Razer DeathAdder Elite Gaming-Maus (16000dpi, Omron-Taster) + Razer Goliathus Mobile Stealth Mauspad & Dreamhack Tagesticket für 49€ versandkostenfrei (Media Markt)
1281°Abgelaufen

Razer DeathAdder Elite Gaming-Maus (16000dpi, Omron-Taster) + Razer Goliathus Mobile Stealth Mauspad & Dreamhack Tagesticket für 49€ versandkostenfrei (Media Markt)

49€83,97€-42%Media Markt Angebote
83
eingestellt am 2. Jan
Moin,
bei den heutigen Gönn' Dir Dienstag bekommt ihr unter anderem auch das folgende Angebot. Die Razer DeathAdder Elite Gaming-Maus (16000dpi, Omron-Taster) + Razer Goliathus Mobile Stealth Mauspad & Dreamhack Tagesticket für 49€ versandkostenfrei. Bezahlen könnt ihr z.B mit PayPal.

Preisvergleich: 50,99€ (Maus)
Preisvergleich: 11,98€ (Mauspad)
Preisvergleich: 21,00€

Der modernste optische Sensor der Welt
Dank dem neuen optischen Sensor in eSport-Qualität, der mit 16.000 DPI und echtem Tracking mit 450 Zoll pro Sekunde (IPS) glänzt, verleiht dir die Razer DeathAdder Elite den unschlagbaren Vorteil, dich auf den schnellsten Sensor der Welt verlassen zu können. Dieser unglaubliche Maussensor wurde entwickelt, um neue Maßstäbe in den Bereichen Präzision und Geschwindigkeit zu definieren, damit du die Konkurrenz mit einer Auflösungsgenauigkeit von 99,4% in Grund und Boden stampfen und noch mehr Volltreffer mit tödlicher Präzision landen kannst.

1107403.jpg
Für Gaming optimierte Mechanische Maus-Schalter von Razer
Entwickelt, um dir einen unfairen Vorteil in der Hitze des Gefechts zu verschaffen: die Razer DeathAdder Elite ist mit für Gaming optimierten Mechanischen Maus-Schaltern von Razer ausgerüstet. Diese neuen Schalter, die zusammen mit Omron, dem weltweit führenden Hersteller von Maus-Schaltern entwickelt und produziert wurden, sind füroptimale Reaktionszeiten beim Gaming und eine noch größere Haltbarkeit von bis zu 50 Millionen Klicks optimiert und verbessert worden.

Ergonomische Form, für eSports-Athleten perfektioniert Die Razer DeathAdder Elite setzt auf die legendäre Ergonomie, auf welche die besten eSportl-Athleten schwören, und die Maus liegt auch noch nach langen adrenalingeladenen Sessions bequem in der Hand. Dank zweier gummibeschichteter Seitengriffe hast du immer die volle Kontrolle über dein Gameplay.

1107403.jpg
Anpassbare Razer Chroma-Beleuchtung
16,8 Millionen Farben und einzigartige Effekte stehen zur Auswahl, um die Razer DeathAdder Elite nach den eigenen Vorstellungen anpassen zu können und sowohl verblüffende Lichteffekte zu erschaffen als auch interaktive Effekte im Spiel zu genießen.

1107403-ria3S.jpg
Technische Daten:
  • Produkttyp:Gaming-Maus
  • Max. Auflösung:16000 dpi
  • Bis zu 450 IPS (Zoll pro Sekunde) / 50-G-Beschleunigung
  • Mechanische Maus-Schalter von Raze
  • Ergonomisches Design für Rechtshänder mit strukturierten seitlichen Gummigriffen
  • 7 unabhängig voneinander programmierbare Hyperesponse-Tasten
  • Taktiles Mausrad in Gaming-Grade-Qualität
  • Razer Chroma-Beleuchtung mit 16.8 Millionen anpassbaren Farboptionen
  • Unterstützt Razer Synapse
  • 1000-Hz-Ultrapolling
  • Empfindlichkeitsanpassung im Spiel
  • Goldbeschichteter USB-Anschluss
  • Signalübertragung:kabelgebunden
  • Anzahl Funktionstasten:7
  • USB Anschluss:ja

Allgemeine Merkmale:
  • Kabellänge:2.13 m
  • Breite (Maus):70 mm
  • Höhe (Maus):44 mm
  • Tiefe (Maus):127 mm
  • Gewicht (Maus):105 g
  • Farbe:Schwarz

1107403.jpg
  • Ultraschlanke 1.5mm Höhe für maximale Kompaktheit und Mobilität
  • Oberfläche von höchster E-Sports Qualität sowohl für einen schnellen als auch langsamen Spielstil
  • Extrafeine Mikro-Texturgewebe für genaues Tracking

Technische Details:
  • Maße: 270 x 1,5 x 215 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 52g
  • Material: Stoff, Gummierung
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Beste Maus die ich je hatte. Klare Kaufempfehlung
Trabulos2. Jan

Schon wieder mit Kabel und kein Chroma


Chroma geht einem eh auf die Nerven, wenn man nichts festes einstellt. Niemand hält das geblinkt verschiedener Farben auf dauert aus, außer vielleicht Asiaten.
erebos3592. Jan

Spürt man eigentlich den Preis von so einer Maus ? Ich hab die günstige f …Spürt man eigentlich den Preis von so einer Maus ? Ich hab die günstige für 15€ von sharkoon und die liegt gut in der Hand , also inwieweit merkt man dann den Unterschied . Und kann jemand sagen ob das mousepad rutschig ist ?


Wenn du zockst, vor allem Ego-Shooter: Ja. Ob du es brauchst kann ich dir nicht sagen, aber es gibt einen spürbaren und messbaren Unterschied. Wenn deine Maus dich nicht nervt und du nur gegen 'ne AI spielst, kannst du die Sharkoon guten gewissens behalten.

Aber ganz ehrlich, ich hab auch schon von Leuten gehört die meinen es gäbe keinen spürbaren Unterschied zwischen 60hz und 144hz Monitoren (meiner Meinung nach muss man Blind sein um da keinen Unterschied zu sehen), deswegen würd' ich dir raten das einfach mal auszuprobieren.
Bearbeitet von: "stimp" 2. Jan
Trabulos2. Jan

Schon wieder mit Kabel und kein Chroma


Natürlich mit Kabel. Wer benutzt denn auch kabellose Peripheriegeräte zum zocken?
83 Kommentare
Beste Maus die ich je hatte. Klare Kaufempfehlung
Was hat es mit den dreamhack Tickets auf sich ?
OliverDSunforest2. Jan

Was hat es mit den dreamhack Tickets auf sich ?



Gute frage hab ich auch erst jetzt gesehen.
+gratis Dreamhack Tagesticket was glaube so um die 21€ normal kostet
Spürt man eigentlich den Preis von so einer Maus ? Ich hab die günstige für 15€ von sharkoon und die liegt gut in der Hand , also inwieweit merkt man dann den Unterschied . Und kann jemand sagen ob das mousepad rutschig ist ?
Ist das Scrollrad eher leicht oder schwer zu drehen?
Sieht interessant aus. Online steht nichts von einem Ticket, oder habe ich es übersehen? Würde dieses dann weiterverkaufen
Sneezn2. Jan

Ist das Scrollrad eher leicht oder schwer zu drehen?


Puh, ohne Vergleich isses schwer zu sagen. Würd sagen mittel, n Tick schwerer als die frühere deathadder. Ich find die Maus großartig, die erste deathadder hat Jahre durchgehalten und würde immernoch funktionieren, hab die aber wg Abnutzung mal ersetzt durch die deathadder elite.
Hot
pRingLes2. Jan

Sieht interessant aus. Online steht nichts von einem Ticket, oder habe ich …Sieht interessant aus. Online steht nichts von einem Ticket, oder habe ich es übersehen? Würde dieses dann weiterverkaufen



16021888-ZrlLK.jpg
Schon wieder mit Kabel und kein Chroma
Trabulos2. Jan

Schon wieder mit Kabel und kein Chroma


Ist doch mit chroma, oder gibt's die auch ohne
falscher Link? Werde immer auf das standard Angebot nur der Maus für 59,99 Euro geschickt.
hätte denn jemand Interesse an dem Dreamhack Ticket?
kotsammler2. Jan

falscher Link? Werde immer auf das standard Angebot nur der Maus für 59,99 …falscher Link? Werde immer auf das standard Angebot nur der Maus für 59,99 Euro geschickt.



runter scrollen!
Trabulos2. Jan

Schon wieder mit Kabel und kein Chroma


Chroma geht einem eh auf die Nerven, wenn man nichts festes einstellt. Niemand hält das geblinkt verschiedener Farben auf dauert aus, außer vielleicht Asiaten.
kann man sich gönnen
erebos3592. Jan

Spürt man eigentlich den Preis von so einer Maus ? Ich hab die günstige f …Spürt man eigentlich den Preis von so einer Maus ? Ich hab die günstige für 15€ von sharkoon und die liegt gut in der Hand , also inwieweit merkt man dann den Unterschied . Und kann jemand sagen ob das mousepad rutschig ist ?


solange du nur "normal" spielen willst und nicht den ganzen tag vorm oc hockst und zockst oder professionell zockst reich ne sharkoon vollkommen aus. es muss noch immer das beste sein, außer natürlich du hast sowieso zu viel geld dann gönn dir
erebos3592. Jan

Spürt man eigentlich den Preis von so einer Maus ? Ich hab die günstige f …Spürt man eigentlich den Preis von so einer Maus ? Ich hab die günstige für 15€ von sharkoon und die liegt gut in der Hand , also inwieweit merkt man dann den Unterschied . Und kann jemand sagen ob das mousepad rutschig ist ?


Wenn du zockst, vor allem Ego-Shooter: Ja. Ob du es brauchst kann ich dir nicht sagen, aber es gibt einen spürbaren und messbaren Unterschied. Wenn deine Maus dich nicht nervt und du nur gegen 'ne AI spielst, kannst du die Sharkoon guten gewissens behalten.

Aber ganz ehrlich, ich hab auch schon von Leuten gehört die meinen es gäbe keinen spürbaren Unterschied zwischen 60hz und 144hz Monitoren (meiner Meinung nach muss man Blind sein um da keinen Unterschied zu sehen), deswegen würd' ich dir raten das einfach mal auszuprobieren.
Bearbeitet von: "stimp" 2. Jan
erebos3592. Jan

Spürt man eigentlich den Preis von so einer Maus ? Ich hab die günstige f …Spürt man eigentlich den Preis von so einer Maus ? Ich hab die günstige für 15€ von sharkoon und die liegt gut in der Hand , also inwieweit merkt man dann den Unterschied . Und kann jemand sagen ob das mousepad rutschig ist ?


Alleine beim Sensor merkt man es auf Dauer. Kommt halt immer drauf an, wie wichtig dir das genau ist. Ich denk für Hearthstone ist die irrelevant, für PUBG und CS zB bin ich nach kurzer Zeit (nach 5 Jahren Pause mal wieder nen PC fürs zocken gekauft) von einer Sharkoon Maus auf die Logitech G403 gewechselt. Das merkt man schon. Und auch die angebotene Maus gehört mit zu dem besten, was du in Sachen Sensor finden wirst. Wenn du willst, go for it. Das Mauspad ist auch wunderbar, ich persönlich bevorzuge aber dickere Mauspads als 2mm (zB Qck Heavy). Aber das ist reine Geschmackssache. Für den Preis ist das definitiv ein guter Preis für zwei weit überdurchschnittliche Zockerprodukte.
f0ppen2. Jan

solange du nur "normal" spielen willst und nicht den ganzen tag vorm oc …solange du nur "normal" spielen willst und nicht den ganzen tag vorm oc hockst und zockst oder professionell zockst reich ne sharkoon vollkommen aus. es muss noch immer das beste sein, außer natürlich du hast sowieso zu viel geld dann gönn dir


danke, jetzt verstehe ich auch warum gönn dir dienstag weil es eigentlich nicht nötig ist
Trabulos2. Jan

Schon wieder mit Kabel und kein Chroma


Natürlich mit Kabel. Wer benutzt denn auch kabellose Peripheriegeräte zum zocken?
pRingLes2. Jan

runter scrollen!

wie blind man doch sein kann

danke! hab bestellt
n1c3rth4ny0u2. Jan

Natürlich mit Kabel. Wer benutzt denn auch kabellose Peripheriegeräte zum z …Natürlich mit Kabel. Wer benutzt denn auch kabellose Peripheriegeräte zum zocken?


Hab gehört die kabellose G403 soll praktisch keine relevante Verzögerung haben. Muss man mal in den Spezialisten-Foren nachgucken, die haben eh nichts besseres zu tun als den ganzen Tag Mäuse zu testen (und die Kabel von ihren eigenen Mäusen zu wechseln, weil die Original Kabel wohl Müll wären).
Das Ticket gibt's dann später per E-Mail?
n1c3rth4ny0u2. Jan

Natürlich mit Kabel. Wer benutzt denn auch kabellose Peripheriegeräte zum z …Natürlich mit Kabel. Wer benutzt denn auch kabellose Peripheriegeräte zum zocken?


Alter du bist so richtig 2016
BescheidenerProlet2. Jan

Alter du bist so richtig 2016



Cooler Spruch! Und du "Alter" gehörst anscheinend zu den grobmotorischen Leuten, die keinen Unterschied zwischen 144Hz und 60Hz sowie zwischen mit Kabel und kabellos feststellen können. Mein Beileid.
n1c3rth4ny0u2. Jan

Natürlich mit Kabel. Wer benutzt denn auch kabellose Peripheriegeräte zum z …Natürlich mit Kabel. Wer benutzt denn auch kabellose Peripheriegeräte zum zocken?



Hier, weil Kabel einfach nervig sind Und jetzt erzähl mir keinen, dass drahtlose Mäuse so viel schlechter sind Wenn doch bitte mit Beleg

n1c3rth4ny0u2. Jan

Cooler Spruch! Und du "Alter" gehörst anscheinend zu den grobmotorischen …Cooler Spruch! Und du "Alter" gehörst anscheinend zu den grobmotorischen Leuten, die keinen Unterschied zwischen 144Hz und 60Hz sowie zwischen mit Kabel und kabellos feststellen können. Mein Beileid.



Ersteres kann ich feststellen, will es auch nicht mehr missen. Zweiteres nicht.


SharlieCheen2. Jan

Die Elite ist Chroma, steht auch im Deal...Vielleicht mal vorher …Die Elite ist Chroma, steht auch im Deal...Vielleicht mal vorher informieren bevor man einfach drauf los schreibt. Ich empfehle die Maus trotzdem nicht. Mausrad klappert immernoch beim hoch scrollen, und Rechts- und Linksklick haben unterschiedliche Druckpunkte. Der Sensor ist aber ganz brauchbar.


"Vielleicht mal vorher informieren bevor man einfach drauf los schreibt."
Beruhig dich mal. Ist sie auch kabellos? Nö


Thundersoldier2. Jan

Chroma geht einem eh auf die Nerven, wenn man nichts festes einstellt. …Chroma geht einem eh auf die Nerven, wenn man nichts festes einstellt. Niemand hält das geblinkt verschiedener Farben auf dauert aus, außer vielleicht Asiaten.



Wow, du bestimmst die Meinung für alle Menschen auf der Welt Geil, echt Nur weil DIR Chroma auf die Nerven geht, heißt das nicht, dass es ANDEREN auch auf die Nerven geht
Bearbeitet von: "Trabulos" 2. Jan
Dreamhack ... das waren noch Zeiten.
Trabulos2. Jan

Schon wieder mit Kabel und kein Chroma


Die Elite ist Chroma, steht auch im Deal...Vielleicht mal vorher informieren bevor man einfach drauf los schreibt. Ich empfehle die Maus trotzdem nicht. Mausrad klappert immernoch beim hoch scrollen, und Rechts- und Linksklick haben unterschiedliche Druckpunkte. Der Sensor ist aber ganz brauchbar.
Danke! Eingesackt.
Scheiß drauf, bestellt für CSGO und AoE
Hatte mal die Imperator in der Hand, lag ganz gut.
Mhmhm... ob ich endlich mal meine Deathadder 3.5G erstezen sollte
kotsammler2. Jan

Das Ticket gibt's dann später per E-Mail?


Hm, hoffe ich...
Haben die ihre Software inzwischen wieder vernünftig, oder braucht man immer noch eine Internetverbindung samt Online-Account, um die Maus nutzen zu können?

Vor 1-2 Jahren hatte ich mir schon eine Razer-Maus gekauft, die war ab Werk jedoch so lahm, dass ich fast eine Minute gebrauchte habe, um den Cusor einmal quer über den Bildschirm zu bekommen. Die zugehörige Software wollte mich ohne Online-Registrierung und Serververbindung jedoch nichts konfigurieren lassen. Abgesehen davon, dass ich nicht immer und überall eine Internetanbindung habe, lege ich keinen Wert darauf, dass Razer Name/Anschrift von mir kennt und meinen Mauszeiger überwachen darf.
Sneezn2. Jan

Ist das Scrollrad eher leicht oder schwer zu drehen?


Im Vergleich zur legendären mx518 leichter und geschmeidiger
dummy2. Jan

Haben die ihre Software inzwischen wieder vernünftig, oder braucht man …Haben die ihre Software inzwischen wieder vernünftig, oder braucht man immer noch eine Internetverbindung samt Online-Account, um die Maus nutzen zu können?Vor 1-2 Jahren hatte ich mir schon eine Razer-Maus gekauft, die war ab Werk jedoch so lahm, dass ich fast eine Minute gebrauchte habe, um den Cusor einmal quer über den Bildschirm zu bekommen. Die zugehörige Software wollte mich ohne Online-Registrierung und Serververbindung jedoch nichts konfigurieren lassen. Abgesehen davon, dass ich nicht immer und überall eine Internetanbindung habe, lege ich keinen Wert darauf, dass Razer Name/Anschrift von mir kennt und meinen Mauszeiger überwachen darf.


Ich hab damals die deathadder für 29€ im Angebot geholt (mind n jahr her) und habe nie nie nie irgendwas dafür installiert und sie funzt sahnig
dummy2. Jan

Haben die ihre Software inzwischen wieder vernünftig, oder braucht man …Haben die ihre Software inzwischen wieder vernünftig, oder braucht man immer noch eine Internetverbindung samt Online-Account, um die Maus nutzen zu können?Vor 1-2 Jahren hatte ich mir schon eine Razer-Maus gekauft, die war ab Werk jedoch so lahm, dass ich fast eine Minute gebrauchte habe, um den Cusor einmal quer über den Bildschirm zu bekommen. Die zugehörige Software wollte mich ohne Online-Registrierung und Serververbindung jedoch nichts konfigurieren lassen. Abgesehen davon, dass ich nicht immer und überall eine Internetanbindung habe, lege ich keinen Wert darauf, dass Razer Name/Anschrift von mir kennt und meinen Mauszeiger überwachen darf.


Zwingt dich niemand genaue Angaben über dich zu machen, auch wenn Razer das gerne hätte. Die Erfassung von Mausbewegungen und Co. muss übrigens erst aktiviert werden, ist standardmäßig weder bei Maus noch bei Tastatur aktiv. Soweit ich weiß, werden nach Konfiguration die Daten im mausinternen Speicher gesichert, könnte mich aber auch irren. Jedenfalls speichert er die Farben und der ganze Kram ist nach Einrichtung auch ohne Internetverbindung nutzbar.
erebos3592. Jan

Spürt man eigentlich den Preis von so einer Maus ? Ich hab die günstige f …Spürt man eigentlich den Preis von so einer Maus ? Ich hab die günstige für 15€ von sharkoon und die liegt gut in der Hand , also inwieweit merkt man dann den Unterschied . Und kann jemand sagen ob das mousepad rutschig ist ?


Habe jahrelang mit einer normalen büromaus counter strike und co gedaddelt... Wenn man nicht gerade erste Liga spielt ist eine teuere Maus meiner Meinung nach overhyped. Es sei denn die Maus ist extrem hochwertig verarbeitet, was bei den meisten nicht unbedingt der Fall ist
Bearbeitet von: "NicoMo" 2. Jan
Gibts die auch mit MX Brown Switches?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text