RAYMON
Radgröße 29 Zoll
Rahmenform Fully
Rahmenmaterial Aluminium
Saison 2019
Schaltart Kettenschaltung
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Nebukatnedzar04.06.2020 21:48

Heißt, das bike hier kann aufgrund des Preises schon nix sein?


Ich hab mir hier das trailray e-seven 9.0 gekauft.war hier auch Mal im Angebot.
Ist mein erstes E-Bike und bin echt zufrieden.
Ich finde es immer ziemlich platt zu sagen das die Komponenten unter nem gewissen Preis nix taugen.es kommt IMMER auf den Einsatz an.
Ich fahre mit dem fully auf der Straße, Waldwege und Mal durchs Gelände und dafür ist die Ausstattung völlig i.o.
Wenn Downhill fahren will oder krass im Park abgehen, dann sollte man vielleicht was anderes wählen, aber das weiß man dann i.d.r. weil man sehr in der Materie steckt.
77 Kommentare
Das Design bzw. die Lackierung ist definitiv cold 🙈
Der Motor Motor ist nicht so der Bringer… Besser wäre ein PW-ST
Gibt es denn was besseres im Bereich Fully, 29"? Also im Bereich bis 2500
Bearbeitet von: "Nebukatnedzar" 4. Jun
Nebukatnedzar04.06.2020 21:36

Gibt es denn was besseres im Bereich Fully, 29"? Also im Bereich bis 2500


Fully für 2500 kannst vergessen....
TheWitcher9504.06.2020 21:45

Fully für 2500 kannst vergessen....


Heißt, das bike hier kann aufgrund des Preises schon nix sein?
Nebukatnedzar04.06.2020 21:48

Heißt, das bike hier kann aufgrund des Preises schon nix sein?


Billigste Komponenten und schlechtester Motor von Yamaha.
Da kaufst du 2 mal.
Der Motor ist zwar alt aber bärenstark.
Yamaha ist eine der besten motoren auf dem Markt.
Bei e-mountainbikes schrecken mich aktuell bisher noch alle Anbieter wegen den plump verbauten Akkus und Motoren ab. Gibt s da nicht einen der das dezenter kann?
gethsemani04.06.2020 22:15

Bei e-mountainbikes schrecken mich aktuell bisher noch alle Anbieter wegen …Bei e-mountainbikes schrecken mich aktuell bisher noch alle Anbieter wegen den plump verbauten Akkus und Motoren ab. Gibt s da nicht einen der das dezenter kann?


Hast du dich schon richtig erkundigt?
Es gibt Intube Akkus die sind im Rahmen, da sieht das Bike wie ein normales aus.
Wegen Motor haben die Hersteller dieses Jahr sehr gute rausgebracht. Leichter, kleiner, besser.
26540524-GDzYE.jpg
Bearbeitet von: "TheWitcher95" 4. Jun
Nebukatnedzar04.06.2020 21:48

Heißt, das bike hier kann aufgrund des Preises schon nix sein?



Na ja, kommt darauf an, was Du damit fahren willst. Für den "Bikepark" und wilde Abfahrtsrunden auf steilen, felsigen Singletrails ist es wohl nicht geeignet. Überall da, wo Du auch _bequem_ laufen kannst, wird es Dich wohl auch hinbringen. Wenn Dir die Remse zu schwach ist (für normale Waldwege reicht die aber auch), ersetzt Du Sie, wenn ein Belagwechsel fällig ist, durch eine SLX oder Deore, damit kommst Du unkompliziert auch immer zum Stehen und die kosten als Paar nicht die Welt. Zum Yamaha-Motor kann ich nichts sagen, da informiert Dich das Internet, genauso wie zu der Sattelstütze (So 'ne versenkbare ist wichtiger als man glauben mag, wenn's mal runterwärts geht). Die Laufräder werden nicht die wertigsten sein, aber wenn Du einigermaßen sorgsam damit umgehst (was die allermeisten instinktiv machen) halten die auch. Du musst halt wissen, was Du willst und ein paar (verschiedene) Testberichte zu den Komponenten lesen. Elektro macht auf jeden Fall Spaß und ein Fully ist auch außerhalb von All-Mountain und Enduro sinnvoll - für den Rücken. Der Preis ist so ziemlich die Untergrenze fürn einen gewissen Anspruch.

Ic hab' damals da zugeschlagen und riesen Glück gehabt: Gleichwertiges zu dem Preis habe ich seitdem nicht mehr gesehen:
mydealz.de/dea…347
Bearbeitet von: "Amber_Oomb" 4. Jun
gethsemani04.06.2020 22:15

Bei e-mountainbikes schrecken mich aktuell bisher noch alle Anbieter wegen …Bei e-mountainbikes schrecken mich aktuell bisher noch alle Anbieter wegen den plump verbauten Akkus und Motoren ab. Gibt s da nicht einen der das dezenter kann?


Specialized, Canyon, Rose, ....fast alle namenhaften Hersteller haben da was schickes im Angebot!
sollte man mit dem kauf noch warten, werden die bikes nach dem derzeitigen boom günstiger?
gethsemani04.06.2020 22:15

Bei e-mountainbikes schrecken mich aktuell bisher noch alle Anbieter wegen …Bei e-mountainbikes schrecken mich aktuell bisher noch alle Anbieter wegen den plump verbauten Akkus und Motoren ab. Gibt s da nicht einen der das dezenter kann?


26540590-faPPb.jpgR RAYMON TrailRay E-Seven 11.0
dirtyharry04.06.2020 22:26

[Bild] R RAYMON TrailRay E-Seven 11.0


Like <3... aber bitte Preis mit angeben
FCKEC04.06.2020 22:25

sollte man mit dem kauf noch warten, werden die bikes nach dem derzeitigen …sollte man mit dem kauf noch warten, werden die bikes nach dem derzeitigen boom günstiger?


Wenn man keins kauft, hat man keins. Das ist das Problem.
5500 Euro.Nicht ganz teuer,es wird aber in 2,3 Monaten günstiger
dirtyharry04.06.2020 22:30

5500 Euro.Nicht ganz teuer,es wird aber in 2,3 Monaten günstiger


Wenn man noch eins in der richtigen Größe bekommt
Ich warte bis es unter 5 kommt,dann schlage ich zu.
dirtyharry04.06.2020 22:32

Ich warte bis es unter 5 kommt,dann schlage ich zu.


Bekommst jetzt schon für 5000k
Amber_Oomb04.06.2020 22:30

Wenn man keins kauft, hat man keins. Das ist das Problem.


für mich nicht!
ist ja nicht so, dass ich morgen tot umfalle, weil ich keins hab.
26540696-A4h0t.jpgDas hier finde ich aber ziemlich teuer (12.999,- €)
Ich brauche aber M und mir ist es bei Garantiefall zu Weit.
dirtyharry04.06.2020 22:35

Ich brauche aber M und mir ist es bei Garantiefall zu Weit.


Frag mal bei deinen Händler da müssten doch 8% drin sein. Aber zurzeit ist es sehr schwer weil keiner mehr Bikes hat oder fast keine % gibt.
FCKEC04.06.2020 22:25

sollte man mit dem kauf noch warten, werden die bikes nach dem derzeitigen …sollte man mit dem kauf noch warten, werden die bikes nach dem derzeitigen boom günstiger?


Ich behaupte mal vorsichtig, dass der Preis weitestgehend konstant bleiben wird.
Die Hersteller haben ihre Klassenmodelle die regelmäßig überarbeitet werden und entsprechend aktuelle Parts bekommen, die halt auch weitestgehend konstant die Preise halten.

Ich würde am Ende der Saison kaufen (Sales abwarten) oder gebraucht wenn du sparen willst.
Aber dass da jetzt im High End segment ein krasser preisssturz kommt wage ich zu bezweifeln.
Mid End würde ich persönlich nicht kaufen, da es nach 2 abfahrten wahrscheinlich Schrott sein wird
Jetzt ist aber ganz schlechte Zeitpunkt ein E-Bike zu kaufen.Die Urlaubsgelder könnten in diesem Jahr nicht ausgegeben werden und fließen in die E-Bike Branche.
FCKEC04.06.2020 22:33

für mich nicht!ist ja nicht so, dass ich morgen tot umfalle, weil ich …für mich nicht!ist ja nicht so, dass ich morgen tot umfalle, weil ich keins hab.


Tatsächlich ... und Du kannst ja auch niemanden wegen entgangenem Spaß verklagen, und dann kommt der Winter, und dann sind die Räder wieder teurer oder nicht mehr aktuell.... und dann, irgendwann, fällt jeder... Du weißt schon.
Ich frag' mich deshalb selbst häufig, ob kaufen eine Frage von Willensstärke oder Willensschwäche ist.
Im Winter werden die Räder teurer?
Habe wieder was gelernt.
dirtyharry04.06.2020 22:43

Im Winter werden die Räder teurer?Habe wieder was gelernt.


Dieses Jahr kann man im sale zuschlagen, weil nächstes jahr sich am Bike nichts ändert. Da neue Motoren, Akkus und aktuelle Komponenten.
Bearbeitet von: "TheWitcher95" 4. Jun
TheWitcher9504.06.2020 22:46

Dieses Jahr kann man im sale zuschlagen, weil nächstes jahr sich am Bike …Dieses Jahr kann man im sale zuschlagen, weil nächstes jahr sich am Bike nichts ändert. Da neue Motoren, Akkus und aktuelle Komponenten.


das ist doch mal ne antwort auf meine frage!
FCKEC04.06.2020 22:48

das ist doch mal ne antwort auf meine frage!


Stellt sich hald nur die Frage ob du die passende Größe und Modell noch erwischt, da jetzt schon fast alles ausverkauft ist.
jokinator04.06.2020 22:38

Ich behaupte mal vorsichtig, dass der Preis weitestgehend konstant bleiben …Ich behaupte mal vorsichtig, dass der Preis weitestgehend konstant bleiben wird.Die Hersteller haben ihre Klassenmodelle die regelmäßig überarbeitet werden und entsprechend aktuelle Parts bekommen, die halt auch weitestgehend konstant die Preise halten. Ich würde am Ende der Saison kaufen (Sales abwarten) oder gebraucht wenn du sparen willst.Aber dass da jetzt im High End segment ein krasser preisssturz kommt wage ich zu bezweifeln.Mid End würde ich persönlich nicht kaufen, da es nach 2 abfahrten wahrscheinlich Schrott sein wird


danke!
TheWitcher9504.06.2020 22:49

Stellt sich hald nur die Frage ob du die passende Größe und Modell noch e …Stellt sich hald nur die Frage ob du die passende Größe und Modell noch erwischt, da jetzt schon fast alles ausverkauft ist.


ja, das könnte eng werden.
Amber_Oomb04.06.2020 22:22

Na ja, kommt darauf an, was Du damit fahren willst. Für den "Bikepark" und …Na ja, kommt darauf an, was Du damit fahren willst. Für den "Bikepark" und wilde Abfahrtsrunden auf steilen, felsigen Singletrails ist es wohl nicht geeignet. Überall da, wo Du auch _bequem_ laufen kannst, wird es Dich wohl auch hinbringen. Wenn Dir die Remse zu schwach ist (für normale Waldwege reicht die aber auch), ersetzt Du Sie, wenn ein Belagwechsel fällig ist, durch eine SLX oder Deore, damit kommst Du unkompliziert auch immer zum Stehen und die kosten als Paar nicht die Welt. Zum Yamaha-Motor kann ich nichts sagen, da informiert Dich das Internet, genauso wie zu der Sattelstütze (So 'ne versenkbare ist wichtiger als man glauben mag, wenn's mal runterwärts geht). Die Laufräder werden nicht die wertigsten sein, aber wenn Du einigermaßen sorgsam damit umgehst (was die allermeisten instinktiv machen) halten die auch. Du musst halt wissen, was Du willst und ein paar (verschiedene) Testberichte zu den Komponenten lesen. Elektro macht auf jeden Fall Spaß und ein Fully ist auch außerhalb von All-Mountain und Enduro sinnvoll - für den Rücken. Der Preis ist so ziemlich die Untergrenze fürn einen gewissen Anspruch.Ic hab' damals da zugeschlagen und riesen Glück gehabt: Gleichwertiges zu dem Preis habe ich seitdem nicht mehr gesehen:https://www.mydealz.de/deals/e-bike-ducati-ttevo-bosch-275-2018-1356347


Naja ich habe nen nettes cube für ca den Preis da es ein Vorjahres. Modell war.
Flokki8804.06.2020 22:51

Naja ich habe nen nettes cube für ca den Preis da es ein Vorjahres. Modell …Naja ich habe nen nettes cube für ca den Preis da es ein Vorjahres. Modell war.


Ja weil sie den alten Bosch Motor loswerden wollten mit den kleineren Akku.
Fully bis 2500 € in der Saison zu bekommen ist echt unmöglich bei den namhaften Herstellern. Im Herbst und Winter gibt es schon mehr Auswahl. Oder man muß zu den Discounter greifen. otto.de/p/p…15/
otto.de/p/f…13/
TheWitcher9504.06.2020 22:52

Ja weil sie den alten Bosch Motor loswerden wollten mit den kleineren Akku.

Was bedeutet kleiner Akku und alter moter (.Bosch Drive Unit Performance CX (75Nm) Cruise (250Watt)) Also ich find es ok.
Bearbeitet von: "Flokki88" 4. Jun
Flokki8804.06.2020 22:53

Was bedeutet kleiner Akku und alter moter (.Bosch Drive Unit Performance …Was bedeutet kleiner Akku und alter moter (.Bosch Drive Unit Performance CX (75Nm) Cruise (250Watt)) Also ich find es ok.


Der Alte Motor hat einen geringen Tretwiderstand wenn du über 25kmh fährst oder ohne Unterstützung. Der neue Motor fährt sich ohne Wiederstand wie ein normales bike. Der neue Motor ist 25% kleiner und über 1kg leichter. Auch ist er besser abgestimmt, heißt der fährt sich schöner.
Akku neu hat 625wh das sind 25% mehr, also mehr Reichweite.
Bearbeitet von: "TheWitcher95" 4. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text