90°
ABGELAUFEN
Razer Gaming Headset Kraken 7.1 @ZackZack für 74,90€

Razer Gaming Headset Kraken 7.1 @ZackZack für 74,90€

ElektronikZackZack Angebote

Razer Gaming Headset Kraken 7.1 @ZackZack für 74,90€

Preis:Preis:Preis:74,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Preis von 74,90€ ist inklusive der Versandkosten, da versandkostenfrei!

Produktbeschreibung:

Farbe: schwarz
Gerätetyp : Headset
Kopfhörertyp: Kopfbügelhörer
Sound: Stereo
geeignet für: PC, Gaming
Eigenschaften: Faltbar
Bauweise: ohrumschließend
Bauart: geschlossen

Lautsprecher
Frequenz: 20 Hz - 20 kHz
Nennimpedanz: 32 Ohm
Kennschallpegel: 112 dB
Nennbelastbarkeit: 30 mW
Rauschunterdrückung: Ja

Mikrofon
vorhanden: Ja
abnehmbar: Nein
Frequenz: 100 Hz - 12 kHz
Rauschunterdrückung: Nein

Anschluss: USB 2.0
Verbindungtyp: Kabel

Kabel
Länge: 2 Meter
Kabelführung: einseitig

Gewicht: 340 Gramm
Weitere Infos: Treiber: 40-mm-Neodym-Mangete

Das volle Potenzial des Razer Kraken 7.1 wird durch die fortschrittliche Sound-Engine für virtuellen 7.1 Surround entfesselt. Diese höchst anpassbare Engine wird von der leistungsfähigen Konfigurationsvereinheitlichungs-Software Razer Synapse 2.0 angetrieben und moduliert Klänge, um ein 360°-Surround-Sound-Erlebnis zu schaffen. So kann man richtungsbasierte Klänge präzise zuordnen und weiß genau, wo seine Gegner sind. Die 40 mm Neodym-Treiber des Headsets sorgen für eine Klangerfahrung, die einen mit tiefen Bässen, warmen Mitten und kristallklaren Höhen vollständig ins Spiel eintauchen lassen. Dank eines ausziehbaren Mikrofons in der linken Ohrmuschel wartet das Razer Kraken 7.1 mit einem schmalen Formfaktor auf und schützt das Mikrofon so bei Transport und Aufbewahrung. Dieses flexible, omnidirektionale Digitalmikrofon ist mit einem optimierten Algorithmus ausgestattet, der eine, bei traditionellen Analogmikrofonen unbekannte, Sprachqualität gewährleistet. Mit einem beeindruckenden Rauschabstand und einem erweiterten Breitband-Frequenzgang garantiert das Digitalmikrofon eine klare und natürliche Sprachwiedergabe bei minimalem Rauschen.

89,00€ über Idealo:
idealo.de/pre…tpb

10 Kommentare

Schrott...
Das Ding ist klanglich ein Verbrechen an die Menschheit!

Verfasser

aaakundenrezenhz12jbaiuq.jpg
Das scheint dann wohl Geschmackssache zu sein...
Jedenfalls sagen die vielen Amazonbewerter aus, dass es nicht perfekt ist, aber bei 3,8 von 5 Sternen doch ein gutes Teil zu sein scheint...

Hier gibt es das auch noch deutlich günstiger!

Nur die OVP geöffnet!
ebay.co.uk/itm…890

Preis = 48,70€

Also ich persönlich finde, dass es sehr Basslastig / Dumpf ist. Das muss man halt schauen, ob das was für einen ist, oder nicht.

Kommt halt auch auf die Musik an, die man hört.

Verfasser

stolly82

Also ich persönlich finde, dass es sehr Basslastig / Dumpf ist. Das muss man halt schauen, ob das was für einen ist, oder nicht. Kommt halt auch auf die Musik an, die man hört.


Das ist doch mal eine sachliche Kritik!
Ich selber habe einen basslastigen Kopfhörer und finde ihn für Filme, sowie Msuik passend
Habe ich wohl Glück gehabt mit meiner Musikwahl

Kazi87

Das scheint dann wohl Geschmackssache zu sein... Jedenfalls sagen die vielen Amazonbewerter aus, dass es nicht perfekt ist, aber bei 3,8 von 5 Sternen doch ein gutes Teil zu sein scheint...


Bei Amazon bekommt nahezu jeder Schrott gute Bewertungen.
Problem: Leute die wirklich Ahnung haben, kaufen sich sowas gar nicht erst, und verfassen entsprechend auch keine Rezension. Jeder der diesem Kopfhörer mehr als 2 Sterne gibt, hat noch nie einen guten Kopfhörer gehört.

stolly82

Also ich persönlich finde, dass es sehr Basslastig / Dumpf ist. Das muss man halt schauen, ob das was für einen ist, oder nicht. Kommt halt auch auf die Musik an, die man hört.


Genau das ist das Problem. Die Basslastige wiedergabe ist ja noch in Ordnung, aber die Höhenwiedergabe bei dem Kopfhörer ist dermaßen schlecht, dass er einfach nicht mehr wirklich zur Musikwiedergabe taugt. Selbst wenn man Basslastigen Klang haben will, ist er keine gute Wahl.
Filme kann man auch vergessen, da die Stimmenwiedergabe zu dumpf ist, und man Stimmen nur noch schlecht versteht bzw. sie sehr verfälscht wiedergeben werden.
Da wäre man selbst mit einem Teufel Massive besser aufgehoben, wenn man ihn erstmal angepasst hat (Tragekomfort, Ohrpolster dicker machen, Höhen per EQ anheben).

Ustrof hat recht, holt euch lieber ein Beyer oder AKG oder sonst was aber nicht so ein "Gamer" Schund.

Ich hab mich vor nem guten halben Jahr auch von mydealz zu dem Teil verleiten lassen. Am schlimmsten finde ich jedoch nicht den Bass sondern das verdammte gesleevte USB Anschlusskabel. Sobald du dich etwas bewegst und du kommst an das Kabel oder das Kabel reibt an deiner Kleidung hörst du dieses nervende knacken. Einfach zum kot***.

Ich suche ja immer noch gute kabellose Kopfhörer mit einem guten kabellosen Mikro...oder eben ein gutes kabelloses Headset. Sowas scheint es aber wohl nicht gut geben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text