Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Razer Mamba Tournament Edition Gaming Maus 16.000 dpi Chroma Ergonomic, RGB (vom Hersteller generalüberholt)
265° Abgelaufen

Razer Mamba Tournament Edition Gaming Maus 16.000 dpi Chroma Ergonomic, RGB (vom Hersteller generalüberholt)

30€45€-33%eBay Angebote
15
eingestellt am 9. MaiBearbeitet von:"ganZster"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Generalüberholt vom Hersteller und 12 Monate Gewährleistung.
PVG für Neuware liegt bei 60 Euro, ich habe mal den realistischen VGP für generalüberholt auf 45 Euro angesetzt.
Versand inklusive!

Zustand
Wichtige Hinweise zu unseren Produkten:

Wir beziehen unsere Ware direkt vom Hersteller! Service, Support und Qualitätsversprechen! Dieser Artikel stammt aus einer Retoure. Es können minimale Gebrauchsspuren, an nicht offensichtlichen Stellen, vorhanden sein. Sämtliches funktionsrelevante Zubehör liegt dem Artikel bei. Die Verpackung ist in 99% der Fälle vorhanden. Die Gewährleistung beträgt 12 Monate! Jede bezahlte Bestellung bis 13:00 Uhr wird noch am selben Tag versendet!

Razer Mamba Chroma Tournament Edition Ergonomic Gaming Mouse 16.000 dpiDer präziseste Gaming-Maussensor der Welt mit 16.000 DPIErgonomischer Formfaktor für perfekten KomfortChroma-Beleuchtung mit echten 16,8 Millionen anpassbaren Farboptionen
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

15 Kommentare
Kann ich nur von abraten. Habe sie damals bei Saturn im Angebot gekauft: LiftOff ist katastrophal, Mauszeiger springt bei jeder Kleinstbewegung um Millimeter bis mehrere Zentimeter. Ich habe der Maus drei Chancen gegeben, somit also dreimal umgetauscht. Immer wieder dasselbe Phänomen. Das Internet ist auch voll von Sensorproblemen mit diesem Modell. Egal wie billig die ist, kauft euch lieber die non-tournament oder was ganz anderes.
Habe eine davor gekauft, Licht beim Logo ist kaputt gegangen, problemlos eine zweite bekommen und durfte beide behalten. 15€ pro Maus
Waren nicht gereinigt, so wie in der Beschreibung...
Bitte nicht diese Maus kaufen. Macht wirklich nur Probleme!
"generalüberholt"
"Eigentlich Neuware"
"Retoure"
"99% der Fälle"
Eiskalt.
Ich habe ebenfalls eine und sende diese nun zurück, da die Maus beim absetzen (bzw. anheben) massiv springt.
Eddi.Winter09.05.2019 08:39

Kann ich nur von abraten. Habe sie damals bei Saturn im Angebot gekauft: …Kann ich nur von abraten. Habe sie damals bei Saturn im Angebot gekauft: LiftOff ist katastrophal, Mauszeiger springt bei jeder Kleinstbewegung um Millimeter bis mehrere Zentimeter. Ich habe der Maus drei Chancen gegeben, somit also dreimal umgetauscht. Immer wieder dasselbe Phänomen. Das Internet ist auch voll von Sensorproblemen mit diesem Modell. Egal wie billig die ist, kauft euch lieber die non-tournament oder was ganz anderes.


Hast du Erfahrung zu anderen Razer Mäusen, was das Liftoff Problem angeht?
Elektroschrott hatte noch nie so eine schlechte Maus...
Eddi.Winter09.05.2019 08:39

Kann ich nur von abraten. Habe sie damals bei Saturn im Angebot gekauft: …Kann ich nur von abraten. Habe sie damals bei Saturn im Angebot gekauft: LiftOff ist katastrophal, Mauszeiger springt bei jeder Kleinstbewegung um Millimeter bis mehrere Zentimeter. Ich habe der Maus drei Chancen gegeben, somit also dreimal umgetauscht. Immer wieder dasselbe Phänomen. Das Internet ist auch voll von Sensorproblemen mit diesem Modell. Egal wie billig die ist, kauft euch lieber die non-tournament oder was ganz anderes.


Dachte ich hab mir das nur eingebildet als ich das Teil letztes Jahr mal zum testen gekauft hab. Komischer Sensor
snrck09.05.2019 10:25

Hast du Erfahrung zu anderen Razer Mäusen, was das Liftoff Problem angeht?


Jein. Ich habe mit dem Lasersensor, der hier verbaut wurde, keine weiteren Erfahrungen gemacht. Zumindest nicht bei Razer. Grundsätzlich habe ich aber Freunde und Bekannte, die mit Razermäusen (außer der Mamba TE) angeblich keine Probleme haben. Hätte sie das LiftOff- und Sensorproblem nicht, wäre es für mich eine ideale Maus gewesen.
Interessant übrigens: bei einem Sensor-Reset der Maus funktionierte der Sensor in den ersten 10 Sekunden immer ideal, danach wurde es, trotz Kalibrierung verschiedenster Untergründe, immer wieder schlimmer. Die erste TE die ich hatte, kam auf einen Mauszeigersprung von 15cm.
Ich selbst bin eigentlich Logitech G5/MX518/G5 Refresh Nutzer gewesen, dann ein Umschwung zu Roccat auf die Kone, Kone XTD, nun Kone Aimo. Zwischendurch immer mal wieder eine Razer (Diamondback(ganz alte Version), Orochi, Deathadder als Leihgabe, Lancehead (zur Probe)). Die alte Diamondback war mega, das waren aber andere Zeiten Ich weiß nicht, ob der 16k dpi Sensor aus der TE auch in den anderen 16k dpi Mäusen von Razer sitzt, aber wenn ja, dann am besten die Finger davon lassen. Es helfen nicht einmal Firmwareupdates.
Achja, eine SteelSeries Sensei hatte ich auch mal, aber die war für meine Bedürfnisse eine absolute Katastrophe (blind bei Amazon bestellt).
Letztlich bleib ich erstmal bei der Kone Aimo, weil mir die Form und die dritte Daumentaste sehr gefallen. Auch das Gewicht ist nicht übertrieben.
Wem RGB egal ist, der sollte zu einer MX518 Hero greifen, oder einer G502 Hero. Eine Kone Pure mit Owl-Eye Sensor finde ich persönlich auch sehr gut, ist mir aber zu klein gewesen.

Ja, ich habe viel für mich ausprobiert das bringen Hobby und Beruf so mit sich.
Photosemm09.05.2019 10:30

Dachte ich hab mir das nur eingebildet als ich das Teil letztes Jahr mal …Dachte ich hab mir das nur eingebildet als ich das Teil letztes Jahr mal zum testen gekauft hab. Komischer Sensor


Nee, hast du nicht. Ich hab der Maus wirklich viele Chancen gegeben. Aber es war einfach unmöglich, die überhaupt irgendwie zum 100%igen Funktionieren zu bekommen. Lieber die normale Mamba, die ist witzigerweise auch teurer und bringt nicht dieses Tournament Edition mit. Scheint bei Razer ein Merkmal für äußerst günstige Materialien zu sein. Ist mir bei deren Tastaturen auch mal aufgefallen. Einfach mal im MM oder Saturn an eine TE-Edition der Tastatur und dem normalen Modell stellen und tippen - und danach merken, dass Razer auch nur stumpfes Marketing betreibt.
"Generalüberholt vom Hersteller und 12 Monate Gewährleistung. Also eigentlich Neuware."

Dafür schon cold.
Parker8509.05.2019 11:17

"Generalüberholt vom Hersteller und 12 Monate Gewährleistung. Also e …"Generalüberholt vom Hersteller und 12 Monate Gewährleistung. Also eigentlich Neuware." Dafür schon cold.


Peinlich, angepasst!
Ich glaube die Razer Lancehead hat den gleichen Sensor. Ich nutze die Wireless Version zum zocken und bin da mega zufrieden. Bei Shootern habe ich bisher immer sehr präzise schießen können. Vielleicht wäre die Tournament eine bessere alternative, falls man mehr ausgeben möchte/kann.
snrck09.05.2019 10:25

Hast du Erfahrung zu anderen Razer Mäusen, was das Liftoff Problem angeht?


Die Mamba TE hat einen Laser Sensor, ich würde wenn du die Passform der Mamba beibehalten willst etwas mehr Geld ausgeben und die Mamba Elite holen (Nachfolger mit Optischem Sensor), der macht keine Probleme
Hab Razer geschrieben, dass deren <> Taste an der Blackwidow X Chroma falsch bedruckt ist. Erst haben die nicht mal verstanden, worum es ging (trotz Bild) und dann hieß es, dass es so muss und das kein Fehler wäre. Hab selber die Wireless Mamba und benutze sie nur mit Kabel, weil kabellos absolut unspielbar ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text