113°
Razer Kraken Pro White (36,98€) & Black (40,98€), Vorführware bei [Notebooksbilliger.de]
13 Kommentare

Geil, danke gleich mal bestellt... jedoch bei amazon sogar ab 37 Euro über Amazon Warehousedeals verfügbar... sogar neu verpackt.

Hast du zufällig ein Link @Toastys ?

Grauenhafter Klang.
Übertriebene Bassbetonung (was ja noch ok ist) und dadurch sehr dumpfe Stimmen und viel zu wenig Höhen.

Da kann ich auch nen Subwoofer nehmen, einen Hochtöner einbauen und diesen dann zudecken...

Verstehe nicht wie man sich sowas freiwillig antut. Der schlechte Tragekomfort kommt dazu.

#Toastys, hättest du ein Link zufällig parat ?

Ustrof

Grauenhafter Klang. Übertriebene Bassbetonung (was ja noch ok ist) und dadurch sehr dumpfe Stimmen und viel zu wenig Höhen. Da kann ich auch nen Subwoofer nehmen, einen Hochtöner einbauen und diesen dann zudecken... Verstehe nicht wie man sich sowas freiwillig antut. Der schlechte Tragekomfort kommt dazu.



Wo für nutzt Du denn dein Headset? Gaming, Musik?
Welches Headset nutzt Du als Vergleich, Preisklasse?

Ich denke für den Preis ist es sehr gut, dass es Basslastig ist, kann auch ok sein, je nach dem was man will.

Grauenhafter Klang. Übertriebene Bassbetonung (was ja noch ok ist) und dadurch sehr dumpfe Stimmen und viel zu wenig Höhen. Da kann ich auch nen Subwoofer nehmen, einen Hochtöner einbauen und diesen dann zudecken... Verstehe nicht wie man sich sowas freiwillig antut. Der schlechte Tragekomfort kommt dazu.




Sofern man sich auf den Dingern Beethovens 9. Sinfonie anhört, kann ich der übertriebenen Basslastigkeit definitiv zustimmen...das passt nicht.

Da ich das GAMING HEADSET allerdings nur zum Zocken verwende, finde ich den Bassdruck vollkommen OK.

Auch über den Tragekomfort kann ich mich nicht beschweren. Aber es hat ja nun mal auch nicht jeder die gleiche Kopfform/-größe.

Ustrof

Grauenhafter Klang. Übertriebene Bassbetonung (was ja noch ok ist) und dadurch sehr dumpfe Stimmen und viel zu wenig Höhen. Da kann ich auch nen Subwoofer nehmen, einen Hochtöner einbauen und diesen dann zudecken... Verstehe nicht wie man sich sowas freiwillig antut. Der schlechte Tragekomfort kommt dazu.



Kann ich nur zustimmen. Sehr sehr dumpfer Sound und schlechte Verarbeitung.

Klanglich tatsächlich ein absoluter Reinfall.. ist heut angekommen und geht postwendend zurück!

Der Bass dominiert wirklich alles und matscht bei höherem Druck einfach alles zu einem scheppernden Brei zusammen
Verarbeitung und Optik sind ansonsten ganz okay - das in der linken Ohrmuschel integrierte Mikro zum Ausziehen nimmt leider bei höherer Lautstärke immer den Ton der linken Muschel mit.. für Voicechat recht ärgerlich.

Hätte echt nicht erwartet, dass Razer so einen Müll abliefert.. war mit den Mäusen eigentlich immer ganz zufrieden. Ist tatsächlich die knapp ~40€ mit Versand absolut nicht wert. Das kann Superlux deutlich günstiger und besser.. und für ein adäquates Mic zahlt man auch höchstens nen Zehner.

Schade drum! Ist sonst echt ein hübsches Teil..

stolly82

Wo für nutzt Du denn dein Headset? Gaming, Musik? Welches Headset nutzt Du als Vergleich, Preisklasse?


Primär ein Beyerdynamic DT-880 und eine Webcam als Mikro, funktioniert einwandfrei und klingt ziemlich gut. Kostet jedoch 210€ + Mikro. Ich höre aber auch sehr viel Musik damit (versch. Genres), ist ein guter Allrounder.
Davor hatte ich das HyperX Cloud, dieses ist so ziemlich das beste (Gaming-)Headset welches man bekommt. Ist nicht so weit vom DT-880 entfernt klanglich, aber ich wollte dann mehr
Gibt es hin und wieder für 60€ mit etwas glück. Ist aber auch 80€ wert. Es gibt kein Headset welches wirklich besser klingt, außer das MMX300, aber das ist ein 140€-Kopfhörer + Mikro für 300€. Und bei den 140€-Kopfhörern sind wir auch bei dem, was sich erst als Upgrade vom HyperX Cloud lohnt.
Zum zocken etwas besser wäre sogar die offene Variante, Qpad QH-85, da räumlicher.
Vorher auch nur Gaming-Schrott von Speedlink und Logitech, zuletzt das G430, dieses habe ich sofort zurückgebracht...das Teil war ne Frechheit. Danach habe ich was ordentliches gesucht.
Das Kraken habe ich mir im Markt angehört am Smartphone...der Klang geht gar nicht, selbst wenn man Bass mag, da ist sogar ein Beats Audio besser.

Krawallbuerste

Da ich das GAMING HEADSET allerdings nur zum Zocken verwende, finde ich den Bassdruck vollkommen OK. Auch über den Tragekomfort kann ich mich nicht beschweren. Aber es hat ja nun mal auch nicht jeder die gleiche Kopfform/-größe.


Beim Zocken profitiert man, besonders beim kompetitiven Zocken, von einem Kopfhörer mit einer möglichst neutralen Wiedergabe und einer guten Bühnendarstellung. Sinn der Sache ist z.B. eine gute Gegnerortung, starke Bässe die Details in den Mitten verdecken sind da nur hinderlich.
Dieses Headset bietet leider die so ziemlich schlechteste Abstimmung, die man zum Zocken haben kann. Einzig elektronische Musik kann man sich halbwegs damit anhören...

Zu ähnlichen Preisen würde ich übrigens folgendes empfehlen:
thomann.de/de/…htm
Gibt es auch ohne Mikrofon für deutlich weniger.

Taugt das Mikrofon was?

Ha ha da ist auch bestimmt meiner dabei.
Leute kauft den Schrott nicht.
Die haben zu viel bass, keine mitten und der Ton ist wie eine Blechdose auf dem Kopf. Also ich habe noch kein schlechteres Headset für das Geld gehabt.

Razer war schon immer China schrott im schoenen design ^.^

da ist nix was laenger als 2 Minate haelt

JakeeYTV

Razer war schon immer China schrott im schoenen design ^.^ da ist nix was laenger als 2 Minate haelt


Also meine Razer Maus habe ich schon seit Jahren, da gab es keine Probleme mit und die ist wirklich gut verarbeitet.

2 Monate ? Das glaube ich absolut nicht, denn wenn die 24 Mon. Gew. geben, macht das keinen Sinn :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text